Alles zum Thema Flohmarkt

Beiträge zum Thema Flohmarkt

Kultur

Trödelmarkt in Gropiusstadt

Gropiusstadt. Am Sonnabend, 1. Juni, wird vor dem Kurt-Exner-Haus, Wutzkyallee 65, gehandelt und gefeilscht. Von 8 bis 14 Uhr findet ein Trödelmarkt statt. Noch sind Anmeldungen unter 0152 33 83 22 16 möglich. Die Standmiete mit eigenem Tisch kostet 5 Euro für einen guten Zweck. sus

  • Gropiusstadt
  • 24.05.19
  • 9× gelesen
Kultur
Beliebt beim Fest ist auch der Flohmarkt - diesmal geht es vom Rasen auf die Straße.
3 Bilder

13. Auflage von „Wir im Kiez“
Straßenfest am Münsterlandplatz

„Wir im Kiez“ heißt es zum 13. Mal, wenn am 15. Juni das gleichnamige interkulturelle Stadtteilfest im Weitlingkiez steigt. Veranstaltet von der Stadtteilkoordination Lichtenberg Mitte, setzt das Fest ein Zeichen für ein vielfältiges Quartier. Los geht es um 14 Uhr am Münsterlandplatz, genauer: in der Münsterlandstraße 44–50. Damit wandelt sich das Kiezfest zu einem klassischen Straßenfest und schont zugleich den Rasen der Grünanlage. Fast 30 Vereine, Projekte und Initiativen aus dem...

  • Rummelsburg
  • 22.05.19
  • 46× gelesen
Soziales
Auch musikalisch geht's zu beim Nachbarschaftsmarkt auf dem Freiaplatz.

Trödeln unter Nachbarn
Vierter Flohmarkt auf dem Freiaplatz

Der Nachbarschaftsflohmarkt auf dem Freiaplatz hat sich etabliert. Seit vier Jahren zieht das Markttreiben mit Fest-Charakter immer mehr Besucher an. In diesem Jahr sollten sich Trödelfans den 1. Juni vormerken. Sie kommen nicht nur zum Feilschen und Kaufen, sondern auch wegen der familiären Atmosphäre. Nette Begegnungen mit den Nachbarn vermitteln ein Gemeinschaftsgefühl im Kiez – das ist die Idee des Flohmarkts auf dem Freiaplatz. Das Trödelevent auf dem Grünstück an der Siegfriedstraße...

  • Lichtenberg
  • 20.05.19
  • 47× gelesen
Bildung
In einem Workshop am Tag des Buches gestalteten die Schüler unter anderem Kunstwerke aus Büchern.
3 Bilder

Die Herausforderung in diesem Jahr
Heinz-Brandt-Schüler sammeln Geld zur Finanzierung ihres Schulprojekts

Einen besonderen Flohmarkt veranstaltet die Heinz-Brandt-Schule am 26. Mai. Von 10 bis 15 Uhr kann jeder für zehn Euro auf dem Hof zwischen Langhansstraße 120 und Streustraße beziehungsweise im Schulhaus einen Stand mieten. Schüler sorgen indes mit Kaffee, Kuchen, Waffeln, Crepes und Würstchen für ein kulinarisches Angebot. Wer einen Flohmarktstand mieten möchte, meldet sich unter Tel. 923 12 08 oder per E-Mail an kontakt@heinz-brandt-schule.de. Dieser Tag ist ganz bewusst gewählt. Es ist...

  • Weißensee
  • 19.05.19
  • 57× gelesen
Soziales
Manche Anwohner machen ihren eigenen Flohmarkt, andere Nachbarn schließen sich mit mehreren Ständen zusammen.

Stöbern im Vorgarten
Hofflohmarkt im Blumenviertel

Der Hofflohmarkt im Blumenviertel wird noch größer: Zum fünften Mal laden Rudower am Sonntag, 19. Mai, in ihre Vorgärten und Einfahrten zum Trödeln ein. Dieses Mal sind auch Anwohner rund um den Ehrenpreisweg mit dabei. „Die letzten Hofflohmärkte haben unheimlich Spaß gemacht. Es kamen sehr viele Besucher, auch von weiter her. Man kam ins Gespräch und nebenbei fand das ein oder andere Buch, Kleidungsstück, Spielzeug oder sogar Fahrrad einen neuen Besitzer“, sagt die Organisatorin Claudia...

  • Rudow
  • 12.05.19
  • 267× gelesen
Kultur

Trödelbasar bei Nikodemus

Neukölln. Der nächste Baby- und Kinderbasar der Nikodemusgemeinde, Nansenstraße 12, steht vor der Tür. Im Angebot sind Kleidung, Spielzeug, Bücher und Zubehör rund um den Nachwuchs. Der Vorabendverkauf läuft am Freitag, 10. Mai, von 10 bis 22 Uhr. Weiter geht es dann am Sonnabend, 11. Mai, von 11 bis 18 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Einnahmen gehen an die die Willkommensklasse der Elbe-Grundschule. sus

  • Neukölln
  • 04.05.19
  • 23× gelesen
Soziales
Wer sich für Bücher interessiert, kann am 11. und 12. Mai etwas Gutes tun.

Zugunsten der Einrichtung
Großer Büchermarkt im Tierheim

Dem eigenen Hobby frönen und damit helfen: Das können Literaturfreunde beim großen Büchermarkt im Tierheim Berlin. Diesen veranstaltet das Team der Einrichtung am Wochenende vom 11. bis zum 12. Mai. Jeweils von 11 bis 16 Uhr sind Leseratten und Bücherwürmer eingeladen, im Tierdomizil am Hausvaterweg 39 nach neuer Lieblingslektüre zu stöbern. Im Angebot sind gut erhaltene, gebrauchte Bücher aller Genres – zum Preis von einem Euro pro Stück. Im großen Saal der Einrichtung am Hausvaterweg gibt...

  • Falkenberg
  • 02.05.19
  • 85× gelesen
Kultur

Trödelmarkt von und für Nachbarn

Neu-Hohenschönhausen. Der 2. Trödelmarkt im Nachbarschaftsgarten in der Wiecker Straße 8–10 findet am Sonnabend, 11. Mai, von 10 bis 16 Uhr statt. Schnäppchenjäger sind auf dem Flohmarkt von Nachbarn für Nachbarn herzlich willkommen. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 01.05.19
  • 19× gelesen
Kultur

Trödelmarkt der Siedler

Britz. Die Siedlergemeinschaft Fritz Reuter veranstaltet am Sonnabend, 4. Mai, von 11.30 bis 15.30 Uhr ihren traditionellen Markt. Viele Anwohner trödeln dann auf ihren Grundstücken und bieten Pflanzen, Bücher, CDs, DVDs, Spielsachen und vieles andere mehr an. An folgenden Orten gibt es allerlei zu entdecken: Onkel-Herse-Straße, Malchiner Straße, Dömitzer Straße, Rambowstraße, Dürtenstraße, Havermannstraße und Hanne Nüte. sus

  • Britz
  • 01.05.19
  • 30× gelesen
Wirtschaft
Marktbetrieb zum Maibeginn am Ostbahnhof.

Flohmarkt trotz Baustelle
Riesentrödel findet am Ostbahnhof statt

Den Traditionsflohmarkt am 1. Mai im und nördlich des Ostbahnhofs wird es auch in diesem Jahr geben. Allerdings auf teilweise anderen Flächen als in der Vergangenheit. Denn wegen der Baustelle am ehemaligen Kaufhof-Gebäude fallen dort viele Standplätze weg. Ersatz dafür fand sich auf den Parkplätzen von Netto und Hellweg auf der gegenüber liegenden Seite der Straße der Pariser Kommune. Rund 300 Anbieter präsentieren dort ihre Waren. Ebenso viele sind es entlang der Erich-Steinfurth-, der...

  • Friedrichshain
  • 21.04.19
  • 121× gelesen
Soziales

Trödelmarkt im neuen Quartier

Johannisthal. Am 5. Mai von 10 bis 13 Uhr veranstalten die Johanniter auf dem Parkplatz des neuen Penny-Markts, Eisenhutweg 93, im Johanniter-Quartier einen Flohmarkt. Die Standgebühr beträgt fünf Euro plus einen Kuchen für das Kuchenbuffet. Der Stand muss selbst mitgebracht werden. Anmeldung im Johanniter-Stift bei Frau Bertullies unter Telefon 63 22 26 71 20 oder unter info-johannisthal@jose.johanniter.de. sim

  • Johannisthal
  • 13.04.19
  • 60× gelesen
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Kunst und Antiquitäten prägen den Markt an der Villa Oppenheim. Artikel aus eigener Handarbeit sind aber ebenfalls begehrt.

Stände auf dem Antikmarkt frei

Charlottenburg. Für den Antik- und Kunstmarkt am 4. und 5. Mai können noch Stände gebucht werden. Der Basar im Otto-Grüneberg-Weg am Museum Villa Oppenheim hat sich in den vergangenen Jahren vom Geheimtipp zum beliebten Fachbörse entwickelt. Die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Homepage des Veranstalters unter www.markt-rix.de oder unter der Rufnummer 58 91 69 05. Der Markt hat am 4. Mai von 11 bis 18 Uhr und am 5. Mai von 10 bis 18 Uhr geöffnet. maz

  • Charlottenburg
  • 12.04.19
  • 99× gelesen
Soziales

Anmeldung für den Kiezflohmarkt auf dem Boddinplatz

Neukölln. Altes, Schönes, Verrücktes und Leckeres soll auf dem nächsten Kiezflohmarkt auf dem Boddinplatz angeboten werden. Bewohner des Viertels haben am Sonntag, 19. Mai, von 11 bis 18 Uhr Gelegenheit, an professionellen Ständen ihre Waren zu präsentieren. Die Anmeldungen werden vom 8. bis 14. April entgegengenommen – unter 68 08 86 22 oder christian.hoffmann@umweltconsulting.biz. sus

  • Neukölln
  • 02.04.19
  • 23× gelesen
Sonstiges

Mit einem Stück Draht um die Welt
Amateurfunk - Flohmarkt für Funktechnik und Elektronik am 12. Mai 2019

Amateurfunk – was ist das - und gibt's den noch ? Doch – der Amateurfunk ist für 65 000 Funkamateure in Deutschland ein tolles Hobby. Allein in Neukölln sind davon 65 im Ortsverband des DARC organisiert. In unserem Klubheim im Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee treffen wir uns regelmäßig. Weitere Zahlen: rund 1000 in Berlin und 1 Mio weltweit!  Zum traditionelle Flohmarkt laden wir alle Interessierten ab 9 Uhr ein. Am Sonntag 12. Mai 2019 sind die Türen des freundlichen...

  • Neukölln
  • 01.04.19
  • 65× gelesen
Soziales

Trödelmarkt an der Wutzkyallee

Gropiusstadt. Einen Trödelmarkt gibt es Sonnabend, 6. April, von 8 bis 14 Uhr vor dem Kurt-Exner-Haus, Wutzkyallee 65. Wer einen eigenen Tisch mitbringt, zahlt fünf Euro Standmiete. Das Geld kommt einem gemeinnützigen Zweck zugute. Anmeldungen sind möglich unter 0152 33 83 22 16. sus

  • Gropiusstadt
  • 29.03.19
  • 14× gelesen
Soziales

Flohmarkt fürs Kind

Staaken. „Alles für das Kind“ ist das Motto des Flohmarkts, zu dem die Evangelische Weinbergkirchengemeinde und die Kita Laurentius am 5. April einladen. Angeboten werden Kleidung, Spielsachen, Bücher, CDs und vieles mehr. Wer will, kann auch selbst verkaufen. Die Standgebühr beträgt fünf Euro oder einen selbstgebackenen Kuchen. Anmeldung: 0175/ 987 46 52. Getrödelt wird von 15 bis 17.30 Uhr auf dem Gemeinde-Gelände, Heerstraße 367. uk

  • Staaken
  • 28.03.19
  • 17× gelesen
Soziales
Genug Platz ist für den großen Trödel.

Kaufen für den guten Zweck
Ein Wochenende lang großer Trödel im Tierheim - Erlöse fließen in die Arbeit

Falkenberg. Noch hat die Trödelmarktsaison nicht ganz begonnen, da veranstaltet das Tierheim Berlin am Hausvaterweg 39 bereits ein großes Trödelwochenende. Am 2. Und 3. März kommen Schnäppchenjäger jeweils von 11 bis 16 Uhr auf ihre Kosten. Zu deutlich geringeren Preisen als auf anderen Märkten werden Antik-Waren, Porzellan, Secondhand-Kleidung, Medien, Technik aller Art und Schmuck angeboten. Der Eintritt ist frei und alle Erlöse kommen dem Tierheim zugute. Im Tierheim-Café gibt es Kuchen, Eis...

  • Falkenberg
  • 27.02.19
  • 91× gelesen
Soziales

Flohmarkt für Kindersachen

Neukölln. Freitag und Sonnabend, 22. und 23. Februar, veranstaltet die Nikodemus-Gemeinde, Nansenstraße 12, wieder ihren großen Baby- und Kindertrödel. Das große Stöbern beginnt am Freitagabend mit dem Abendverkauf, der von 20 bis 22 Uhr dauert. Am folgenden Tag geht es zwischen 11 und 18 Uhr weiter. Die Erlöse kommen der Willkommensklasse der Elbe-Grundschule zugute. sus

  • Neukölln
  • 23.02.19
  • 23× gelesen
Soziales

Indoor-Flohmarkt in der Mierendorff-Schule

Charlottenburg. Die Stadtteilkoordination der Mierendorff-Insel und der Förderverein der Mierendorff-Schule laden zum Indoor-Flohmarkt in der Mierendorffstraße 20-24 ein. Am freitag, 1. März, kann von 15 bis 18 Uhr getrödelt werden. Wer einen Stand mieten möchte (zwei Euro pro Meter, maximal drei Meter), meldet sich bei Miriam Sperlich im Kiezbüro in der Mierendorffstraße 6, Telefon: 344 58 74, E-Mail: kiezbuero@dorfwerkstadt.de. Die Einnahmen aus der Standvermietung kommen der Stadtteilarbeit...

  • Charlottenburg
  • 22.02.19
  • 91× gelesen
Soziales

Kindersachen für Trödel gesucht

Neukölln. Am 22. und 23. Februar veranstaltet die Nikodemus-Gemeinde, Nansenstraße 12, einen großen Kinder- und Babytrödel. Die Erlöse werden der Willkommensklasse der Elbe-Grundschule geschenkt. Damit möglichst viel Geld zusammenkommt, werden nun noch Spenden gesucht: Kleidung für Kinder bis 14 Jahren, Spielzeug, Bücher, Drei- und Fahrräder, Buggys, Kinderwagen, unfallfreie Autositze und anderes Zubehör. Die Sachen können werktags von 9 bis 17 Uhr bei der Gemeinde abgegeben werden....

  • Neukölln
  • 02.02.19
  • 63× gelesen
Blaulicht
Neben der Witterung könnten auch die regelmäßigen Kontrollen zum Rückgang der Flohmarktstände an der Markstraße führen.

Gefälschte Produkte und Hehlerware gefunden
Flohmärkte kontrolliert

In der vergangenen Woche hat die Polizei eine Bilanz ihrer Kontrollen auf den drei Trödelmärkten an der Markstraße gezogen. Seit mehreren Wochen kontrollieren Beamte der Polizeiabschnitte 12 und 35 mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und den Ordnungsämtern Reinickendorf und Mitte drei Trödelmärkte in der Markstraße. Ziel ist es, Hehlerware und sogenannte Plagiate, also gefälschte Markenware, festzustellen und deren Besitz zu ahnden. Bereits im November 2018 wurden bei einem...

  • Reinickendorf
  • 31.01.19
  • 181× gelesen
Kultur

Flohmarkt an der Wutzkyallee

Gropiusstadt. Trödelstände werden Sonnabend, 24. November, vor dem Kurt-Exner-Haus, Wutzkyallee 65, aufgebaut. Wer stöbern und kaufen möchte, ist von 8 bis 14 Uhr willkommen. Die Standmiete mit eigenem Tisch kostet fünf Euro. Die Einnahmen werden einem guten Zweck gespendet. Anmeldungen sind unter ¿0152 33 83 22 16 möglich. sus

  • Gropiusstadt
  • 18.11.18
  • 8× gelesen
Soziales
Christian Hoffmann (l.) und Aysel Safak vom Quartiersmanagement Flughafenstraße übergaben den Scheck an Gernot Zessin von Kubus.

500 Euro Flohmarkt-Einnahmen gespendet
Hilfe für die Kältehilfe

500 Euro hat der jüngste Trödelmarkt auf dem Boddinplatz eingebracht. Das Geld geht an die Kältehilfe an der Teupitzer Straße 39. Der Organisator des Trödels, Christian Hoffmann, übergab am 7. November die Spende. Über den Scheck freute sich Gernot Zessin von der gemeinnützigen Gesellschaft Kubus, die seit dem 1. Oktober Übernachtungsplätze für 25 obdachlose Männer zur Verfügung stellt. Geöffnet ist die Kältehilfe täglich von 19 bis 7 Uhr. Hier können die Besucher nicht nur schlafen, sondern...

  • Neukölln
  • 12.11.18
  • 38× gelesen
Soziales

Flohmarkt in den Vorgärten

Britz. Durchs Weltkulturerbe Hufeisensiedlung spazieren und gleichzeitig shoppen – das ist am Sonnabend, 3. November, zwischen 12 und 16 Uhr an der Paster-Behrens-Straße 1-48 möglich. Die Anwohner und Nachbarn aus umliegenden Straßen veranstalten an diesem Tag einen Vorgarten-Flohmarkt. Im Angebot ist alles, was ein Haushalt so zu bieten hat: gebrauchte Möbel, Gläser, Bücher, Kleidung für Kinder und Erwachsene, Spielzeug und einiges mehr. Auch für kleine Imbisse wie Waffeln, selbstgebackene...

  • Britz
  • 26.10.18
  • 61× gelesen