Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht

Homrighausen verliert Wahl

Berlin. Karl-Heinz Banse ist auf einer digitalen Delegiertenversammlung zum neuen Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) gewählt worden. Um den Posten hatte sich auch Berlins Landesbranddirektor Karsten Homrighausen beworben. „Dass ich die Wahl nicht für mich entscheiden konnte, nehme ich natürlich sportlich im Angesicht der demokratischen Willensbildung“, sagte Homrighausen, der auch im Fall seiner Wahl Landesbranddirektor der Berliner Feuerwehr geblieben wäre. Zur Wahl standen...

  • Mitte
  • 04.03.21
  • 112× gelesen
Blaulicht

lagerhallendach in flammen Rauchsäule über marzahn
Dach einer Lagerhalle in Brand geraten

Heute Mittag kam es in der Wolfener Str., im Bezirk Marzahn, zu einem Brand auf dem Dach einer Lagerhalle. Nach ersten Informationen geriet das Dach auf einer Fläche von ca. 100qm in Brand. Durch das schnelle eintreffen der Feuerwehr konnte ein übergreifen in die Lagerhalle verhindert werden. Wie es zu dem Brand kommen konnte ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Verletzte gab es bei dem Feuer nicht. Die Feuerwehr war eine Zeit lang mit Nachlöscharbeiten auf dem Dach beschäftigt.

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.02.21
  • 711× gelesen
Blaulicht

68 Seiten Einsatzcodes

Berlin. Anfragenweltmeister Marcel Luthe (fraktionslos) wollte vom Senat wissen, welche Einsatzcodes der Feuerwehrcomputer so alles vergibt, wenn er die Rettungswagen losschickt. Die Innenverwaltung listet auf 68 Seiten alle Codes inklusive dazugehöriger „Klartexte für Einsatzanlass“ auf. Von Bauchschmerzen bis Flugzeugabsturz ist alles dabei, was die Retter so auf ihre Schirme bekommen. 2020 wurden Hunderte Codes geändert. DJ

  • Mitte
  • 17.02.21
  • 360× gelesen
BlaulichtAnzeige
8 Bilder

Mieterin nach Brand festgenommen

Zu einem Wohnungsbrand wurden die Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr gestern Abend durch aufmerksame Mieter im Haus alarmiert. Gegen 19.30 Uhr wurde die Berliner Feuerwehr zur Kastanienallee alarmiert, nachdem in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Brand ausgebrochen ist. Vor Ort brannten im ersten Obergeschoss eines fünfgeschossigen Wohngebäudes Einrichtungsgegenstände. Die Wohnungsmieterin sowie weitere Mieter konnten sich alleine in Sicherheit bringen. ein Vater und dessen Sohn...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 15.02.21
  • 539× gelesen
  • 1
Blaulicht

„Twittergewitter“ bei Feuerwehren

Berlin. Am europaweiten Notruftag am 11. Februar nehmen 55 Berufsfeuerwehren ihre Follower auf Twitter mit zu den Einsätzen. Beim dritten „Twittergewitter“ unter dem Hashtag #112live gibt es Einblicke in Einsätze und Ausbildung. Erstmals beteiligt sich auch die Deutsche Jugendfeuerwehr (DJF) an der Aktion. Die Feuerwehren wollen auch für den Retterberuf und für ehrenamtliches Engagement werben. In den bundesweit 37.000 Feuerwachen arbeiten rund 1,3 Millionen Menschen in Freiwilligen, Jugend-,...

  • Mitte
  • 05.02.21
  • 195× gelesen
Umwelt

Autowrack aus Habermannsee gefischt

Kaulsdorf. Aus dem Habermannsee ist am 14. Januar ein Autowrack geborgen worden. Der Pkw wurde im Dezember von Sporttauchern entdeckt und nun von Einsatzkräften der Feuerwehr vom Grund geholt. Er lag dort offensichtlich bereits seit Jahrzehnten. Der von Muscheln komplett übersäte Wagen der ukrainischen Marke Saporoshez befand sich etwa 25 Meter vom Ufer entfernt in vier Meter Tiefe. Feuerwehrtaucher konnten es mit zwei 500 Kilogramm schweren Hebekissen an die Wasseroberfläche befördern. Über...

  • Kaulsdorf
  • 16.01.21
  • 87× gelesen
Blaulicht

Längere Wartezeiten
Über eine Million Notrufe bei der Polizei

Im vergangenen Jahr mussten Anrufer beim Notruf 110 durchschnittlich 17 Sekunden warten, bis ein Polizeibeamter abgenommen hatte. Die längste Zeit in der Warteschleife lag bei rund 13 Minuten. Das geht aus den Zahlenkolonnen hervor, die Innenstaatssekretär Thorsten Akmann (SPD) für den fraktionslosen Abgeordneten Marcel Luthe auf seine Anfrage zum Thema „Wartezeiten bei Notrufen“ zusammengestellt hat. Am schnellsten wurde ein Anruf 2020 nach sechs Sekunden entgegengenommen. Die...

  • Mitte
  • 06.01.21
  • 285× gelesen
Blaulicht

Tragischer Unfall auf der B1 in Biesdorf

In der Nacht zu Heilig Abend kam es auf der Straße Alt Biesdorf (B1) Ecke Tychyer Str., in Biesdorf, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person ums Leben kam. Nach ersten Informationen geriet ein BMW Fahrer, der Stadtauswärts fuhr, nach links von der Fahrbahn ab, rutschte über den Mittelstreifen und krachte dann gegen einen Ampelmast. Wie es genau zu dem Unfall kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Die B1 war für die Zeit des Feuerwehr- und Polizeieinsatzes komplett...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.12.20
  • 9.041× gelesen
Politik

Unfälle bei Polizei und Feuerwehr

Berlin. Es ist eine lange Liste, die Innenstaatssekretär Torsten Akmann für die Beantwortung der Anfrage zu Unfällen bei der Polizei des FDP-Abgeordneten Paul Fresdorf herausgegeben hat. Auf 65 Seiten sind in der Tabelle insgesamt 2419 Unfälle mit Polizeifahrzeugen von August 2018 bis Juli 2020 aufgelistet – mit Datum, Ort und Fahrzeugtyp. Bei den Unfällen wurden auch Personen verletzt: 39 (2018), 75 (2019) und 32 (2020). Wie viel die Unfälle an Reparatur gekostet haben, weiß Akmann nicht....

  • Mitte
  • 06.10.20
  • 111× gelesen
Blaulicht
Landesbranddirektor Karsten Homrighausen, Innensenator Andreas Geisel und Umweltstaatssekretär Stefan Tidow übernehmen in der Feuerwache in der Voltairestraße das weltweit erste Elektro-Feuerwehrauto.
5 Bilder

Leise löschen
Berliner Feuerwehr testet weltweit ersten Einsatzwagen mit Elektromotor

Deutschlands größte Feuerwehr fährt jetzt elektrisch. In den kommenden zwölf Monaten können die Teams auf den Citywachen Mitte, Suarezstraße und Schöneberg für jeweils vier Monate das weltweit erste elektrische Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug (kurz: eLHF) im Einsatz testen. Kompakter, kleiner und sehr leise – die neue E-Feuerwehr ist nicht nur umweltfreundlich und ergonomisch, sondern auch ein absoluter Hingucker. Aus ganz Deutschland waren Brandschutzexperten angereist, um bei der...

  • Mitte
  • 01.10.20
  • 884× gelesen
Bauen

Ungeklärte Grundstücksfrage
Der Senat sieht keinen Zeitdruck bei der Planung einer neuen Rettungswache

Der Senat plant den Neubau einer Rettungswache, um die nördlichen Bereiche von Marzahn-Hellersdorf besser versorgen zu können. Dies bestätigte Staatssekretär Torsten Akmann (SPD) von der Senatsinnenverwaltung Anfang Januar. Bis August sollte die Grundstückssuche abgeschlossen sein. Davon ist nicht mehr die Rede. Akmann teilte jetzt auf Anfrage des Abgeordneten Kristian Ronneburg (Die Linke) mit, dass die mit der Suche beauftragte Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) noch immer kein als...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 25.09.20
  • 122× gelesen
Blaulicht

Transporter brannte

Hellersdorf. In der Nacht zum 13. August brannte ein Transporter in Hellersdorf. Nach bisherigen Ermittlungen stellten Zeugen gegen 0.40 Uhr den brennenden Wagen an der Ecke Riesaer Straße und Oelsnitzer Straße fest und alarmierten die Feuerwehr. Diese löschte die Flammen. Ein daneben geparkter Pkw wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Das Brandkommissariat ermittelt.

  • Hellersdorf
  • 13.08.20
  • 49× gelesen
SozialesAnzeige
In rund 380 EDEKA-Märkten in Berlin und Brandenburg findet bis 31. Dezember 2020 die große Verkaufsaktion von "Feuerwehr-Salami" und "Feuerwehr-Krusti" zugunsten der Feuerwehrleute statt.

Einfach und lecker Gutes tun
EDEKA unterstützt Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Ob bei Bränden, Unwetterschäden oder Verkehrsunfällen – sie sind da, wenn wir in eine Notlage geraten. Von einem Notfall kann jeder jederzeit betroffen sein und dann von der schnellen Hilfe der Feuerwehren und Ersthelfer profitieren. Die EDEKA Minden-Hannover setzt erneut mit der Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer. Mit dem Verkauf der „Feuerwehr-Salami“ von Bauerngut und des...

  • Charlottenburg
  • 11.08.20
  • 207× gelesen
Blaulicht

Frontal in BVG Bus, mehrere Verletzte
Transporter knallt frontal in BVG Bus

Am heutigen Dienstag Morgen kam es auf der Straße Alt Friedrichsfelde, in Marzahn, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem Fünf Personen leicht bis mittel schwer verletzt wurden. Nach ersten Informationen befuhr ein Transporter Kastenwagen die Straße Alt Friedrichsfelde, in Richtung Stadtauswärts und fuhr, aus bislang ungeklärter Ursache, frontal in das Heck eines stehenden BVG Busses. Der Fahrer des Transporters und sein Beifahrer wurden dabei im Führerhaus eingeklemmt und mussten von der...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 02.06.20
  • 364× gelesen
Blaulicht

Totalschaden hoher Sachschaden
Auto überschlägt sich in Marzahn

Am späten Mittag kam es auf der Märkischen Allee Ecke Wuhletalstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem Drei Person verletzte wurden. Nach ersten Informationen geriet ein Pkw Ford, der Richtung Eastgate fuhr, von der Fahrbahn ab und überschlug sich dabei. Der Verletzte Fahrer und seine Zwei Insassen wurde vor Ort von Rettungssanitätern versorgt und lehnten den Transport in ein Krankenhaus ab. Die Märkische Allee war für die Zeit der Bergungs und Aufräumarbeiten, ab Wuhletalstraße, komplett...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 01.06.20
  • 731× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Hoher Sachschaden. Fahrlässigkeit?
Pkw brennt in Marzahn

In der Nacht, von Mittwoch zu Donnerstag, kam es in der Boxberger Str., im Bezirk Marzahn, zu einem PKW Brand. Nacht ersten Informationen hat dort ein Videodreh stattgefunden, dabei sollte ein Auto so tun als ob es, nach einem Unfall, brennt. Leider geriet dieses Feuer außer Kontrolle und griff auf den ganzen PKW über. Erste Löschmaßnahmen hatten kein Erfolg und das Auto brannte komplett aus. Die herbei gerufene Feuerwehr hat das Auto dann abgelöscht. Verletzte gab es bei dem Brand nicht. Die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.04.20
  • 455× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

umgekippter LKW legt verkehr lahm
Kanalservice LKW kippt in Marzahn um

Am Mittwochmittag kam es auf der Marzahner Kemberger Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein LKW, eines Kanalservices, umgekippt ist. Wie es zu dem Unfall kam ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt. Der Fahrer und der Beifahrer wurden dabei leicht Verletzt und mit ein Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die Kemberger Straße war für die Zeit der Bergungs und Aufräumarbeiten, zwischen Havemannstraße und Wuhletalstraße/Blumberger Damm, voll gesperrt.

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 05.02.20
  • 1.536× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

mehrere Menschen gerettet starke verrauchung
Großaufgebot nach Kellerbrand in Marzahn

Am heutigen Samstagmorgen kam es im Berliner Stadtteil Marzahn, in der Marzahner Promenade, zu einem ausgedehntem Kellerbrand. Nach ersten Informationen brannte ein Kellerverschlag auf einer Fläche von 10m² im Keller eines 7 geschossigen Wohn- und Geschäftsgebäude. Das Hausanschlusskabel des Brandhauses wurde so stark beschädigt, das eine Person im Fahrstuhl stecken geblieben ist und aus diesem gerettet werden musste. Dadurch das der Wohnkomplex über den Keller komplett verbunden ist kam es zu...

  • Marzahn
  • 04.01.20
  • 8.359× gelesen
SozialesAnzeige
EDEKA-Marktleiter Mathias Spahn, Wehrleiter Lutz Jander vom Landesfeuerwehrverband Berlin, EDEKA-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schlender und der Präsident des Landesfeuerwehrverbands für Brandenburg, Werner-Siegwart Schippel, bei der Vorstellung der Spendenaktion im EDEKA-Markt in den Wilmersdorfer Arcaden.
6 Bilder

Förderung mit großer Verkaufsaktion
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Einsatzkräfte der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Ob Ölspur, Autounfall oder Brand – sie sind da, wenn wir in eine Notlage geraten. Von einem Notfall kann jeder jederzeit betroffen sein und dann von der schnellen Hilfe der Feuerwehren und Ersthelfer profitieren. Die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover setzt jetzt mit einer Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer. Mit dem Verkauf der Bauerngut...

  • Charlottenburg
  • 22.08.19
  • 702× gelesen
Blaulicht

ausbrennen konnte nicht verhindert werden
Wohnmobil in Hellersdorf ausgebrannt

[Hellersdorf] Am Abend brannte in der Hellersdorfer Maxie-Wander-Str. ein Wohnmobil komplett aus. Anwohner hatten gegen 22:30 Uhr das brennde Kfz, auf einem Parkplatz, festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Trotz des raschen eintreffens der Feuerwehr konnte ein ausbrennen des Wohnmobils nicht verhindert werden. Durch die Löschmaßnahmen konnte aber ein übergreifen auf ein dahinter stehenden Lkw verhindert werden. Wie es zu dem Brand kam ist Gegenstand von Ermittlungen der Kriminalpolizei.

  • Hellersdorf
  • 17.05.19
  • 490× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

mehrere kaputte autos zwei verletzte
Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

[Marzahn] Am Nachmittag kam es auf der Märkischen Allee, zwischen Poelchaustr. und Marzahner Promenade, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Nach ersten Informationen waren an dem Unfall ein LKW und drei PKW beteiligt. Wie es zu diesem Unfall kam ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt. Zwei verletzte Personen wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Aufräumarbeiten war die Märkische Allee, in Richtung Eastgate, ab der...

  • Marzahn
  • 23.03.19
  • 11.146× gelesen
  • 1
Blaulicht
Die Berliner Feuerwehr damals im Einsatz an der Sella-Hasse-Str.: Weihnachten 2017 starb hier ein Kleinkind im Alter von 1 Jahr an den Folgen seiner Verletzungen nach einem verheerenden Wohnungsbrand.

Ein Jahr nach Tragödie von Marzahn
Brand in Sella-Hasse-Straße: Lenny (1) bleibt unvergessen

BERLIN - Für die Anwohner eines Hochhauses in Marzahn, weckt der zweite Weihnachtsfeiertag traurige Erinnerungen. Vor genau einem Jahr brach in einem Wohnhaus in der Sella-Hasse-Straße ein Feuer aus. In den Flammen starb ein Kleinkind. Erinnerungen an die Tragödie - und den kleinen Lennox. Am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages 2017 kam es zu einem Brand in einer Wohnung in Marzahn. Laut Polizei Berlin erlitt dabei ein Einjähriger so schwere Verletzungen, dass er wenig später verstarb....

  • Marzahn
  • 25.12.18
  • 1.858× gelesen
Soziales
Der Landesfeuerwehrverband verlieh Sten Meißner für seine Arbeit im Förderverein der FFW Hellersdorf die Ehrennadel in Bronze am Bande.
3 Bilder

„Ich bin praktisch immer erreichbar“
Sten Meißner wurde mit der Ehrennadel in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet

Die Berliner Feuerwehren sind seit vielen Jahren unterfinanziert. So manches kleine Finanzloch kann da ein Förderverein schließen. Dieser Aufgabe widmet sich Sten Meißner im Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf mit großer Hingabe. Dafür ehrte ihn jetzt der Landesfeuerwehrband mit der Ehrennadel in Bronze am Bande. Einen Großteil seines Lebens widmet Sten Meißner beruflich und privat der Feuerwehr. Er arbeitet bei der Berufsfeuerwehr am Flughafen Schönefeld und ist Mitglied der...

  • Hellersdorf
  • 09.12.18
  • 144× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Brandserie in Berlin Marzahn

[Marzahn] Brandserie in Marzahn. In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es in Marzahn zu einer Brandserie, die die Berliner Feuerwehr auf Trab hielt. Um ca. 23:30 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Berliner Feuerwehr ein, das es in der Allee der Kosmonauten, in der Beilsteiner Str. und in der Coswiger Str. brennt. Also 3 (Drei) Brände gleichzeitig. Vor Ort hat sich die Lage bestätigt. In der Allee der Kosmonauten brannten mehrere Müllcontainer, Gerümpel und ein PKW. In der Beilsteiner Str....

  • Marzahn
  • 18.11.18
  • 754× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.