Fahrerlaubnis

Beiträge zum Thema Fahrerlaubnis

Blaulicht

Fahrräder gestohlen

Malchow. Im Zuge einer Polizeikontrolle wurde in der Nacht auf den 22. Februar gegen 2:30 Uhr ein Lkw in der Dorfstraße überprüft. Die geladenen hochwertigen Fahrräder waren teilweise als gestohlen gemeldet, weshalb der Laster beschlagnahmt wurde. Der 19-jährige Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis hatte sich zunächst mit einem gestohlenen Ausweis identifizieren wollen. Er wurde zur erkennungsdienstlichen Behandlung in Polizeigewahrsam gebracht. LG

  • Malchow
  • 27.02.20
  • 36× gelesen
Blaulicht

Bei Kontrolle verletzt
Ein Einsatz eskalierte

Zwei Polizisten sind am 22. Januar im Rahmen einer Personen- und Fahrzeugkontrolle in der Wrangelstraße angegriffen und verletzt worden. Ausgangspunkt war die Pöbelei der beiden späteren Tatverdächtigen, einem Vater und seinem Sohn, gegenüber zwei Zivilbeamten. Die schauten sich danach das Auto der beiden genauer an. Dabei entdeckten sie vermeintliche Manipulationen am Siegel der Kennzeichen. Die Polizisten folgten daraufhin den Männern in ein Restaurant, gaben sich als Einsatzkräfte zu...

  • Kreuzberg
  • 27.01.20
  • 57× gelesen
Blaulicht

Vor der Polizei geflüchtet

Kreuzberg. Fünf Funkwagen und eine Zivilstreife waren nötig, um am späten Abend des 4. Januar die Flucht eines mutmaßlichen Drogenhändlers zu beenden. Der Mann war mit seinem Auto gegen 23 Uhr an der Luckauer Straße einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen. Der Aufforderung zum Anhalten kam er zunächst nach, flüchtete dann aber mit seinem Wagen. Verfolgt von den Polizisten fuhr er in Höhe Sebastianstraße gegen insgesamt sechs geparkte Autos. Danach ging die Flucht zu Fuß weiter über die...

  • Kreuzberg
  • 06.01.20
  • 51× gelesen
Blaulicht
Die Spuren des Crashs am Columbiahaus-Mahnmal sind noch zwei Wochen danach sichtbar.
2 Bilder

Mahnmal gerammt

Tempelhof. Ein 26-jähriger Autofahrer kollidierte kürzlich mit dem Columbiahaus-Mahnmal am Columbiadamm, Ecke Golßener Straße. Der junge Mann war ohne Führerschein mit einem Mietwagen unterwegs. Den Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr der Unglücksfahrer vom Platz der Luftbrücke kommend spät abends den Columbiadamm in Richtung Neukölln, als er plötzlich die Kontrolle über den BMW verlor und in Höhe der Golßener Straße gegen das auf der anderen Straßenseite schräg gegenüber der Einfahrt zur...

  • Tempelhof
  • 17.08.16
  • 56× gelesen
Auto und Verkehr

Fahrtauglichkeit bei Parkinson: Die Angehörigen sind gefragt

Wer Parkinson hat, sollte das Thema Autofahren unbedingt mit seinem Arzt besprechen. Allerdings mangelt es manch einem Betroffenen an Einsicht, oder er fürchtet, mit dem Führerschein auch ein Stück weit die Selbstständigkeit zu verlieren. Die Parkinson-Krankheit schließt das Autofahren nicht automatisch aus. Sie kann aber zu körperlichen, psychischen und kognitiven Beeinträchtigungen führen, die das Fahren für den Betroffenen selbst und andere gefährlich machen. Auch Medikamente gegen...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 198× gelesen
WirtschaftAnzeige
Rechtsanwalt Daniel Dobberke

Hartnäckiges Falschparken kostet Fahrerlaubnis

Falschparken wird von vielen Verkehrsteilnehmern gern mal auf die leichte Schulter genommen, weil aus ihrer Sicht die Fahrerlaubnis nicht gefährdet wird. Tatsächlich können Verstöße gegen die Vorschriften des ruhenden Verkehrs grundsätzlich keinen Entzug der Fahrerlaubnis begründen. Anders jedoch in einem Fall, den das Verwaltungsgericht Saarlouis zu entscheiden hatte (Urteil vom 16. Dezember 2011, 10 K 487/11). Wegen diverser Verkehrsverstöße forderte die Fahrerlaubnisbehörde den Autofahrer...

  • Buckow
  • 30.09.14
  • 221× gelesen
Auto und Verkehr

Sünder ohne Führerschein

Wer keinen Führerschein hat, kann für Verkehrsverstöße trotzdem Punkte in Flensburg bekommen. Darauf weist Marcus Fischer, Vizepräsident im Verband des deutschen Verkehrsrechtsanwälte (VdVKA), hin. Wird etwa ein Fahrradfahrer rechtskräftig wegen einer Trunkenheitsfahrt verurteilt, sei ein Punkteeintrag möglich, auch wenn der Radler keine Fahrerlaubnis fürs Auto besitze. Das kann für ihn später zum Problem werden, wenn er den Führerschein machen will. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 04.08.14
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.