FEZ-Berlin

Beiträge zum Thema FEZ-Berlin

Kultur
Beliebt bei den Kindern sind die Vorstellungen mit Pippi Langstrumpf.

Bunter Sommermix für Familien
Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ lädt wieder ein

Die Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ, Straße zum FEZ 2, meldet sich mit Open-Air-Shows zurück aus der Coronapause. Seit Anfang Juni wird auf der Sommerbühne wieder gespielt. Bis zum 4. September gibt es für Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Am Sonnabend, 19. Juni, um 18.30 Uhr, gibt die Band „3Berlin“ von Carsten Schmelzer, Diane Weigmann und Tobias Weyrauch ein Konzert für Kinder im Alter von drei bis elf Jahren. Die Bandbreite reicht von Pop und Rock über Surf und Lounge bis zu Latin,...

  • Oberschöneweide
  • 12.06.21
  • 57× gelesen
Kultur

FEZ-Theaterfest diesmal digital

Das 24. Puppentheaterfest im FEZ-Berlin am 21. und 22. November, jeweils 12 bis 18 Uhr, findet in diesem Jahr digital statt. An dem Wochenende können Familien mit Kindern ab zwei Jahren von zu Hause aus sechs exklusiven Puppentheateraufführungen, darunter Rotkäppchen, Frau Holle und Peter und der Wolf, am Bildschirm verfolgen. Außerdem gibt es Mitmachaktionen und Einblicke in die Arbeit der Künstler hinter den Kulissen. „Das FEZ-Berlin hat keine Mühen gescheut, eine kreative Lösung zu finden,...

  • Oberschöneweide
  • 10.11.20
  • 25× gelesen
Kultur

Im FEZ gibt es viel zu entdecken

Oberschöneweide. Das FEZ-Berlin, Straße zum FEZ 2, bietet in den Herbstferien noch bis zum 25. Oktober ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm für Kinder im Alter von fünf bis 14 Jahren an. Unter dem Motto „Willkommen in Phänomenien!“ können unter anderem phänomenale Erfindungen aus Naturwissenschaft, Technik und Kunst spielerisch entdeckt werden. Es gibt Bühnenshows, Mitmachaktionen, Quizze und Workshops zu Themen wie Virtual Reality, 3D-Druck, Mini-Roboter, Recycling und...

  • Oberschöneweide
  • 10.10.20
  • 66× gelesen
Bauen
Nina Futschik, Pippi Langstrumpf und Thomas Liljeberg-Markuse grüßen von der neuen Villa Kunterbunt.

Ein Ort für Pippi-Langstrumpf-Fans
Am FEZ-Berlin wurde die neue Villa Kunterbunt eingeweiht

Generationen von Kindern kennen die Geschichte von Pippi Langstrumpf. Die von der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren erfundene Kinderbuchheldin, die in der Villa Kunterbunt mit einem Äffchen und einem Pferd zusammenwohnt, wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Passend zu diesem Jubiläum wurde am FEZ-Berlin im Rahmen des Familienevents „fezMACHEN! Bauen“ am 5. September eine begehbare Villa Kunterbunt eingeweiht. Eine als Pippi verkleidete Darstellerin mit den typischen orangefarbenen...

  • Oberschöneweide
  • 16.09.20
  • 300× gelesen
Soziales
In die Inklusionsschaukel passen sowohl ein Rollstuhlfahrer als auch eine Begleitperson.
5 Bilder

Inklusionsschaukel eingeweiht
Union-Fans sammelten Spenden für behindertengerechtes Spielgerät am FEZ

Für Kinder im Rollstuhl muss es schlimm sein, auf Spielplätzen Gleichaltrigen beim Herumtoben zuzusehen. Spielgeräte, die auch von Menschen mit Handicap genutzt werden können, gibt es fast nirgendwo. „Wir haben recherchiert und in Berlin nicht eine solche Schaukel oder ein anderes Spielgerät gefunden. Das ist einfach viel zu wenig“, meint Filip Schnuppe. Um genau das zu ändern, hat sich der Vorsitzende der Faninitiative „Eisern trotz(t) Handicap“ daher mit seinen Mitstreitern eine...

  • Oberschöneweide
  • 21.08.20
  • 428× gelesen
Kultur

Kalender für die Sommerferien

Berlin. Ein Baumhauscamp in Storkow, Rap-, Theater- oder Film-Workshops oder eine Radtour nach Teltow: Rund 100 Sommerferien-Angebote für Berliner Kinder und Jugendliche bietet die Plattform www.sommerferienkalender-berlin.de zum Start in die Berliner Sommerferien. Die Angebote haben sechs Organisationen der Jugendarbeit - Corona zum Trotz - in ihren Netzwerken gesammelt, darunter der JugendKulturService gGmbH, die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung, der Landesjugendring Berlin, jup!...

  • Charlottenburg
  • 24.06.20
  • 186× gelesen
  • 2
Sport
Henrike Janczik leitet seit 2008 den Kletterwald Wuhlheide.
3 Bilder

Den ganzen Tag im Kletterwald

Ende 2007 hat Henrike Janczik (45) ein paar Tausend Quadratmeter Wuhlheide gepachtet und sich damit einen Traum erfüllt. Seitdem kommen pro Jahr rund 20 000 Besucher in ihren Kletterwald. 2006 hatte die Berlinerin ihren Master als Gartenbauwissenschaftler gemacht. Nun überlegte sie, wo sie in der Branche einen Job finden könnte. „Ich bin eine Fachfrau für Obstanbau, da gab es für mich in Berlin kaum Möglichkeiten. Im Sommer war ich mit der Familie in Sachsen. Dort hatten wir in einem der ersten...

  • Oberschöneweide
  • 21.04.18
  • 339× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.