Flugplatz Gatow

Beiträge zum Thema Flugplatz Gatow

Bildung
Symbolbild für das zerstörte Spandau 1945.
2 Bilder

Innenansichten und Neustart
Das Militärhistorische Museum zeigt zwei Ausstellungen

Im Oktober 2020 wurde im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr auf dem ehemaligen Flugplatz Gatow die Ausstellung "...einfach verheerend sieht unser Spandau aus" eröffnet. Wegen Corona war sie nur kurz zu sehen. Inzwischen kann die Schau im Towergebäude wieder besucht werden. Sie entstand in Zusammenarbeit mit der Heimatkundlichen Vereinigung Spandau 1954 und zeigt in Bildern und Exponaten die Situation im Bezirk im Jahr 1945: Der Luftkrieg, die Zerstörungen, das Kriegsende und die...

  • Kladow
  • 15.09.21
  • 62× gelesen
Leute
Die Marga-von-Etzdorf-Straße in der Landstadt Gatow.
2 Bilder

Auf den Spuren der Marga von Etzdorf
Die Fliegerin und ihr mysteriöser Tod

Die Straßennamen in der Landstadt Gatow heißen nach Pionieren der Fliegerei. Das Terrain war einst ein Teil des Flughafens Gatow. Die meisten Straßen sind nach Männern benannt. Umso mehr fallen die wenigen Frauennamen auf, vor allem der von Marga von Etzdorf. Marga von Etzdorf war nur wenige Jahre Pilotin. Sie erreichte während dieser Zeit einigen Ruhm, stürzte aber auch ab. Nach ihrer letzten Bruchlandung begang sie Selbstmord. Im Alter von 25 Jahren. Ein so kurzes Leben hatte niemand der...

  • Kladow
  • 25.07.21
  • 239× gelesen
Kultur
Das original Spandauer Straßenschild in der Version von 1945. Es befand sich einst an der Heerstraße.
5 Bilder

Ausstellung zum Kriegsende
„...einfach verheerend sieht unser Spandau aus“

Zum Einstieg gibt es Tonaufnahmen vom Bombenhagel. Sie kommen von einer Schallplatte. Das besondere und so bisher nicht bekannte Tondokument fand sich im Nachlass einer ehemaligen Mitarbeiterin des Berliner Rundfunks. Es setzt das Signal, worum es in der Ausstellung im Militärhistorischen Museum geht. Um die letzten Monate des Kriegsendes 1944/45 mit dem besonderen Fokus auf Spandau. Zeugnisse davon sind bis Januar 2021 in einer Ausstellung im Militärhistorischen Museum auf dem ehemaligen...

  • Kladow
  • 05.10.20
  • 328× gelesen
Politik
Kaum etwas erinnert daran, dass hier einst die Mauer verlief.
12 Bilder

Spandaus Wiedervereinigung vor 30 Jahren
Skurrile Geschichte in West-Staaken

Das Schild stand zunächst an der falschen Stelle. Nämlich am Ende der Heerstraße. Da, wo heute Berlin an das Land Brandenburg grenzt. Hier, so der Hinweis, wäre die Mauer am 10. November 1989 um 0.32 Uhr gefallen. Die Zeit stimmte, der Ort aber nicht. Passiert ist das weiter östlich. An der Ecke Heer- und Bergstraße. Schnell wurde der Fehler korrigiert, das Schild befindet sich längst dort. Eine kleine Schlussepisode, die gut zur bewegten Geschichte von West-Staaken passt. Flughafen auf...

  • Staaken
  • 28.09.20
  • 993× gelesen
Bildung
Je nach Typ sind bis zu 20 Prozent der Bomben nicht detoniert.
5 Bilder

Eine Ausstellung über Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg
Was noch alles im Boden liegt

Wir werden mit diesem Thema regelmäßig konfrontiert: Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, die irgendwo gefunden werden. Zuletzt war das in Neukölln der Fall. Eine Ausstellung widmet sich diesen Hinterlassenschaften des Krieges. Solche nicht detonierten Bomben liegen noch immer zahlreich unter der Erde. Auch in Ländern, die Opfer deutscher Luftangriffe geworden sind, wie Polen, die Niederlande, Großbritannien oder die damalige Sowjetunion. Über Deutschland sind während des Zweiten Weltkriegs...

  • Gatow
  • 26.07.20
  • 1.387× gelesen
  • 1
Kultur
Wegweiser in Richtung Lockdown. Tafel am Kulturhaus Spandau.
4 Bilder

Aktuelle Bestandsaufnahme in Corona-Zeiten
Was geht jetzt wieder in Spandau? Und wie?

Es gibt Schritt für Schritt mehr Normalität. Auch wenn das, was wieder möglich ist, einigen Vorgaben unterliegt. Hier ein Überblick. Ausstellungen: Gibt es inzwischen wieder an einigen Orten. Zum Beispiel im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr auf dem ehemaligen Flugplatz Gatow. Dort wird seit 30. Juni auch die neue die Sonderausstellung „Was vom Krieg übrig bleibt. Blindgänger aus dem Bombenkrieg 1942-1945“ gezeigt. Bis 10. Januar 2021, täglich außer Montag von 10 bis 18 Uhr. Der...

  • Bezirk Spandau
  • 02.07.20
  • 321× gelesen
Kultur

Tag(e) des offenen Denkmals am 7. und 8. September
Geschichte zum Anfassen

Im Zeichen der „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ steht der Tag des offenen Denkmals am 7. und 8. September. In Spandau stehen 16 Denkmäler zur Auswahl. Darunter sind das Museumsdorf Gatow, zwei Großsiedlungen und die „Smuts Barracks“. Jedes Jahr im September öffnen historische Bauten und Stätte ihre Türen, die sonst nicht oder nur begrenzt zugänglich sind. Besucher können diesmal am Wochenende 7. und 8. September an Führungen teilnehmen. In Spandau stehen 18 Angebote für 16...

  • Bezirk Spandau
  • 20.08.19
  • 335× gelesen
  • 1
Bildung
Museumsleiter Oberstleutnant Ralf-Gunter Leonhardt vor einem Ausstellungsstück in Hangar 3.

„Zwischenlandung“ in Gatow: Am 13. April öffnet Ausstellung im Militärhistorischen Museum

Die endgültige Beschlussfassung des Sanierungskonzeptes für das Militärhistorische Museum (MHM) Flugplatz Berlin-Gatow wird demnächst erwartet. Eine „Zwischenlandung“ – die Interimsausstellung zur Militärischen Luftfahrt in Deutschland in Hangar 3 – ist jedoch gesichert. Sie wird am 13. April eröffnet. „Wir müssen sanieren. Die Infrastruktur ist katastrophal, und der Laden bricht zusammen. Doch wird dürfen dieses Denkmal nicht verfallen lassen“, sagt Oberstleutnant Ralf-Gunter Leonhardt,...

  • Gatow
  • 12.03.18
  • 966× gelesen
Bauen
Blick ins Museum während einer Ausstellungseröffnung.
2 Bilder

Geschichte bekommt neuen Schliff: Militärhistorisches Museum soll saniert werden

Gatow. Das Militärhistorische Museum auf dem Flugplatz Gatow soll saniert werden. Das hat das Bundesverteidigungsministerium bestätigt. Bis Ende 2017 soll ein Konzept vorliegen. Der Sanierungsbedarf des Militärhistorischen Museums auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes Gatow ist erheblich. Seit 22 Jahren nagt der Zahn der Zeit nicht nur an der Gebäudesubstanz. Auch die rund 120 ausgestellten Flugzeuge und Hubschrauber müssen restauriert werden. Denn viele von ihnen stehen aus Platzmangel...

  • Gatow
  • 13.03.17
  • 246× gelesen
Kultur

Lesung im Museum

Kladow. Zu einer Lesung von Dr. Miriam-Esther Owesle, Kuratorin der Gesellschaft "Kulturpark Berlin", laden der "Neu-Cladower Salon" und das Militärhistorische Museum der Bundeswehr (MHM) am 11. April um 15 Uhr in den Hangar 3 des MHM, Am Flugplatz 33, ein. Frau Owesle wird über historische Parallelen des Flugplatzes Gatow und des Gutsparks Neu-Cladow berichten, die durch Episoden der zivilen und militärischen Luftfahrtgeschichte verwoben sind. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Unterstützung...

  • Kladow
  • 31.03.15
  • 73× gelesen
Sonstiges
In der Schau sind auch Modelle der ersten Marineflugzeuge zu sehen.

Sonderausstellung im Museum auf dem Flugplatz Gatow

Kladow. Noch bis zum 14. September ist im Militärhistorischen Museum Flugplatz Berlin-Gatow die Ausstellung "Nur Fliegen ist schöner!? Die Marine entdeckt die dritte Dimension" zu sehen.Die Sonderausstellung, konzipiert vom Deutschen Marinemuseum Wilhemshaven, zeichnet die Entwicklung der Marineflieger von 1913 bis 1919 nach. Ein Zufallsfund ermöglichte die Schau. Der Mitarbeiter einer Gestaltungsagentur entdeckte im Nachlass seines Urgroßvaters zwei Fotoalben. Tonius Pollmann, Werksmeister der...

  • Kladow
  • 05.06.14
  • 79× gelesen
Sonstiges
Nicht nur Profis gehen beim "9. Radfestival Kladow" auf dem Gelände des Luftwaffenmuseums an den Start.

"9. Radfestival Kladow" am 14. und 15. Juni

Kladow. Am 14. und 15. Juni lädt der "Radsport Club Charlottenburg" zu seinem bereits "9. Radfestival Kladow" auf das Gelände des Luftwaffenmuseums ein.Bei freiem Eintritt können Besucher am 14. Juni ab 10 Uhr und am 15. Juni ab 9 Uhr zahlreiche Rennen verfolgen. Die Rennpiste auf dem einstigen Flugplatz Gatow ist vom Ritterfelddamm oder von der Potsdamer Chaussee aus zu erreichen. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung. Veranstalter Hein-Detlef Ewald, Initiator Oliver Ewald und...

  • Kladow
  • 03.06.14
  • 126× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.