Anzeige

Alles zum Thema Fernsehturm am Alexanderplatz

Beiträge zum Thema Fernsehturm am Alexanderplatz

Wirtschaft

Mini-Berlin wird ein Jahr alt

Mitte. Vor einem Jahr wurde die Miniaturwelt Little BIG City im Sockelbau des Fernsehturms in der Panoramastraße 1A eröffnet. Auf 1500 Quadratmetern wird die Geschichte Berlins multimedial im Format 1:24 erzählt. Die Modellbauer in den Londoner Werkstätten von Madame Tussauds haben über 6000 Figuren und 100 historische Gebäude für die Miniaturstadt Berlin gebaut. Zum ersten Geburtstag will der Unterhaltungskonzerns Merlin Entertainments vom 25. Juni bis 1.Juli feiern. Wie Little BIG...

  • Mitte
  • 22.06.18
  • 13× gelesen
Politik

Körperwelten-Show geht weiter: Betreiber muss Einwilligungserklärungen der Körperspender vorweisen

Mitte. Im ewigen Rechtsstreit zwischen dem Menschen Museum und dem Bezirksamt hat der Betreiber einen Sieg errungen. Das Verwaltungsgericht entschied, dass das Menschen Museum im Sockelbau des Fernsehturms „nicht gegen das bestattungsrechtliche Verbot verstößt, Leichen öffentlich auszustellen“. Bedingung dafür sei, dass für jedes Exponat eine ausreichende Einwilligungserklärung des Körperspenders vorliegt. Das Heidelberger Institut für Plastination von Leichen-Plastinator Gunther von...

  • Mitte
  • 15.09.17
  • 240× gelesen
Blaulicht

Frau brutal zusammengeschlagen: Staatsschutz sucht Zeugen

Mitte. Die Polizei sucht Zeugen zu einem brutalen Angriff auf eine 24-jährige Frau am frühen Morgen des 26. März. Ein unbekannter Mann soll die Frau kurz vor fünf Uhr morgens auf der Panoramastraße am Fernsehturm brutal mit der Faust niedergeschlagen haben. Dabei erlitt das Opfer unter anderem einen Kieferbruch. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus. Das Opfer soll lesbisch sein. Wegen des vermutlich homophoben Hintergrundes ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz. Er...

  • Mitte
  • 28.03.17
  • 90× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Fluchthelfer und Mauerflüchtling: Die reale Geschichte von Burkhart Veigel (links) und Karl-Heinz Richter wird in der Little BIG City Berlin erzählt.
8 Bilder

In der Miniaturwelt Little BIG City wird Berlins Geschichte zum Leben erweckt

Mitte. Im Sommer wird Berlin ganz klein. In der interaktiven Miniaturstadt Little BIG City Berlin, die im Sockelgebäude des Fernsehturms neben dem Menschen Museum eröffnet wird, will der Unterhaltungskonzern Merlin Entertainments Berlins Geschichte neu erzählen. Burkhart Veigel ist mit 1,82 Meter ein stattlicher Mann. In der neuen Miniaturwelt schrumpft der frühere Fluchthelfer, der mit gefälschten Pässen und einem umgebauten Cadillac mehr als 600 Menschen die Flucht in den Westen ermöglicht...

  • Mitte
  • 11.01.17
  • 159× gelesen
Kultur

Rabatt für Berliner

Mitte. Der Fernsehturm am Alex ist ein Anziehungspunkt für Touristen, Berliner besuchen ihn eher selten. Dabei bietet er mit einem einzigartigen Rundblick eine ganz andere Sicht auf die Stadt. Mit den Berliner Wochen im Fernsehturm und der Aufforderung "Kiek mal wieder rin" sollen die Hauptstädter auf das Berliner Wahrzeichen gelockt werden. Deshalb gibt es bis 31. Dezember für alle, die einen Wohnsitz in Berlin nachweisen können, 20 Prozent Rabatt auf das Ticket für die Aussichtsetage auf 203...

  • Mitte
  • 09.12.16
  • 8× gelesen
Kultur
Umstrittene Schau. Im Menschen Museum sind echte Leichen in Szene gesetzt.

Online-Petition zum Erhalt des Menschen Museums gestartet

Mitte. Nach den juristischen Auseinandersetzungen um das von der Schließung bedrohte Menschen Museum im Sockelbau des Fernsehturms sammeln jetzt die Fans der Körperwelten Unterschriften für den Erhalt der Ausstellung mit plastinierten Toten. Die Macher der Ausstellung wehren sich gegen die vom Oberverwaltungsgericht (OVG) angeordnete Schließung des Menschen Museums. Jetzt melden sich die Fans und Besucher der umstrittenen Anatomie-Ausstellung mit 20 Ganzkörperpräparaten von Plastinator...

  • Mitte
  • 20.03.16
  • 229× gelesen
  • 1
Anzeige
Politik
Probesitzen am Alex. Kunstschmied Achim Kühn hat zwei originale Exemplare der DDR-Stühle mitgebracht. Jan Stöß (rechts) findet sie bequem.
3 Bilder

DDR-Stühle vorm Fernsehturm

Berlins SPD-Chef Jan Stöß will mit Ostalgie im neuen Wahlkreis punkten Mitte. Der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß tritt 2016 zur Abgeordnetenhauswahl als Direktkandidat für den Wahlkreis II in Alt-Mitte an. Für den Alexanderplatz als Herzstück des prominenten Wahlkreises hat er einen überraschenden Vorschlag. Über 200 Stahlstühle standen zu DDR-Zeiten rund um die Kaskaden am Fernsehturm, weitere auf dem Boulevard Unter den Linden. Die Leute konnten sich hinsetzen wie sie wollten, die Stühle im...

  • Mitte
  • 08.10.15
  • 434× gelesen
Leute
Klaus Bürgel freut sich immer, "seinen Fernsehturm" zu sehen, wenn er von einer Reise wieder nach Berlin zurückkehrt.

Plötzlich hatte ich keine Heimat: Klaus Bürgel wohnt in Stralau und liebt Berlin

Friedrichshain. Früher war die DDR meine Heimat. Ich will sie nicht als was ganz Tolles glorifizieren. Wir haben vieles bemängelt, oft gemeckert, gehofft, dass es wohl nach dem nächsten Parteitag besser werden könnte. Aber man kannte sich aus. Ich wusste, mit wem ich mich anlegen konnte und mit wem besser nicht. Wir hatten gute Freunde und wir halfen uns gegenseitig. Wir hatten Vertrauen zueinander und es wurde nie enttäuscht. Es gab Abende am Lagerfeuer mit singen und Gegrilltem, es gab...

  • Friedrichshain
  • 01.10.15
  • 189× gelesen
Kultur

Tipps für Gäste aus den USA

Mitte. Die renommierte Tageszeitung „The New York Times“ und der amerikanische TV-Sender „Travel Channel“ haben den Friedrichstadt-Palast in ihrem Reiseformat „36 Hours“ als einziges Theater in die Top-10-Berlintipps aufgenommen. Dazu zählen auch die Alte Nationalgalerie, Dachterrasse und Kuppel des Reichstagsgebäudes, das 25-Hours-Hotel Bikini Berlin, der Berliner Dom, die Prinzessinnengärten, der Fernsehturm, die Markthalle 9, die East Side Gallery und das Brandenburger Tor. In der...

  • Mitte
  • 06.09.15
  • 27× gelesen
Bauen
Die Station sammelt viele Daten, darunter Temperaturen, Niederschlag und  Sonnenscheindauer.
2 Bilder

Neue Klimastation des Deutschen Wetterdienstes am Alex

Mitte. Nach 42 Jahren kam 2011 für die Messstation des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Fuße des Fernsehturms das Aus. Nun hat sie nur wenige hundert Meter an der Spandauer Straße, Ecke Karl-Liebknecht-Straße einen neuen Platz erhalten. „Ich freue mich sehr, dass wir an diesem Standort unsere Messreihe weiterführen können“, sagt Ursel Behrens, Leiterin der Potsdamer Niederlassung des DWD. Weil 2011 der Pachtvertrag mit dem Grünflächenamt Mitte nicht verlängert wurde, konnten die bislang...

  • Mitte
  • 21.08.15
  • 200× gelesen
Wirtschaft
Plastinator Gunther von Hagens und seine Ehefrau Angelina Whalley begrüßen Inke Kaerkes aus Schleswig-Holstein als 100.000 Besucherin.

Bezirk sieht Leichenschau kritisch

Mitte. Bereits 100.000 Besucher haben die Körperwelten-Ausstellung mit plastinierten Leichen im Sockelbau des Fernsehturms bisher gesehen. Doch nicht jeder ist begeistert. Im umstrittenen Menschen Museum von dem Anatomen Gunther von Hagens werden seit Mitte Februar plastinierte Ganzkörper und über 200 präparierte Organe und Knochen gezeigt. Das Bezirksamt wollte die Ausstellung mit Toten verhindern, scheiterte aber bisher vor Gericht. Bürgermeister Christian Hanke (SPD) sieht in der...

  • Mitte
  • 23.07.15
  • 133× gelesen
  • 1
Sport

Team Berlin auf dem Fernsehturm vorgestellt

Mitte. Auch dieses Jahr unterstützt der Berliner Leichtathletik Verband in Kooperation mit seinen Partnern wieder einige seiner Athleten in besonderer Weise. Auf dem Fernsehturm wurde bekannt gegeben, wem diese Ehre zu Teil wird.Die Mitglieder des Team Berlin können sich vor allem über zusätzliche finanzielle Unterstützung freuen. Für die meisten von ihnen ist das eine sehr frohe Kunde, denn neben Leistungssport und Studium oder Ausbildung bleibt kaum noch Zeit, um Geld zu verdienen. So gesehen...

  • Mitte
  • 05.03.15
  • 81× gelesen
Sport

Fernsehturm leuchtet jetzt für Olympia in Berlin

Mitte. Der Fernsehturm am Alexanderplatz ist seit 1. Februar nach dem Brandenburger Tor die neue Lichtinstallation der Berliner Olympiabewerbung.Dabei wurde der neue Olympia-Song des Berliner Duos "Kämpferherz" uraufgeführt. Am 1. Februar wurde im Rahmen des Berliner Olympialaufes von einer Läufergruppe symbolisch das Licht vom Brandenburger Tor zum Fernsehturm gebracht und die neue olympische Licht-Installation eingeschaltet. Unter dem Motto "Wir wollen die Spiele!" leuchtete das...

  • Mitte
  • 04.02.15
  • 252× gelesen
Kultur
Plastinator Gunther von Hagens und seine Ehefrau Angelina Whalley.

Von Hagens' Menschen Museum öffnet frühestens im Januar

Mitte. Der umstrittene Plastinator Gunther von Hagens wird sein erstes "Menschen Museum" mit konservierten Toten nicht wie geplant im Dezember im Sockelbau des Fernsehturms eröffnen.Wie von Hagens und seine Ehefrau Angelina Whalley jetzt sagten, passiert das erst im Januar. Einen genauen Termin gibt es bisher nicht. "Aus Respekt vor dem Gericht wollen wir die mündliche Verhandlung gegen das Gesundheitsamt Mitte am 16. Dezember abwarten und unser Menschen Museum danach eröffnen", sagte Angelina...

  • Mitte
  • 20.11.14
  • 70× gelesen
Soziales
Turmi ist das Fernsturm-Maskottchen.

Der Fernsehturm auf dem Alex hat jetzt ein Maskottchen

Mitte. Der Fernsehturm hat jetzt ein eigenes Maskottchen. Turmi heißt es und läuft ab sofort im Foyer und vor dem Eingangsbereich herum und unterhält vor allem die Kinder. Wie Fernsehturm-Sprecher Dietmar Jeserich sagte, wird die Figur immer dann eingesetzt, wenn besonders hoher Andrang herrscht. Das ist in der Hauptsaison; aber auch an den Wochenenden, an denen besonders viel los ist in der Stadt, wie bei Großveranstaltungen (z.Bsp. Berlin Marathon) oder verkaufsoffenen Sonntagen. In das...

  • Mitte
  • 16.10.14
  • 491× gelesen
Kultur
Gunther von Hagens und seine Ehefrau Angelina Whalley.

Plastinator Gunther von Hagens will das nicht hinnehmen

Mitte. Das Bezirksamt erteilt keine Ausnahmegenehmigung für das "Menschen Museum" im Sockelbau des Fernsehturms, das der umstrittene Plastinator Gunther von Hagens im Dezember eröffnen will.Seine Ehefrau und Kuratorin der Körperweltenausstellung, Angelina Whalley, wird gegen das Verbot klagen und hält am Eröffnungstermin fest, heißt es in einer Mitteilung. Bürgermeister und Gesundheitsstadtrat Christian Hanke (SPD) begründet seine Untersagung mit dem Bestattungsgesetz. Demnach müssen Leichen...

  • Mitte
  • 25.09.14
  • 52× gelesen
Kultur

Gunther von Hagens Schau braucht Sondergenehmigung

Berlin. Für die einen sind die "Körperwelten" eine wissenschaftliche Ausstellung, für die anderen eine pietätlose Zurschaustellung Toter. Eigentlich sollten sie einen festen Platz unter dem Fernsehturm bekommen, doch nun gibt es rechtliche Probleme. Nur eine Ausnahmegenehmigung könnte die Eröffnung noch sichern. Die erste "Körperwelten" wurden 1995 in Japan gezeigt. Seitdem reist Gunther von Hagens um die Welt und präsentiert plastinierte Menschenkörper in alltäglichen Körperhaltungen - mal...

  • Charlottenburg
  • 16.07.14
  • 129× gelesen
Ausflugstipps
Das Rathaus Liberec stammt von dem Wiener Architekten Franz von Neumann.

Ein Ausflug nach Liberec im Isergebirge

Bereits mehrfach boten wir Ihnen Ausflüge an, die über die deutschen Grenzen hinausgehen. Unser nächster Tipp führt Sie nach Liberec (deutsch Reichenberg).Liberec liegt im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien unweit von Zittau. Erschlossen wurde das Gebiet bereits im Mittelalter von deutschen Siedlern. Die erste urkundliche Erwähnung von Liberec als Reychinberch stammt aus dem Jahre 1352. Im 19. Jahrhundert wurde Liberec zu einem Zentrum der böhmischen Textilindustrie. Das...

  • Mitte
  • 20.06.14
  • 215× gelesen
Ausflugstipps
Der Fernsehturm - aufgenommen vom Hotel "Park Inn", auf dem Besucher hoch hinaus kommen.
2 Bilder

Türme und Hochhäuser bieten eine fantastische Aussicht

"Passen Sie bloß auf!" Der Toilettenmann kauert auf einem Stuhl und wartet, dass die Münzen auf die Untertasse klimpern. Jetzt aber muss er aufstehen und nach dem Rechten sehen. Er beobachtet, wie ein Besucher seine Arme weit durchs Geländer streckt und senkrecht nach unten fotografiert. "Dieses Jahr sind schon 14 Apparate in die Tiefe gesaust", warnt er.Ein Aufzug katapultiert auch Besucher mit maximal 8,5 Meter pro Sekunde zum "Panorama Punkt" auf dem Kollhoff-Tower am Potsdamer Platz in...

  • Mitte
  • 19.12.13
  • 766× gelesen