Fahrraddiebstahl

Beiträge zum Thema Fahrraddiebstahl

Blaulicht

An Fahrrädern zu schaffen gemacht - Festnahme

Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 26 haben in der Nachtzum 17. März vier mutmaßliche Fahrraddiebe in Wilmersdorf festgenommen. In der Nassauischen Straße entdeckten die Fahnder kurz vor Mitternacht vier Heranwachsende, die sich an zwei gesicherten Fahrrädern zu schaffen machten und nahmen die 19- und 20-Jährigen fest. Einen der Festgenommenen im Alter von 19 Jahren mussten die Einsatzkräfte nach Hause in die Koburger Straße begleiten, da er keinen Ausweis bei sich hatte. Dort fanden sie im...

  • Wilmersdorf
  • 17.03.21
  • 38× gelesen
Blaulicht

Nach Festnahme eines mutmaßlichen Hehlers
Vater versucht die Festnahme zu verhindern

Weil er die Festnahme seines Sohnes verhindern wollte, muss sich ein Mann seit dem 3. März wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Zivilfahnder nahmen gegen 12.30 Uhr in der Nachodstraße/Ecke Bamberger Straße einen 21-Jährigen fest, der ein im November letzten Jahres in Alt-Treptow gestohlenes Fahrrad verkaufen wollte. Leider geriet er beim Verkauf an die Besitzerin des Rades, die zuvor im Internet die Verkaufsanzeige lesen konnte...

  • Wilmersdorf
  • 04.03.21
  • 33× gelesen
  • 1
Blaulicht
Stefanie Gundlach von der Fahrradstaffel Berlin codiert das Zweirad von Elena.
3 Bilder

Aufkleber contra Langfinger
Große Resonanz auf Fahrrad-Codierungsaktion

Auf Aktion folgt Reaktion. Weil Berlin trauriger Tabellenführer hinsichtlich Fahrraddiebstählen ist, standen die Menschen Schlange zur kostenlosen Codierung der Drahtesel bis um die Ecke des ADAC herum. „Damit haben wir nicht gerechnet“, sagte Sprecherin Sandra Hass. Die Aktion am 21. und 22. August hatten die Berliner Polizei und der ADAC Berlin-Brandenburg gemeinsam geplant und angeboten. Aus gutem Grund: Im vergangenen Jahr wurden in Berlin mehr als 27 500 Fahrraddiebstähle zur Anzeige...

  • Wilmersdorf
  • 24.08.18
  • 296× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert Fahrräder

Charlottenburg. Am Freitag, 13. November, sind Polizisten der Polizeidirektion 2 auf dem Breitscheidplatz und codieren Fahrräder. Mit einer solchen Codierung und Registrierung kann man Fahrraddiebe abschrecken und die Zuordnung von gestohlenen Rädern zum wahren Besitzer erleichtern. Von 9 bis 12 Uhr sind die Beamten an der Kantstraße zur Ecke Breitscheidplatz anzutreffen. Bitte Personalausweis und Kaufbeleg des Rades mitbringen. my

  • Charlottenburg
  • 04.11.15
  • 63× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.