Fotoausstellung

Beiträge zum Thema Fotoausstellung

Kultur
2 Bilder

Ausstellung
Lichtenrader Frühling 1990

Vom 2.3. bis zum 27.4.2020 sind im Bürgerbüro Melanie Kühnemann-Grunow (SPD-MdA) Fotografien und Gemälde und einem Objekt mit DDR-Emblem zum Mauerfall von Horst Zeitler zu sehen. Ca.50 Fotografien zeigen den Verfall der Mauer im Bereich zwischen Lichtenrade-Ost und Rudow, die unspektakuläre Abtragung der Mauer, nicht so öffentlichkeitswirksam wie im Stadtzentrum. Dieter Ambrosius steuert zur Ausstellung auch zwei Gemälde bei, die sich mit dem Mauerthematik beschäftigen. Die Vernissage...

  • Lichtenrade
  • 21.02.20
  • 65× gelesen
Kultur

Lichtenrader Gesichter

Lichtenrade. Noch bis 14. Dezember ist in der Alten Mälzerei eine Fotoausstellung über Bürger aus Lichtenrade und ihr Leben zu sehen. Die Fotografin Bethel Fath hat im Sommer einige Lichtenrader begleitet, um herauszufinden: „Wer ist Lichtenrade?“. Die Ausstellung wurde aus Mitteln des Programms „Aktive Zentren“ gefördert. Sie zeigt persönliche Geschichten von Bewohnern und ihre besondere Verbundenheit zum Stadtteil. Die Ausstellung im Erdgeschoss der Alten Mälzerei, Steinstraße 37-41, hat am...

  • Lichtenrade
  • 12.12.17
  • 22× gelesen
Kultur

Fotografien von Usedom

Lichtenrade. In der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, Briesingstraße 6, wird noch bis Ende Januar die Fotousstellung „Dieter We Hoppe – Usedom 2017 – Impressionen und Interpretationen“ mit Aufnahmen von Dieter Hoppe gezeigt. Montags bis freitags jeweils von 11 bis 19 Uhr ist sie zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen:  902 77 82 86. HDK

  • Lichtenrade
  • 07.11.17
  • 18× gelesen
Kultur
Vielschichtiges Lebenswerk: Corbijns Katalog der Gesichter erstreckt sich über zwei Etagen in der Galerie C/O Berlin.
6 Bilder

„Sorry, dass es so viel ist“: Anton Corbijns Lebenswerk in der C/O Berlin

Charlottenburg. Es begann mit Fotos, die er unaufgefordert an eine Zeitschrift sandte. Und der Höhenflug des Anton Corbijns schlägt sich jetzt nieder in einer Retrospektive bei C/O Berlin. Seit nunmehr 60 Jahren bringt er in seinen Bildern über Weltstars die grobkörnige Wahrheit ans Licht. Dies ist die Geschichte eines Mannes und seiner großen Liebe. Und der junge Niederländer Anton Corbijn wusste nicht so recht, wie er sich ihr nähern sollte. Seine Liebe, das war die Musik. Erst nach einiger...

  • Charlottenburg
  • 16.11.15
  • 515× gelesen
  •  1
Kultur

Führungen bei C/O Berlin

Charlottenburg. Wer die aktuellen Ausstellungen der Fotogalerie C/O Berlin, Hardenbergstraße 22-24, im Rahmen einer Führung erleben möchte, bekommt diesen Service nun an jedem Sonnabend und Sonntag im August. Jeweils um 14 und 16 Uhr kann man sich ohne Voranmeldung anschließen und zahlt dafür zum Eintritt (10 Euro) noch 5 Euro Aufpreis. tsc

  • Charlottenburg
  • 03.08.15
  • 75× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.