Flaschenwürfe

Beiträge zum Thema Flaschenwürfe

Blaulicht

Fünf verletzte Polizisten

Kreuzberg. Es begann mit der Weigerung eines anscheinend psychisch kranken Mannes, ein Lokal an der Adalbertstraße zu verlassen. Daraus entwickelte sich am 15. Oktober ein Großeinsatz, bei dem fünf Polizistinnen und Polizisten verletzt wurden. Sie wurden gegen 21 Uhr in das Café gerufen, wo sich der 34-Jährige trotz Hausverbot aufhielt. Er wurde zunächst herausgeführt, zeigte sich aber uneinsichtig und gab mehrfach an, wieder zurückzukehren. Auch einen ausgesprochenen Platzverweis für das...

  • Kreuzberg
  • 16.10.19
  • 44× gelesen
Blaulicht

Pegida, Proteste und die Polizei

Friedrichshain. Eine Kundgebung von fünf Mitgliedern von „Pegida München“ hat am 5. Oktober am Schleidenplatz mehr als 100 Menschen zu Gegendemonstrationen veranlasst. Die Polizei war wiederum mit rund 280 Einsatzkräften vor Ort. Nach ihren Angaben kam es aus den Reihen des Anti-Pegida-Protests zu mehreren Flaschenwürfen auf Beamte. Einer wurde dabei am Kopf getroffen. Außerdem sei immer wieder versucht worden, über Absperrgitter zu steigen, um zu den Pegida-Anhängern auf dem Schleidenplatz zu...

  • Friedrichshain
  • 08.10.19
  • 51× gelesen
Blaulicht

Bundesdruckerei attackiert

Kreuzberg. Zehn bis 15 vermummte Personen haben am 27. September kurz nach Mitternacht die Fassade der Bundesdruckerei sowie eines Verlags in der Alten Jakobstraße mit Steinen und mit Farbe gefüllten Flaschen beworfen. Dabei gingen mehrere Scheiben zu Bruch und Farbkleckse blieben zurück. Außerdem hinterließen die Unbekannten einen Schriftzug. Auch vor den Gebäuden geparkte Fahrzeuge wurden beschädigt. Nach Zeugenaussagen flüchteten die Täter über die Kommandantenstraße in Richtung...

  • Kreuzberg
  • 27.09.17
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.