Anzeige

Alles zum Thema Fahrkartenautomat

Beiträge zum Thema Fahrkartenautomat

Verkehr

"Rabattkarten" im Nahverkehr

Wer nur gelegentlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Berlin unterwegs ist, kann mit dem Kauf der 4-Fahrten-Karten bares Geld sparen. An den Verkaufsstellen erhalten Fahrgäste die "Rabattkarten" als vier einzelne Tickets, die jeweils vor Fahrtantritt entwertet werden müssen. Seit 1. August werden die 4-Fahrten-Karten an den Automaten auf zwei Karten mit je zwei Wertabschnitten, die jeweils oben und unten abgestempelt werden, ausgegeben. Details zu den Fahrpreisen und...

  • Mitte
  • 29.08.17
  • 238× gelesen
Blaulicht

Bundespolizei sucht Zeugen

Nikolassee. Unbekannte brachen am Donnerstag, 29. Juni gegen drei Uhr in der Früh einen Fahrkartenautomaten auf dem S-Bahnhof Nikolassee auf. Nach der Tat flohen sie unerkannt. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern machen können. Wer etwas gesehen hat, kann sich unter  297 77 90 und 0800/688 80 00 oder bei jeder Polizeidienststelle melden. uma

  • Nikolassee
  • 30.06.17
  • 16× gelesen
Blaulicht

Ticketautomat beschädigt

Friedrichshagen. Am 15. März haben bisher Unbekannte gegen 2 Uhr versucht, den Fahrkartenautomaten am S-Bahnhof Hirschgarten aufzubrechen. Sie setzten dabei Brenn- und Hebelwerkzeuge ein. Es gelang den Tätern aber nicht, den Automaten zu öffnen. Die Bundespolizei setzte neben einer Streife auch einen Polizeihubschrauber ein. Die Fahndung blieb leider ohne Erfolg. Mögliche Zeugen, die Angabe zu den Tätern oder ihrer Fluchtroute machen können, werden gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion...

  • Friedrichshagen
  • 16.03.17
  • 8× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Kartenautomat gesprengt

Charlottenburg-Nord. Detonation am U-Bahnhof Halemweg: Weil sie die Einnahmen eines Fahrkartenautomaten rauben wollten, sprengten Unbekannte am 18. November die Verkleidung des Geräts in die Luft. Dabei nahmen Teile des Bahnhofs wie die Deckenverkleidung Schaden. Verletzte gab es aber nicht zu beklagen. Wie die BVG feststellte, blieb die Geldkassette des Automaten bei der Sprengung unversehrt. tsc

  • Charlottenburg-Nord
  • 25.11.16
  • 12× gelesen
Blaulicht

Ticketautomat zerstört

Altglienicke. Bisher unbekannte Täter haben den Fahrkartenautomaten auf dem S-Bahnhof Altglienicke zerstört. Der Führer einer S-Bahn hatte am 19. Oktober gegen 4.20 Uhr den zerstörten Automaten entdeckt und die Polizei alarmiert. Bei der Spurensicherung wurde schnell klar, dass er gesprengt wurde, um an die Geldkassette zu gelangen. Einzelne Trümmer waren mehrere Meter weit geschleudert worden. Wegen der Spurensicherung fuhren die S-Bahnen bis 8.30 Uhr ohne Halt in Altglienicke durch. RD

  • Bohnsdorf
  • 19.10.16
  • 15× gelesen
Blaulicht

Automat gesprengt

Rahnsdorf. Vermutlich auf das Geld im Fahrkartenautomat hatten es zwei Täter am 24. Februar abgesehen. Ein Anwohner des Bahnhofs Rahnsdorf hatte gegen 2.40 Uhr einen Knall gehört, dann sah er zwei dunkel gekleidete Personen flüchten. Die alarmierte Polizei stellte fest, dass der Fahrkartenautomat auf dem Bahnsteig mit einem pyrotechnischen Gegenstand beschädigt worden war, um an das Geld zu gelangen. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei der Direktion 6. RD

  • Rahnsdorf
  • 24.02.16
  • 14× gelesen
Anzeige
Verkehr
Zum Auftakt einer Info-Reihe im Rathaus hatte der Reinickendorfer Stadtrat für Stadtentwicklung Martin Lambert (rechts) den S-Bahn-Geschäftsführer Peter Buchner eingeladen.
2 Bilder

Taubendreck und Taktungen: S-Bahn-Chef im Gespräch mit Reinickendorfern

Reinickendorf. Der Taubendreck am S-Bahnhof Wittenau kam gleich mehrfach zur Sprache. Auch die Stationen Hermsdorf und Waidmannslust standen in der Kritik. Zum Auftakt einer Info- und Diskussionsreihe des Bezirksamtes am 2. November ging es um die S-Bahn in Reinickendorf. Allzu unzufrieden können die Reinickendorfer mit der S-Bahn nicht sein – schlussfolgerte Stadtrat Martin Lambert (CDU) angesichts der überschaubaren Menge, die sich im Saal der Bezirksverordneten eingefunden hatte. Dabei war...

  • Wittenau
  • 09.11.15
  • 310× gelesen
Blaulicht

Sprengung auf dem S-Bahnsteig

Friedrichshagen. Bei einer Explosion am 16. September gegen 19.45 Uhr wurde ein Fahrkartenautomat auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Hirschgarten zerstört. Ein Zeuge konnte noch beobachten, wie zwei bisher Unbekannte mit den entwendeten Münzkassetten in ein angrenzendes Waldstück flüchteten. Die alarmierte Polizei setzte sogar einen Hubschrauber für die Jagd auf die Ganoven ein, leider ohne Erfolg. RD

  • Friedrichshagen
  • 17.09.15
  • 52× gelesen
Blaulicht

Sprengung auf dem S-Bahnsteig

Grünau. Unbekannte haben in der Nacht zum 28. Mai einen Fahrkartenautomaten am S-Bahnhof Grünau gesprengt. Der Zugführer eines einfahrenden Zuges der S-Bahn sah gegen 2.30 Uhr den stark beschädigten Automaten auf dem S-Bahnsteig und alarmierte die Polizei. Bisherigen Ermittlungen zufolge haben Unbekannte die Sprengung durch Böller verursacht und anschließend die im Automaten befindliche Geldkassette gestohlen. Menschen wurden nicht verletzt. Der Bahnverkehr wurde nicht beeinträchtigt. Die...

  • Grünau
  • 28.05.15
  • 74× gelesen
Blaulicht

Automat gesprengt

Grünau. Bisher Unbekannte haben am 11. Mai einen Fahrkartenautomaten auf dem S-Bahnsteig des Bahnhofs Grünau gesprengt. Anwohner hatten gegen 3.50 Uhr eine Detonation gehört. Teile des Verkaufsautomaten flogen bis in die Gleisanlage, das Gerät wurde dabei vollständig zerstört. Die Räuber entkamen mit den Geldkassetten, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Ralf Drescher / RD

  • Grünau
  • 13.05.15
  • 72× gelesen
Verkehr

S-Bahnhof Kaulsdorf: Unterschriftenaktion hat Erfolg

Kaulsdorf. Im Zeitungskiosk am S-Bahnhof Kaulsdorf wird Anfang des kommenden Jahres wieder ein Fahrkartenautomat aufgestellt. Die BVG gab jetzt grünes Licht dafür.Der alte Zeitungskiosk am S-Bahnhof ist im Frühjahr durch einen Brandanschlag zerstört worden. Er wurde neu aufgebaut und im August von einem neuen Betreiber eröffnet. Einen Automaten stellte die BVG zunächst nicht zur Verfügung. Dafür gibt es mehrere Gründe. Die BVG tauscht gerade berlinweit ihre Automaten aus. Und ein Wechsel in...

  • Kaulsdorf
  • 13.11.14
  • 36× gelesen