Fotowettbewerb

Beiträge zum Thema Fotowettbewerb

Soziales
Gerade in der Pandemiezeit fühlen sich manche Senioren wie ein einsamer alter Baum in der Landschaft ohne Kontakte.

Fotos von Wegen aus der Einsamkeit
Bezirksamt startet Wettbewerb für das Jahr 2021

„Wege aus der Einsamkeit“ ist das Motto eines neuen Fotowettbewerbs, den das Bezirksamt mit Beginn des Jahres startet. Lichtenberger sind aufgerufen, ihre Fotos, die das Thema illustrieren, dokumentieren oder künstlerisch darstellen, beim Bezirksamt einzureichen. Dabei geht es um besondere Momente oder erlebte Alltagssituationen, wie den Geburtstag auf Distanz, den Besuch von Senioren am Fenster, das Konzert im Hof, den einsamen täglichen Spaziergang im Kiez, die Online-Party mit Freunden oder...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 15.12.20
  • 70× gelesen
Kultur
Die Grünauer Fähre F12 beim Übersetzen im Nebel.

Schönstes Foto aus Grünau

Grünau. Mit seiner Aufnahme „Fähre im Nebel“ hat Wenko Süptitz den Grünauer Fotowettbewerb gewonnen. „Es ist ein wunderschönes Foto der Fähre F12, die Grünau und Wendenschloss verbindet“, urteilte der Ortsverein Grünau. Dieser hatte im Rahmen seines 30. Jubiläums Hobbyfotografen aufgerufen, die schönsten Fotos einzusenden, die den Ortsteil in Szene setzen. Mehr als 70 Bilder wurden eingereicht. Die eindrucksvollsten werden in einem Geburtstagskalender des Ortsvereins veröffentlicht....

  • Grünau
  • 24.11.20
  • 258× gelesen
  • 1
Politik

Fotowettbewerb zum jüdisches Alltag

Berlin. Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus, der Zentralrat der Juden in Deutschland und die Initiative kulturelle Integration loben den Fotowettbewerb „Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland“ aus. Mit dem Fotowettbewerb soll die Lebendigkeit jüdischen Lebens in unserer Gesellschaft abgebildet werden. Die Teilnahme ist bis zum 20. Dezember 2020...

  • Charlottenburg
  • 09.11.20
  • 82× gelesen
Soziales

„Was mir Kraft gibt“ - Fotos von Suchtkranken und psychisch Beeinträchtigten

Reinickendorf. Der diesjährige Fotowettbewerb des Gemeindepsychiatrischen Verbundes Berlin-Reinickendorf stand unter dem Motto „Was mir Kraft gibt“. Der Verbund bietet Hilfe für psychisch beeinträchtigte oder suchtkranke Menschen. Sie waren aufgerufen, sich mit positiven Momenten und Situationen auseinanderzusetzen und im Bild festzuhalten. Die Ergebnisse können zwischen 28. Oktober und 3. November auf der Website www.gpv-reinickendorf.de angeschaut und über das beste Foto abgestimmt werden....

  • Reinickendorf
  • 28.10.20
  • 136× gelesen
Leute

Fotowettbewerb für Frauen

Treptow-Köpenick. Das Frauenzentrum in Friedrichshagen hat einen Fotowettbewerb mit dem Titel „Mein Weg nach Treptow-Köpenick“ ausgeschrieben. Dafür werden Geschichten und Fotos von Frauen gesucht, die im Bezirk ihre neue Heimat oder temporäre Zuflucht gefunden haben. Die drei eindrucksvollsten Fotomotive werden von einer Jury ausgewählt, mit einer kleinen Anerkennung ausgezeichnet und in einer Wanderausstellung ausgestellt. Fotos inklusive Untertitel und einer kleinen Geschichte dazu können...

  • Treptow-Köpenick
  • 14.10.20
  • 84× gelesen
Kultur

Fotos von Lieblingsorten

Marienfelde. Wo ist der schönste Ort in Marienfelde in Zeiten von Corona? Das BENN-Team (BENN steht für „Berlin entwickelt neue Nachbarschaften“) ruft jetzt zu einem Fotowettbewerb auf. Wer mitmachen möchte, lichtet seinen Lieblingsort ab und schickt das Bild ans Vor-Ort-Büro, Marienfelder Allee 107, 12277 Berlin oder an benn@ag-spas.de. Wer mag, kann es auch persönlich vorbeibringen. Geöffnet ist dienstags 14 bis 17 Uhr und donnerstags 9 bis 12 Uhr. Natürlich warten auch Preise auf die...

  • Marienfelde
  • 26.08.20
  • 242× gelesen
Kultur
Auch das sind Neuköllner Bauten: Das Siegerfoto von Pinto de Oliveiro zeigt Brutkästen im Klunkerkranich auf dem Dach der Neukölln Arcaden, zu sehen ist es in Bines Shop, Alt-Rudow 53.
2 Bilder

Gebaut in Neukölln
Wettbewerbsfotos werden in Schaufenstern ausgestellt

Jedes Jahr veranstaltet die Bürgerstiftung Neukölln einen Fotowettbewerb, jedes Jahr gibt es eine öffentliche Preisverleihung und danach eine Ausstellung. Doch dieses Mal ist einiges anders. Jetzt sind fast 100 Bilder in Schaufenstern zu sehen. Das Thema lautete „Gebaut in Neukölln“ und viele machten mit. Die Gewinner wurden in einem Online-Verfahren gewählt, wegen der Corona-Krise erhielten sie ihre Preise per Post. Und die Fotos werden nicht wie üblich im Leuchtturm an der Emser Straße...

  • Neukölln
  • 21.08.20
  • 228× gelesen
Kultur
3 Bilder

Coronagerechte Fotoaktion im Falkenhagener Feld
„Kleine Leute“ Fotowettbewerb im Falkenhagener Feld

Das Quartiersmanagement im Falkenhagener Feld unterstützt einen Fotowettbewerb aus Mitteln des DW-Fonds. Wohnen Sie im Falkenhagener Feld? Dann machen Sie mit! Aufgabe ist, mit den Miniatur-Figuren aus dem Modelleisenbahnzubehör Situationen darzustellen, die z. B. den (Corona?-) Alltag und/oder das ganz normale oder verrückte Leben im FF (oder anderswo) auf nachdenkliche, lustige, überraschende oder satirische Weise darstellen. 140 unterschiedliche Figuren stehen zur Auswahl und können...

  • Falkenhagener Feld
  • 20.08.20
  • 100× gelesen
Kultur

Schönster Schnappschuss

Berlin. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) sucht zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am 12. und 13. September deutschlandweit die besten Denkmal-Schnappschüsse. Für den Fotowettbewerb kann man seine Bilder von historischen Bauwerken, Grünanlagen oder Kirchenbauten einreichen und den Denkmal-Schnappschuss auf www.tag-des-offenen-denkmals.de hochladen beziehungsweise auf Instagram mit den Hashtags #tagdesoffenendenkmals #denkmalschnappschuss teilen. Einsendeschluss ist der 13....

  • Mitte
  • 20.08.20
  • 111× gelesen
Kultur

Wettbewerb läuft bis 13. September
Die schönsten Fotos aus der Neustadt

Gesucht werden die 13 schönsten Fotos unter dem Motto: „Das ist die Neustadt“. Der Wettbewerb des Quartiersmanagements läuft noch bis zum 13. September. Danach können die Bewohner auf mehreren Veranstaltungen über ihr Lieblingsbild entscheiden. Die Aufnahmen mit den meisten Stimmen werden in einem Wandkalender für 2021 abgedruckt, der kostenlos im Kiez zu haben ist. Für die ersten Plätze gibt es außerdem noch Preise. Bei den Motiven sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: Besonderes aus der...

  • Spandau
  • 05.08.20
  • 103× gelesen
Kultur

Wettbewerb: Die schönsten Fotos von Grünau

Grünau. Der Ortsverein Grünau wird in diesem Jahr 30 Jahre alt, kann dieses Jubiläum aufgrund der Pandemie jedoch nicht feiern. Ablenkung soll ein Fotowettbewerb bringen. Gesucht sind die schönsten Aufnahmen von Straßen, Gebäuden, der Dahme, Sonnenauf- und Sonnenuntergängen, von Bäumen und Wäldern in Grünau. Es können aktuelle, aber auch historische Fotos eingereicht werden unter info@ortsverein-gruenau.de oder immer Dienstag und Freitag von 9 bis 13 Uhr im Büro in der Wassersportallee 34....

  • Grünau
  • 01.08.20
  • 119× gelesen
Kultur

Quartiersmanagement bittet zum Jubiläum um Fotos aus dem Bezirk

Hellersdorf. Das Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass ruft es zu einem Fotowettbewerb auf. Gesucht sind Aufnahmen, die zeigen, was Hellersdorf ausmacht und zu bieten hat, egal ob Rathaus, Gastronomie, Geschäfte, Plätze, Architektur oder Natur. Teilnehmer dürfen maximal drei Fotos mit einer Mindestauflösung von 2480x3508 Pixel, egal ob mit Handy oder Kamera aufgenommen, per Mail an qm-hellersdorf@stern-berlin.de einreichen....

  • Hellersdorf
  • 01.08.20
  • 60× gelesen
Kultur

Moabit im Fokus
Mitmachen beim Fotowettbewerb

Zwischen Spree und Neuem Ufer gibt es interessante Ecken zu entdecken. Moderne Wohnquartiere und Industrieareale liegen dort, die noch nicht jeder kennt. Das will das Quartiersmanagement Moabit West ändern und ruft darum zum Fotowettbewerb „Klick! Moabit 2020 – Zwischen Spree und AEG“ auf. Der läuft zwar schon einige Monate, endet aber erst im September. Es bleibt also noch genügend Zeit, den Huttenkiez und den Beusselkiez mit Kamera oder Handy in den Fokus zu nehmen. Mimachen kann jeder...

  • Moabit
  • 21.07.20
  • 212× gelesen
Kultur

Wettbewerb von „Raum für Kinderträume“ läuft bis Ende Juli
Zeig uns den schönsten Spielplatz!

In Spandau wird wieder der schönste Spielplatz gesucht. Der Fotowettbewerb endet am 30. Juli. Den Gewinnern winken Eisgutscheine. Wo liegt Spandaus tollster Spielplatz? Das will das Team von „Raum für Kinderträume“ wissen und hat darum wieder den Wettbewerb „Dein schönstes Spielplatzfoto“ gestartet. Also die Kamera geschnappt und ab auf den Spielplatz. Einsendeschluss ist der 30. Juli. Eine Jury entscheidet über die besten Schnappschüsse. Den Gewinnern winken Eisgutscheine von Florida. Neues...

  • Bezirk Spandau
  • 24.05.20
  • 134× gelesen
Soziales

Die „Corona-Zeit“ im Foto

Treptow-Köpenick. Das Frauenzentrum Treptow-Köpenick und das Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen rufen gemeinsam zum Fotowettbewerb auf. Die Teilnehmer sollen zeigen, wie sie die Corna-Zeit in ihrer Nachbarschaft wahrnehmen. Sollten auf den Fotos Personen erkennbar abgebildet sein, müssen diese einer Veröffentlichung schriftlich zugestimmt haben. Die zehn schönsten Motive werden im Nachbarschaftszentrum ausgestellt, die drei stimmungsvollsten und aussagekräftigsten Motive werden mit einer...

  • Treptow-Köpenick
  • 06.05.20
  • 131× gelesen
Kultur

Fotowettbewerb wurde verlängert

Neukölln. „Gebaut in Neukölln“ ist der Titel des diesjährigen Fotowettbewerbs der Bürgerstiftung Neukölln. Noch hat jeder die Gelegenheit dazu, durch den Bezirk zu wandern und ein schönes Motiv zu finden, denn der Einsendeschluss wurde auf den 1. Mai verschoben. Alle weiteren Informationen sind zu finden unter https://bwurl.de/14z8. sus

  • Neukölln
  • 19.04.20
  • 37× gelesen
Kultur
Das Siegerfoto: "Nicht hinschauen, wir warten auf das Neue" stammt von Robert Doparade und wurde im Dolgensee-Kiez aufgenommen.
4 Bilder

Verborgene Schönheiten
Die Gewinner des Lichtenberger Fotowettbewerbs stehen fest

Parkecken im Sonnenuntergang, grüne Hinterhöfe und Gewässer, Bahnhofsszenen – Lichtenberg ist voller „verborgener Schönheiten“. So lautete daher auch das Motto des diesjährigen Fotowettbewerbs, ausgelobt von Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Jetzt stehen die Gewinner fest. 65 Einsendungen haben das Bezirksamt erreicht, darunter Bilder mit ungewöhnlichen, besonders schönen und auch skurrilen Motiven. Michael Grunst hat zusammen mit einer Jury die Gewinner ausgewählt: Der erste Platz ging...

  • Lichtenberg
  • 11.04.20
  • 247× gelesen
Kultur
So oder ähnlich könnte ein Wettbewerbsbeitrag aussehen.

Fotowettbewerb des Landesmusikrats Berlin erweitert
Musik verbindet – verbunden mit Musik

Dass Menschen zum Musizieren zusammenkommen, ist zurzeit praktisch nicht möglich – wer hätte dies noch vor wenigen Wochen gedacht, als der Fotowettbewerb „Musik verbindet“ vom Landesmusikrat Berlin an den Start ging? Für die nun unfreiwillig aufführungsfreie Zeit hat sich der Landesmusikrat daher gemeinsam mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) und dem Tagesspiegel eine ergänzende fotografische Herausforderung ausgedacht, die den Wettbewerb „Musik verbindet“ um eine zweite...

  • Charlottenburg
  • 30.03.20
  • 118× gelesen
Kultur

Fotowettbewerb der Bürgerstrifung

Neukölln. „Gebaut in Neukölln“ ist das Thema des diesjährigen Fotowettbewerbs der Bürgerstiftung Neukölln. Einsendeschluss ist der 17. April. Die Werke werden anschließend in einer Ausstellung im Creativ Centrum Leuchtturm an der Emser Straße 117 präsentiert. Einige der besten Fotos erscheinen im Kalender 2021 der Bürgerstiftung. Alles weitere und die Gewinnerbilder aus den vergangenen Jahren sind auf der neuen Website www.neukoelln-plus.de zu finden. sus

  • Neukölln
  • 08.03.20
  • 36× gelesen
Kultur

Schöne Bilder – guter Zweck

Rummelsburg. Die besten Bilder im Fotowettbewerb „Licht und Schatten – die kleine Welt der Rummelsburger Bucht“ sind jetzt zu haben, und zwar bei einer Online-Versteigerung, deren Erlös ausschließlich an den guten Zweck geht. Jedes der 20 Preisträger-Fotos ist als Druck inklusive Rahmen im Angebot. Wer die Aufnahmen zunächst betrachten möchte: Ein Großteil ist aktuell in den Schaufenstern entlang der Hauptstraße an der Rummelsburger Bucht ausgestellt. Online sind sie unter https://bwurl.de/14oq...

  • Rummelsburg
  • 06.02.20
  • 109× gelesen
Kultur
Für dieses Bild gab es einen Hauptpreis.

Licht und Schatten im Foto

Rummelsburg. Über 70 Hobby-Fotografen im Alter zwischen vier und 81 Jahren haben sich am ersten Rummelsburger Fotowettbewerb mit dem Titel „Licht und Schatten – die kleine Welt der Rummelsburger Bucht“ beteiligt. Insgesamt 300 Bilder wurden eingesandt. Bilder der Preisträger sind im Internet unter https://bwurl.de/14oq zu sehen. Platz eins bei den älteren Teilnehmern ging an Alexandra Bender, sie gewann einen Büchergutschein in Höhe von 100 Euro. Wer noch überzeugt hat? Die Preisverleihung...

  • Rummelsburg
  • 05.01.20
  • 278× gelesen
Kultur

Verborgene Schönheiten
Fotowettbewerb zur "Langen Nacht der Politik"

Anlässlich der „Nacht der Politik“ lobt Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) wieder einen Fotowettbewerb aus. Das Motto in diesem Jahr lautet „Verborgene Schönheiten“. Mitmachen kann jeder, die Motive sollten allerdings aus Lichtenberg stammen. Die ansprechendsten Aufnahmen wählt das Bezirksamt aus, das unter allen Einsendungen drei Preisträger ermittelt. Nach der Jurysitzung werden alle Beiträge im Rahmen der „Nacht der Politik“ am Freitag, 6. März, von 17 Uhr bis Mitternacht im Rathaus...

  • Lichtenberg
  • 26.12.19
  • 100× gelesen
Kultur

Weltgrößter Fotowettbewerb

Kreuzberg. Im Willy-Brandt-Haus, Stresemannstraße 28, eröffnet am Donnerstag, 14. November, eine Ausstellung mit den besten Bildern des „Sony World Photography Awards 2019“. Er gilt als weltweit größter Fotowettbewerb. Im Rahmen der Vernissage wird außerdem der Künstler Nadav Kander mit dem diesjährigen Ehrenpreis ausgezeichnet. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Ausstellung wird vom 15. November bis 2. Februar 2020 gezeigt. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 12 bis 18 Uhr; Ausnahmen: 29. November...

  • Kreuzberg
  • 09.11.19
  • 156× gelesen
Kultur

Zwischen Loft und Floß
Fotowettbewerb zur Rummelsburger Bucht

Hobbyfotografen können erstmalig ihre Werke von der Rummelsburger Bucht beim Fotowettbewerb „Licht und Schatten an der Rummelsburger Bucht“ einreichen. Initiiert vom Nachbarschaftsverein Wir – Wohnen in der Rummelsburger Bucht gibt es Sachpreise und die Ausstellung der Motive in den Schaufenstern entlang der Bucht zu gewinnen. Die Rummelsburger Bucht zwischen Friedrichshain und Lichtenberg kann als Ort der Grenze gesehen werden, „zwischen Grün und Grau, zwischen Loft und Floß“. So heißt es in...

  • Rummelsburg
  • 15.10.19
  • 223× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.