Feiermeile

Beiträge zum Thema Feiermeile

Bauen
Am östlichen Ende der Wilhelmsaue treffen sich offenbar jede Nacht Jugendliche bei Musik und Bier – sehr zum Unmut der Anwohner.
2 Bilder

Ratten, Ruhestörung, Röders Meinung
Wilhelmsaue: Feiernde Kids nerven die Anwohner

Zwei Einwürfe von Bürgern hätten beinahe den Rahmen der BI Wilmersdorfer Mitte gesprengt. Michael Röder prangerte einen Alleingang der Politik an und mehrere Anwohner sahen in der Verschönerung der Wilhelmsaue den zweiten vor dem ersten Schritt gemacht. Röder monierte, dass Grüne und Linke den Antrag zur Prüfung des Konzeptes für die Umgestaltung der Wilmersdorfer Mitte bereits bei der BVV eingereicht haben. Änderungswünsche von Bürgern könnten also gar nicht mehr berücksichtigt werden. Der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 16.04.19
  • 154× gelesen
Blaulicht

Silvester auf der Partymeile

Tiergarten. Deutschlands größte Silvesterparty am Brandenburger Tor ist weitgehend friedlich verlaufen. Die Polizei nahm neben diversen Strafanzeigen unter anderem wegen unerlaubter Pyrotechnik, Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, Körperverletzungen und Taschendiebstahl auch 13 Anzeigen wegen sexueller Übergriffe auf. Es gab sieben Festnahmen. Vier Frauen haben in der neu geschaffenen Sicherheitszone auf der Feiermeile zwischen Großem Stern und Brandenburger Tor Hilfe gesucht....

  • Tiergarten
  • 04.01.18
  • 8× gelesen
Soziales

Bezirk will gegen das ausufernde Nachtleben vorgehen

Friedrichshain-Kreuzberg. Touristen aus aller Welt fühlen in Friedrichshain-Kreuzberg sehr wohl, wie gerade auch eine Umfrage der Berliner Woche ergeben hat. Weniger gern gesehen sind einige von ihnen bei vielen Anwohnern.Besonders diejenigen Gäste, die bevorzugt an den Wochenenden weite Teile des Bezirks in eine großen Feiermeile umwandeln, haben sich schon lange den Zorn der betroffenen Nachbarn zugezogen. Das betrifft den Wrangelkiez ebenso wie die Gegend um das RAW-Gelände oder die...

  • Friedrichshain
  • 21.08.14
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.