Alles zum Thema Fortbestand

Beiträge zum Thema Fortbestand

Bildung

Verlust trotz guter Ausleihzahlen
Kann die Thomas-Dehler-Bibliothek bestehen?

Steht die Thomas-Dehler-Bibliothek auf der Kippe? „Zurzeit gibt es wieder Pläne seitens der Bezirksverordnetenversammlung, die Bibliothek zu schließen, berichtet Bärbel Tirl. Sie organisiert seit einigen Jahren die ehrenamtliche Arbeit in der Bibliothek. Die Einrichtung ist ein Unikum. Sie ist die einzige von Ehrenamtlichen betriebene Bibliothek in einem Berliner Bezirk. 18 Mitglieder des Freundeskreises der Thomas-Dehler-Bibliothek (TDB) sind in der Nebenstelle der Theodor-Heuss-Bibliothek...

  • Schöneberg
  • 06.11.18
  • 21× gelesen
Kultur
Fällt der Vorhang für das Puppentheater endgültig im September?

Offener Brief bezeichnet Kündigung von Hans Wurst Nachfahren als skrupellos

Als bekannt wurde, dass der Erwerber des Hauses am Winterfeldtplatz, Jörg Hiller, dem Puppentheater „Hans Wurst Nachfahren“ gekündigt hat, wurden Bürger sofort aktiv. Sie gründeten die Initiative „Kiezkultur. Rettet das Theater am Winterfeldtplatz“. Der Einsatz dauert nun schon Jahre an – bislang jedoch ohne durchschlagenden Erfolg. 16 000 Unterschriften hat Kiezkultur inszwischen gesammelt und erreicht, dass die Kündigung mehrfach ausgesetzt wurde – mit dem definitiven Spielende im September...

  • Schöneberg
  • 09.02.18
  • 330× gelesen
Soziales

Potse und Drugstore: Wieder ist die Zukunft der Jugendeinrichtungen unsicher

Schöneberg. Wieder ist der Fortbestand der beiden Jugendfreizeiteinrichtungen Potse und Drugstore in Gefahr. 2015 war es Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) gelungen, mit dem Eigentümer der Potsdamer Straße 180 einen Mietvertrag auszuhandeln. Vielleicht zum letzten Mal. Der laufende Vertrag endet am 31. Dezember 2017 und wieder sitzt Oliver Schworck mit dem Investor am Tisch. Die Chance, dass Potse und Drugstore über den 31. Dezember hinaus zu einem tragbaren Mietpreis bleiben können, ist...

  • Schöneberg
  • 16.02.17
  • 594× gelesen
Kultur

Gertrud-Kolmar-Bibliothek bleibt

Schöneberg. Die Gertrud-Kolmar-Bibliothek in der Pallasstraße 27 bleibt erhalten. Dies hat die zuständige Stadträtin für Bildung, Kultur und Sport, Jutta Kaddatz (CDU), „ohne Wenn und Aber” zugesichert. Immer wieder wurde im Bezirk laut über mögliche Schließungen von Bibliotheksstandorten nachgedacht. KEN

  • Schöneberg
  • 21.03.16
  • 54× gelesen