Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Angetrunkenes Duo demoliert sechs Autos

Siemensstadt. Nach mehreren Sachbeschädigungen und Autoeinbrüchen klickten für zwei Männer die Handschellen. Ein Autofahrer hatte am frühen 9. Februar die Polizei zur Ecke Rohrdamm und Schuckertdamm alarmiert, weil dort zwei Männer mit den Füßen gegen die rechten Außenspiegel parkender Autos traten. Als die Beamten vor Ort eintrafen, meldete sich ein weiterer Zeuge bei der Polizei. Er gab ebenfalls an, zwei Männer dabei beobachtet zu haben, wie sie Autos demolierten – diesmal am Jugendweg. Die...

  • Siemensstadt
  • 10.02.20
  • 49× gelesen
Blaulicht

Mann raubt Jugendlichem Handy

Spandau. Die Polizei hat einen mutmaßlichen Handyräuber vorläufig festgenommen. Der Mann soll am Abend des 8. Februar auf einer Rolltreppe des U-Bahnhofs Altstadt Spandau zwei Jugendliche angesprochen haben. Dann drückte er einen der beiden gegen die Wand, zog ihm das Handy aus der Jackentasche und flüchtete. Der Begleiter des Überfallenen konnte das geraubte Handy orten und die alarmierten Beamten an die Ecke Klosterstraße und Stabholzgarten lotsen. Dort fanden die Polizisten die Beute und den...

  • Spandau
  • 10.02.20
  • 55× gelesen
Blaulicht

Wegen Zigarette ein Messer gezückt

Spandau. Weil er einen Passanten mit einem Messer bedroht hatte, nahm die Polizei einen 49-Jährigen fest. Der Tatverdächtige soll einen Mann am Altstädter Ring am 20. Januar gegen sechs Uhr abends nach einer Zigarette gefragt haben. Als der ablehnte, zückte der Verdächtige offenbar ein Messer. Der Bedrohte blieb ruhig und sprach mit dem Angreifer. Der ließ daraufhin von seinem Opfer ab und wandte sich, das Messer immer noch in der Hand, an einen vorbeilaufenden Jugendlichen, von dem er Drogen...

  • Spandau
  • 22.01.20
  • 92× gelesen
Blaulicht

Junge Frau niedergestochen

Haselhorst. Eine Messerattacke beschäftigte jetzt die Polizei. Ein Mann hatte in einer Wohnanlage am Lüdenscheider Weg einer jungen Frau, die an ihm vorbeilief, unvermittelt in den Rücken gestochen. Zu der Tat kam es 16. Januar. Nach dem Messerangriff betrat der Täter laut Polizei einen Spätkauf an der Gartenfelder Straße, wo auf eine Mitarbeiterin einschlug und sie mit einer Bierflasche attackierte. Die Frau rannte laut schreiend aus dem Geschäft. Gäste einer benachbarten Cocktailbar eilten...

  • Haselhorst
  • 20.01.20
  • 276× gelesen
Blaulicht

Mann gesteht Tötung in Spandau

Staaken. Wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes ermittelt seit der Nacht zum 3. Dezember eine Mordkommission des Landeskriminalamtes. In Bayern hatte sich zuvor ein 30 Jahre alter Mann bei der Polizei gemeldet und angegeben, seinen gleichaltrigen Bekannten in dessen Wohnung an der Heerstraße während eines Streits erstochen zu haben. Polizeibeamte aus Berlin suchten daraufhin die besagte Wohnung auf und fanden dort tatsächlich einen erstochenen Mann. Der geständige Tatverdächtige wurde...

  • Spandau
  • 03.12.19
  • 143× gelesen
Blaulicht

Polizei nimmt Täter fest
Handtasche hilfloser Seniorin gestohlen

Ein Mann hat eine hilflose Seniorin beraubt. Die Polizei konnte ihn schnappen, als er in ihre Wohnung einbrechen wollte. Die 82 Jahre alte Frau war am Nachmittag des 18. November in einem Bus gestürzt. Alarmierte Rettungskräfte leisteten erste Hilfe und brachten sie danach ins Krankenhaus. In der Klinik fehlte dann plötzlich die Handtasche der Seniorin, weshalb die Polizei gerufen wurde. Während einige Beamte den Sachverhalt aufnahmen, fuhren ihre Kollegen in die Wohnung der Seniorin an...

  • Spandau
  • 19.11.19
  • 127× gelesen
  •  1
Blaulicht

Schlägerei in einem Hotel

Spandau. Mindestens sechs Personen wurden bei einer Massenschlägerei in einem Hotel verletzt. Mehrere, mit Holzknüppeln bewaffnete Männer hatten sich in der Nacht zum 16. November gewaltsam Zutritt zu dem Hotel an der Neuendorfer Straße verschafft. Sie zertrümmerten die Eingangsscheibe, drangen in das Foyer ein und schlugen dort laut Polizei auf ihre Widersacher ein. Mitarbeiter des Hotels wurden bei der Schlägerei ebenfalls verletzt und mussten vereinzelt in einem Krankenhaus behandelt werden....

  • Spandau
  • 18.11.19
  • 222× gelesen
Blaulicht

Tatverdächtiger Sportwart nach Festnahme in Untersuchungshaft
Sexueller Missbrauch in 136 Fällen

Drei Jahre lang soll der ehrenamtliche Jugendwart eines Kladower Angelvereins mindestens vier Jungen sexuell missbraucht haben. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft. Einen schweren Fall sexuellen Missbrauchs an Kindern haben Ermittler vor kurzem offenbar aufgedeckt. Der 50 Jahre alte Tatverdächtige soll in 136 Fällen mindestens vier Jungen mehrfach, teils schwer sexuell missbraucht haben. Die Kinder waren zwischen acht und elf Jahre alt. Das teilten die Polizei und die...

  • Kladow
  • 14.11.19
  • 269× gelesen
Blaulicht

Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Hakenfelde. Einsatzkräfte einer Hundertschaft haben am 4. November einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Der Mann ging der Polizei bei einer Verkehrskontrolle ins Netz. So wollten Beamte in Zivil abends ein Auto auf der Goltzstraße kontrollieren und schalteten das Signal "Stopp! Polizei!" an ihrem Dienstwagen an. Der Autofahrer drückte aufs Gas und raste über die Schönwalder Allee in Richtung Oberjägerweg in ein Waldgebiet. Die Einsatzkräfte verfolgten ihn mit Blaulicht und...

  • Hakenfelde
  • 05.11.19
  • 123× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Überfall

Haselhorst. Die Polizei hat einen Jugendlichen festgenommen. Der 17-Jährige steht im Verdacht, am frühen Morgen des 14. August einen Supermarkt an der Straße Am Juliusturm überfallen zu haben. Laut Zeugenaussagen war der junge Mann maskiert und hatte eine Angestellte an der Kasse mit dem Messer bedroht. Mit dem so erpressten Geld flüchtete der Täter dann in Richtung Zitadellenweg, verfolgt von einem Kollegen der Kassiererin. Der konnte beobachten, wie der Jugendliche in einer nahen Grünanlage...

  • Haselhorst
  • 15.08.19
  • 213× gelesen
Blaulicht

Diebe auf frischer Tat erwischt

Wilhelmstadt. Die Polizei hat in der Wilhelmstadt zwei Diebe festgenommen, die ein Motorrad gestohlen hatten. Auf die Täter war ein Kriminalpolizist außer Dienst aufmerksam geworden. Er hatte in der Nacht zum 8. Juli merkwürdige Geräusche aus einer Tiefgarage in der Gatower Straße gehört. Kurz darauf verließ ein Chrysler Van die Garage und fuhr die Gatower Straße entlang. Der Beamte alarmierte seine Kollegen, die den Van im Steinmeisterweg stoppten. Dort stand dann auch das Motorrad, das...

  • Wilhelmstadt
  • 08.07.19
  • 115× gelesen
  •  1
Blaulicht

Autodiebe festgenommen

Wilhelmstadt. Die Polizei hat drei Männer festgenommen, die offensichtlich Autos stehlen wollten. Die Handschellen klickten in der Nacht zum 11. Mai. Den Beamten war um Mitternacht am Seeburger Weg das Auto der drei Männer aufgefallen. Denn einer stieg aus, lief zu einem geparkten VW-Bus gegenüber und hantierte an der Fahrertür. Dann stieg er wieder ins Auto ein, und das Trio fuhr in Richtung Klosterstraße weiter. Die Polizisten beschlossen, den Wagen anzuhalten und die drei Männer wegen des...

  • Wilhelmstadt
  • 14.05.19
  • 91× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Hitlergruß

Wilhelmstadt. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt gegen einen Mann, der auf einem Sportplatz den Hitlergruß zeigte. Zu dem Vorfall kam es am Nachmittag des 30. April. Nach Zeugenaussagen saß der Mann auf einer Parkbank am Földerichplatz, als er den Arm zum Hitlergruß hob und mit Fingern den Hitler-Bart darstellte. Etwa 30 Kinder spielten zu der Zeit auf dem Sportplatz. Alarmierte Polizisten nahmen den angetrunkenen 57 Jahre alten Tatverdächtigen vorläufig fest. uk

  • Wilhelmstadt
  • 02.05.19
  • 41× gelesen
Blaulicht

Polizei nimmt Verdächtigen fest
Zeuge hört Schüsse im Wohngebiet

Zu einem Großeinsatz musste die Polizei ausrücken. Ein Zeuge hatte verdächtige Schüsse in einem Wohngebiet gemeldet. Beamte nahmen am Abend des 28. April einen Mann fest, der mehrere Schüsse vom Balkon eines Hochhauses an der Charlottenburger Chaussee abgegeben haben soll. Ein Zeuge hatte die Schüsse gehört und die Polizei alarmiert. Vor Ort lokalisierten die Beamten die entsprechende Wohnung in der elften Etage. Rund 50 Beamte sicherten die Umgebung ab und ein Durchsuchungsbeschluss für...

  • Spandau
  • 30.04.19
  • 100× gelesen
Blaulicht

Waffenverkauf vereitelt

Wilhelmstadt. Zwei Männer haben am Ostermontag versucht, dem Inhaber eines Restaurants an der Pichelsdorfer Straße scharfe Schusswaffen zu verkaufen. Der Lokalbetreiber ging zum Schein auf das Angebot ein und alarmierte die Polizei. Die beiden mutmaßlichen Händler zeigten dem Restaurantinhaber am verabredeten Treffpunkt Am Burgwall zunächst ihre Waffen. Dann griffen die Beamten ein und die Falle schnappte zu. Die Männer im Alter von 35 und 55 Jahren wurden festgenommen. Ein dritter Mann, der in...

  • Wilhelmstadt
  • 23.04.19
  • 158× gelesen
Blaulicht

Mann attackiert Lebensgefährtin

Falkenhagener Feld. Schreie alarmierten die Polizei am Abend des 7. April in eine Wohnung am Salchendorfer Weg. Dort fanden die Beamten eine Frau mit schweren, stark blutenden Wunden am Hals. Offenbar hatte der Lebensgefährte die Frau attackiert und lebensbedrohlich verletzt. Er wurde in der Wohnung festgenommen. Die Schwerverletzte ist inzwischen außer Lebensgefahr und gesundheitlich stabil. Eine Mordkommission ermittelt wegen versuchten Totschlags. Gegen den mutmaßlichen Täter wurde...

  • Falkenhagener Feld
  • 09.04.19
  • 74× gelesen
Blaulicht

Geflohener Straftäter gefasst

Gatow. Fahnder konnten den flüchtigen Straftäter Hendrik Jonas S. jetzt in Gatow festnehmen. Die Handschellen klickten am 5. April gegen 4 Uhr morgens. Das bestätigte die Polizei auf Twitter. Im Zuge ihrer Intensivfahndung waren die Beamten zuvor mehr als hundert Hinweisen aus der Bevölkerung nachgegangen. Der Gesuchte war am 14. März aus dem Berliner Maßregelvollzug in Reinickendorf entkommen, wo er seit 2007 wegen Totschlags einsaß. Seitdem fehlte von dem 34 Jahre alten Mann jede Spur. Der...

  • Gatow
  • 08.04.19
  • 101× gelesen
  •  1
Blaulicht

Einbrecher erwischt

Hakenfelde. Pech für einen Einbrecher. Beim Versuch, vor der Polizei zu flüchten, verletzte sich ein Tatverdächtiger am Fuß. Er hatte in der Nacht zum 3. April mit einem Komplizen versucht, in das Paketzentrum eines Logistikunternehmers an der Streitstraße einzubrechen. Doch die Alarmanlage ging los und alarmierte die Polizei rechtzeitig zum Tatort. Dort nahmen die Beamten zwei Männer im Alter von 20 und 47 Jahren fest. Der Jüngere erlitt beim Sprung aus dem Fenster die Fußverletzung. Der...

  • Hakenfelde
  • 04.04.19
  • 93× gelesen
Blaulicht

Falscher Polizist greift Schüler an

Haselhorst. Weil er sich als Kriminalpolizist ausgegeben und einen Jungen angegriffen hat, haben Polizeifahnder jetzt einen Mann festgenommen. Der zwölf Jahre alte Schüler hatte am Sonntag, 17. März, gegen 20 Uhr am Ferdinand-Friedensburg-Platz den U-Bahnhof Haselhorst verlassen, als er plötzlich von einem Unbekannten von hinten angegriffen und in den Schwitzkasten genommen wurde. Der Täter behauptete Kriminalpolizist zu sein und forderte den Jungen auf seinen Mund zu öffnen, da er darin Drogen...

  • Haselhorst
  • 18.03.19
  • 215× gelesen
Blaulicht

Polizei stellt Autodieb

Falkenhagener Feld. Weil die Alarmanlage los ging, konnte die Polizei einen mutmaßlichen Autodieb festnehmen. Der Verdächtige hatte mit einem Komplizen am frühen Morgen des 5. März die Seitenscheibe eines parkenden Autos beschädigt und Sachen aus dem Wagen entnommen. Der Mittäter konnte flüchten. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 05.03.19
  • 54× gelesen
Blaulicht

Taschendieb ertappt

Spandau. Bundespolizisten haben jetzt einen Mann festgenommen, der beim Taschendiebstahl erwischt wurde. Der Dieb hatte am 2. März in einer S-Bahn der Linie 5 am Bahnhof Spandau einem schlafenden Fahrgast das Smartphone aus der Tasche geklaut. Pech für ihn: Zivilfahnder der Bundespolizei beobachteten die Tat und nahmen den 26 Jahre alten Rumänen fest. Jetzt läuft ein Ermittlungsverfahren gegen ihn, denn der Mann ist wegen einschlägiger Delikte bei der Polizei bekannt. Deshalb kam er in...

  • Spandau
  • 05.03.19
  • 53× gelesen
Blaulicht

Streit an der Tankstelle

Hakenfelde. Der Streit an einer Tankstelle endete für einen Kunden im Krankenhaus. Der Mann hatte Sonntagfrüh, 24. Februar, eine Flasche Bier kaufen wollen, als ein weitere Kunde dazu kam und mit ihm sofort in Streit geriet. Der verließ die Tankstelle zunächst wieder, kam dann aber mit einem zweiten Mann zurück und setzte die verbale Auseinandersetzung fort. Die beiden warfen dann ihre Bierflaschen und einen Feuerlöscher in Richtung des ersten Kunden. Als der Mann zu Boden ging, trat das Duo...

  • Hakenfelde
  • 25.02.19
  • 105× gelesen
Blaulicht

Betrüger festgenommen

Spandau. Die Polizei hat am Nachmittag des 24. Januar zwei mutmaßliche Betrüger festgenommen und dem Landeskriminalamt übergeben. Die zwei jungen Männer hatten in einem Telefonshop an der Carl-Schurz-Straße einen Vertrag mit einer vermutlich gefälschten Vollmacht abgeschlossen. Anschließend bestellten sie hochwertige Ware, die an eine andere Adresse als angegeben geliefert werden sollte. Die aufmerksame Geschäftsleiterin des Shops wurde misstrauisch und alarmierte die Polizei. Noch im Geschäft...

  • Spandau
  • 25.01.19
  • 72× gelesen
Blaulicht

Drei Einbrecher gefasst

Haselhorst. Weil eine Anwohnerin aufmerksam war, konnte die Polizei drei mutmaßliche Einbrecher dingfest machen. Das Trio hat sich Abend des 16. Dezember an einem Kioskcontainer an der Gartenfelder Straße zu schaffen gemacht. Offenbar versuchten sie ihn aufzuhebeln. Die Zeugin beobachtete das und alarmierte die Beamten. Die Tatverdächtigen waren 16, 17 und 23 Jahre alt. Gegen sie wird wegen versuchten Einbruchsdiebstahls ermittelt. uk

  • Haselhorst
  • 17.12.18
  • 80× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.