Fahrraddemonstration

Beiträge zum Thema Fahrraddemonstration

Verkehr

Fahrraddemo für sichere Wege

Tempelhof. Unter dem Motto „Uns gehört die Straße“ steigen am Sonntag, 15. Mai, um 15 Uhr Familien aufs Rad, um sich für kinder- und fahrradfreundliche Verkehrswege einzusetzen. Die Demo startet um 15 Uhr vor dem Tempelhofer Rathaus, Tempelhofer Damm 165, mit einer kurzen Kundgebung. Anschließend geht es mit Polizeibegleitung auf eine Strecke von rund sieben Kilometern durch den Bezirk. Zwischendurch gibt es eine kleine Erholungspause, bevor die Fahrt am Alten Park gegenüber vom Rathaus endet....

  • Tempelhof
  • 12.05.22
  • 33× gelesen
Politik

Fahrraddemo durch den Bezirk

Marzahn. Unter dem Motto „Kinder auf das Rad“ findet am Sonnabend, 14. Mai, eine große Fahrraddemo durch den Bezirk statt. Sie wird organisiert vom Netzwerk Fahrradfreundliches Marzahn-Hellersdorf, der Bezirksgruppe von Fridays for Future und der Stadtteilgruppe des ADFC. Sie startet um 15 Uhr am Freizeitforum Marzahn und führt dann abgesichert durch die Polizei auf einer Strecke von etwa sechs Kilometern zur Seilbahnstation am U-Bahnhof Kienberg. Die Demo ist Teil des sogenannten...

  • Marzahn
  • 09.05.22
  • 19× gelesen
Verkehr

Fahrrad-Demos am Ostkreuz

Friedrichshain. Die Initiative "Ostkreuz – Kiez für alle" organisiert jetzt jede Woche im Mai eine Fahrraddemo durch den Südkiez. Das Motto lautet: "Vorfahrt für klimafreundlichen Verkehr". Die Anwohner setzen sich schon länger für Fahrradstraßen in ihrem Kiez ein, zuletzt mit einem Einwohnerantrag, dem die Bezirksverordneten mehrheitlich zustimmten. Nächster Demo-Termin ist der 11. Mai. Treffpunkt ist um 19 Uhr auf dem Boxhagener Platz in Höhe Grünberger Straße. Mehr Infos gibt es auf...

  • Friedrichshain
  • 08.05.22
  • 20× gelesen
Verkehr

Kinderdemo per Fahrrad

Reinickendorf. Zu einer Fahrraddemonstration von Kindern rufen mehrere Organisationen am Sonnabend, 14. Mai, auf. Die sogenannte Kidical Mass beginnt um 11 Uhr an der Grundschule an der Peckwisch, Tornower Weg 26-34, und endet um 13 Uhr am Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215. "Wir wollen, dass sich alle Kinder und Jugendlichen sicher und selbstständig mit dem Fahrrad bewegen können", heißt es unter anderem im Aufruf für den Aufzug. Entlang der Route sind Aktionen und Reden angekündigt. Die...

  • Wittenau
  • 07.05.22
  • 15× gelesen
Verkehr
Eskortiert und geschützt durch die Polizei radelten die Kinder auf ihrer Raddemo durch das Waldseeviertel.
2 Bilder

Fahrraddemos in Reinickendorf
Kinder radeln für mehr und sichere Radwege

Am 18. September fand an mehreren Orten im Bezirk ein sogenannter „Kidical Mass“ statt. Viele Kinder waren dabei unterwegs und demonstrierten für bessere und sichere Fahrradverbindungen. Begleitet wurde das Protestradeln von mehreren Aktionen. Vor der Charlie-Chaplin-Grundschule am Wilhelmsruher Damm wurde mit Kreide ein Pop-Up-Radweg auf die Straße gemalt. An den Kreuzungen Treuenbrietzener Straße/Wesendorfer Straße sowie Senftenberger Ring/Calauer Straße jeweils bunte Zebrastreifen auf die...

  • Reinickendorf
  • 27.09.21
  • 49× gelesen
Politik

Mehr aufs Tempo drücken
Große Fahrraddemo setzt sich für Radwegausbau in Treptow-Köpenick ein

Am 19. September wird es in Köpenick eine große Fahrraddemo für neue, bessere Radwege geben. Eingeladen haben die fLotte Berlin, der ADFC Treptow-Köpenick und die Fraktion der Bündnisgrünen in der BVV. Beginn ist um 11 Uhr am Schüßlerplatz in der Köpenicker Altstadt. Von dort geht es über Adlershof, Schöneweide, die Wuhlheide und Friedrichshagen bis 14 Uhr wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die von der Polizei begleitete Demo findet im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche statt, die sich seit...

  • Köpenick
  • 09.09.21
  • 117× gelesen
  • 1
Verkehr

Mehr Sicherheit für Radfahrer
ADFC fordert durchgehenden und geschützten Weg an der B96

Unter dem Motto „Radwege verbinden Bezirke – sicher auf der B96/B96a“ gab es am 15. August eine Vier-Routen-Demo zum Bundesverkehrsministerium in Mitte. Dazu aufgerufen hatte der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club. Auch in Lichtenrade setzte sich ein Fahrradkorso in Bewegung. Den Mitgliedern der ADFC-Stadtteilgruppe Tempelhof reichen die bisherigen Planungen nicht. Wie berichtet, will das Bezirksamt noch in diesem Jahr geschützte Radstreifen auf dem Tempelhofer Damm zwischen Alt-Tempelhof und...

  • Tempelhof
  • 16.08.21
  • 89× gelesen
Verkehr

Demonstration für Pop-up-Radwege

Reinickendorf. Das Netzwerk Fahrradfreundliches Reinickendorf ruft am Freitag, 11. Juni, zur nächsten Fahrraddemonstration im Bezirk auf. Die Teilnehmer fordern die Einrichtung von Pop-up-Radwegen auch in Reinickendorf. Los geht es laut Veranstalter um 16 Uhr am S-Bahnhof Wittenau (Göschenplatz). Von dort geht es unter anderem über die Oranienburger Straße und den Kurt-Schumacher-Platz, die Scharnweber-, Seidel-, Berliner Straße und den Waidmannsluster Damm und zurück zum Göschenplatz. tf

  • Reinickendorf
  • 04.06.21
  • 46× gelesen
Verkehr
2 Bilder

500 Fahrradaktivisten bei Demo durch den Bezirk

Reinickendorf. Rund 500 Menschen haben sich nach Angaben des Vereins Changing Cities am 15. Mai an der Fahrraddemonstration durch den Bezirk beteiligt. Mit Start und Ziel am S-Bahnhof Waidmannslust ging es über zehn Kilometer unter anderem über den Hermsdorfer Damm und Oraniendamm. Unterwegs wurde in Reden sowie Aktionen auf den Mangel an Zebrastreifen hingewiesen oder der Ausbau der Fahrradinfrastruktur gefordert. Im Waldseeviertel traten einige Anhänger der sogenannten Kiezblocks, also...

  • Waidmannslust
  • 19.05.21
  • 55× gelesen
Verkehr
Die rund 500 Teilnehmer der Fahrraddemonstration, darunter viele Kinder, radelten vom Antonplatz über die Berliner Allee bis nach Malchow.
4 Bilder

Auf Fahrrädern für Umbau demonstriert
Über 500 Demoteilnehmer fordern eine Verkehrswende auf der Berliner Allee

Seit vielen Jahren wird sie von Anliegern und Verordneten gefordert: die Umgestaltung der Berliner Allee. Als der Senat dann vor einigen Jahren verkündete, dass er eine Machbarkeitsstudie zur Umgestaltung der Allee in Auftrag geben wird, keimte Hoffnung auf. Doch dann teilte die Senatsverkehrsverwaltung im vergangenen Jahr mit, dass es nun doch keine Machbarkeitsstudie geben soll. Das überraschte sowohl Politiker aus Pankow als auch das Aktionsbündnis „Berliner Allee für alle“. Doch seit dem...

  • Weißensee
  • 04.05.21
  • 231× gelesen
Verkehr
Anwohner setzen mit der Fahrrad-Demo auf der Frankfurter Allee ein Zeichen für weniger Verkehr in ihrem Südkiez.

Tempolimit und Fahrradstraßen
Fahrrademo für weniger Durchgangsverkehr

Für einen lebenswerten Südkiez schwangen sich rund 300 Friedrichshainer aufs Fahrrad und demonstrierten gegen den zunehmenden Durchgangsverkehr.  Die Frankfurter Allee war voller Fahrräder. Rund 300 Kinder, Erwachsene und Senioren rollten auf Kinderfahrrädern, Lastenrädern und City Bikes vor und blockierten für mehrere Stunden die Straße quer durch Friedrichshain. Die Fahrrad-Demo am 17. April war der Auftakt für einen Einwohnerantrag für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Dafür sammelt...

  • Friedrichshain
  • 20.04.21
  • 102× gelesen
  • 1
Soziales

Fahrraddemo für Frauenrechte

Reinickendorf. Anlässlich des internationalen Frauentags am Montag, 8. März, veranstalten die Grünen im Bezirk eine Fahrrad-Demonstration. Sie beginnt um 15 Uhr am Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215 und soll etwa eineinhalb Stunden dauern. Die Tour führt laut Einladung zu verschiedenen Einrichtungen, "in denen Frauen einen tollen Job machen und wenig Anerkennung dafür bekommen". Verwiesen wird außerdem darauf, dass Frauen im Durchschnitt noch immer weniger verdienen als Männer, häufiger...

  • Reinickendorf
  • 03.03.21
  • 41× gelesen
Verkehr

Fahrradcorso für mehr Sicherheit

Reinickendorf. Der Verein Changing Cities Reinickendorf und die Initiative Zabel-Krüger-Damm laden am Sonnabend, 6. März, zum ersten Fahrradcorso in diesem Jahr. Im Mittelpunkt steht das Thema Verkehrssicherheit. Start ist um 14 Uhr am S-Bahnhof Waidmannslust. Von dort geht es unter anderem über den Zabel-Krüger-Damm und das Märkische Viertel zum Nordgraben, und über Roedern- und Lindauer Allee sowie Ollenhauer- und Oranienburger Straße zum Rathaus am Eichborndamm. Unterwegs soll auf...

  • Reinickendorf
  • 27.02.21
  • 107× gelesen
  • 1
Verkehr

Fahrraddemo am autofreien Tag

Köpenick. Der 22. September ist europaweit als autofreier Tag ausgerufen worden. Die fLotte Berlin, das Netzwerk Fahrradfreundliches Treptow-Köpenick und die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der BVV weisen darauf dieses Jahr mit einer Fahrraddemonstration für bessere Radwege und für Gleichberechtigung mit dem motorisierten Verkehr hin. Startpunkt ist um 11 Uhr am Schüßlerplatz. Für die Demo ist es notwendig, dass alle Teilnehmer ein Fahrrad mitbringen. Vertreter der fLotte Berlin, des...

  • Köpenick
  • 03.09.19
  • 302× gelesen
Verkehr

Fahrraddemo für mehr Sicherheit
Wieder einmal steht der Tempelhofer Damm im Fokus

Das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg hat für den 6. Oktober ab 14 Uhr vor dem Rathaus Tempelhof zur Demonstration aufgerufen. Es will einmal mehr auf die Gefahren für Radfahrer aufmerksam machen. „Der Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung für eine geschützte Fahrradspur auf dem Tempelhofer Damm jährt sich zum ersten Mal. Nach wie vor ist das Radfahren auf dem T-Damm jedoch lebensgefährlich“, heißt es in einer Mitteilung. Bereits vor einem Jahr wurde beschlossen, auf dem...

  • Tempelhof
  • 28.09.18
  • 141× gelesen
Verkehr
Prenzlauer Berger Kinder starteten mit ihrer Demo zur Gudvanger Straße vom Roten Rathaus aus.
4 Bilder

Kinder demonstrieren für ihre temporäre Spielstraße in der Gudvanger Straße

Prenzlauer Berg. Mit einer Fahrraddemonstration vom Roten Rathaus bis zur Gudvanger Straße demonstrierten etwa 50 Kinder für sichere Radwege und die geplante temporäre Spielstraße am Humannplatz. Die Kinder forderten mit ihren Unterstützern ein Recht auf Spielen im öffentlichen Raum und Radwege, die auch für Kinder sicher sind. „Kinder werden in Berlin systematisch diskriminiert. Es gibt kaum sichere Radwege, auf denen Kinder alleine und sicher von A nach B kommen könnten“, so Stefan Meißner...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.09.16
  • 230× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.