Fahrbahninstandsetzung

Beiträge zum Thema Fahrbahninstandsetzung

Bauen

Messelstraße wird saniert

Schmargendorf. Zwischen Pücklerstraße und Heydenstraße wird in den nächsten Wochen die Fahrbahn der Messelstraße saniert. Dafür werden derzeit die Bauarbeiten und die notwendige Sperrung der Messelstraße vorbereitet. Die Fahrbahn wird in diesem Abschnitt grundhaft erneuert. Das soll zur weiteren Verkehrssicherheit beitragen, da die höhere Haltbarkeit des Belages das Entstehen von Spurrillen über einen längeren Zeitraum vermeidet. Bei der Maßnahme wird besonderer Augenmerk auf den Baum- und...

  • Schmargendorf
  • 05.10.21
  • 15× gelesen
Umwelt

Fahrbahnschäden durch Bäume

Frohnau. Die Stolzingstraße wird zwischen Münchener- und Alemannenstraße instandgesetzt. Zuvor lässt das Straßen- und Grünflächenamt in dieser Woche, vom 15. bis 19. Februar, drei Bäume in diesem Bereich fällen. Ihr Wurzelwerk habe die Fahrbahnbefestigung massiv angehoben, heißt es in einer Pressemitteilung des Bezirksamtes. Eine Nachpflanzung werde es aus diesem Grund auch nicht an dieser Stelle geben. Im Anschluss an die Fällarbeiten beginnt die Fahrbahninstandsetzung. tf

  • Frohnau
  • 17.02.21
  • 12× gelesen
Verkehr

Kreisverkehr am Dominikus-Krankenhaus wird erneuert

Hermsdorf. Das Straßen- und Grünflächenamt erneuert bis zum 12. April den gesamten Kreisverkehr am Dominikus-Krankenhaus zwischen Kurhaustraße und Bergstraße. Vorgesehen ist die Fahrbahninstandsetzung in Asphaltbauweise auf einer Fläche von rund 1000 Quadratmetern. Die Baukosten betragen rund 185.000 Euro und werden aus dem Straßeninstandsetzungsprogramm der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert. CS

  • Hermsdorf
  • 12.03.20
  • 30× gelesen
Verkehr
Baumstüpfe und Laternen stehen noch. Die sollen später mit dem Radwegbau weg.
3 Bilder

Erst die Bäume, dann die Laternen
Radwegbau an Heerstraße frühestens ab Oktober

An der Heerstraße sind zwar die Bäume für den neuen Radweg gefällt worden. Doch die Laternen stehen noch. Das hat schon was von einem Schildbürgerstreich. So mag man denken, wenn man die Heerstraße zwischen Freybrücke und Stößenseebrücke entlang fährt. Auf diesem Abschnitt soll ein neuer Radweg gebaut werden. Baustart ist zwar frühestens im Oktober. Jedoch hat die Senatsverkehrsverwaltung dort schon 61 Straßenbäume fällen lassen. Auf selber Höhe wie die Stümpfe stehen aber noch etliche...

  • Spandau
  • 29.05.18
  • 802× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.