Flutlicht

Beiträge zum Thema Flutlicht

Sport
Auch der Nachwuchs der Berlin Flamingos freut sich auf die Flutlichtanlage im Flamingo Park.

Bezirk Reinickendorf investiert 410.000 Euro
Flutlicht für die Flamingos

Der Bezirk Reinickendorf wird in diesem Jahr mit Mitteln aus dem Sportanlagensanierungsprogramm eine Flutlichtanlage im Flamingo Park, dem 2010 eingeweihten Baseballplatz der Berlin Flamingos an der Königshorster Straße, errichten. Für die Herstellung einer Kabelführung, zentraler Verteilungsanlagen und die Errichtung der Masten wurden 410.000 Euro veranschlagt. Der Baubeginn steht noch nicht fest, da die Maßnahme zunächst geplant und die Ausführung ausgeschrieben werden muss. Mit der...

  • Märkisches Viertel
  • 15.02.19
  • 181× gelesen
Sport

Flutlichtanlage für das Kleinfeld an der Chamissostraße ist nicht in Sicht

Französisch Buchholz. Auf dem Kleinfeld-Fußballplatz am Helmut-Faeder-Sportplatz wird es in absehbarer Zeit keine Flutlichtanlage geben. Damit wird mit Beginn der dunklen Jahreszeit keine Nutzung des Platzes an der Chamissostraße in den Abendstunden möglich sein. Eine solche Nutzung wollten die Verordneten aber erreichen, als sie im Juni dem Bezirksamt einen entsprechenden Auftrag erteilten. Geprüft werden sollte, ob und wie für das Kleinfeld eine Flutlichtanlage finanziert und installiert...

  • Französisch Buchholz
  • 15.10.17
  • 216× gelesen
Sport

Flutlicht für den kleineren Platz

Französisch Buchholz. Das Bezirksamt soll prüfen, ob und wie für das Kleinfeld neben dem Helmut-Faeder-Sportplatz eine Flutlichtanlage installiert und finanziert werden kann. Diesen Auftrag stellte die Bezirksverordnetenversammlung. Das Großfeld des Sportplatzes an der Chamissostraße hat bereits eine Flutlichtanlage. Aber das Kleinfeld, das im vergangenen Jahr nebenan auf dem Gelände der Jeanne-Barez-Schule gebaut wurde, besitzt noch keine. Deshalb darf es nur bis maximal 21.30 Uhr genutzt...

  • Französisch Buchholz
  • 20.07.17
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.