Fertigstellung

Beiträge zum Thema Fertigstellung

Bauen
Zickenwiese - Pistoriusplatz Millionenprojekt ���

Wann wird die Zickenwiese , Neubauten Pistoriusplatz mal fertig 🙃🙃🙃
Wer wird das bezahlen ....😉😉😉

Fragen sich die Anwohner der Zickenwiese oder Neubauten des Pistoriusplatzes. Dieses bereits bestehende Eigentumsensemble hat sich zum Fotoobjekt entwickelt. Dabei ist zu bemerken, dass sich einige Eigentümer dieses Millionenobjektes in den Wohnungen aufhalten. Viele Gerüchte grassieren im Umfeld dieses Projektes . Auch wann das Umfeld endlich vom Baulärm und Baustaub befreit wird. Da bereits Frau Dr. West sich um eine gute Nachbarschaft bemühen wollte, ist es auch bis heute dabei...

  • Weißensee
  • 08.09.19
  • 130× gelesen
Soziales

Neues Haus für Wohnungslose
46 Plätze und ein moderner Standard

Die gemeinnützige Gesellschaft Gebewo hat ein neues Übergangshaus für wohnungslose Menschen in Betrieb genommen. Die Arbeiten am Neubau an der Kopenhagener Straße 81 begannen vor zwei Jahren. Vor wenigen Tagen konnte er im Beisein von Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) und Pankows Sozialstadträtin Rona Tietje (SPD) eröffnet werden. Das Haus bietet auf fünf Stockwerken Unterkunft und intensive sozialpädagogische Betreuung für bis zu 46 alleinstehende, wohnungslose Männer und Frauen....

  • Wilhelmsruh
  • 20.08.19
  • 124× gelesen
Sport

Laufbahn wieder nutzbar

Spandau. Im Helmut-Schleusener-Stadion ist die Laufbahn fertig saniert. Etwa ein Jahr dauerte es, um die Laufbahn, die beiden Segmente für die Sprung- und Wurfdisziplinen und die separate Kugelstoßanlage wieder in Schuss zu bekommen. Die Anlage nutzen unter anderem viele Spandauer Oberschulen sowie der Verein „Spandau Bulldogs“. Die Kosten für Laufbahn und Zusatzflächen lagen bei rund einer Million Euro. Offiziell frei gegeben wurde die Laufbahn im Stadion an der Falkenseer Chaussee 280 am 15....

  • Spandau
  • 17.08.19
  • 23× gelesen
Bauen

126 neue Wohnungen am Eugen-Roth-Weg

Marzahn. Die Degewo hat 126 neue Wohnungen in vier Punkthäusern am Eugen-Roth-Weg 4-10 fertiggestellt. Sie befinden sich unweit der Stelle, an der vor 40 Jahren der erste Neubau in Marzahn übergeben wurde. Das Wohnangebot besteht aus einem Mix aus Ein- bis Vierzimmer-Wohnungen verteilt auf acht Etagen. Neben einem großen Gemeinschaftsraum soll der gestaltete Außenbereich mit zentralem Platz und Spielflächen das nachbarschaftliche Miteinander der Bewohner stärken. Bereits vor der Fertigstellung...

  • Marzahn
  • 28.05.19
  • 66× gelesen
Umwelt

Spreebogenpark wird fertiggestellt
Nach jahrelangem Streit kommt Ostumfahrung der Schweizer Botschaft weg

In der letzten Novemberwoche haben vorbereitende Baumaßnahmen für die Vollendung des sechs Hektar großen Spreebogenparks begonnen. Dazu wird die Ostumfahrung der Schweizer Botschaft zurückgebaut, die den Park zerschneidet. Über ein Jahrzehnt lang haben das Land Berlin und der Bund über das Entfernen dieser Straße gestritten. Entgegen der ursprünglich abgestimmten Verkehrsplanung meldeten Bundestag und Bundeskanzleramt Sicherheitsbedenken an. Diese scheinen nun aus dem Weg geräumt worden zu...

  • Tiergarten
  • 30.11.18
  • 76× gelesen
Bauen

Sport frei heißt es am Roederplatz
Schulturnhalle ist umfangreich saniert

Die Sporthalle der Grundschule am Roederplatz wurde seit Ende April 2017 grundsaniert und ist nun fertiggestellt worden. 2,7 Millionen Euro haben die Arbeiten gekostet. Innen und außen so gut wie neu: Die Turnhalle in der Bernhard-Bästlein-Straße 22 wurde nicht nur komplett saniert, sie erhielt auch runderneuerte technische Anlagen und eine moderne Belüftung. In die Akustikdecke ist nun eine energieeffiziente und helle LED-Beleuchtung integriert. Das Treppenhaus hat eine durchgehende...

  • Fennpfuhl
  • 29.09.18
  • 54× gelesen
Bauen

Fahrstuhl bis Dezember fertig

Mahlsdorf. Die Arbeiten am Fahrstuhl zum Regionalbahnsteig am Bahnhof Mahlsdorf laufen auf Hochtouren. Aufzug und Treppe sollen bis zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember in Betrieb genommen werden. Anschließend wird noch eine Toilette im Eingangsbereich des Bahnhofsgebäudes gebaut. Dazu sind laut Deutscher Bahn umfangreiche Arbeiten notwendig. Der Bau der Toilette werde erst im Sommer 2019 fertig sein. Am neu gebauten Regionalbahnsteig halten bereits seit Dezember vergangenen Jahres im...

  • Mahlsdorf
  • 10.09.18
  • 177× gelesen
Soziales

Spielplatz für alle Generationen

Märkisches Viertel. Nach sechsmonatiger Bauzeit steht der Mehrgenerationenspielplatz „Wolkenhain“ am Seggeluchbecken an der Ecke Calauer Straße und Finsterwalder Straße für die aktive Freizeitgestaltung in neuer Form zur Verfügung. Speziell für die Kinder ist die Kletteranlage "Wolkenturm" gedacht. Erwachsene können an Geräten trainieren, bei denen es um den Umgang mit dem eigenen Körpergewicht geht. Die Planung und die bauliche Umgestaltung wurden aus Mitteln des Förderprogramms Stadtumbau...

  • Märkisches Viertel
  • 20.07.18
  • 185× gelesen
Bauen
In die Baugrube an der Götelstraße stand im Juni noch das Grundwasser. Das ist offensichtlich inzwischen verdunstet. 
3 Bilder

Bezirksamt lässt Areal nach Kampfmitteln absuchen
"Wildwuchs"-Neubau wird 2018 nicht fertig

Erst ruhten die Bauarbeiten wegen Sondermülls. Jetzt wird das Areal nach Kampfmitteln sondiert. Der Neubau des „SportJugendClubs Wildwuchs“ droht damit auch bis zum Frühjahr 2019 nicht fertig zu werden. Der über 60 Jahre alte Bau ist längst abgerissen. Dort, wo er einst stand, höhlt jetzt eine Baugrube den Boden aus. Bauarbeiter allerdings sind nicht zu sehen. Denn für den Neubau des „SportJugendClubs“ (SJC) Wildwuchs an der Götelstraße 62 ruhen seit Wochen die Bauarbeiten. Die Ursache:...

  • Wilhelmstadt
  • 13.07.18
  • 356× gelesen
  •  1
Verkehr
Der provisorische Treppenturm an der Hönower Straße wird ab Juli abgebaut und durch einen regulären Zugang zum Regionalbahnsteig ersetzt.

Treppenturm am S-Bahnhof Mahlsdorf wird verlegt
Bahn baut bis Ende des Jahres am Regionalbahnsteig

Die Bauarbeiten am Regionalbahnsteig am S-Bahnhof Mahlsdorf sollen erst Ende dieses Jahres beendet sein. Im Zuge der weiteren Bauarbeiten wird bis Juli ein provisorischer Zugang von der Treskowstraße errichtet. Der bisherige provisorische Zugang an der Hönower Straße wird wieder abgebaut und an der Treskowstraße an der Straßenbahnwendeschleife ein neuer gebaut. Er soll am 5. Juli in Betrieb genommen werden. Dann wird an der Hönower Straße der Treppenaufgang und ein Aufzug für...

  • Mahlsdorf
  • 09.06.18
  • 648× gelesen
Bauen

Eröffnungstermin der neuen Grundschule am Fuchsberg droht zu platzen

Die Pannen um den neuen Standort der Grundschule am Fuchsberg reißen nicht ab. Nach einem um mehrere Jahre verzögerten Baubeginn ist der Fertigstellungstermin in Gefahr. Eigentlich sollte der Umzug der Grundschule von ihrem bisherigen Standort am Dankratweg in das neue Gebäude an der Straße Habichtshorst während der Sommerferien erfolgen. Die Kinder sollten das neue Schuljahr bereits in ihrer neuen Schule beginnen. Der Termin droht nun zu platzen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung...

  • Biesdorf
  • 07.02.18
  • 545× gelesen
Bauen

Barrierefrei auf Bahnsteig zwei

Siemenstadt. Am U-Bahnhof Siemensdamm hat die BVG jetzt den zweiten Aufzug in Betrieb genommen. „Beide Bahnsteige sind damit stufenlos mit der Vorhalle verbunden“, informiert Matthias Brauner, Vorsitzender der CDU Siemensstadt. Der erste Aufzug ging im Dezember 2016 ans Netz. Der Dritte, der die Vorhalle dann mit der Straße verbindet, soll noch in diesem Jahr fertig werden. Damit ist der Bahnhof dann komplett barrierefrei. Parallel zu den Arbeiten an den neuen Aufzügen bekamen die Bahnsteige...

  • Siemensstadt
  • 19.05.17
  • 136× gelesen
  •  2
Bauen
Der MEB für die Borchert-Schüler am Falkenseer Damm ist fertig.
2 Bilder

Gegen die Platznot: MEB an Borchert-Schule ist fertig

Spandau. Der Modulare Ergänzungsbau (MEB) für die Wolfgang-Borchert-Schule ist vollendet. Die Oberschüler können das neue Haus aber erst nach den Osterferien beziehen. Das Schulamt Spandau hat den Modularen Ergänzungsbau der Wolfgang-Borchert-Schule von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen übernommen. Das teilte das Bezirksamt jetzt mit. Gebaut wurde knapp neun Monate lang. Die Kosten liegen bei rund 3,3 Millionen Euro. Die Integrierte Sekundarschule (ISS) wird den Fertigbau...

  • Spandau
  • 07.02.17
  • 942× gelesen
Bauen

Fertigstellung verzögert sich

Mitte. Die Fertigstellung des Erweiterungsbaus für das Bundestagsgebäude Marie-Elisabeth-Lüders-Haus zwischen Adele-Schreiber-Krieger-Straße und Schiffbauerdamm mit einer Nutzfläche von 44.000 Quadratmetern verzögert sich weiter. Das verantwortliche Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung nannte nun für die Übergabe das Jahr 2020 oder später. Ursprünglich sollte das Gebäude 2015 eingeweiht werden. Wie schon im vergangenen Jahr berichtet, ist eine defekte Bodenplatte die Ursache für die...

  • Mitte
  • 25.09.16
  • 39× gelesen
Verkehr

Brücke wieder befahrbar

Schöneberg. Zwei Monate früher als geplant ist die Monumentenbrücke freigegeben worden. Nach den Bauarbeiten in zwei Abschnitten gibt es auf der Brücke neben einer Parkspur und Fahrspuren auch einen Fahrradstreifen je Richtung. „Damit kann der Radverkehr über die Monumentenbrücke zukünftig die Bahnanlagen angemessen überqueren“, so Verkehrsstaatssekretär Christian Gaebler (SPD). Auch der im Frühjahr fertiggestellte und beidseitig der Bahnanlagen verlaufende „Fernradweg Berlin–Leipzig“ könne nun...

  • Schöneberg
  • 08.08.16
  • 15× gelesen
Bauen
Rüdiger Zech, Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes, und Martin Lambert an der erneuerten Pergola am Zeltinger Platz.
2 Bilder

Pergola leuchtet wieder: Laubengang am Zeltinger Platz erneuert

Frohnau. Als einer von mehreren Außenstandorten ist Frohnau Schauplatz der Internationalen Gartenausstellung (IGA), die 2017 in Berlin Station macht. Die Vorbereitungen in der Gartenstadt schreiten voran. Parks sind von Wildwuchs befreit und mit neuen Bänken versehen worden, Grünstreifen haben neue Bäume und der Zeltinger Platz im Frühjahr einen IGA-Schriftzug aus Blümchen bekommen. Auch die Rotunde im Brix-Genzmer-Park ist bereits fertig restauriert. Etliches hat sich in Frohnau demnach...

  • Frohnau
  • 17.07.16
  • 245× gelesen
Bauen
Um Anwohner vor Lärm zu schützen, gehen die Bauarbeiten am neuen Heizkraftwerk am Ostpreußendamm langsamer voran als geplant.
4 Bilder

Fertigstellung des Heizkraftwerks Lichterfelde verzögert sich um ein Jahr

Lichterfelde. Die Fertigstellung des neuen Gas- und Dampfturbinen-Heizkraftwerks in Lichterfelde verzögert sich um eine Heizperiode. Vattenfalls Generalunternehmer Iberdrola hat als Datum für die Inbetriebnahme der Neuanlage nun den Herbst 2017 benannt. Der Schutz der Anwohner vor Baulärm sei der Grund für die Verzögerung, erklärt Vattenfall in einer Pressemitteilung. Auf der Baustelle wurde nicht so lange gearbeitet wie ursprünglich geplant. Dies habe den Zeitplan durchkreuzt. Die...

  • Steglitz
  • 04.07.16
  • 1.003× gelesen
Bauen
Die künftigen Bewohner schauen auf Humboldt-Bibliothek und die Insel im Tegeler Hafen.
3 Bilder

Humboldt-Insel auf der Zielgeraden: Die schwimmenden Häuser kommen zuletzt

Tegel. Auf der Humboldt-Insel wird der Wandel sichtbar. Auf ehemaligen Kleingartengrundstücken entsteht bis 2017 ein neues Wohnviertel. Sie ist an manchen Stellen nur 17 Meter breit, und gut 600 Meter lang. Die Humboldt-Insel wurde Anfang des 20. Jahrhunderts künstlich aufgeschüttet, damit die Niederbarnimer Eisenbahn den Tegeler Industriehafen für den Warenumschlag erschießen konnte. Eine richtige Erfolgsgeschichte war dieser Bahnanschluss nie, in den 1980er Jahren fuhr irgendwann der...

  • Tegel
  • 30.05.16
  • 613× gelesen
Politik

Parkplatzsituation am BER dramatisch

Die ersten Flugzeuge sollen dort zwar erst 2017 landen, was wir so noch nicht sehen, aber dennoch ist der BER kein Niemandsland in dem man machen kann was man möchte. Besonders nicht Parken. Laut Herrn Udo Haase, seines Zeichens Bürgermeister von Schönefeld, stehen genug ausgewiesene Parkflächen zur Verfügung, und niemand ist gezwungen falsch zu parken. Und genau das wird stark kontrolliert. Da der Parkraum durch an und abfliegende Fluggäste schon genug ausgelastet wird, müssen nicht auch...

  • Haselhorst
  • 22.04.16
  • 118× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Schlachtensee-Carré fertig

Nikolassee. Das Neubauensemble Schlachentensee-Carré des Projektentwicklers Diamona & Harnisch ist fertig gestellt. Zwischen Matterhornstraße und Kirchblick sind 72 Wohneinheiten mit einer Gesamtfläche von rund 9000 Quadratmetern entstanden. Das Investitionsvolumen belief sich auf 36 Millionen Euro. uma

  • Nikolassee
  • 02.02.16
  • 146× gelesen
Bauen

Abriss oder Fertigstellung? CDU-Politiker schlägt Neubau des BER-Terminals vor

Berlin. Pleiten, Pech und Pannen am BER. Seit dem Baustopp am Hauptterminal wird eine hitzige Debatte über die Zukunft des Flughafens geführt. Auch nach dem Stillstand der Arbeiten wegen Statikproblemen aufgrund zu schwerer Entrauchungsventilatoren gibt es weiterhin Probleme am Flughafen BER. So entsprechen zahlreiche Wände nicht den geforderten Brandschutzbestimmungen. Auch ist bereits bekannt, dass die geplante Größe des Flughafens nicht für die steigende Zahl an Passagieren reichen wird....

  • Zehlendorf
  • 06.10.15
  • 907× gelesen
  •  3
Bauen

Bewegung zwischen Cheruskerdreieck und Torgauer Straße

Schöneberg. Nach rund vierjähriger Bauzeit ist die Grünanlage zwischen Cheruskerdreieck und Torgauer Straße übergeben worden. Stadtentwicklungsstadträtin Sibyll Klotz (Bündnis 90/Grüne) und Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) haben das Parkstück mit einer kleinen Feier Ende Mai eröffnet. Dank Mitteln aus dem Bund-Länder-Förderprogramm Stadtumbau West konnte ein öffentlicher Grünzug zwischen den Bahnhöfen Südkreuz und Schöneberg finanziert werden. Er ist Teil der sogenannten Schöneberger Schleife...

  • Schöneberg
  • 08.06.15
  • 177× gelesen
Verkehr

Asphaltarbeiten nach Rohrsanierung: Kreuzung wieder frei

Märkisches Viertel. Nach gut sechs Wochen ist die Kreuzung Eichhorster Weg/Finsterwalder Straße wieder frei.Am 17. April war dort ein Rohr der Berliner Wasserbetriebe geplatzt. Erschwerend kam hinzu, dass dabei auch Wasser in einen Fernwärmeschacht von Vattenfall gelaufen war. Die Wasserbetriebe mussten laut Sprecher Stephan Natz 25 Meter einer 40 Zentimeter starken Trinkwasserhauptleitung auswechseln, und dazu auch das Grund- und Schichtenwasser um 1,5 Meter absenken. Die Wasserbetriebe...

  • Märkisches Viertel
  • 03.06.15
  • 137× gelesen
Bauen
Stadtforscher Michael Bienert recherchierte die Geschichte des Wohnpalastes.
4 Bilder

Gewobag beendet Sanierung des Wohnpalastes am Ostseeplatz

Prenzlauer Berg. Mit seiner grauen Farbgebung wirkt er eher unscheinbarer. Doch dieser Häuserblock hat es in sich. Die Gewobag schloss jetzt die Sanierungsarbeiten an dem Wohnpalast am Ostseeplatz ab.Diesen protzigen Namen für das langgestreckte Gebäude zwischen Hosemann- und Mandelstraße dachte sich nicht etwa die städtische Wohnungsbaugesellschaft aus. Unter der Bezeichnung "Wohnpalast" entstand das Gebäude in den Anfangszeiten der DDR. Dort sollte das in etwas kleinerem Maßstab fortgesetzt...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.06.15
  • 193× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.