Farbschmierereien

Beiträge zum Thema Farbschmierereien

Blaulicht

Bürgerbüro mit Farbe beworfen

Fennpfuhl. In der Nacht zum 9. April wurde das Bürgerbüro eines Abgeordneten in Fennpfuhl von Unbekannten mit Farbe beworfen. Nach Polizeiangaben passierten Einsatzkräfte gegen 8 Uhr das Büro in der Möllendorffstraße und sahen die mit sogenannten Farbeiern beworfene Fensterfront. Die Fensterscheiben waren heil geblieben. Nun ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt. bm

  • Fennpfuhl
  • 18.04.20
  • 29× gelesen
Blaulicht

Jobcenter beschmiert

Kreuzberg. Unbekannte haben am 28. Dezember Türen und Fenster des Jobcenters in der Rudi-Dutschke-Straße großflächig mit Farbschmierereien verunstaltet. Nach Polizeiangaben hörte eine Passantin gegen 4.30 Uhr das Geräusch zerbrechender Glasflaschen aus der Richtung des Gebäudes und entdeckte wenig später die Schäden. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Kreuzberg
  • 30.12.19
  • 20× gelesen
Blaulicht

Brennender Geldautomat

Kreuzberg. Eine Passantin hatte am frühen Morgen des 13. Dezember Flammen an einem Geldautomaten an der Kottbusser Straße entdeckt und die Polizei alarmiert. Möglicherweise steht das Feuer in Zusammenhang mit Farbschmierereien an der Fassade einer Bankfiliale in Wedding in derselben Nacht. Ob das so ist, prüft jetzt der Staatsschutz. tf

  • Kreuzberg
  • 16.12.19
  • 18× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Schmierereien

Schöneberg. Ein Pärchen hat in der Nacht zum 31. März eine Hauswand in der Akazienstraße mit einem gelben, unleserlichen Schriftzug beschmiert. Der 22-jährige Mann und seine 20 Jahre alte Komplizin konnten kurz darauf in der Hauptstraße gestellt werden. Eine aufmerksame Zeugin hatte die Polizei verständigt. Das Duo wehrte sich allerdings gegen seine vorläufige Festnahme. Es beleidigte die Polizisten und griff sie tätlich an. Die Frau schlug und trat um sich. Ein Beamter erlitt eine...

  • Schöneberg
  • 03.04.19
  • 51× gelesen
Blaulicht

Auto umgeworfen

Friedrichshain. In der Rigaer Straße ist es in der Nacht zum 17. Februar zu mehreren Sachbeschädigungen gekommen. Gegen 1 Uhr beobachtete eine Anwohnerin, wie drei Personen aus einer zehnköpfigen Gruppe heraus ein abgestelltes Auto umkippten. Die Gruppe flüchtete danach über die Liebigstraße in Richtung Bänschstraße. Alarmierte Polizisten entdeckten außerdem noch mehrere Farbschmierereien in umliegenden Hauseingängen. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 18.02.19
  • 27× gelesen
Blaulicht

Fassade mit Farbe beschmiert

Kreuzberg. Unbekannte beschädigten in der Nacht zum 9. Dezember ein Bürogebäude an der Zimmerstraße. Ein Wachschützer stellte kurz nach Mitternacht mehrere Farbschmierereien an der Fassade fest. Auch ein zwei mal zehn Meter großer Schriftzug wurde auf die Hauswand gesprüht. Zum Hintergrund ermittelt der Staatsschutz. tf

  • Kreuzberg
  • 11.12.17
  • 9× gelesen
Blaulicht

Attacke auf Backshop

Friedrichshain. Unbekannte Täter warfen am 30. August gegen 5.45 Uhr einen Ziegelstein in die Auslage eines Backshops an der Voigtstraße. Dabei wurde die Scheibe zerstört. An der Hauswand hinterließen sie Farbschmierereien mit politischem Inhalt. Deshalb ermittelt jetzt der Staatsschutz. tf

  • Friedrichshain
  • 05.09.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Linke attackieren Bürohaus

Gesundbrunnen. Vermutlich Linksautonome haben am 18. Mai gegen zwei Uhr ein Bürogebäude an der Gleimstraße 9 durch Steinwürfe und Schmierereien beschädigt. Das Architektenbüro wurde mit Pflastersteinen beworfen. Auf die Hauswand sprühten die Täter Anarchiezeichen und den Namen eines Leipziger Projektentwicklers, der auch in Mitte hochwertige Wohnhäuser baut. Dem Investor, der auch in Friedrichshain an der Rigaer Straße Baupläne hat, erteilen die anonymen Verfasser auf einer linken...

  • Gesundbrunnen
  • 18.05.17
  • 101× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.