Flüchtlingsunterkunft

Beiträge zum Thema Flüchtlingsunterkunft

Politik
Das Wäldchen am Dahlemer Weg soll einer Flüchtlingsunterkunft weichen. Dagegen wehren sich Anwohner und Naturschützer.

Protest gegen Waldrodung hält an
Anwohner wollen Runden Tisch Flüchtlingsunterkunft am Dahlemer Weg verhindern

Die Pläne für den Bau der neuen Flüchtlingsunterkunft am Dahlemer Weg werden konkreter. Auf einem Waldstück sollen zwei lange, dreigeschossige Gebäuderiegel gebaut werden. 300 Flüchtlinge sollen hier in Appartements wohnen können. Über 150 Bürger waren der Einladung von Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) am 27. November ins Rathaus Zehlendorf gefolgt. Sie wollten wissen, welche Pläne der Senat am Dahlemer Weg verfolgt und wie es dort weitergeht. Auch Vertreter des Senates waren...

  • Steglitz
  • 29.11.19
  • 225× gelesen
Sport

Zwei Sporthallen noch gesperrt

Steglitz. In Steglitz-Zehlendorf sind noch zwei Turnhallen gesperrt, die als Notunterkünfte für Flüchtlinge dienten. Es handelt sich zum einen um die Räume der Sochos-Sporthalle in der Lessingstraße 5. Hier hat der Sportverein SCC Südwest sein Domizil. Ende 2015 musste die Halle für 200 Flüchtlinge hergerichtet werden. Bis Oktober/November 2018 soll der Komplex mit großer Halle und kleiner Fechthalle übergeben werden und dem SCC wieder zur Verfügung stehen. Ebenfalls noch nicht nutzbar ist eine...

  • Steglitz
  • 02.08.18
  • 278× gelesen
Leute
Der U-Bahnhof Thielplatz heißt seit dem Faharplanwechsel am 11. Dezember "Freie Universität (Thielplatz)".
16 Bilder

Die Berliner Woche blickt auf zwölf ereignisreiche Monat in Steglitz-Zehlendorf zurück

Steglitz-Zehlendorf. Wieder geht ein bewegtes Jahr zu Ende. In ihrem Rückblick erinnern die Berliner-Woche-Reporterinnen Karla Rabe und Ulrike Martin an die wichtigsten Ereignisse im Bezirk. Januar Der FC Viktoria 1889 verpflichtet Rocco Teichmann als neuen Sportdirektor. In Steglitz sind zwei Sporthallen zu Flüchtlingsunterkünften umfunktioniert worden. In der Lessing-Sporthalle und der Schulsporthalle der Helene-Lange-Schule leben jeweils rund 200 Menschen. Die Mehrheit der...

  • Steglitz
  • 27.12.16
  • 286× gelesen
Bauen
Auf dem Gelände der Berliner Wasserbetriebe an der Straße Am Beelitzhof 24 in Nikolassee wird wohl noch in diesem Jahr ein Containerdorf für Flüchtlinge entstehen.

Rückkehr zur Normalität in wenigen Monaten?

Steglitz-Zehlendorf. Jetzt steht es fest: Neben der Finkensteinallee 63 in Lichterfelde wird ein weiteres Containerdorf für Flüchtlinge auf dem Gelände der Berliner Wasserbetriebe, Am Beelitzhof 24, gebaut. Dies hat zumindest das Bezirksamt beschlossen. Gernot Mann, Referent von Bürgermeister Norbert Kopp (CDU), ist zuversichtlich, dass damit die Bebauung von Parkanlagen und Grünflächen für die Aufnahme von Flüchtlingen somit vorerst vom Tisch ist: „Wir gehen davon aus, dass mit unserem...

  • Zehlendorf
  • 27.04.16
  • 549× gelesen
Politik

Standorte für weitere Notunterkünfte

Lankwitz. Der Berliner Senat hat die Bezirke über die Standorte für den Bau von 60 modularen Unterkünften und 30 Containerstandorten informiert. Auch für Steglitz-Zehlendorf sind neue Standorte festgelegt worden. Modulare Flüchtlingsunterkünfte sollen an der Leonorenstraße 17-33, der Spanischen Allee 136 und 144, am Hegauer Weg 51a und 53 sowie auf dem Grundstück des Wasserwerks am Beelitzhof 24 entstehen. Bislang waren für die Bebauung mit Containern und MUF (Modulare Unterkünfte für...

  • Steglitz
  • 11.02.16
  • 229× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.