Alles zum Thema Fahrradcodierung

Beiträge zum Thema Fahrradcodierung

Auto und Verkehr

Codieraktion auf dem Ehlers-Platz:
Polizei bietet die Kennzeichnung von Fahrrädern an

Um ein geklautes Fahrrad wiederzubekommen, hilft die Kennzeichnung des Drahtesels. Die Räder sind somit registriert und können leichter gefunden oder zugeordnet werden. Die Polizei der Abschnitte 45 und 46 bietet diesen Service am 3. und 5. September an. Die Chancen ein gestohlenes Fahrrad wiederzuerlangen, waren in der Vergangenheit eher gering. Häufig wird die Arbeit der Polizei auch dadurch erschwert, dass die Eigentümer von sichergestellten Fahrrädern nicht ausfindig gemacht werden...

  • Steglitz
  • 28.08.18
  • 36× gelesen
Blaulicht
Die Polizei kennzeichnet am 14. und 16. August in Lankwitz wieder kostenlos Fahrräder.

Codierung schützt vor Diebstahl
Polizei kennzeichnet Fahrräder

Um ein geklautes Fahrrad wiederzubekommen, hilft die Kennzeichnung des Drahtesels. Damit sind die Räder registriert und können leichter gefunden oder zugeordnet werden. Die Polizei der Abschnitte 45 und 46 bietet in Lankwitz an zwei Terminen diesen Service an. Die Chancen, ein gestohlenes Fahrrad wiederzuerlangen, waren in der Vergangenheit eher gering. Häufig wird die Arbeit der Polizei auch dadurch erschwert, dass die Eigentümer von sichergestellten Fahrrädern nicht ausfindig gemacht...

  • Lankwitz
  • 09.08.18
  • 97× gelesen
Blaulicht

Polizei vor Ort
"Mobile Wachen" unterwegs

Seit einem Monat sind fünf mobile Wachen der Polizei in der ganzen Stadt unterwegs. Sie machen an unterschiedlichen Stellen Halt und wollen Anlaufstelle für Bürger und Gewerbetreibende sein. Die Fahrzeuge sind mit zwei bis vier Polizisten besetzt. Donnerstag, 2. August, sind sie von 12 bis 18 Uhr vor den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, zu sprechen. Mittwoch, 8. August, kann sich jedermann am Einkaufszentrum HermannQuartier, Hermannstraße, 158 informieren. Am Hermannplatz ist die...

  • Neukölln
  • 31.07.18
  • 87× gelesen
Verkehr

Polizei codiert erneut Räder

Gatow. Wer Angst um sein Fahrrad hat und Dieben das Handwerk erschweren will, kann sich in diesem Sommer wieder sein Fahrrad codieren lassen. Dazu lädt die Polizei zu mehreren Terminen ein. Am 12. Juli stehen die Beamten des Polizeiabschnitts 23 vor dem Schwimmbad Gatow an der Gatower Straße 19 und zwar von 10 bis 12 Uhr. Und am 28. August werden Räder von 12 bis 14 Uhr sowie von 16 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Polizeiwache an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27 codiert. Den Personalausweis...

  • Gatow
  • 28.06.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert Fahrräder

Charlottenburg. Studenten der Polizeiakademie führen am Dienstag, 6. März, von 10 bis 13 Uhr eine Fahrradkennzeichnung im Rahmen eines Präventionseinsatzes durch. Die kostenlose Fahrradkennzeichnung findet an zwei Standorten statt: an der Kreuzung Wilmersdorfer Straße/Pestalozzistraße und an der Kreuzung Wilmersdorfer Straße/Stuttgarter Platz. my

  • Charlottenburg
  • 01.03.18
  • 32× gelesen
Blaulicht
Wer sein Rad mit einem gutem Schloss an einem Fahrradbügel  sichert, hat erst einmal alles richtig gemacht. Ein hunderprozentiger Schutz vor Diebstahl ist aber natürlich auch das nicht.

Fahrraddiebstahl an S-Bahnhöfen nimmt zu

Steglitz-Zehlendorf. Wer sein Fahrrad vor dem S-Bahnhof Zehlendorf abstellt, sollte es gut sichern. Im vergangenen Jahr wurden dort 255 Drahtesel geklaut. Das sind 45 mehr als in 2015. Diese Zahlen legte jetzt die Senatsinnenverwaltung vor. Sie beantwortete damit eine Anfrage der CDU-Abgeordneten Cornelia Seibeld, die ihren Wahlkreis im Bezirk hat. Die Politikerin wollte wissen, wie viele Räder 2016 an den S-Bahnhöfen Zehlendorf, Lichterfelde Ost und Botanischer Garten verschwanden. Bei...

  • Zehlendorf
  • 26.10.17
  • 321× gelesen
Verkehr

Vorträge für Energiesparer: Informationen zu Bike- und Carsharing

Lichtenberg. Anlässlich der Aktionswoche „Berlin spart Energie“ bietet das Bezirksamt am Dienstag, 17. Oktober, im Lichtenberger Rathaus, Möllendorffstaße 6, verschiedene Vorträge zu umweltschonenden Mobilitätskonzepten an. Ab 17 Uhr wird zunächst ein Film gezeigt, der die Vorteile des Bike- und Carsharings darlegt. Dafür wurden verschiedene Personen interviewt, die über ihre Erfahrungen mit diesen Angeboten erzählen. Im Anschluss wird der Geschäftsführer des Bundesverbands Carsharing,...

  • Lichtenberg
  • 12.10.17
  • 38× gelesen
Soziales
Wer wissen möchte, wie Bezirkspolitik funktioniert und welche Angebote es in Neukölln gibt, ist am 16. September eingeladen.
2 Bilder

Führungen, Infos, Beratung: Das Neuköllner Rathaus öffnet am 16. September

Neukölln. Vom Vorplatz bis zur Turmspitze: Am Sonnabend, 16. September, findet zum zweiten Mal ein Tag der offenen Tür im Rathaus an der Karl-Marx-Straße 83 statt. Von 11 bis 16 Uhr ist das Gebäude für alle Interessierten geöffnet. Wer sich für die Geschichte des Rathauses interessiert und auch den Turm besteigen möchte, hat dazu zwischen 11.30 Uhr und 14.30 Uhr Gelegenheit. Jede Stunde beginnt eine kostenlose Führung. Der Treffpunkt ist am Haupteingang. Im Erdgeschoss erfahren Besucher...

  • Neukölln
  • 11.09.17
  • 103× gelesen
Verkehr

ADFC bietet wieder Fahrrad-Checks an: Kostenlose Überprüfung und Reparatur

Mitte. Wer den Zustand seines Fahrrads überprüfen lassen möchte, hat in den kommenden Wochen Gelegenheit dazu. Der ADFC veranstaltet wieder seine kostenlosen Herbst-Checks. Mechaniker überprüfen dabei die Verkehrssicherheit der Räder und justieren Licht- und Bremsanlagen neu. Kleine Reparaturen werden, wenn nötig, direkt vor Ort durchgeführt. Wird ein größerer Schaden festgestellt, bekommt der Fahrer eine Checkliste für die Reparatur in einer Werkstatt überreicht. Außerdem ist es möglich,...

  • Mitte
  • 06.09.17
  • 56× gelesen
Politik
Beim Spaziergang vom Bürgerbüro in der Emmentaler Straße zum Letteplatz hörte sich Burkard Dregger die Sorgen der Anwohner an.
5 Bilder

Mit Polizei und Politiker in der Residenzstraße: „Wir sind präsenter, als Sie denken“

Reinickendorf. Einbruchserien, Taschendiebstahl, Drogenhandel: Die Residenzstraße zählt sicher nicht zu den unauffälligen Großstadtkiezen. Was die Polizei dagegen unternimmt, haben der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger und Polizeihauptkommissar Jens Schroeder vom Abschnitt 12 jetzt bei einem Rundgang mit Anwohnern erörtert. Gerade erst ein paar Tagen sei es her. „Da hab ich gesehen, wie ein ganz kleiner Junge einen Stapel Zeitungen aus einem Kiosk klaute – am helllichten Tag und vor den Augen...

  • Reinickendorf
  • 04.08.16
  • 302× gelesen
Verkehr
Mit den Aufklebern der Polizei kann jeder sein Fahrrad kostenlos kennzeichnen lassen.

Ratschläge rund um Fahrradsicherheit: Präventionsaktion der Polizei

Steglitz. In der Zeit vom 23. bis 27. Mai berät die Polizei an insgesamt elf Beratungspunkten im Berliner Südwesten über das Thema Fahrradsicherheit. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das eigene Fahrrad kostenfrei mit einem Aufkleber kennzeichnen zu lassen. Zu den Beratungen werden sowohl Ratschläge zur Diebstahlsicherung als auch zur Verkehrsunfallprävention gegeben. Ein verkehrssicheres Fahrrad und ein umsichtiges und ordnungsgemäßes Fahrverhalten sind wichtig, um die täglichen Gefahren im...

  • Steglitz
  • 15.05.16
  • 49× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert Fahrräder

Charlottenburg. Am Freitag, 13. November, sind Polizisten der Polizeidirektion 2 auf dem Breitscheidplatz und codieren Fahrräder. Mit einer solchen Codierung und Registrierung kann man Fahrraddiebe abschrecken und die Zuordnung von gestohlenen Rädern zum wahren Besitzer erleichtern. Von 9 bis 12 Uhr sind die Beamten an der Kantstraße zur Ecke Breitscheidplatz anzutreffen. Bitte Personalausweis und Kaufbeleg des Rades mitbringen. my

  • Charlottenburg
  • 04.11.15
  • 58× gelesen
Blaulicht
So sehen die neuen Aufkleber zur Kennzeichnung von Fahrrädern aus.
4 Bilder

Polizei stellt neue Codierung von Fahrrädern vor

Prenzlauer Berg. Die Polizei hat ein neues Verfahren zur Kennzeichnung von Fahrrädern entwickelt. Vorgestellt wurde es vor den Schönhauser Allee Arcaden. Der erste, der sein Rad kennzeichnen ließ, war Polizeipräsident Klaus Kandt. „In den vergangenen 20 Jahren erlebte das Fahrrad in Berlin eine Renaissance“, erklärt Berlins ranghöchster Polizist, der leidenschaftlicher Radfahrer ist. „Wenn es mehr Räder in der Stadt gibt, dann gibt es für Diebe natürlich auch mehr Möglichkeiten, Räder zu...

  • Pankow
  • 12.09.15
  • 582× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert Fahrräder

Charlottenburg. Der Polizeiabschnitt 25 führt in den nächsten Tagen zwei Fahrradcodierungen durch: am Mittwoch, 16. September, von 10.30 bis 12.30 Uhr auf dem Karl-August-Platz und am Donnerstag, 17. September, von 10 bis 12 Uhr auf dem Hardenbergplatz vor dem Eingang der Bundespolizei. Ein Eigentumsnachweis wäre zweckdienlich. Ein Personaldokument ist vorzulegen. Das Codieren der Fahrräder dient dem Diebstahlschutz und soll potenzielle Diebe abschrecken sowie eine spätere Eigentumszuordnung...

  • Charlottenburg
  • 11.09.15
  • 46× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert Fahrräder

Neukölln. Die Polizei codiert am Dienstag, 1. September, und am Mittwoch, 2. September, an drei Stellen im Bezirk Fahrräder – und zwar Dienstag, 1. September, 10 Uhr bis 12 Uhr, und Mittwoch, 3. September, 16 Uhr bis 18 Uhr. Orte des Geschehens sind die Polizeidienststellen Sonnenallee 107, Rollbergstraße 9 und Zwickauer Damm 56. Für die Fahrradkennzeichnung sind ein Eigentumsnachweis und ein Personalausweis erforderlich. Minderjährige Radler müssen zusätzlich eine Einverständniserklärung eines...

  • Neukölln
  • 23.08.15
  • 111× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert Fahrräder

Friedrichshain-Kreuzberg. Am Dienstag, 1. und Donnerstag, 3. September führt die Polizei Fahrradcodieraktionen im Bezirk durch. Sie finden am ersten Tag von 10 bis 12 und am zweiten von 16 bis 18 Uhr in den Abschnitten 51, Wedekindstraße 10, 52, Friesenstraße 16 sowie 53 in der Friedrichstraße 219-220, statt. Für die Kennzeichnung sind der Eigentumsnachweis und der Personalausweis erforderlich. Minderjährige müssen zusätzlich die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorlegen....

  • Friedrichshain
  • 20.08.15
  • 42× gelesen
Blaulicht

Codieren gegen Diebstahl

Reinickendorf. Polizeibeamte sind am 15. Juli von 14 bis 17 Uhr auf dem Franz-Neumann-Platz vor Ort, um Fahrräder zu codieren. Diese können dann nach Diebstählen schneller ihrem Besitzer zurückgegeben werden. Diebe sind zudem bei solchen Rädern zurückhaltender, da sich codierte Räder schlechter weiter verkaufen lassen. Für die kostenlose Codierung sind ein Eigentumsnachweis und ein Personaldokument erforderlich. CS

  • Borsigwalde
  • 05.07.15
  • 51× gelesen
Blaulicht

Diebstahlschutz für Fahrräder

Tegel. Polizeibeamte der Direktion 1 stehen am 8. Juli von 14 bis 17 Uhr in der Fußgängerzone Gorkistraße bereit, um Fahrräder kostenlos zu codieren. Diese Markierung erleichtert im Falle eines Diebstahls das Auffinden des Rades, und es schreckt oft Diebe ab, weil sich codierte Räder schlechter verkaufen lassen. Für die Codierung sind ein Eigentumsnachweis und ein Ausweis erforderlich. CS

  • Tegel
  • 24.06.15
  • 42× gelesen