Faster-Than-Light-Dance

Beiträge zum Thema Faster-Than-Light-Dance

Kultur
Die "Weihnachtsrehwü" begeistert seit zehn Jahren die Zuschauer.

Tanz-Programm im Atrium
Die "Weihnachtsrehwü" kommt zum letzten Mal

Zum letzten Mal ist nach zehn Jahren die „Weihnachtsrehwü“ der Faster-Than-Light-Dance-Company im Atrium, Senftenberger Ring 97, zu sehen. Premiere ist am Donnerstag, 5. Dezember, um 20 Uhr. Für die 90-minütige „Winterreise mit Tanz, Schnee, Geschenken“, die dieses Mal noch den Untertitel „Akte X“ hat, brachte der künstlerische Leiter Volker Eisenach 20 junge Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren aus allen Teilen der Stadt zusammen. Das Ensemble besteht zum Teil aus erfahrenen Tänzern...

  • Märkisches Viertel
  • 30.11.19
  • 242× gelesen
Kultur
Volker Eisenach mit dem Bundesverdienstkreuz.
4 Bilder

Botschafter des Tanzes
Bundesverdienstkreuz an Volker Eisenach verliehen

Der Choreograph und künstlerische Leiter der Faster-Than-Light-Dance-Company, Volker Eisenach, hat am 6. Dezember in der Jugendkunstschule Atrium von Kulturstaatssekretär Torsten Wöhlert das Bundesverdienstkreuz erhalten. Volker Eisenach hat zusammen mit Freunden im Jahre 1992 die Faster-Than-Light-Dance-Company (FTL) gegründet, deren künstlerischer Leiter er heute ist. Allein für die FTL hat er mehr als 100 Premieren choreographiert und inszeniert. Als Jugendlicher hat Eisenach in der...

  • Märkisches Viertel
  • 14.12.18
  • 138× gelesen
Kultur
Das Ensemble der WeihnachtsREHWü.

Tanzprojekt mit Tradition
Premiere der WeihnachtsREHWÜ

Aufgrund des Erfolges der WeihnachtsREHWÜ in den vergangenen Jahren, geht das weihnachtliche Tanztheater im Dezember in die neunte Runde. Premiere der Koproduktion der Faster-Than-Light-Dance-Company (FTL) und der Jugendkunstschule Atrium ist am Donnerstag, 6. Dezember, um 20 Uhr im Atrium, Senftenberger Ring 97. 25 junge Darsteller zwischen 15 und 25 Jahren aus allen Teilen Berlins haben sechs Wochen lang jedes Wochenende an dem Projekt gearbeitet, einige von ihnen sind schon erfahren,...

  • Märkisches Viertel
  • 26.11.18
  • 652× gelesen
Kultur
20 junge Menschen bringen "Faust" als Tanzdrama auf die Bühne.

Faster-Than-Light-Dance-Company

Märkisches Viertel. "Faust" heißt die neue Produktion der Faster-Than-Light-Dance-Company am 13. und 14. März im Fontane-Haus. 20 Junge Menschen im Alter von 15 bis 25 Jahren haben sich vorgenommen, keine verstaubte Geschichte aus meterdicken Reclam-Heften auf die Bühne zu bringen, sondern ein getanztes Drama zwischen Himmel und Erde.Der Teufelspakt des genialischen Menschen Faust soll in einer noch nie dagewesenen zeitgenössischen Form ins Zentrum des Märkischen Viertels gebracht werden....

  • Märkisches Viertel
  • 19.02.15
  • 181× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.