Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Feuerteufel festgenommen

Am Dienstag gab es ein Feuer in den DRK-Kliniken an der Salvador-Allende-Straße in Köpenick. Verantwortlich dafür war ein 25-Jähriger. Gegen 12.45 Uhr löste ein Brandmelder des Krankenhauses Alarm aus. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnten Mitarbeiter der betroffenen Station jedoch den Brand von einem Müll- und einem Wäschesack löschen. Bei  weiteren Ermittlungen konnten Polizisten einen 25-Jährigen festnehmen,  die in einer Vernehmung weitere fünf Brandlegungen in diesem Krankenhaus in...

  • Köpenick
  • 12.08.20
  • 173× gelesen
Blaulicht

Autodieb schnell geschnappt

Köpenick. Ein Autodieb hatte am 21. September nur wenig Freude an seiner Beute. Bei einer Routinekontrolle war der 33-Jährige der Polizei gegen Mitternacht in der Wendenschloßstraße ins Netz gegangen. Schnell stellte sich heraus, dass der Pickup, den er fuhr, kurz zuvor in der Ekhofstraße gestohlen worden war. Der Autodieb wurde daraufhin festgenommen. RD

  • Köpenick
  • 21.09.16
  • 28× gelesen
Blaulicht

Messerattacke auf Autofahrer

Köpenick. Weil er sich von einem verkehrswidrig parkenden Autofahrer gestört fühlte, soll ein betrunkener Radler am 19. Juli einen 22-Jährigen angegriffen haben. Unmittelbar nach dem Angriff hatte der Autofahrer gegen 1.40 Uhr eine Polizeistreife angesprochen und Anzeige erstattet. Demnach hatte er auf dem Radweg an der Langen Brücke geparkt, um auf jemanden zu warten. Der Radler hatte ihn erst fremdenfeindlich beschimpft und dann versucht, mit einem Messer durch das geöffnete Seitenfenster zu...

  • Köpenick
  • 23.07.15
  • 101× gelesen
Blaulicht

Straftäter stellen sich

Köpenick. Zwei junge Männer, die am 15. Oktober Fahrgäste einer Straßenbahn am Betriebshof Köpenick belästigt und mit Reizgas attackiert hatten, haben sich jetzt der Polizei gestellt. Anfang Februar war mit Fotos aus einer Überwachungskamera öffentlich nach den Straftätern gefahndet worden (Berliner Woche berichtete). Die jetzt ermittelten 24 und 29 Jahre alten Täter hatten nach der Attacke unter lauten "Sieg Heil"-Rufen die Tram verlassen, deshalb werden die Ermittlungen vom für politische...

  • Köpenick
  • 19.02.15
  • 92× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.