Finissage

Beiträge zum Thema Finissage

Kultur

Finissage mit Besuchern

Prenzlauer Berg. Die Vernissage fand in privater Runde und via Instagram statt, nun freuen sich die Künstlerinnen Alexandra Rygus und Ellen Ribbe wenigstens zum Abschluss iher Ausstellung "Aufgelöst" im Ewa Frauenzentrum, Prenzlauer Allee 6, mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen. Die Finissage am Donnerstag, 3. September, beginnt um 19 Uhr. Alexandra Rygus wird aus ihrer experimentellen Bilderzählung „Ich war so glücklich“ vorlesen. Dabei geht um das Erkunden eigener Traumwelten. Eine...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.08.20
  • 22× gelesen
Kultur

"Impressionen" bei Kaynak

Charlottenburg. „Impressionen“ heißt die nächste Ausstellung im Kunstraum Kaynak, Mierendorffplatz 6. Gezeigt werden Malerei, Druck- und Farbkreationen von Christiane Baumgarten und Gisela Timper. Vernissage ist am Donnerstag, 19. März, von 18 bis 21 Uhr. Die Ausstellung ist freitags bis sonntags von 16 bis 19 Uhr geöffnet und läuft bis Sonntag, 29. März. Die Finissage an diesem Tag beginnt um 15 Uhr. maz

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 27× gelesen
  • 1
Kultur
Viele bunte Comics: Blick auf eine Ausstellungswand.
3 Bilder

Wie funktionieren Comics mit Journalismus?
Wanderausstellung comiXconnection im Museum Europäischer Kulturen bis Juni verlängert

Aufgrund der großen Resonanz macht die Wanderausstellung comiXconnection noch einige Monate Station im Museum Europäischer Kulturen (MEK). Sie wurde bis zum 1. Juni verlängert. Gezeigt wird der Independent Comic in Ostmittel- und Südeuropa. Zu sehen sind Werke von Zeichnern aus Serbien, Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina sowie Ungarn und Rumänien. Die Schau spürt den unterschiedlich entwickelten Comic-Szenen dieser Länder nach und setzt sie gestalterisch in Beziehung zueinander....

  • Dahlem
  • 26.02.20
  • 99× gelesen
Kultur

Kompositionen aus Holz und Stoff

Charlottenburg. Genähte Bilder, aus Holz Gefügtes, Reliefs wie aus Stoff gemacht, strukturierte Materialien – die kommende Ausstellung im Kunstraum Kaynak, Mierendorffplatz 6, verspricht eine interessante Mischung. Gezeigt werden Exponate von Eva Förster und Anton Demirci. Förster komponiert Fundholz zu filigranen Figuren und näht Bilder aus Stoff, Demirci verarbeitet Papier und Sand zu Reliefs, die wie aus Stoff gemacht scheinen. Die Vernissage findet am Donnerstag, 13. Februar, von 18 bis 21...

  • Charlottenburg
  • 12.02.20
  • 37× gelesen
Kultur
Zentrale Rolle bei den Arbeiten des Künstlers Lukas Heibges spielt die Auseinandersetzung mit gesellschaftsrelevanten Themen und wie diese bildhaft mit dem Thema verquickt werden können.

Jurist ordnet Werkschau-Thema ein
"Schlussplädoyer" für eine Ausstellung

Noch bis zum Freitag, 15. November, ist in der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 178, die Ausstellung von Lukas Heibges „Herr M. – Justizfall eines Fälschers“ zu sehen. Zum Abschluss der Werkschau wird Johannes Honecker, Mitglied im Vorstand der Vereinigung Berliner Strafverteidiger, unter der Überschrift „Schlussplädoyer“ einen Vortrag halten. Er wird das Projekt über den Fälscher „Herrn M.“ aus einer juristischen Perspektive einordnen. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei....

  • Wilmersdorf
  • 09.11.19
  • 89× gelesen
Kultur

Figurative Kunst bei GEDOK

Charlottenburg. Seit Januar dieses Jahres bespielt die Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden (GEDOK) ihre neuen Galerieräume in der Suarezstraße 57. In der Ausstellung zeigt sie bis zum 15. September eine Auswahl der fantastischen und gesellschaftskritischen Gemälde, Zeichnungen, Grafiken und Objekte aus verschiedenen Werkphasen der 1936 geborenen Burghild Eichheim, die eine Vertreterin der figurativen Kunst in Berlin ist. Die Werkschau trägt den Namen "Der rote Faden". Auch Bilder...

  • Charlottenburg
  • 31.08.19
  • 193× gelesen
Kultur

Finissage von "frauen stimmen"

Wilmersdorf. In der Kommunalen Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, findet am Sonntag, 4. August, die Finissage zur Ausstellung von Sibylle Wagner „frauen stimmen – zeitgenössische Porträts“ statt. Beginn ist um 14 Uhr, der Eintritt ist frei. Gleich zu Beginn hält Birgit Szepanski, Autorin und Künstlerin, einen Vortrag mit dem Titel “female city”. Um 15 Uhr steht dann ein Rundgang durch die Ausstellung mit Sibylle Wagner auf dem Programm. maz

  • Wilmersdorf
  • 29.07.19
  • 23× gelesen
Kultur

Hommage an Jo Eckhardt

Schmargendorf. In der Ausstellung „Memo Abakus“, die vom 2. bis 29. Mai im Kunstbunker Artist Homes, Hohenzollerndamm 120, zu sehen ist, vereinigen sich 29 künstlerische Handschriften zu einer vielstimmigen Hommage an die Galeristin Jo Eckhardt. Im April 2008 eröffnete sie die "Galerie Abakus" in Weißensee und leitete sie bis zu ihrem Tod im Dezember 2011. Einbezogen sind die Kunstwerke der verstorbenen Aiga Müller und der Galeristin selbst, die unter dem Künstlernamen Johanna Ems Skulpturen...

  • Schmargendorf
  • 27.04.19
  • 126× gelesen
Kultur
14 Bilder

Lesung: Dagmar Yu-Dembski liest aus ihrem Buch „Chinaprinzessin“
Finissage und Lesung - chinesische Kunst "VERZAUBERTES LAND" Wang Lan

Finissage und Lesung - chinesische Kunst "VERZAUBERTES LAND" Wang Lan Berlin Lesung:  Dagmar Yu-Dembski liest aus ihrem Buch „Chinaprinzessin“ zur Finissage unserer Ausstellung „Verzaubertes Land“ von Wang Lan. Die Autorin stammt aus einer deutsch-chinesische Familie. Als ihr Vater im Dezember 1976 vor seinem Restaurant einen Herzschlag erlitt, schrieb ein bekanntes Boulevardblatt Berlins Chinesenkönig tot auf dem Kurfürstendamm. „Das hatte Gründe, und nun begann ich nach den Wurzeln der...

  • Karlshorst
  • 12.09.18
  • 225× gelesen
Kultur

Künstler aus sieben Ländern

Pankow. „Was uns bewegt“ heißt die Wanderausstellung, die in den Ferien im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 zu sehen ist. Gezeigt werden Kunstwerke von zwölf Künstlern, die heute ihren Lebensmittelpunkt in Pankow haben, ursprünglich aber aus sieben unterschiedlichen Ländern kommen. Was sie im Alltag in Berlin bewegt, vermitteln sie auf Fotografien, Collagen, Aquarellen, Acryl- und Ölbildern. Zu besichtigen ist die Ausstellung montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr. Am 31. August...

  • Pankow
  • 05.08.17
  • 24× gelesen
Kultur
Elegante Damen mit Kettensäge: Isabel Engelmann vor ihrer Fotografie, auf der sich offenbar ein Liebesdrama abspielt. Im Hintergrund der Citroen-Oldtimer.

Kunst im zweiten Stock links: „Inspiration“: Bianka Ahlgrimm zeigt neue Ausstellung in ihrer Galerie-Wohnung

Neukölln. Bianka Ahlgrimms Galerie „Kunststück Berlin“ liegt im zweiten Stockwerk des Hauses Braunschweiger Straße 64. Fast jeden Monat zeigt sie hier eine kleine Ausstellung. Das Thema der aktuellen Schau lautet „Inspiration“. Seit 2008 gibt Bianka Ahlgrimm Berliner Kreativen eine Plattform. Anfangs mietete sie dafür Räume an, vor fünf Jahren verwandelte sich ihre eigene Wohnung in einen Salon. Acht Künstler präsentieren hier zurzeit ihre Werke, die auch gekauft werden können – Fotografien,...

  • Neukölln
  • 12.03.17
  • 668× gelesen
  • 1
Kultur

Nur noch wenige Tage

Moabit. Die Ausstellung „Exposition“ mit Werken der Münchner Bildhauer Florian Ecke und Florian Lechner sowie der großen Fotoarbeit „Lampadas“ von Hermann Pitz geht am 2. April mit einer Finissage zu Ende. Beginn der Veranstaltung in der „Zweigstelle Berlin/A Trans“, Lehrter Straße 37, ist um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. KEN

  • Hansaviertel
  • 22.03.16
  • 14× gelesen
Kultur

Künstlerinnen laden ein

Friedenau. Der Freundeskreis „Frauen und Kunst“ lädt am 18. Dezember 17 Uhr gemeinsam mit der Frauenbeauftragten zur Finissage der Künstlerinnen des Jahres 2015 ein in die Nathanael-Kirche am Grazer Platz ein. Gemeinsam mit dem Friedenauer Kammer-Ensemble und Marion Schwan (Saxofon) werden die Künstlerinnen des Jahres und des Freundeskreises Frauen & Kunst mit dem kunst- und musikbegeistertem Publikum das Ende des Ausstellungsjahrs feiern. Zu den Gästen zählen auch Bürgermeisterin Angelika...

  • Schöneberg
  • 10.12.15
  • 69× gelesen
Kultur

Kunst ohne Rahmen

Steglitz. Vieles lässt sich in Rahmen pressen. Die Kunst des in Berlin lebenden, niederländischen Künstlers Belowskey aber genauso wenig wie er selbst. Die digitale Fotografie ist eine der Leidenschaften des Fotokünstlers und Kurzfilmmachers. Mit Begeisterung und Liebe collagiert, montiert und demontiert er und will den Betrachter ermuntern, der Phantasie freien Lauf zu lassen. In Belowskeys Bildern ist alles vertreten – von grell bis grau. Noch bis zum Sonntag, 12. Juli, sind sie im Café GM...

  • Steglitz
  • 03.07.15
  • 40× gelesen
Kultur

Finissage mit vier Kurzfilmen

Steglitz. Sechs Wochen nach der Eröffnung fällt der Vorhang für die erste gemeinsame Ausstellung der Mitglieder des Kunstvereins Kunstraum Steglitz. Am 16. Mai, 19 bis 21 Uhr, besteht im Primobuch, Herderstraße 24, ein letztes Mal die Gelegenheit, Künstler und Kunst hautnah zu erleben und an einem "Gespräch über Kunst" teilzunehmen. Jedes Ende birgt auch einen Anfang in sich: weitere Einzel- und Gruppenausstellungen, Kunstaktionen und vieles andere sind geplant. Einen Vorgeschmack gibt es schon...

  • Steglitz
  • 11.05.15
  • 45× gelesen
Kultur

Premiere und Finissage

Spandau. Im Spandauer Volkstheater Varianta, Carl-Schurz-Straße 59, hat am 27. März das Kabarettprogramm "Liederliche Lieder" des künstlerischen Leiters Heinz Klever Premiere. Das Theaterstück "Weihnachten sind wir alle wieder zu Hause" wird letztmalig gespielt am 28. März um 20 Uhr und am 29. März um 15 Uhr. Karten kosten 22 Euro, ermäßigt 16 Euro, und können unter 333 43 73 bestellt werden. Christian Schindler / CS

  • Spandau
  • 24.03.15
  • 30× gelesen
Kultur

Finissage mit Lesung

Mahlsdorf. Die Finissage der Ausstellung der Mahlsdorfer Künstlerin Margret Döring findet am Freitag 27. März ab 19 Uhr im Kunsthaus Flora, Florastraße 113 statt. Höhepunkt ist um 20 Uhr eine Lesung mit Gedichten und Kurzgeschichten von Hans Döring, des Ehemannes der Künstlerin. Die Ausstellung mit Malerei, Collagen und Zeichnungen ist dann noch bis Donnerstag, 2. April, Mo-Do 8 bis 18, Fr 8 bis 16 Uhr im Kunsthaus zu sehen. Harald Ritter / hari

  • Mahlsdorf
  • 12.03.15
  • 32× gelesen
Kultur

Finissage im Kiez-Café "Pi 8"

Staaken. Im Kiez-Café "Pi 8" am Pillnitzer Weg 8 beginnt am 21. März um 15 Uhr die Finissage der Ausstellung mit Gemälden von Norbert W. Ditt. Musikalisch wird die Veranstaltung vom "Trio Muschalle" begleitet. Der Eintritt ist frei, um Spenden für das Kiez-Café wird jedoch gebeten. Michael Uhde / Ud

  • Wilhelmstadt
  • 11.03.15
  • 12× gelesen
Kultur

Textile Vielfalt endet am 1. März

Dahlem. Am Sonntag, 1. März, endet die Ausstellung "Textile Vielfalt - Objekte aus 60 Jahren künstlerischer Textilgestaltung in Potsdam". Im Rahmen der Finissage finden im Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25, von 11 bis 17 Uhr mehrere Veranstaltungen statt. In einem "Spitzengespräch" von 11.30 bis 12.30 veranschaulicht Brigitte Kath die Geschichte, Herstellung und vielseitige Verwendung von Spitze. Ab 13 Uhr laden Jutta Lademann und Sabine Piltz von der Potsdamer Gruppe für...

  • Dahlem
  • 24.02.15
  • 109× gelesen
Kultur

Finissage und Verlosung

Steglitz. Am 22. Februar findet die Finissage der Ausstellung "Akt Brulage Collage" im Café GM 26, Gutsmuthsstraße 26, statt. Der ausstellende Künstler Volker Koch wird ab 17 Uhr drei seiner Bilder verlosen. Lose können für fünf Euro gekauft werden. Mit dem Kauf wird die Arbeit des Kunstvereins unterstützt. Zur Finissage spielt das Duo "Benter’'s TangoNovo". Der Eintritt ist frei. Mehr Infos auf www.kunstraumsteglitz.de. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 16.02.15
  • 35× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.