Anzeige

Alles zum Thema Flohmarkt

Beiträge zum Thema Flohmarkt

Wirtschaft

Anwohner laden zum Flohmarkt

Britz. Die Bewohner der Krugpfuhlsiedlung veranstalten Sonnabend, 30. Juni, von 12 bis 17 Uhr einen Pflanzen-, Kunst- und Flohmarkt. Jedermann ist eingeladen, in Hauseingängen und auf Privatgrundstücken zu stöbern, zu feilschen und Schnäppchen zu machen. Angeboten und verkauft wird in der Onkel-Herse-, Malchiner-, Dömitzer-, Rambow-, Dürten-, Havermannstraße sowie in der Straße Hanne Nüte. sus

  • Britz
  • 21.06.18
  • 91× gelesen
Soziales

Garagentrödel in Neulandsiedlung

Britz. Schnäppchen von privat an privat: Die Bewohner der Siedlung Neuland 3/4 veranstalten Sonnabend, 9. Juni, ihren Garagentrödelmarkt. Zwischen 11 und 15 Uhr kann hier jedermann stöbern und plaudern. Zugang über Britzer Damm und Schlosserweg. Infos unter demycom@arcor.de. sus

  • Britz
  • 02.06.18
  • 82× gelesen
Soziales

Flohmarkt am Samstag 2. Juni in Berlin Moabit

Moabit. Bis vor einigen Jahren gab es regelmäßig Flohmärkte in Moabit-Ost. Diese waren sehr gut besucht und ein Highlight für Groß und Klein. Doch dann stand der Platz nicht mehr zur Verfügung und die Flohmarkttradition schlief ein. Nun wird es endlich wieder einen Flohmarkt geben. Verkauft werden darf alles, was in Deutschland legal verkauft werden darf. Von Haushaltsartikel über Kleidung, Kosmetika, Bücher, Elektronik, Fahrräder, Spielzeug bis zu Tierzubehör. So wird für jeden...

  • Moabit
  • 01.06.18
  • 289× gelesen
  • 1
Anzeige
Soziales

Sommerfest im Grünen

Moabit. Der Schulgarten Moabit, Birkenstraße 35, feiert am 9. Juni von 12 bis 22 Uhr ein Sommerfest. Leiterin Nicola Kluftinger verspricht ein Fest mit zahlreichen Mitmachaktionen, Musik, Pflanzen- und Tierbeobachtungen, Zeit zum Austausch mit Nachbarn und vielen Leckereien für den Gaumen. Von 14 bis 18 Uhr findet auf der Straße rund um das Gelände ein Nachbarschaftsflohmarkt statt, zu dem alle Nachbarn ohne Anmeldung und mit eigenem Tisch herzlich eingeladen sind. Um 15 Uhr singt der...

  • Moabit
  • 31.05.18
  • 74× gelesen
Soziales

Wer macht beim Flohmarkt mit?

Gropiusstadt. Der Nachbarschaftstreff Waschhaus-Café, Eugen-Bolz-Kehre 12, lädt zum Flohmarkt auf der Mittelpromenade zwischen Gesundheitszentrum und Waschhaus-Café ein. Er findet statt am Freitag, 8. Juni, zwischen 10 und 15 Uhr. Wer etwas anbieten möchte, melde sich bis Freitag, 1. Juni, entweder persönlich im Waschhaus oder unter  Telefon 30 36 14 12 an. Die Standgebühr beträgt drei Euro (Ein Tisch ist aber mitzubringen). sus

  • Gropiusstadt
  • 26.05.18
  • 24× gelesen
Kultur

Flohmarkt im Hundegarten

Moabit. Der Verein „Der Mensch & Hund Moabit“ veranstaltet am Sonnabend, 2. Juni, von 13 bis 17 Uhr seinen ersten Flohmarkt im Hundegarten Moabit, Seydlitzstraße 6. Es gibt Gelegenheit für Schnäppchenjäger ihre Lieblingsstück zu ergattern: Kleidung, Haushaltsartikel, Hundezubehör oder andere Dinge. Der Verein bietet Leckereien vom Grill, Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränke. Gegen eine Spende kann auch ein Stand gemietet werden. Nähere Informationen und Standanmeldungen unter...

  • Moabit
  • 26.05.18
  • 68× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Nadire Saglam betreibt mit ihrem Mann den Flohmarkt in der Markstraße. Der soll vor allem Familien zum kommen, gucken und kaufen einladen.
2 Bilder

Entspannter Sonntagsausflug : Einmal über die Flohmarktmeile 

Sonntag, Sonne, See um die Ecke: Allwöchentlich zieht es Menschenströme zur Markstraße, wo zwischen dem Franz-Neumann-Platz in Reinickendorf und dem Louise-Schröder-Platz im Wedding drei Flohmärkte liegen. Der beschaulichste der drei ist wohl der Familientrödelmarkt auf dem Lidl-Parkplatz, Markstraße 39. Er wird von dem Ehepaar Tuncay und Nadire Saglam betrieben. "In den umliegenden Kiezen wohnen viele Familien", sagt Nadire Salam. Auf diese sei der Markt zugeschnitten. Und wer für einen...

  • Reinickendorf
  • 13.05.18
  • 93× gelesen
Wirtschaft

Kiez-Flohmarkt am 23. Juni

Charlottenburg. Der diesjährige Kiez-Flohmarkt in der Mierendorffstraße findet am Sonnabend, 23. Juni, von 10 bis 16 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es wird eine Standgebühr in Höhe von 2 Euro pro Meter Verkaufsstand erhoben. Die Gebühr ist vor Ort zu bezahlen. maz

  • Charlottenburg
  • 30.04.18
  • 67× gelesen
Wirtschaft

Trödelmarkt auf dem Boddinplatz

Neukölln. Er findet zum siebten Mal statt und inzwischen gibt es mehr als 50 Stände: Der Kieztrödelmarkt auf dem Boddinplatz ist beliebt. Am Sonntag, 6. Mai, von 11 bis 18 Uhr gibt es wieder Gelegenheit zum Bummeln, Stöbern und Plauschen. Im Angebot sind Bücher, Kinderspielzeug, Kleidung und allerlei Krimskrams. An Essenständen können sich die Besucher mit arabischen und türkischen Spezialitäten, Kaffee und Kuchen stärken. Bei diesem Flohmarkt verkaufen keine professionellen Händler, sondern...

  • Neukölln
  • 26.04.18
  • 34× gelesen
Soziales

Flohmarkt für jedermann

Neukölln. Alle sind eingeladen, zu kaufen, zu verkaufen und sich mit Kuchen, Würstchen, Saft und Kaffee zu stärken: Am Sonnabend, 5. Mai, von 10 bis 15 Uhr, veranstaltet die Grundschule an der Karlsgartenstraße 7 einen Flohmarkt. Nähere Informationen gibt es unter foerderverein.karlsgarten@gmail.com. sus

  • Neukölln
  • 26.04.18
  • 30× gelesen
Soziales

Flohmarkt vor der Mälzerei

Pankow. Ein Kiezflohmarkt findet am 5. Mai von 10 bis 16 Uhr auf der Piazza vor der Alten Mälzerei an der Neuen Schönholzer Straße statt. Veranstaltet wird er anlässlich des europäischen Aktionstages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Das Besondere an dem Flohmarkt ist, dass er von Bewohnern der Intensivbetreuung der Fürst-Donnersmarck-Stiftung zusammen mit einer Gruppe von Studenten organisiert wird. Wer auf dem Flohmarkt etwas anbieten möchte, meldet sich per E-Mail an...

  • Pankow
  • 26.04.18
  • 16× gelesen
Soziales
Von der Stereoanlage bis zur Bettwäsche: Auf den Hofflohmärkten darf fast alles angeboten werden.

Kaufen und verkaufen: Nachbarn im Blumenviertel laden zum Flohmarkt ein

Zum dritten Mal findet im Blumenviertel der „Tag der Hofflohmärkte“ statt – am Sonntag, 22. April, von 11 bis 16 Uhr. Noch können sich Anwohner melden, die mitmachen wollen. Rund um den Glockenblumenweg bieten Nachbarn auf ihrem Grundstück oder in der Garageneinfahrt Kleidung, Spielzeug, Hausrat und Bücher an, einige auch Getränke, Würstchen, Kaffee und Kuchen. Manche haben sich auch mit mehreren Ständen zusammengeschlossen. „Der letzte Flohmarkt im September hat unheimlich Spaß gemacht....

  • Buckow
  • 09.04.18
  • 208× gelesen
Leute
v.re: Olivia Bhandari, Andreas Illesy, Ingrid Voigtländer
4 Bilder

Flohmarkt in Borsigwalde

Am 04.03.2018 hatte Andreas Illesy zum Flohmarkt alle Nachbarn aus Borsigwalde eingeladen und auch selbst Fundstücke, die in seinem Keller verstaubten, auszustellen. Über das Portal „nebenan.de“ hatte er die Kampagne gestartet. Bei sonnigem Wetter und recht gut vor Wind geschützt, haben neben dem Initiator noch zwei weitere Nachbarinnen an diesem 1. Flohmarkt, in der Drostestr. 10, teilgenommen. Wir freuten uns über jede Nachbarin/jeden Nachbarn, der vorbeikam und sich unsere...

  • Reinickendorf
  • 12.03.18
  • 162× gelesen
Wirtschaft

Kiezbasar am Klausenerplatz

Charlottenburg. Das Kiezbündnis Klausenerplatz organisiert am Sonnabend, 7. Oktober, einen Straßenflohmarkt. Von 10 bis 16 Uhr darf zwischen Nehring-, Neufert-, Danckelmann- und Knobelsdorffstraße nach Herzenslust gestöbert und gefeilscht werden. Verkaufen dürfen nur Kiezbewohner, die Standmiete beträgt drei Euro und wird vor Ort entrichtet. Weitere Informationen gibt es unter www.klausenerplatz.de. maz

  • Charlottenburg
  • 26.09.17
  • 27× gelesen
Wirtschaft

Flohmarkt auf dem Freiaplatz

Lichtenberg. Der fünfte Lichtenberger Nachbarschaftsflohmarkt findet am Sonnabend, 30. September, von 10 bis 17 Uhr auf dem Freiplatz statt. An der Ecke Wotan- und Freiastraße sind große und kleine Kiezbewohner zum Schauen, Stöbern und Shoppen eingeladen. Außerdem gibt es Kaffee, Snacks und Musik. Kinder erwartet ein kleines Mitmach-Programm. bm

  • Lichtenberg
  • 25.09.17
  • 35× gelesen
Soziales

Flohmarkt im Haus Eichkamp

Westend. Das Haus Eichkamp, ein offener, nachbarschaftlicher Treffpunkt und Kulturraum,- veranstaltet am Sonntag, 17. September, einen Flohmarkt. Von 10 bis 15 Uhr darf am Zikadenweg 42A nach Herzenslust gestöbert werden. maz

  • Westend
  • 10.09.17
  • 18× gelesen
Soziales

Hofflohmärkte im Blumenviertel: Anmeldungen sind noch möglich

Neukölln. Nach dem erfolgreichen Auftakt im Juli gibt es nun zum zweiten Mal Hofflohmärkte im Blumenviertel. Am Sonntag, 17. September, von 11 bis 17 Uhr kann auf mehr als 45 Grundstücken gestöbert und mit den Nachbarn geplauscht werden. Im eigenen Garten, vor dem Haus oder in der Garageneinfahrt werden Bewohner Kleidung, Spielzeug, Hausrat, Bücher und andere Dinge anbieten. Auf einigen Grundtücken haben sich zwei oder drei Nachbarn zusammengetan, sodass rund 60 Verkaufsstände in dem...

  • Rudow
  • 09.09.17
  • 439× gelesen
Soziales

Spenden willkommen: Bürgerstiftung-Flohmarkt in Rixdorf

Neukölln. Sonntags ab 14 Uhr wird auf dem Hof der Villa Rixdorf, Richardplatz 6, getrödelt. Und es werden jederzeit Spenden gesucht. Veranstalter ist die Bürgerstiftung Neukölln. Die Erlöse kommen der gemeinnützigen Arbeit zugute. Wer etwas verschenken möchte, sollte sie am besten beim Flohmarkt vorbeibringen. Willkommen sind Haushaltsgeräte, Porzellan, Schmuck und andere schöne Dinge. Kleider und Möbel werden allerdings nicht entgegengenommen. Wer keine Zeit hat, zum Markt zu kommen, kann...

  • Neukölln
  • 25.08.17
  • 187× gelesen
Kultur

Anmeldung für Flohmarkt

Gropiusstadt. Am Sonnabend, 2. September, findet von 8 bis 14 Uhr ein Trödelmarkt vor dem Kurt-Exner-Haus an der Wutzkyallee 65 statt. Die Standmiete mit eigenem Tisch kostet fünf Euro, die einem guten Zweck zugutekommen. Anmeldungen werden entgegengenommen unter 0152/33 83 22 16. sus

  • Gropiusstadt
  • 24.08.17
  • 12× gelesen
Verkehr

Schluss mit wildem Parken am Rathaus Schöneberg

Schöneberg. An Wochenenden und vor allem an Sonntagen sollen vor dem Rathaus Schöneberg Gehwege nicht mehr zugeparkt und Fußgängerüberwege blockiert werden, wenn Flohmarkt ist. Darüber hinaus ist das Bezirksamt aufgerufen, dafür zu sorgen, dass die Händler ihre Fahrzeuge gemäß der Straßenverkehrsordnung in der Nähe des Flohmarktes abstellen können. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der CDU beschlossen. KEN

  • Schöneberg
  • 27.07.17
  • 23× gelesen
Politik

Kaum Platz für Infostände

Kreuzberg. Parteien und Initiativen haben in der Vergangenheit gerne ihre Informationsstände an der Südseite der Marheineke-Markthalle aufgebaut. Das ist seit einiger Zeit untersagt. Als Grund dafür verweisen Ordnungsamt und Polizei auf die dortige Außengastronomie und den Fahrrad- und Fußgängerverkehr. Auch ein weiterer Standort an der Zossener Straße wurde abgelehnt. Dort ist der Gehweg an der Einmündung nicht verbreitert, Passanten hätten deshalb ebenfalls Schwierigkeiten, an den Ständen...

  • Kreuzberg
  • 27.06.17
  • 19× gelesen
Wirtschaft

Keine Chance für Flohmarkt

Friedrichshain. Der Antrag auf einen Riesenflohmarkt an der Karl-Marx-Allee wird keine Zustimmung finden. Darauf lässt nicht nur die Einschätzung der Verwaltung, sondern auch das Meinungsbild im Wirtschafts- und Ordnungsausschuss schließen. Laut Stadtrat Andy Hehmke (SPD) hat der Betreiber des Marktes am Ostbahnhof, die Firma Oldthing, den Wunsch nach diesem Mega-Trödel entlang der Allee geäußert. Und zwar auf dem gesamten Bereich zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor. In diesem...

  • Friedrichshain
  • 22.06.17
  • 169× gelesen
  • 1
Soziales

Kindersachen für Trödel gesucht

Neukölln. Einen Flohmarkt für Baby- und Kindersachen veranstaltet die Nikodemus-Kirche, Nansenstraße 12, am 1. Juli von 11 bis 19 Uhr. Dafür werden noch Spenden gesucht: Kleidung, Spielzeug, Bücher, Drei- und Fahrräder, Kinderwagen, Buggys und alles andere, was kleine Menschen von 0 bis 14 Jahren brauchen können. Die Nikodemus-Gemeinde hat werktags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Erlös des Trödels kommt der Willkommensklasse der Kreuzberger Rosa-Parks-Grundschule zugute. Infos unter...

  • Neukölln
  • 15.06.17
  • 12× gelesen
Wirtschaft

Neuer Flohmarkt in Britz: Kostenlose Stände für Schulen und Kitas

Britz. Mehr als Gemüse, Obst & Co.: Vom 17. Juni an soll es auf dem Wochenmarkt in Britz-Süd an jedem Sonnabend auch Flohmarktstände geben. Die Testphase läuft bis zum Winter. An der Ecke Gutschmidtstraße und Fritz-Reuter-Allee kann ab sofort jeder Trödel anbieten. Gleichzeitig wird die Marktzeit um eine Stunde verlängert, geöffnet ist dann sonnabends von 8 bis 14 Uhr. Nikolaus Fink, Betreiber und Geschäftsführer von „diemarktplaner“, hofft so das Miteinander im Kiez weiter zu stärken. „Die...

  • Britz
  • 10.06.17
  • 159× gelesen