Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Bei Autoeinbruch ertappt

Charlottenburg. Am 25. Mai nahmen zivile Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes zwei mutmaßliche Autoeinbrecher fest. Die Einsatzkräfte ertappten den 21- und 23-Jährigen um kurz vor 16 Uhr in der Knesebeckstraße dabei, wie sie sich an einem Pkw zu schaffen machten. Während der Ältere den Innenraum durchsuchte, stand der Jüngere Schmiere. Als die Einsatzkräfte beide festnehmen wollten, flüchteten sie. Während der Jüngere schnell gestoppt und festgenommen werden konnte, flüchtete der Ältere in den...

  • Charlottenburg
  • 26.05.20
  • 33× gelesen
Blaulicht

Einbrecher geschnappt

Charlottenburg. Einsatzkräfte der Polizei haben in der Nacht zum 12. Mai drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Gegen 2.20 Uhr hatte eine Frau eine offen stehende Tür eines Geschäfts an der Windscheidstraße bemerkt, sah unmittelbar danach drei Männer wegrennen und alarmierte die Polizei. Nach Angaben der Beamten konnten aufgrund der Beschreibung der Zeugin drei Tatverdächtige Männer im Alter von 25, 30 und 39 Jahren festgenommen und Beweismaterial beschlagnahmt werden. Das Trio wurde tags...

  • Charlottenburg
  • 13.05.20
  • 39× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach versuchtem Wohnungseinbruch

Charlottenburg. Polizeikräfte nahmen in der Nacht zum 1. April einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher fest. Gegen 1 Uhr hörte eine 41-jährige Mieterin in der Haubachstraße Geräusche an ihrer Wohnungstür. Sie alarmierte die Polizei und ging in den Wohnungsflur, um nachzusehen. Dort stand auf einmal der 34-jährige Tatverdächtige vor ihr. Sie erschrak und schrie, woraufhin der Mann aus der Wohnung rannte. Er trat noch einmal gegen die Wohnungstür, bevor er das Mietshaus verließ und Kräften vom...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 103× gelesen
Blaulicht

Vor der Polizei geflüchtet

Charlottenburg. Am 25. März flüchteten zwei Männer mit einem Auto vor der Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen bemerkten Einsatzkräfte gegen 21.25 Uhr einen Pkw auf der BAB 100 in Höhe Hohenzollerndamm, der sehr schnell in Richtung Autobahndreieck Funkturm unterwegs war. Daraufhin fuhren sie dem Wagen hinterher. Der Fahrer verließ dann an der Ausfahrt Kaiserdamm die Autobahn und musste dort an der roten Ampel anhalten. In diesem Moment wollte die Funkwagenbesatzung den Fahrer...

  • Charlottenburg
  • 26.03.20
  • 64× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Kokain-Handel

Charlottenburg. Am 19. Februar nahmen Polizeikräfte des Abschnitts 24 einen Mann fest. Nach einem Hinweis zu einem mutmaßlichen Drogenhandel geriet der 57-jährige Tatverdächtige ins Visier der zivilen Einsatzkräfte, die gegen 13.10 Uhr beobachteten, wie der Mann zum Karl-August-Platz ging und einem dort wartenden 35-jährigen Mann etwas im Austausch übergab. Danach trennten sich die beiden Männer. Zwei der Polizeikräfte überprüften den 35-Jährigen, der sich der Kontrolle zu entziehen wollte und...

  • Charlottenburg
  • 20.02.20
  • 76× gelesen
Blaulicht

Autofahrer verursacht mehrere Verkehrsunfälle

Charlottenburg. Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am 2. Februar mehrere Verkehrsunfälle. Gegen 13.15 Uhr fuhr der 39-jährige Pkw-Fahrer in der Masurenallee auf den an einer roten Ampel wartenden Wagen eines 31-Jährigen auf. Ungeachtet dessen fuhr der Mann weiter und streifte nochmals den Pkw des mittlerweile ausgestiegenen Fahrers. In der Kantstraße verursachte der Fahrer gegen 15.50 Uhr einen weiteren Verkehrsunfall: Hier fuhr er ebenfalls auf einen an einer roten Ampel wartenden Pkw...

  • Charlottenburg
  • 03.02.20
  • 48× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Einbruch in ein Autohaus

Charlottenburg. Polizisten nahmen in der Nacht zum 30. Januar drei mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat fest. Gegen 2.35 Uhr beobachteten Fahnder des Polizeiabschnittes 26 drei Männer, die sich sehr für ein Autohaus an der Schlüterstraße interessierten und sich dazu immer wieder in der Nähe versteckten. Später kletterten zwei des Trios über einen Zaun auf das Gelände des Autohauses, brachen die Tür auf und drangen in das Objekt ein. Kurz darauf flüchteten die beiden von dem Gelände. Das Trio...

  • Charlottenburg
  • 30.01.20
  • 58× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Wohnungseinbruch

Charlottenburg. Nach einem Wohnungseinbruch am 28. Dezember ist ein Mann vorläufig festgenommen worden. Ermittlungen zufolge bemerkte ein Anwohner der Gardes-Du-Corps-Straße gegen 19.30 Uhr einen Mann, der auf einen Balkon einer Hochparterre-Wohnung kletterte. Kurz darauf hörte er knackende Geräusche, nahm Umrisse einer Person in der dunklen Wohnung wahr und alarmierte daraufhin die Polizei. Einsatzkräfte kletterten dann ebenfalls auf den Balkon, begaben sich in die Wohnung und entdeckten den...

  • Charlottenburg
  • 30.12.19
  • 79× gelesen
Blaulicht

Manipulation von Ticketautomaten führt zur Untersuchungshaft

Charlottenburg. Bundespolizisten nahmen am 12. Dezember einen Mann fest, der mindestens zwei Fahrkartenautomaten auf S-Bahnhöfen manipulierte, um an Bargeld zu gelangen. Auf den Bahnhöfen Charlottenburg und Savignyplatz manipulierte der Mann die Automaten derart, dass eine Rückgabe von Geldscheinen verhindert wurde und er anschließend Zugriff darauf erhielt. Zivilfahnder der Bundespolizei beobachteten die Taten und nahmen den 44-Jährigen am 12. Dezember fest. Das Amtsgericht Tiergarten...

  • Charlottenburg
  • 13.12.19
  • 87× gelesen
Blaulicht

Trickdieb gefasst

Charlottenburg. Nach einem Diebstahl ist am 14. Oktober gegen 12.30 Uhr ein 37-jähriger Mann festgenommen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurde ein 43-jähriger Autofahrer, der gerade in seinen Pkw einsteigen wollte, von einem Mann in Begleitung eines weiteren Mannes angesprochen, dass sich Bargeld unter dem Pkw befinden würde. Als der 43-Jährige ausstieg und nachschaute, öffnete der zweite Mann die Beifahrertür, entwendete eine dort abgelegte Tasche und flüchtete. Mit Hilfe...

  • Charlottenburg
  • 16.10.19
  • 49× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach versuchtem Trickdiebstahl
Die Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten

Umfangreiche Ermittlungen der Ermittlungsgruppe "Hermelin" beim Landeskriminalamt Berlin und der Staatsanwaltschaft Berlin führten in der Nacht zum 15. Juli zur Festnahme einer im Phänomenbereich „falscher Polizeibeamter“ tätigen Abholerin in Charlottenburg. Nach bisherigen Erkenntnissen erhielt eine 69-Jährige am 14. Juli gegen 23.30 Uhr in ihrer Wohnung in Charlottenburg einen Anruf von einem angeblichen Polizisten. Dieser soll der Frau erklärt haben, dass ihr Schmuck und ihr Geld in das...

  • Charlottenburg
  • 17.07.19
  • 229× gelesen
Blaulicht

Polizeieinsatz nach Auseinandersetzung

Charlottenburg. Gestern Mittag kam es am 9. Juli zu einem Polizeieinsatz nach einer Auseinandersetzung. Gegen 12.50 Uhr sprach ein Passant in der Schlüterstraße einen Polizisten an und machte ihn auf eine Schlägerei in Höhe der Mommsenstraße aufmerksam. Der Beamte rief sofort Unterstützungskräfte hinzu und begab sich in Richtung der Auseinandersetzung. Als die etwa 10 bis 15 beteiligten Personen den Beamten bemerkten, ergriffen alle die Flucht, wobei zwei Männer von den anderen Personen...

  • Charlottenburg
  • 09.07.19
  • 84× gelesen
Blaulicht

Mann festgenommen
Beleidigungen mit rassistischem Hintergrund und verbotenen Gruß gezeigt

Charlottenburg. Am 8. Juli nahmen Polizisten einen Mann vorläufig fest, nachdem er Passanten rassistisch beschimpft haben soll. Ein Zeuge sprach gegen 16.50 Uhr Kräfte einer Einsatzhundertschaft an und machte sie auf einen Mann aufmerksam, der in der Grünanlage am Stuttgarter Platz mehrere an ihm vorbeigehende Passanten beleidigt haben soll. Daraufhin begaben sich die Polizisten in die Grünanlage. Als der Tatverdächtige die Beamten entdeckte, zeigte er den Hitlergruß und begab sich in den...

  • Charlottenburg
  • 09.07.19
  • 50× gelesen
Blaulicht

Nach Messerstich in die Klinik

Charlottenburg. In den frühen Morgenstunden stach am 4. Juli ein Mann in einem Club auf einen 28-Jährigen ein. Bislang unklar ist der Grund für die Tat, die sich in dem Lokal in der Joachimsthaler Straße gegen 4.45 Uhr zugetragen hat. Der Schwerverletzte kam in eine Klinik, in der er notoperiert werden musste. Lebensgefahr besteht dem Vernehmen nach derzeit nicht. Polizisten nahmen kurz nach der Tat einen 22 Jahre alten Mann fest und übergaben ihn an die Kriminalpolizei der Direktion 2. Ob es...

  • Charlottenburg
  • 04.07.19
  • 50× gelesen
Blaulicht

Nach Einbruch in Kiosk: Tatverdächtige gestellt

Charlottenburg. Beamte des Polizeiabschnitts 24 haben am 21. Juni zwei Männer festgenommen, die verdächtig sind, zuvor in einen Imbiss eingebrochen und mit einem Safe geflüchtet zu sein. Ein Anwohner alarmierte kurz vor 3 Uhr die Polizei in die Schloßstraße, nachdem er drei Männer beobachten konnte, die aus einem Imbiss kamen und einen Safe bei sich hatten. Das Trio entfernte sich in einem Pkw in Richtung Spandauer Damm. Auf der Otto-Suhr-Allee fand ihre Fahrt ein Ende, da die Fahnder das...

  • Charlottenburg
  • 21.06.19
  • 63× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Einbruch und Diebstahl eines Geldschranks

Charlottenburg. Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei der Direktion 5 und der Staatsanwaltschaft Berlin führten am 16. Juni zu Festnahmen von einer Jugendlichen und zwei jungen Männern. Gegen 4.35 Uhr griffen Zivilfahnder in der Nehringstraße/Ecke Neue Christstraße zu und nahmen die Verdächtige und ihre beiden mutmaßlichen Mittäter vorläufig fest. Zu diesem Zeitpunkt zog das Trio eine Mülltonne hinter sich her, in der sich ein Geldschrank befand. Anschließende Ermittlungen...

  • Charlottenburg
  • 17.06.19
  • 109× gelesen
Blaulicht

Beleidigung und verbotener Gruß in Kneipe

Charlottenburg. Am 7. April wurde ein Kneipenwirt nach einer Beleidigung und Zeigen des Hitlergrußes vorläufig festgenommen. Zeugenaussagen zufolge soll der 54-Jährige gegen 20.40 Uhr in dem Lokal in der Zillestraße mit zwei Gästen, beide 56 Jahre alt, in Streit geraten sein und sie fremdenfeindlich und antisemitisch beleidigt haben. Anschließend soll er seinen rechten Arm zu dem verbotenen Gruß gehoben und einen Gast bespuckt haben. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den alkoholisierten Mann fest...

  • Charlottenburg
  • 08.04.19
  • 58× gelesen
Blaulicht

Auto in Brand gesetzt

Charlottenburg. Nach Angaben der Polizei ist am Morgen des 27. Februar ein Auto, das unter der Brücke über die Lewishamstraße stand, in Brand gesetzt worden. Eine 59-jährige Passantin beobachtete gegen 5.30 Uhr einen Mann, der einen brennenden Gegenstand, womöglich eine Matratze, auf einen VW-Polo legte. Das Feuer beschädigte zudem das davor stehende Auto, ehe es durch Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr gelöscht werden konnte. Polizeibeamte konnten den 61-jährigen Tatverdächtigen noch am...

  • Charlottenburg
  • 28.02.19
  • 82× gelesen
Blaulicht

Polizei gibt regelmäßig Tipps zur Seniorensicherheit
Enkeltrick fliegt auf

Ein Trickbetrüger-Duo wollte sich nach Angaben der Polizei am 27. Februar an einem 79-jährigen Mann aus Charlottenburg bereichern, machte dabei aber die Rechnung ohne die Aufmerksamkeit des Rentners und wurde verhaftet. Gegen 13.15 Uhr hatte sich einer der Männer telefonisch bei dem Senior gemeldet und ihn unter dem Vorwand, er sei sein Neffe, gebeten, Geld von der Bank abzuholen. Dieses wolle er in Immobilien investieren, so der Anrufer. Der 79-Jährige erkannte den Betrug, ging zum Schein...

  • Charlottenburg
  • 28.02.19
  • 65× gelesen
Blaulicht

Drogendealer festgenommen
Polizei stürmt Wohnung in der Leibnizstraße

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am 1. September die Wohnung eines 30-jährigen mutmaßlichen Drogenhändlers in der Leibnizstraße gestürmt. Gegen den Mann führt das Drogenkommissariat seit dem 27. August ein Ermittlungsverfahren, im Zuge dessen ein Richter einen Durchsuchungsbeschluss erlassen hatte. In der Wohnung entdeckten die Drogenfahnder mehrere Videokameras, die unter anderem auf den Hauseingang sowie die Straße gerichtet waren und die Bilder live auf einen Monitor...

  • Charlottenburg
  • 07.09.18
  • 372× gelesen
Blaulicht

"Enkeltrick" endet mit Festnahme

Charlottenburg. Nach einem erfolglosen "Enkeltrick" haben Zivilpolizisten am Nachmittag des 24. Juli einen 33-jährigen Betrüger festgenommen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann eine 66-jährige Frau angerufen, vorgegeben ihr Neffe zu sein und um die Aushämdigung von Geld gebeten. Die Frau erkannte den Betrugsversuch, ging zum Schein auf die Geldwünsche des angeblichen Familienmitglieds ein und alarmierte die Polizei. Die Ermittler nahmen den Mann bei der verabredeten Geldübergabe drei...

  • Charlottenburg
  • 26.07.18
  • 158× gelesen
Blaulicht

Verletzter Polizist nach Faustschlägen

Charlottenburg. Ein Bundespolizist wurde am 4. Juni leicht verletzt, als ein Mann auf ihn und seine Kollegen eingeschlagen hatte. Gegen 22.20 Uhr kam es zu Streitigkeiten zwischen mehreren Obdachlosen im Bereich der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten. Aufgrund seines Verhaltens sprachen alarmierte Bundespolizisten einem 32-Jährigen einen Platzverweis aus. Als er diesem nicht nachkam, nahmen ihn die Beamten in Unterbindungsgewahrsam. Auf dem Weg zur Dienststelle versuchte sich...

  • Charlottenburg
  • 05.06.18
  • 22× gelesen
Blaulicht

Mutmaßlicher Islamist festgenommen: Verdacht auf Anschlagsvorbereitung

Reinickendorf. In der Nacht zum 25. Oktober hat die Polizei vier Orte in Reinickendorf und Charlottenburg-Wilmersdorf wegen des Verdachts der Vorbereitung eines islamistischen Anschlags durchsucht. Hierbei wurden Waffen, Waffenteile und große Mengen Munition beschlagnahmt. Die Durchsuchungen sind das Ergebnis mehrmonatiger Ermittlungen der Generalstaatsanwaltschaft und der Polizei gegen einen 40-jährigen Mann mit deutscher Staatsangehörigkeit, der im Verdacht steht, dem islamistischen Umfeld...

  • Reinickendorf
  • 25.10.17
  • 92× gelesen
Blaulicht

Drogenhändlerbande zerschlagen

Charlottenburg. Nach umfangreichen Ermittlungen von Landeskriminalamt und Staatsanwaltschaft wurden am 26. April im Verlauf des Tages Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse in Charlottenburg, Spandau, Tiergarten und Neukölln vollstreckt. Gegenstand der Ermittlungen war ein seit Dezember bandenmäßig durchgeführter Drogenhandel im Bereich der U-Bahnlinie U7 zwischen den U-Bahnhöfen Jakob-Kaiser-Platz und Rathaus Spandau. Acht Männer im Alter von 21 bis 55 Jahren und eine 37-jährige Frau stehen...

  • Charlottenburg
  • 28.04.17
  • 190× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.