Anzeige

Alles zum Thema Fahrradstellplätze

Beiträge zum Thema Fahrradstellplätze

Verkehr
Immer wieder stehen Fahrräder dort, wo sie eigentlich nichts zu suchen haben.

Bald mehr Stellplätze für Drahtesel? Positive Signale vom Senat

Auf ihre Forderung nach mehr Fahrradabstellplätzen am S-Bahnhof Blankenburg erhielten Dennis Buchner und Klaus Mindrup (beide SPD) positive Resonanz. Der Berliner Abgeordnete und der Bundestagsabgeordnete sprachen sich nach Anregungen von Bürgern dafür aus, dass endlich mehr Abstellplätze an diesem Bahnhof geschaffen werden. Die vorhandenen reichen augenscheinlich nicht aus. Inzwischen hat sich Regine Günther (für Bündnis 90/Die Grünen) schriftlich gegenüber den beiden SPD-Politikern...

  • Blankenburg
  • 15.02.18
  • 53× gelesen
Verkehr

Stellplätze für Fahrräder

Mitte. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz stellt den Bezirken in diesem Jahr erneut Gelder für den Bau zusätzlicher Fahrradabstellanlagen zur Verfügung. Gefördert werden klassische Fahrradbügel und überdachte Doppelstockparker. Bis zum 31. Mai werden Anregungen gesammelt, wo Fahrradabstellanlagen auf öffentlichen Flächen eingerichtet werden könnten. Als Standorte kommen Schulen, Kitas, Jugend- und Freizeiteinrichtungen, öffentliche Gebäude und Sportstätten sowie Flächen im...

  • Mitte
  • 08.02.18
  • 16× gelesen
Verkehr
4 Bilder

Wo soll man sein Rad lassen am U-S Bahnhof Spandau

Jeden Morgen das gleiche Spiel, wo lasse ich mein Rad wenn ich mit der Bahn weiter muss. Es sind ca. 620 Plätze für Fahrräder um das Rathaus Spandau, den Bahnhof Spandau sowie den Arcaden vorhanden. Leider muss ich immer wieder feststellen das keine Fahrradstellplätze frei sind. An einem Bügel sind bis zu fünf Fahrrädern angeschlossen. Es fehlen nach meiner Rechnung um den U+S Bahnhof ca. 100 Bügel Das sind die Fahrräder, die an Bäumen und andern Gegenständen fest gemacht sind. Der Spandauer...

  • Hakenfelde
  • 19.10.17
  • 331× gelesen
  • 1
Anzeige
Politik

Schulen bekommen mehr Fahrradbügel

Mitte. Das Schulamt erarbeitet derzeit gemeinsam mit dem Straßen- und Grünflächenamt ein Konzept zur „Optimierung und Ausstattung der Fahrradabstellanlagen in den Schulen“. Ab 2018 sollen Fahrradstellplätze auf oder vor Schulhöfen erweitert oder neu gebaut werden. Wie das Bezirksamt mitteilt, werden die neuen Fahrradbügel von der Senatsverkehrsverwaltung bezahlt. Das Schulamt hatte im Vorfeld die Bedarfe der Schulen abgefragt. Die Bezirksverordnetenversammlung hatte dies auf Antrag der Grünen...

  • Mitte
  • 03.10.17
  • 20× gelesen
Verkehr
Der Bedarf ist groß: Die Fahrradbügel am S-Bahnhof Rathaus Steglitz sind komplett belegt.
3 Bilder

BVV: Mehr Fahrradstellplätze an Bahnhöfen gefordert

Steglitz-Zehlendorf. Im Bezirk gibt es zu wenig Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Vor allem die S- und U-Bahnhöfe seien völlig unterversorgt. Das findet die BVV Steglitz-Zehlendorf. Auf ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause stimmten die Verordnenten einem Linken-Antrag zu, dass das Angebot an Stellplätzen an Bahnhöfen dringend aufgestockt werden muss. Das Bezirksamt soll an allen S- und U-Bahnhöfen im Bezirk prüfen, wie viele Fahrradstellplätze es gibt und wie hoch der Bedarf ist. Wenn...

  • Steglitz
  • 22.08.17
  • 57× gelesen
Verkehr

Fahrradbügel auf der Gartenstraße

Mitte. Das Bezirksamt will vor dem Stadtbad Mitte an der Gartenstraße weitere Fahrradabstellanlagen im bisherigen Parkhafen errichten. Dazu hatte die Bezirksverordnetenversammlung im Januar den Bezirk aufgefordert. Derzeit befinde sich die Anlage in Planung, die zuständige Straßenverkehrsbehörde hat bereits Bau, Markierungen und Beschilderung angeordnet. Nach Ablauf der Anhörungsfrist soll eine Firma mit der Ausführung beauftragt werden, teilte die für das Straßenamt zuständige Stadträtin...

  • Mitte
  • 02.05.17
  • 10× gelesen
Anzeige
Verkehr
Die Stellplätze für Fahrräder am S-Bahnhof Mahlsdorf sind meist schon besetzt. An anderen Bahnhöfen im Bezirk ist die Lage in der Regel entspannter. Foto: Archiv hari

Stadtrat Gräff: Stellplätze für Pkw und Fahrräder teilweise überfüllt

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk hat eine Reihe von Pendlerbahnhöfen. Die Stellplätze für Radfahrer und Pkw sind meist völlig ausgelastet. Chaos ensteht überall dort, wo Radfahrer aus Bequemlichkeit vorhandene Stellflächen nicht beachten. An den Umsteigeplätzen von S-und U-Bahn, Straßenbahnen und Bussen gibt es im Bezirk rund 2800 Stellplätze für Fahrräder und rund 1750 Parkplätze für Pkw. „Das Angebot an den meisten Umsteigeplätzen reicht aus“, stellt Christian Gräff (CDU), Stadtrat für...

  • Marzahn
  • 18.03.16
  • 152× gelesen
Verkehr

Fahrradabstellplätze am Bahnhof

Nikolassee. Am S-Bahnhof Wannsee soll es künftig weitere, sichere Abstellflächen für Fahrräder geben. Das Bezirksamt soll sich nach einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung dafür bei der Deutschen Bahn AG einsetzen. Es soll dabei auch den Bau eines Fahrradparkhauses auf dem stillgelegten Gelände DB-Autozuges anregen. uma

  • Wannsee
  • 26.02.16
  • 15× gelesen
Bauen

Radparkplätze zu wenig?

Mitte. Das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) hat nach einer gemeinsamen Ortsbegehung mit der Schulleitung der Grundschule am Arkonaplatz nicht bestätigt, dass für die Kinder zu wenig Fahrradparkplätze vorhanden sind. Im Umfeld der Schule befänden sich bereits viele Fahrradabstellanlagen, die von den Schülern nicht genutzt werden, teilte der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) mit. Die BVV hatte beschlossen, zusätzliche Fahrradparkplätze im öffentlichen Straßenland vor der Schule...

  • Mitte
  • 31.12.15
  • 33× gelesen