Anzeige

Alles zum Thema Fanny Hensel

Beiträge zum Thema Fanny Hensel

Leute
Die Gräber von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Fanny Hensel und weiteren Mitgliedern der Familie Mendelssohn auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor.
8 Bilder

Wo Tote gefeiert werden: Spurensuche auf den Friedhöfen am Halleschen Tor

Friedhöfe sind Oasen der Ruhe und gern genutzte Orte für Spaziergänge. Wer sich auf sie einlässt, kann eine Menge entdecken.Jörg Sundermeier legt deshalb nahe, die Begräbnisstätten bereits aufzusuchen "bevor man stirbt". Darauf verweist der Untertitel seines Buchs über elf Berliner Friedhöfe. Darunter befinden sich auch die beiden großen Kreuzberger Grabanlagen: zum einen entlang der Bergmannstraße, wo der Autor sein Werk präsentierte, außerdem die Friedhöfe am Halleschen Tor zwischen...

  • Kreuzberg
  • 22.11.17
  • 176× gelesen
Bildung

Schnupperstunden für Flüchtlinge gefordert

Gesundbrunnen. Die Musikschule Fanny Hensel soll für Flüchtlinge Schnupperstunden anbieten. Das fordert die SPD-Fraktion in einem Antrag auf der Bezirksverordnetenversammlung am 18. Februar. Insbesondere für Schüler sollen die Kurse in Schulen durchgeführt werden. Die Musikschule Fanny Hensel ist seit September am Standort des früheren Diesterweg-Gymnasiums in der Swinemünder Straße untergebracht, weil das Haus in der Ruheplatzstraße saniert wird. DJ

  • Gesundbrunnen
  • 11.02.16
  • 23× gelesen
Leute
Tamara Danz ist die einzige Musikerin aus der unmittelbaren Gegenwart, nach der im Bezirk eine Straße benannt ist. Die 1996 verstorbene Silly-Sängerin studierte einst an der Musikschule Friedrichshain.
2 Bilder

Passt Lemmy zu Händel und Paul Lincke?

Friedrichshain-Kreuzberg. Straßen in Berlin sollen nach jüngst verstorbenen Rock- und Pop-Größen benannt werden. Diese Forderung hat derzeit Konjunktur. In Schöneberg wird dafür getrommelt, aus der Hauptstraße die David-Bowie-Straße zu machen und in Friedrichshain wirbt eine Initiative für ein Gedenken an den Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister. Nach ihm soll künftig die Sonntagstraße heißen. Jenseits der Frage, wie erfolgversprechend dieser Vorstoß ist, lohnt es sich einmal nachzuschauen, wie...

  • Friedrichshain
  • 30.01.16
  • 333× gelesen
Anzeige
Kultur

Sommerkonzert in der Kirche

Waidmannslust. Einen Vorgeschmack auf den Sommer in Waidmannslust gibt ein Konzert am 28. Juni um 17 Uhr in der Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14. Präsentiert werden Chor- und Bläsermusik von Fanny Hensel und anderen sowie Sommerliedern zum Mitsingen. Es musizieren der Chor der Königin-Luise-Kirche (Leitung: Brigitta Avila), der Chor der Apostel-Johannes-Gemeinde (Leitung: Jaroslawa Nikulina) und der Bläserchor (Leitung: Karsten Schröder). Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird...

  • Lübars
  • 17.06.15
  • 37× gelesen