Anzeige

Alles zum Thema Farbbeutel

Beiträge zum Thema Farbbeutel

Blaulicht

Farbbeutel gegen Jobcenter

Kreuzberg. In der Nacht zum 11. Juli haben Unbekannte Farbbeutel gegen die Fassade des Jobcenters an der Rudi-Dutschke-Straße geworfen. Ein Mitarbeiter entdeckte die Sachbeschädigung im Eingangsbereich gegen 6.20 Uhr. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 12.07.18
  • 44× gelesen
Blaulicht

Google-Campus beschmiert

Kreuzberg. Unbekannte haben am 21. August ein Bürogebäude an der Ohlauer Straße beschädigt. Nach Polizeiangaben warfen sie Farbbeutel gegen die Fassade und beschmierten sie mit Parolen. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hätten gegen 20.15 Uhr Knallgeräusche gehört und danach den Schaden entdeckt. Bei dem Objekt handelt es sich um das ehemalige Umspannwerk Kreuzberg, das zum sogenannten "Google Campus" umgebaut werden soll. Gegen die Ansiedlung des Internetriesen, der dort eine Art Bildungs-,...

  • Kreuzberg
  • 22.08.17
  • 14× gelesen
Blaulicht

Keine Ruhe in der Rigaer Straße: Feuer und Angriffe auf Polizisten

Friedrichshain. In der Rigaer Straße ist es in der Nacht zum 18. März erneut zu Auseinandersetzungen gekommen. Unbekannte hatten zunächst ein Polizeifahrzeug mit Farbe beschädigt. Später flogen Farbbeutel gegen einen Einsatzwagen. Ebenfalls mit gelber Farbe besprüht wurde ein geparktes Carsharing-Auto. Außerdem fehlte der linke Außenspiegel. Die Nutzerin gab an, sie sei aus einer schwarz gekleideten Personengruppe heraus beleidigt worden. Die Frau erstattete Anzeige. Zwischen diesen...

  • Friedrichshain
  • 21.03.17
  • 39× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Angriff auf Baustelle

Friedrichshain. Zehn bis 15 vermummte Personen haben am Wahlsonntag, 18. September, zwei im Bau befindliche Gebäude in der Rigaer Straße mit Steinen und Farbbeuteln beworfen. Parallel dazu versuchten drei Maskierte den Bauzaun einzureißen, was aber nicht gelang. Der Angriff wurde kurz vor Mitternacht von Zivilpolizisten bemerkt. Bevor sie mit angeforderten Unterstützungskräften eingreifen konnten, flüchteten die Unbekannten zu Fuß oder auf Fahrrädern in unterschiedliche Richtungen. Zuvor hatten...

  • Friedrichshain
  • 20.09.16
  • 16× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Bundeswehrbus

Friedrichshain. Ein vor einem Hotel in der Gürtelstraße abgestellter Bus der Bundeswehr ist am frühen Morgen des 9. März mit Kleinpflastersteinen und Farbbeuteln attackiert worden. Ein Hotelmitarbeiter alarmierte die Polizei, nachdem er zuvor laute Geräusche gehört hatte. Außer dem Bus wurde auch die Fassade des Gebäudes beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 10.03.16
  • 10× gelesen
Blaulicht

Fassade beschädigt

Friedrichshain. Der Mitarbeiter einer Baufirma entdeckte am Morgen des 4. Januar zahlreiche, wahrscheinlich von Farbbeuteln stammende Schäden an der Fassade eines im Bau befindlichen Wohnhauses in der Rigaer Straße. Außerdem war eine Garagentür beschmiert worden. tf

  • Friedrichshain
  • 07.01.16
  • 41× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Farbbeutel gegen neue Fassade

Kreuzberg. Mehrere vermummte Personen haben am Nachmittag des 20. September in der Franz-Klühs-Straße Farbbeutel gegen die Fassade eines renoviertes Wohnhauses geworfen. Dabei wurden auch sechs geparkte Autos getroffen. Die Gruppe flüchtete anschließend zu Fuß und mit Fahrrädern. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 24.09.15
  • 61× gelesen
Blaulicht

Jobcenter beworfen

Wedding. Das Jobcenter in der Müllerstraße ist erneut mit Farbbeuteln beworfen und beschmiert worden. Immer wieder wird das Gebäude attackiert. Polizisten hatten am 16. September den Schaden bemerkt. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt. DJ

  • Wedding
  • 17.09.15
  • 94× gelesen
Blaulicht

Farbbeutel auf Elektriker

Friedrichshain. Selbst der Mitarbeiter eines Stromversorgers wird von einigen Mitgliedern der militanten Szene anscheinend als Feindbild angesehen. Denn am frühen Morgen des 25. April wurde der Mann beim Reparieren ausgefallener Straßenlaternen in der Rigaer Straße wahrscheinlich vom Dach eines der umliegenden Häuser mit mehreren Farbbeuteln beworfen. Getroffen wurde aber nicht er, sondern einer der Polizisten, die ihn zu diesem Einsatz im Bereich zwischen Liebig- und Zellestraße begleitet...

  • Friedrichshain
  • 29.04.15
  • 19× gelesen