Alles zum Thema Fahrbahnsanierung

Beiträge zum Thema Fahrbahnsanierung

Verkehr

Brückensanierung abgeschlossen

Charlottenburg. Die Fahrbahnsanierung der Rudolf-Wissell-Brücke ist früher abgeschlossen als prognostiziert. Das teilt das Unternehmen DEGES mit, das die Maßnahme im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz abwickelt. Schon am Mittwoch, 15. August, stehen den Verkehrsteilnehmern wieder alle sechs Fahrstreifen zur Verfügung. Die während der Bauzeit eingerichtete Verkehrsführung wird in der Nacht vom 14. auf 15. August zurückgebaut, dazu wird die A 100 in der Nacht von...

  • Charlottenburg
  • 13.08.18
  • 43× gelesen
Verkehr

Sperrung in der Seehausener Straße
Sanierung der Fahrbahn erfordert ab 13. August Umleitung

Das Lichtenberger Straßen- und Grünflächenamt lässt ab dem 13. August in der Seehausener Straße die Fahrbahndecke sanieren. Für die Arbeiten bleibt der Bereich zwischen Pablo-Picasso-Straße und Vincent-van-Gogh-Straße komplett gesperrt. Lediglich die Linienbusse der Berliner Verkehrsbetriebe dürfen den Baustellenbereich passieren. Allerdings fahren sie die Haltestelle Seehausener Straße während der Maßnahme in beiden Richtungen nicht an. Eine Umleitung des Individualverkehrs erfolgt jeweils...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 09.08.18
  • 119× gelesen
Verkehr

Fahrbahnen der B1/B5 werden saniert

Mahlsdorf. Ganz eng wird es für Autofahrer auf der B1/B5 stadtauswärts. Dort werden hinter dem Kressenweg sowie vor dem Hultschiner Damm auf der Straße Alt-Mahlsdorf die Fahrbahnen saniert. Es steht jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte September an. hari

  • Mahlsdorf
  • 01.08.18
  • 185× gelesen
Verkehr

Rudolf-Wissell-Brücke früher fertig als geplant

Charlottenburg. Die Fahrbahnsanierung der Rudolf-Wissell-Brücke kommt nach Angaben der DEGES gut voran. Die A 100 zwischen Spandauer Damm und dem Autobahndreieck Charlottenburg wird daher voraussichtlich früher als geplant wieder für den Verkehr freigegeben. Nach aktuellem Stand werden die Bauarbeiten auf Berlins längster Straßenverkehrsbrücke bereits zum Ferienende am 17. August abgeschlossen sein. „Wir sind bisher sehr zufrieden mit der Durchführung der Bauarbeiten und dem Baufortschritt....

  • Charlottenburg
  • 27.07.18
  • 125× gelesen
Bauen

Diagnose: Betonkrebs
A 113 noch bis Mitte August beeinträchtigt

Voraussichtlich bis zum 17. August wird auf der A 113 noch gebaut. Was passiert dort eigentlich und worauf müssen sich Neuköllner Autofahrer einstellen? Seit Anfang Juni ist die A 113 bereits eine Baustelle. Bis Mitte August werden beide Richtungsfahrbahnen zwischen der Johannisthaler Chaussee und der Späthstraße instand gesetzt. Die alte Betondecke ist nachhaltig durch eine Alkali-Kieselsäure-Reaktion geschädigt. Als Betonkrebs bekannt, ist dieser chemische Prozess verantwortlich für...

  • Neukölln
  • 12.07.18
  • 195× gelesen
Verkehr

Auf der Autobahn wird es eng
Fahrbahn der Rudolf-Wissell-Brücke wird saniert

Damit die Berliner ohne Staus in die Ferien starten konnten, begannen die Bauarbeiten erst nach dem ersten Ferienwochenende. Langfristig wird die Rudolf-Wissel-Brücke durch einen Neubau ersetzt, die Planungen haben begonnen. Aber bis dahin muss der Verkehr auf einem der meistbefahrenen Autobahnabschnitte Deutschlands reibungslos funktionieren. Um plötzlich auftretende Schäden zu vermeiden, muss die Fahrbahn saniert werden. Eine Woche nach Ferienende sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 09.07.18
  • 269× gelesen
Verkehr

Pflasterarbeiten am Fasanenplatz

Wilmersdorf. Im Auftrag des Bezirksamtes werden gerade die gepflasterten Fahrbahnen rund um den Fasanenplatz saniert. Die Baumaßnahme wird aus Mitteln des Fahrbahnsanierungsprogramms 2018 der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert. Die Erneuerung des Pflasterbelages läuft im Bereich der Schaperstraße und zieht sich im Laufe des Jahres über die Fasanenstraße bis einschließlich des Kreuzungsbereichs Meierotto-, Fasanen-, Ludwigkirchstraße hin. Die Arbeiten werden...

  • Wilmersdorf
  • 01.06.18
  • 34× gelesen
Bauen

Friesenstraße wird saniert

Kreuzberg. Die Arbeiten zur Fahrbahnsanierung in der Friesenstraße sollen am 16. Mai beginnen, beziehungsweise soll an diesem Tag die Baustelle eingerichtet werden. Das geht aus einer Nachricht der Initiative "leiser bergmannkiez.de" hervor, die sich wiederum auf entsprechende Informationen aus dem Bezirksamt beruft. Schilder, die auf die veränderte Verkehrsführung hinweisen, sollen bereits bis zu drei Tage vorher aufgestellt werden, heißt es weiter. Eigentlich war der Baustart bereits für März...

  • Kreuzberg
  • 08.05.18
  • 368× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten dauern länger

Moabit. Die Bauarbeiten zur Instandsetzung der Gotzkowskystraße zwischen Alt Moabit und Gotzkowskybrücke dauern noch weit in den Mai hinein an. Autofahrer müssen sich auf größere Verkehrseinschränkungen einstellen. Das Straßen- und Grünflächenamt empfiehlt, die Baustelle großräumig zu umfahren. KEN

  • Moabit
  • 25.04.18
  • 18× gelesen
Bauen

Straßensanierung in der Berlepschstraße verzögert sich weiter

Die Anwohner der Berlepschstraße müssen sich weiter gedulden und noch länger mit der Baustelle vor ihren Türen leben. Statt bis Ende März dauern die Arbeiten bis Ende Mai – voraussichtlich. Im Juli 2017 sollten Maßnahmen zur Fahhrbahnsanierung auf dem Abschnitt zwischen Ludwigsfelder und Idsteiner starten. Dann aber stellte sich heraus, dass die Berliner Wasserbetriebe zuvor alte Rohre austauschen mussten. Die vom Tiefbauamt angekündigte Fertigstellung Ende September verschob sich also auf...

  • Zehlendorf
  • 22.03.18
  • 149× gelesen
Verkehr
Ein über Wochen gewohntes Bild: Markierungen und Verkehrsbaken, aber keine Bauaktivitäten.

Warten auf den Baustart: Gotzkowskystraße und Alt-Moabit werden saniert

Moabit. Die Fahrbahn ist mit gelben Streifen markiert. Rot-weiß gestreifte Baken sind aufgestellt. Der Verkehr läuft anders. Es gibt Staus. Busse werden umgeleitet, Haltestellen sind verlegt worden. Aber bisher passierte nichts weiter. Anwohner der Gotzkowskystraße und Straße Alt-Moabit fragen sich: „Warum und wofür?“ Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat in diesem Jahr Mittel aus ihrem Straßeninstandsetzungsprogramm freigegeben. Damit kann das bezirkliche Straßen- und...

  • Moabit
  • 11.11.17
  • 574× gelesen
Politik

Fahrbahn mit Schallschutz

Friedrichsfelde. Wenn die Fahrbahndecke in der Straße Alt-Friedrichsfelde zwischen Rosenfelder- und Rhinstraße ab 2020 erneuert wird, soll ein schallschluckender und zugleich schadstoffreduzierender Asphalt verwendet werden – zumindest, wenn es nach den Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) geht. Ein entsprechender Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fand im Verkehrsausschuss eine Mehrheit, im Oktober folgte nun auch die BVV der Beschlussempfehlung. Das Bezirksamt soll sich...

  • Friedrichsfelde
  • 30.10.17
  • 18× gelesen
Bauen

Fahrbahnsanierung auf der Otto-Suhr-Allee

Charlottenburg. Noch bis Sonntag, 5. November, werden im Auftrag des Bezirksamtes im Bereich der Otto-Suhr-Allee 100 bis 120 in Richtung Schloss Charlottenburg Fahrbahnunterhaltungsarbeiten durchgeführt. Die Straßenbauarbeiten erfolgen in mehreren Teilabschnitten. Es kann wechselseitig zur Sperrung von mehreren Fahrspuren kommen, wobei jedoch mindestens eine Fahrspur befahrbar bleibt. Die Möglichkeiten zum Abbiegen in die Wintersteinstraße und Richard-Wagner-Straße kann teilweise nicht...

  • Charlottenburg
  • 23.10.17
  • 12× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten am Grazer Damm

Schöneberg. Der Fahrbahnbelag des Grazer Damms zwischen Vorarlberger Damm und Peter-Vischer-Straße muss dringend saniert werden. Die Arbeiten erfolgen in zwei Bauphasen. Noch bis zum 1. Oktober kann auf der rechten Fahrbahnhälfte in jede Richtung eine Fahrspur befahren werden, vom 2. bis 8. Oktober gilt das für die linke Fahrbahnseite. Die Einbahnstraßen am Grazer Platz sind während der Bauzeit Sackgassen. Die BVG-Buslinie 246 wird über die Rubens- und die Peter-Vischer-Straße umgeleitet. Die...

  • Schöneberg
  • 21.09.17
  • 338× gelesen
Verkehr

Sanierung der Kienhorststraße: Autofahrer müssen Umwege nehmen

Reinickendorf. Noch bis zum 29. September ist die Kienhorststraße von den Hausnummern 28 bis 58 gesperrt. Grund ist eine Fahrbahnsanierung. Mit den Arbeiten werden Versackungen und Schadstellen in der Fahrbahn der Kienhorststraße instand gesetzt. Individualverkehr kann in diesem Zeitraum dort nicht stattfinden. Die Zufahrt für Feuerwehr und Rettungskräfte ist gewährleistet, ebenso die zu den Gewerbegebieten. Die Baukosten betragen bei einer Fläche von 1250 Quadratmetern rund 160 000 Euro....

  • Reinickendorf
  • 07.09.17
  • 104× gelesen
Verkehr
Mühselige Handarbeit ist auch Teil des Sanierungsprozesses auf der Überleitung zur Avus.
8 Bilder

Neues von den Baustellen: Brücke West ist maroder als erwartet

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die gute Nachricht: Die Sanierungsarbeiten an der Rudolf-Wissell-Brücke werden zwei Wochen früher fertig als geplant. Die schlechte Nachricht: Allerdings erwies sich die Überleitung zur Avus als deutlich schadhafter als vermutet. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat am 16. August während einer Rundfahrt über die Baufortschritte an den beiden Brückenbauwerken informiert. Die Rudolf-Wissell-Brücke war dabei schnell abgefrühstückt von...

  • Charlottenburg-Nord
  • 17.08.17
  • 331× gelesen
Verkehr
Die Werneuchener Straße profitiert derzeit vom Schlaglochsanierungsprogramm des Senats – und soll bald wieder besser befahrbar sein.
4 Bilder

Bald ohne Schlaglöcher: Fahrbahn in der Werneuchener Straße wird saniert

Alt-Hohenschönhausen. Sommerzeit ist Straßenbauzeit. Weil dann weit weniger Autos unterwegs sind, stehen in den Ferien Fahrbahnsanierungen an. Aktuell bekommt ein Teil der Werneuchener Straße neuen Asphalt. Die Anwohner der Freienwalder- und Genslerstraße müssen dieser Tage nicht nur mit dem üblichen Reisebusverkehr von und zur Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen klar kommen. Auch deutlich mehr PkW als sonst und die Busse der Linie 256 rollen an ihren Fenstern vorbei. Denn zwischen Goecke-...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 17.08.17
  • 202× gelesen
Verkehr

Fahrbahn wird erneuert

Köpenick. Am 28. August beginnt die Erneuerung der Fahrbahn in der Müggelbergallee. Gebaut wird im Bereich von Wendenschloßstraße bis zum Fähranleger. Dafür wird die Straße im Baubereich bis zum 2. Oktober komplett gesperrt, ein Befahren der Grundstücke ist nicht möglich. Im weiteren Bauverlauf bis zum 16. Oktober wird dann der Platz am Fähranleger halbseitig gesperrt. Der Zugang zur Fähre Wendenschloß-Grünau für Fußgänger und Radler ist jederzeit gewährleistet.RD

  • Köpenick
  • 17.08.17
  • 45× gelesen
Verkehr
Viele LKW rollen täglich über die schmale Groß-Ziethener Chaussee. Foto: Schilp
2 Bilder

Schwierige Sanierung

Rudow. Die Groß-Ziethener Chaussee ist in einem derart schlechten Zustand, dass Autos seit zwei Jahren auf einem Teilstück nur im Schneckentempo fahren dürfen. Schnelle Abhilfe ist nicht in Sicht. Bei der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung wollte Nicole Bülck von der CDU-Fraktion wissen, wann die Straße endlich saniert werde. Zuständig für diese Frage ist Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD), der auch das Straßen- und Grünflächenamt untersteht. Sie erklärte zunächst die Lage: Im April...

  • Rudow
  • 10.08.17
  • 1.133× gelesen
Verkehr
Sanierung und Neubau der Rudolf-Wissell-Brücke werden die Nutzer der A 100 noch eine ganze Weile beschäftigen.
9 Bilder

Sanierung der Rudolf-Wissell-Brücke läuft: DEGES-Zeitplan passt

Charlottenburg. Die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) liegt mit der Fahrbahnsanierung der Rudolf-Wissell-Brücke im Zeitplan. Das machte Bereichsleiter Andreas Irngartinger bei einer Ortsbegehung am 2. Juli deutlich. Um überhaupt das sportliche Ziel realisieren zu können, die 930 Meter lange Überfahrt auf den Fahrspuren von Süden nach Norden innerhalb der Sommerferien wieder vernünftig befahrbar und verkehrssicher zu machen, setzt die DEGES auf ein innovatives...

  • Charlottenburg-Nord
  • 04.08.17
  • 322× gelesen
Verkehr
Derzeit staut sich trotz Sommerferien der Verkehr. Die Arbeiten auf der Rudolf-Wissel-Brücke sind lästig, aber nötig.
2 Bilder

Unvermeidbarer Rückstau

Charlottenburg-Wilmersdorf. Obwohl eigens die Sommerferien als verkehrsarme Zeit für die Fahrbahnsanierung gewählt wurde, staut sich der Verkehr auf der A 100 in Richtung Norden täglich weit zurück. Hier der Blick von der Fußgängerbrücke Nähe Hohenzollerndamm. Durchhalten, liebe Autofahrer! maz

  • Charlottenburg
  • 31.07.17
  • 113× gelesen
Verkehr

Sanierung auf der Bundesallee

Wilmersdorf. Noch bis 29. Juli werden im Auftrag des Bezirksamtes in der Bundesallee die Fahrbahnen des Wilmersdorfer Tunnels und des Bundesplatztunnels saniert. In diesem Zeitraum herrscht absolutes Halteverbot entlang der parallel verlaufenden Nebenfahrbahnen. Die Fahrbahnen der beiden Tunnel werden abschnittsweise auf Vordermann gebracht, der Verkehr wird jeweils über die Nebenfahrbahnen geleitet. Bis zum 13. Juli ist die Westseite des Bundesplatztunnels in südlicher Fahrtrichtung dran,...

  • Wilmersdorf
  • 30.06.17
  • 158× gelesen
Verkehr
Gehweg schmaler, Fahrspuren reduziert: In der Möllendorffstraße wird auch in diesem Sommer gebaut.
5 Bilder

Verspäteter Baustart: Umfangreiche Arbeiten an Fahrbahn, Rad- und Gehwegen in der Möllendorffstraße

Lichtenberg. Im zweiten Sommer in Folge müssen sich Passanten, Auto- und Radfahrer in der Möllendorffstraße auf Einschränkungen einstellen. Zwischen Containerbahnhof und Frankfurter Allee lässt das Straßen- und Grünflächenamt die Fahrbahn sanieren. Das ist aber noch nicht alles. Eigentlich solle es schon Anfang Mai losgehen. Weil die notwendige Anordnung der Verkehrslenkung Berlin (VLB) jedoch auf sich warten ließ, konnten die Bauarbeiten erst Mitte Juni beginnen. Sie markieren den zweiten...

  • Lichtenberg
  • 23.06.17
  • 296× gelesen
Bauen

Klingsorstraße zum Teil marode

Steglitz. Die Fahrbahn der Klingsorstraße zwischen Hindenburgdamm und Birkbuschstraße ist in einem sehr schlechten Zustand. In der Vergangenheit wurde hier nur Flickschusterei betrieben. In einem Antrag ersucht die SPD-Fraktion nun das Bezirksamt, für eine Sanierung der Fahrbahn in diesem Abschnitt zu sorgen. Der Antrag wurde zunächst in den Haushaltsausschuss und den Ausschuss für Tiefbau überwiesen. KaR

  • Steglitz
  • 05.06.17
  • 60× gelesen
  • 1
  • 2