Fennpfuhlpark

Beiträge zum Thema Fennpfuhlpark

Umwelt

Putzengel-Treffen am Fennpfuhl

Fennpfuhl. Die nächste Aktion der „Putzengel von Fennpfuhl“ findet am 25. Oktober statt. Wollen Sie nette Nachbarn treffen und gleichzeitig der Umwelt helfen? Dann sind Sie bei dieser Putzaktion des Nachbarschaftsprojektes „Großsiedlung Fennpfuhl“ im Fennpfuhlpark genau richtig. Greifzangen, Handschuhe und Müllsäcken stehen bereit. Los geht es um 15 Uhr. Für weitere Informationen zum Treffpunkt und für die Anmeldung ist die Nummer 0152/22 55 16 90 zu wählen oder eine E-Mail an...

  • Fennpfuhl
  • 19.10.21
  • 6× gelesen
Umwelt

Bäume im Park kennenlernen

Fennpfuhl. Eine kleine Baumführung im Fennpfuhlpark veranstaltet der Bürgerverein Fennpfuhl am 18. September. Treffpunkt ist um 15 Uhr Anton-Saefkow-Platz 4. Der Spaziergang führt die Teilnehmer durch den Park, in dem über 1100 Bäume in 99 verschiedenen Arten stehen. Die ältesten unter ihnen wurden schon 1924 gepflanzt. Zu sehen sind auch, mit drei Ausnahmen, alle seit 1989 zum Baum des Jahres gekürten Arten. Im Anschluss an den etwa dreistündigen Rundgang kann, wer möchte, im „Bürgerstübchen“...

  • Fennpfuhl
  • 14.09.21
  • 13× gelesen
Umwelt
Umweltstadtrat Martin Schaefer startete die Kampagne für mehr Sauberkeit im Fennpfuhlpark.
2 Bilder

Kampagne gegen Vermüllung
Essensreste im Park ziehen zunehmend Ratten an

Um auf die zunehmende Verschmutzung und das Rattenproblem im Fennpfuhlpark aufmerksam zu machen, hat das Bezirksamt die Kampagne #miteinanderfüreinander gestartet. Unterstützt wird es vom Parkmanagement des Trägers „Think SI3 UG“ und finanziell von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Bestandteile der Kampagne sind Hinweisschilder und Graffiti, die auf den Wegen und an den Eingängen angebracht wurden. Mit eingängigen Worten und Bildern sollen die Parkbesucher zum Umdenken...

  • Fennpfuhl
  • 07.09.21
  • 43× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten am Fennpfuhlpark

Fennpfuhl. Mit Mitteln aus dem Programm „Stadtumbau Ost“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen wird der Nebeneingang des Fennpfuhlparks am Weißenseer Weg derzeit barrierefrei umgestaltet, informiert Martin Schaefer (CDU), der als Stadtrat für Umwelt und Verkehr zuständig ist. „Zunächst wird die vorhandene Parkplatzzufahrt verlegt, um den Fahrzeugverkehr vom Zugang in den Park zu trennen“, so Schaefer. Zur Querung des Weißenseer Wegs werde für Fußgänger eine verlängerte...

  • Fennpfuhl
  • 27.08.21
  • 27× gelesen
Umwelt

Eingangsbereich wird umgestaltet

Fennpfuhl. Die Fläche im nördlichen Eingangsbereich des Fennpfuhlparks an der Landsberger Allee/Weißenseer Weg wird ab Herbst von Straßen- und Grünflächenamt neu gestaltet. Die verschlissenen Beläge, Stufen, Rampen, Mauern und Pflanzkübel werden entfernt. Der zentrale Baum auf dem erhöht liegenden Plateau bleibt aber erhalten. Im westlichen Platzbereich werden weitere Vegetationsflächen angelegt und zwei Bäume neu gepflanzt. Außerdem wird die Stufenanlage erneuert und um eine Rampe für die...

  • Fennpfuhl
  • 21.08.21
  • 16× gelesen
Umwelt

Das Grillen wird kontrolliert

Fennpfuhl. Die SPD-Fraktion in der BVV hatte das Bezirksamt gebeten, ein Konzept zu entwickeln, wie das Grillen im Fennpfuhlpark nur noch nach Anmeldung und Hinterlassung eines Pfandes ermöglicht werden kann. Dazu teilt das Bezirksamt nun in einem Zwischenbericht mit, es werde sich beim Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg erkundigen, unter welchen Bedingungen dieses Pfandsystem dort eingeführt wurde, welche Kosten es verursachen würde und welche Erfahrungen damit gemacht wurden. Außerdem werden im...

  • Fennpfuhl
  • 18.06.21
  • 13× gelesen
  • 1
Umwelt
Stadtrat Martin Schaefer, Stiftungsgründer Eberhard Brockmann, die Apothekerinnen Anke Rüdinger, Birgit Möller und Hendrikje Lambertz sowie Grünflächenmanagement-Fachbereichsleiter Jörg Schreckenberg sehen sich das neugestaltete Rondell an.

Eingefasstes Rondell neu bepflanzt
Stiftung "Kleine Plätze" und Apotheker gestalten ein Schmuckbeet

Im Park an der Rudolf-Seiffert-Straße 90 hat die gemeinnützige Stiftung „Kleine Plätze“ ein Schmuckbeet mit besonderen Stauden und Pflanzen hergerichtet. Finanziert wurde es aus der jährlichen „Kalenderaktion“ der Apotheken in Fennpfuhl. Dabei kamen diesmal 2668 Euro zusammen. Die Planung und Auswahl der Pflanzen für das in Waschbeton gefasste Rondell erfolgte durch die Königliche Gartenakademie in Dahlem. Vom Ergebnis der Bepflanzung machten sich Apotheker gemeinsam mit Eberhard Brockmann von...

  • Fennpfuhl
  • 18.06.21
  • 45× gelesen
Umwelt

Grillen im Park mit Auflagen

Fennpfuhl. Das Bezirksamt soll ein Konzept entwickeln, wie das Grillen im Fennpfuhlpark nur noch nach Anmeldung und Hinterlassen eines Pfandes ermöglicht werden kann. Diesen Antrag stellte die SPD in der BVV. Das Konzept soll dabei auch Regeln für das Grillen definieren, nach deren Einhaltung Nutzer ihr Pfand zurückerhalten. In Friedrichshain-Kreuzberg wird solch ein Verfahren bereits getestet. Im Ausschuss für öffentliche Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste wurde dieser Antrag diskutiert und...

  • Fennpfuhl
  • 08.04.21
  • 109× gelesen
Umwelt

Betreutes Grillen
Steaks und Würstchen sollen nur noch nach Anmeldung auf den Rost

Das Bezirksamt soll ein Konzept entwickeln, wie das Grillen im Fennpfuhlpark nur noch nach Anmeldung und Hinterlassen eines Pfandes ermöglicht werden kann. Das fordert die SPD-Fraktion in einem Antrag in der BVV. Das Konzept soll auch Regeln für das Grillen definieren, nach deren Einhaltung Nutzer ihr Pfand zurückerhalten. Seit August vergangenen Jahres erprobt Lichtenbergs Nachbarbezirk Friedrichshain-Kreuzberg das sogenannte Betreute Grillen. In Zusammenarbeit mit dem Café „Neuer Hain“ im...

  • Fennpfuhl
  • 28.01.21
  • 46× gelesen
Wirtschaft
Stadtrat Martin Schaefer (links) weihte gemeinsam mit Vertretern von Apotheken die neue Tischtennisplatte ein.

Tischtennisplatte dank Spenden von Apotheken
Neues Sport- und Spielgerät steht im Fennpfuhlpark

Mit Unterstützung von Apotheken aus dem Ortsteil konnte im Fennpfuhlpark eine neue Tischtennisplatte aufgebaut werden. Seit einigen Jahren geben die Apotheken in Fennpfuhl Kalender für das jeweils folgende Jahr gegen eine Spende ab. Der Erlös kommt Projekten im Kiez zugute. So konnten bereits Bäume gepflanzt, Bänke aufgestellt, ein Klassenraum in der Sonnenuhr-Schule lärmisoliert, die Plansche im Fennpfuhlpark reaktiviert und zwei Federwippen aufgebaut werden. Diesmal kamen bei der...

  • Fennpfuhl
  • 11.11.20
  • 91× gelesen
Sport

Sportliche Spiele im Fennpfuhlpark

Fennpfuhl. „Sportliche Spiele“ heißt ein Bewegungsangebot, das an jedem Dienstag von 15 bis 17 Uhr im Fennpfuhlpark angeboten wird. Es ist Bestandteil des Projekts „Sport im Park“ und richtet sich an alle, die gern fit bleiben möchten. Jeder kann einfach vorbeischauen und mitmachen. Das Bewegungsangebot ist für jedes Fitnessniveau und alle Altersgruppen geeignet. Sportkleidung ist nicht notwendig. Treffpunkt ist im Fennpfuhlpark auf der Wiese am Teich, Zugang von Paul-Junius-Straße oder...

  • Fennpfuhl
  • 26.07.20
  • 123× gelesen
  • 1
Soziales
Die Flammen lodern.

Das Osterfeuer brennt

Hoch lodern die Flammen im Lichtenberger Fennpfuhlpark beim traditionellen Osterfeuer der Howoge. Gefeiert wird heute - 20. April- noch bis 20 Uhr.

  • Lichtenberg
  • 20.04.19
  • 258× gelesen
Bauen
Mit den beiden Federspielzeugen ist ein Schritt getan, den Fennpfuhlpark für Kinder attraktiver zu gestalten.

Neue Spielgeräte im Fennpfuhlpark

Fennpfuhl. Am 12. September wurden im Fennpfuhlpark zwei neue Federspielgeräte auf einer Grünfläche nahe der Plansche feierlich eingeweiht. Möglich gemacht wurde das durch das Engagement der Apotheken im Gebiet Fennpfuhl und zahlreiche Spender. Seit einigen Jahren verkaufen die Apotheken zum Jahreswechsel Kalender. Der Erlös kommt verschiedenen Projekten im Kiez zugute: So konnten durch die Kalenderaktion der Lichtenberger Apotheken bereits Bäume gepflanzt, Bänke aufgestellt, ein Klassenraum in...

  • Fennpfuhl
  • 18.09.18
  • 110× gelesen
Bauen
Die Apothekerinnen Anke Rüdinger, Bärbel Goldhahn und Hendrikje Lambertz beim Testlauf der Plansche.
2 Bilder

Dank Spendenaktion funktioniert die Plansche im Fennpfuhlpark wieder

Fennfpuhl. Wasserspaß im Fennpfuhlpark gibt es mit der frisch reparierten Plansche zwar erst wieder im nächsten Sommer. Dafür ist ihre Wiederinbetriebnahme eine gute Sache. "Unsere Spendenaktion geht weiter und wir freuen uns über die Unterstützung der Anwohner", sagt die Apothekerin Anke Rüdinger. Seit elf Jahren gibt es die Spendenaktion, bei der acht Apotheken im Ortsteil mit der Ausgabe von Jahreskalendern gegen eine kleine Spende Geld für Kiezprojekte sammeln. "Um die Plansche im...

  • Fennpfuhl
  • 12.10.16
  • 217× gelesen
Bildung
Am 11. Juni spazierten am Fennpfuhl noch sechs Küken, sehr zur Freude der Spaziergänger.
3 Bilder

Die Gefahren lauern: Schwanendrama am Fennpfuhl

Fennpfuhl. Noch vor einigen Tagen erhielt die Redaktion von Anwohnern und Lesern der Berliner Woche eine Vielzahl an Bildern mit freudigen Hinweisen zum neuen Glück der Schwanenfamilie. Denn sechs kleine Küken brachte das Vogelpaar hervor. Nun die traurige Nachricht. Ein Küken ist verschwunden. Und es ist davon auszugehen, dass das kleine Federnkind unter den Bedinungen und Gefahren vor Ort nicht mehr lebt. Aber von Anfang an: Im April hatte das Schwanenpaar am Lichtenberger Fennpfuhl sein Nest...

  • Fennpfuhl
  • 17.06.16
  • 728× gelesen
Bauen
Die Apothekerin Anke Rüdinger kennt ein gutes Rezept für einen schönen Kiez.

Apotheker wollen mit Kalender-Aktion die Plansche flottmachen

Fennpfuhl. Auch in diesem Jahr läuft die Kalender-Spendenaktion von acht Apotheken im Ortsteil. Mit dem Erlös soll die Kinderplansche im Fennpfuhlpark auf Vordermann gebracht werden."Die Jahreskalender gehen uns eigentlich nie aus", lacht Anke Rüdinger. Die Apothekerin ist sich sicher, dass deshalb auch das aktuelle Kiez-Projekt realisiert werden kann: Im kommenden Jahr ist die Wiederinbetriebnahme der Plansche im Fennpfuhlpark geplant. Seit zehn Jahren gibt es die Aktion. "Fast jede Apotheke...

  • Fennpfuhl
  • 11.12.14
  • 135× gelesen
Soziales
Jörg-Peter Sellmann vom Bürgerverein Fennpfuhl und Umweltstadtrat Wilfried Nünthel (rechts) zeigen, was alles nicht in den Container gehört.

Abfall auf Grillplätzen im Bezirk sorgt für Ärger

Fennpfuhl. Die Müllberge auf den öffentlichen Grillplätzen in Lichtenberg wachsen rasant. Deshalb ließ das Bezirksamt jetzt Müllgroßbehälter aufstellen.Wilfried Nünthel (CDU) schüttelt verärgert den Kopf, als er den Inhalt des Müllgroßbehälters im Fennpfuhlpark inspiziert. Darin liegen ein Teppich, ein Stuhl und weiterer Sperrmüll. "Manche sparen sich die Fahrt auf den Entsorgungshof der BSR", murrt der Stadtrat für Stadtentwicklung und Umwelt. "Stattdessen laufen sie mit Stuhl und Teppich...

  • Fennpfuhl
  • 21.08.14
  • 134× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.