Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht

Auto brennt in Kleingartenkolonie an der Ziekowstraße

Tegel. In der Nacht zum 2. Juli brannte ein Pkw in Tegel. Anwohner einer Kleingartenkolonie an der Ziekowstraße wurden gegen 2.15 Uhr durch einen Knall auf das brennende Auto aufmerksam. Alarmierte Feuerwehrleute löschten die Flammen. Ein danebenstehender Pkw wurde durch die Hitzeentwicklung ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt nun. asc

  • Tegel
  • 02.07.20
  • 37× gelesen
Blaulicht

Brand im Wohnhochhaus

Reinickendorf. Insgesamt 66 Feuerwehrleute eilten am Abend des 20. Juni zu einem Wohnhaus am Büdnerring. Mehrere Anrufer hatten von einem ausgedehnten Wohungsbrand und Personen in Gefahr berichtet. Tatsächlich brannte eine Ein-Zimmer-Wohnung im zweiten Obergeschoss des achtgeschossigen Wohnhauses. Der Mieter hatte sich eigenständig aus der Brandwohnung in Sicherheit gebracht, wurde vom Rettungsdienst versorgt und verblieb am Ort. Darüberliegende Wohnungen wurden kontrolliert, dabei wurden zwei...

  • Reinickendorf
  • 22.06.20
  • 75× gelesen
Blaulicht

Feuer zerstörte drei Lagerhallen an der Flohrstraße

Tegel. Bis zu 300 Feuerwehrleute waren am 10. Mai damit beschäftigt, den Brand mehrerer Lagerhallen an der Flohrstraße zu löschen. Die Feuerwehr war am Nachmittag zu einer brennenden Halle alarmiert worden. Der Brand weitete sich schnell auf Nachbargebäude aus. Dabei explodierten einige Propangasflaschen. Insgesamt drei Hallen wurden zerstört, vier weitere beschädigt. Laut Feuerwehr waren in den Hallen vor allem Holz und Möbel gelagert. Auch die Flughafenfeuerwehr unterstützte die...

  • Tegel
  • 12.05.20
  • 174× gelesen
Blaulicht

Fünf Autos brannten an der Finsterwalder Straße

Märkisches Viertel. Auf einem Parkplatz an der Finsterwalder Straße brannten am frühen 2. Mai fünf Autos. Passanten hatten gegen 3.20 Uhr zunächst Flammen an drei geparkten Fahrzeugen bemerkt. Die hatten dann beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei noch auf zwei weitere Autos übergegriffen. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin hat die weiteren Ermittlungen übernommen. CS

  • Märkisches Viertel
  • 04.05.20
  • 51× gelesen
Soziales

Einkäufe für Pfleger, Feuerwehrleute und Co. erledigen

Reinickendorf. Die Junge Union (JU) Reinickendorf weitet ihre Corona-Hilfsmaßnahmen mit Einkäufen für Risikogruppen aus. Außerdem läuft die Kampagne der JU von nun an unter dem Namen „Reinickendorf: Mit Abstand die Besten“. Bei Bedarf werden ab sofort Besorgungen für Mitarbeiter von Krankenhäusern und Arztpraxen, der Polizei und Feuerwehr, Angestellten in der Logistikbranche und weiteren Personen, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, übernommen. Wer diese Hilfe in Anspruch nehme möchte,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 22.04.20
  • 54× gelesen
Blaulicht

Lebenslang Verurteilter stirbt bei Gefängnisbrand in JVA Tegel

Tegel. In der Justizvollzugsanstalt Tegel, Seidelstraße 39, ist am frühen 27. März ein 42-jähriger Strafgefangener ums Leben gekommen. Laut Feuerwehr brannten in einem Haftraum in der Teilanstalt 5 im vierten Stock eines achtgeschossigen Gebäudes Einrichtungsgegenstände. Die kurz nach 3 Uhr morgens alarmierte Feuerwehr fand den Mann, der eine lebenslange Haftstrafe absaß, leblos vor. 21 Personen mussten in der Anstalt anderweitig untergebracht werden. Nach gut zweieinhalb Stunden hatten die...

  • Tegel
  • 30.03.20
  • 169× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an der Otisstraße

Tegel. In der Nacht zum 21. März ist ein Auto auf einem Parkplatz an der Ecke Otisstraße und Seidelstraße in Brand gesteckt worden. Gegen 23.05 Uhr bemerkten Mitglieder einer Einsatzhundertschaft Flammen auf dem Beifahrersitz des PKW. Sie bekämpften diese mit einem Feuerlöscher. Die zwischenzeitlich alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer endgültig und konnte somit ein Übergreifen auf den gesamten Wagen verhindern. Die Ermittlungen dauern an. CS

  • Tegel
  • 24.03.20
  • 34× gelesen
Blaulicht

Container in Feuerwehrzufahrt

Reinickendorf. Bei dem Einsatz gegen zugeparkte Feuerwehrzufahrten am 17. Dezember hatte die Polizei einiges zu tun, wie deren Pressestelle auf Nachfrage der Berliner Woche mitteilte. So wurde ein Abfallcontainer abtransportiert, der eine Zufahrt blockierte. Auch ein Auto musste umgesetzt werden. In acht Fällen konnten die Halter, deren Wagen sonst umgesetzt worden wären, ermittelt werden. Sie fuhren ihre Fahrzeuge selbst weg. Ansonsten gab es fünf Ordnungswidrigkeitenverfahren und sechs...

  • Reinickendorf
  • 22.01.20
  • 53× gelesen
  •  1
Blaulicht

Wohnungsbrand breitete sich aus

Märkisches Viertel. Einen Großeinsatz der Feuerwehr löste in der Neujahrsnacht gegen 0.39 Uhr einen Wohnungsbrand an der Quickborner Straße aus. Das Feuer breitete sich dort vom fünften bis ins achte Obergeschoss aus, bis es die insgesamt 67 Feuerwehrleute stoppen konnten. CS

  • Märkisches Viertel
  • 02.01.20
  • 138× gelesen
Blaulicht

Motorrad in Brand gesteckt

Reinickendorf. Der Silvestertag begann an der Winterthurstraße mit einer mutmaßlichen Brandstiftung. Gegen 2.30 Uhr bemerkte dort ein Passant ein brennendes Motorrad. Die Feuerwehr löschte zwar den Brand, konnte das Ausbrennen des Fahrzeugs aber nicht mehr verhindern. Durch die Hitzeentwicklung wurden zudem zwei Motorroller und ein Krankenfahrstuhl erheblich beschädigt. CS

  • Reinickendorf
  • 02.01.20
  • 27× gelesen
Blaulicht

Platz lassen für die Feuerwehr

Reinickendorf. Der Polizei-Abschnitt 12 plant für Dienstag, 17. Dezember, ab 19 Uhr einen gemeinsamen Einsatz mit der Feuerwehr und dem Ordnungsamt. Den Bürgern soll vor Augen geführt werden, wie wichtig es ist, den Einsatz- und Rettungskräften den notwendigen Raum für ihre Arbeit zu lassen. Mit dabei sind auch Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr. Die Polizei wird einerseits präventiv tätig, die verantwortlichen Fahrzeugführer werden konkret und „anfassbar“ mit der Behinderung der Rettungsfahrzeuge...

  • Reinickendorf
  • 04.12.19
  • 87× gelesen
Leute
Detlef Machmüller hat über Jahrzehnte die Arbeit der Berliner Feuerwehr dokumentiert.

Trauer um Feuerwehr-Fotograf Detlef Machmüller
Der "Kleene" trat seinen letzten Weg an

Die Berliner Feuerwehr trauert um den langjährigen Feuerwehr-Fotografen Detlef Machmüller, der am 22. November im Alter von 67 Jahren gestorben ist. Fragt man langgediente Berliner Feuerwehrleute nach dem „Kleenen“, bekommt man in den meisten Fällen gleich mehrere Anekdoten erzählt. Detlef Machmüller nannte sich selbst den „Kleenen“, und so wurde er praktisch auch von allen genannt, die ihn kannten. Fast kleinwüchsig von Gestalt, betonte er seine geringe Größe noch mit einer oft gebückten...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.11.19
  • 520× gelesen
  •  1
  •  1
Blaulicht

Todesopfer bei Wohnungsbrand

Reinickendorf. Wegen eines Wohnungsbrandes wurde die Feuerwehr am 27. November kurz nach 14 Uhr in die General-Woyna-Straße alarmiert. Dort brannte eine Einzimmerwohnung im dritten Stock. In der Wohnung fanden die Brandbekämpfer eine tote Person. Die Feuerwehr war mit 40 Einsatzkräften vor Ort. CS

  • Reinickendorf
  • 28.11.19
  • 67× gelesen
Blaulicht

Atemwegsbeschwerden bei drei Männern
Übler Geruch im Hostel verbreitet

Eine übel riechende Flüssigkeit hat am 17. November Feuerwehr und Polizei im Bereich der Residenzstraße in Atem gehalten. Ein 52-Jähriger hatte gegen 20 Uhr die Polizei zu einem Hostel in der Residenzstraße gerufen. Bereits auf dem Gehweg vor dem Haus nahmen die Beamten einen übel riechenden Geruch wahr. Eine gesundheitliche Gefährdung wurde jedoch ausgeschlossen, die im Hausflur versprühte stinkende Flüssigkeit neutralisiert. Drei Personen, der 52-Jährige und zwei Männer im Alter von 49...

  • Reinickendorf
  • 18.11.19
  • 83× gelesen
SozialesAnzeige
EDEKA-Marktleiter Mathias Spahn, Wehrleiter Lutz Jander vom Landesfeuerwehrverband Berlin, EDEKA-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schlender und der Präsident des Landesfeuerwehrverbands für Brandenburg, Werner-Siegwart Schippel, bei der Vorstellung der Spendenaktion im EDEKA-Markt in den Wilmersdorfer Arcaden.
  6 Bilder

Förderung mit großer Verkaufsaktion
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Einsatzkräfte der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Ob Ölspur, Autounfall oder Brand – sie sind da, wenn wir in eine Notlage geraten. Von einem Notfall kann jeder jederzeit betroffen sein und dann von der schnellen Hilfe der Feuerwehren und Ersthelfer profitieren. Die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover setzt jetzt mit einer Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer. Mit dem Verkauf der Bauerngut...

  • Charlottenburg
  • 22.08.19
  • 539× gelesen
Blaulicht

Kleintransporter in Brand gesetzt

Reinickendorf. Unbekannte haben am frühen 7. August einen Kleintransporter an der Bürgerstraße in Brand gesetzt. Gegen 0.30 Uhr bemerkte ein Zeuge das Feuer und alarmierte die Feuerwehr, die die Flammen löschte. Der Wagen brannte trotzdem vollständig aus. Ein davor geparktes Fahrzeug wurde durch die starke Hitzeentwicklung leicht beschädigt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt. CS

  • Reinickendorf
  • 07.08.19
  • 26× gelesen
Blaulicht

Auto stand in Flammen

Reinickendorf. Ein Anwohner der Genfer Straße entdeckte am 27. Mai gegen 2.20 Uhr Flammen an einem Auto und alarmierte die Feuerwehr. Diese löschte den Brand. Ein weiteres Auto, das in der Nähe stand, wurde durch die Hitzeeinwirkung leicht beschädigt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin ermittelt. CS

  • Reinickendorf
  • 27.05.19
  • 39× gelesen
Kultur
Alt trifft neu in Tegel: Die 39 Jahre alte Drehleiter neben dem Elektro-Auto.

Noch fehlt Ausstellungsmöglichkeit im Feuerwehrmuseum
Alte Drehleiter ist zurück

Das Berliner Feuerwehrmuseum, Veitstraße 5, ist um einen kleinen Schatz reicher: Eine Drehleiter aus dem Jahr 1980, die im Jahr 1996 von der Berliner Feuerwehr ausgemustert wurde. Zumindest die Qualität stimmt: Als die Berliner Feuerwehr die MAN-Drehleiter 1996 ausmusterte, war es mit den Einsatzfahrten noch lange nicht vorbei. Die Freiwillige Feuerwehr Wittingen in Niedersachsen übernahm das große Fahrzeug gerne. Es ist noch nicht lange her, als ein örtlicher Sammler schließlich das...

  • Tegel
  • 20.02.19
  • 237× gelesen
Blaulicht
  3 Bilder

4 kaputte Autos
Alkoholisierter Fahrer baut Unfall

[Reinickendorf] Am Morgen kam es auf der Klemkestraße Ecke Emmentaler Str. zu einem erheblichen Unfall bei dem 4 PKW beschädigt wurden. Nach ersten Informationen kam der Fahrer des schwarzen Mitsubishis, der aus Richtung Emmentaler Str. kam, durch Alkohol, von der Straße ab und krachte in drei geparkte Autos. Durch den Alkohol leistete der Fahrer erheblichen Widerstand gegenüber Vollstreckungsbeamten, Er wurde vorläufig festgenommen und zur Blutabnahme einer Gefangenensammelstelle zugeführt....

  • Reinickendorf
  • 16.02.19
  • 313× gelesen
Blaulicht

Zwei Tote bei Wohnungsbrand

Märkisches Viertel. Bei einem Brand am 6. Februar im siebten Stock eines Wohnhauses am Senftenberger Ring ist ein älteres Ehepaar ums Leben gekommen. Die Feuerwehr traf gegen 11.36 Uhr am Brandort ein. Sie konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen verhindern, die Bewohner der Brandwohnung jedoch nicht mehr retten. CS

  • Märkisches Viertel
  • 06.02.19
  • 124× gelesen
Blaulicht

Lebensgefährlich verletzt bei Brand

Märkisches Viertel. Bei einem Wohnungsbrand am Wilhelmsruher Damm erlitt in den ersten Stunden des neuen Jahres ein 77-Jähriger lebensgefährliche Verletzungen. Gegen 2 Uhr am Neujahrstag alarmierten Zeugen die Feuerwehr wegen des Brandes zu dem Mehrfamilienhaus. Der 77-Jährige Wohnungsmieter versuchte sich vor den Flammen zu retten, brach jedoch im Hausflur zusammen. Dort fanden ihn die Rettungskräfte, reanimierten den Mann und brachten ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Das Feuer...

  • Märkisches Viertel
  • 02.01.19
  • 159× gelesen
Blaulicht

Auto brannte an der Herbststraße

Reinickendorf. Ein Auto ist am frühen 10. Dezember an der Herbststraße vermutlich durch Brandstiftung zerstört worden. Ein Anwohner hörte um kurz nach 3 Uhr zunächst ein Zischen und sah dann einen Feuerschein an dem in der Straße geparkten Wagen. Er alarmierte die Feuerwehr. Trotz Löschens brannte das Fahrzeug fast vollständig aus. An einem davor geparkten Wagen entstand durch die extreme Hitzeentwicklung weiterer Sachschaden. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen...

  • Reinickendorf
  • 11.12.18
  • 21× gelesen
Blaulicht

Feuer auf dem Sportplatz

Märkisches Viertel. In der Nacht zum 28. November hat ein Platzwarthäuschen auf dem Sportplatz Finsterwalder Straße gebrannt. Gegen 2.30 Uhr bemerkte ein Zeuge die Flammen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Betroffen von dem Brand waren Gegenstände, die in dem Haus lagerten. Wie es zu dem Brand kam, ist Gegenstand der Ermittlungen eines Brandkommissariates des Landeskriminalamtes. CS

  • Märkisches Viertel
  • 28.11.18
  • 25× gelesen
Politik
Frustrierend für die Freiwillige Feuerwehr Tegel: Die Garage fürs Löschhilfsfahrzeug ist leer.

Drei Anträge für die Brandbekämpfer
Freiwillige Feuerwehr braucht Hilfe

Mit gleich drei Anträgen setzten sich Bezirksverordnete im Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten am 19. November für eine bessere Ausstattung der Feuerwehr ein. Die Dramatik der Situation wurde den Politikern gleich zu Beginn der Beratung vom CDU-Verordneten Felix Schönebeck vorgeführt: „Die Freiwillige Feuerwehr in Tegel musste ihr Löschhilfsfahrzeug wieder an die Berufsfeuerwehr abgeben.“ Schon im Sommer standen viele Freiwillige Feuerwehren ohne Fahrzeuge da, weil diese bei der...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 27.11.18
  • 92× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.