Alles zum Thema Frank Balzer

Beiträge zum Thema Frank Balzer

Bauen
Landeskonservator Dr. Christoph Rauhut blickt auf die Insel im Tegeler Hafen, auf der ursprünglich ein Spaßbad geplant war.
8 Bilder

Anstelle des Spaßbades entstanden letztlich Wohnungen
Denkmalschutz für die IBA-Bauten

Das Landesdenkmal hat die Tegeler Bauten der Internationalen Bauausstellung 1987 (IBA ’87) unter Schutz gestellt. Zur Bekanntgabe der Entscheidung luden Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) und Bürgermeister Frank Balzer (CDU) zu einem kleinen Rundgang ein. Als erster drückt Bürgermeister Frank Balzer seine Verwunderung aus. Er sei überrascht, dass Gebäude zu Denkmalen erklärt werden, die jünger sind als er. Ähnlich geht es Kultursenator Klaus Lederer. Er war dreizehn Jahre alt, als in...

  • Tegel
  • 15.05.19
  • 140× gelesen
Blaulicht

Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft

Hermsdorf. Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes haben am 9. Mai gegen 21.30 Uhr eine amerikanische 100-Kilo-Fliegerbombe auf einer Baustelle an der Ulmenstraße entschärft. Das Weltkriegsrelikt war dort um die Mittagszeit entdeckt worden. Das Gelände musste mit einem 500 Meter-Sperrkreis gesichert werden. Der S-Bahn-Verkehr wurde unterbrochen, zeitweise auch der Verkehr auf der B 96. Evakuierte Anwohner fanden Unterkunft im Georg-Herwegh-Gymnasium. Wegen des Bombenfundes fiel auch das am...

  • Hermsdorf
  • 10.05.19
  • 41× gelesen
  •  1
Soziales

Mit wenig Geld viel Gutes bewirken
Kiezfonds für kleine Projekte

Bis zum 10. Juni können Reinickendorfer beim Bezirksamt Geld für Projekte in den Kiezen Lübars, Waidmannslust und Tegel-Süd beantragen. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) ruft dazu auf, Ideen und Projekte für den Kiezfonds 2019 einzureichen. Die Bezirksverordneten hatten kürzlich einstimmig die Kieze Lübars und Waidmannslust mit einem Schwerpunkt auf der Rollbergesiedlung sowie Tegel-Süd dafür ausgewählt. „Der Kiezfonds fördert Projekte, die im Interesse eines gemeinschaftlichen Miteinanders...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 40× gelesen
Umwelt
Begrüßen die neuen Reinickendorfer aus der Distanz: Landwirt Helmut Querhammer und Bürgermeister Frank Balzer.

Acht weitere Tiere kommen noch
Die Wasserbüffel sind zurück am Tegeler Fließ

Die Tradition wird fortgesetzt: Bereits zum fünften Mal in Folge sind die Wasserbüffel los am Tegeler Fließ in Hermsdorf. Acht weibliche Wasserbüffel grasen seit dem 29. April zunächst auf den westlichen Wiesen, beginnend bei der Jugendherberge entlang der Forststraße. Eine zweite Gruppe mit acht weiblichen Tieren wird innerhalb der nächsten Wochen auf die östlichen Weideflächen entlang der Mühlenfeldstraße gebracht. Voraussetzung ist, dass es keine starken Niederschläge in der nächsten...

  • Hermsdorf
  • 02.05.19
  • 49× gelesen
  •  1
Umwelt
Pfandflaschen und viel Plastik fanden die Taucher im Flughafensee.

Taucher fischten Unrat aus dem Wasser
Weniger Müll im Flughafensee

Bereits zum 21. Mal reinigte der Sport- und Rettungstauchverein Berlin (SRTV)  am 27. April in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt den Tegeler Flughafensee, diesmal im Bereich der drei Hauptbadestellen. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) kam vorbei und dankte allen, die mithalfen: „Wir tun bereits viel für die Pflege des öffentlichen Raums im Bezirk – aber nicht unter Wasser. Das langjährige Engagement der zahlreichen Teilnehmer an dieser Tauchaktion verdient höchsten Respekt.“ Das Bezirksamt...

  • Reinickendorf
  • 30.04.19
  • 34× gelesen
Umwelt
Bürgermeister Frank Balzer (hinten links) mit den St.-Martin-Schülern.

Frühjahrsputz am Fontane-Haus gestartet
Amt verleiht Besen

Der Bezirk und der Stadtmöblierer Wall haben am 8. April ihren „Frühjahrsputz 2019“ an der Greenwichpromenade gestartet und ihre gemeinsame Initiative erneuert. Alle Bürger Reinickendorfs sind aufgerufen, sich am Frühjahrsputz zu beteiligen. Der Stadtmöblierer und Außenwerber Wall unterstützt den Frühjahrputz im Bezirk auch in diesem Jahr mit einer begleitenden Plakatkampagne auf sogenannten City-Light-Poster-Flächen. Gemeinsam enthüllten Bürgermeister Frank Balzer, Baustadträtin Katrin...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 15.04.19
  • 32× gelesen
Soziales
Norbert Raeder steht vor dem Eingang des fast fertigen Little Home, in das Angela einziehen wird.

Erster Bewohner hat Arbeitsplatz in Aussicht
Ein paar Quadratmeter Hoffnung

Das Projekt der Little Homes für obdachlose Menschen wächst weiter. Inzwischen stehen zwei der kleinen Behausungen an der Stargardtstraße 9. Eigentlich sollte auf dem Hof der Gaststätte Kastanienwäldchen an der Residenzstraße 109 am 6. April von 9 bis 18 Uhr gewerkelt werden. Doch schon gegen 13 Uhr war so gut wie alles fertig. Norbert Raeder, Wirt des Kastanienwäldchens und Bezirksverordneter (parteilos, für CDU), hatte eine Reihe von Helfern zusammen getrommelt, um das zweite Little Home...

  • Reinickendorf
  • 13.04.19
  • 62× gelesen
Politik
Aus dem Rathaus hat man den Verkehr wie auch die Grünflächenpflege im Blick, hier an der Kreuzung Eichborndamm/Am Nordgraben.

Gespartes Geld ist schon verplant
13,8 Millionen Euro Überschuss

Der Bezirk kann wie in den Vorjahren auf der Grundlage solider Finanzen handeln. Das erklärt Bürgermeister Frank Balzer (CDU) mit Blick auf das Jahresergebnis von 2018. Das vergangene Jahr hat der Bezirk durch sparsames Haushalten mit einem positiven Ergebnis von mehr als 13,8 Millionen Euro abgeschlossen. Nach den Regeln der Haushaltsführung der Bezirke geht diese Summe als Vortrag in das Jahr 2020 ein. 2019 können gut neun Millionen Euro genutzt werden, die als Überschuss aus dem Jahr 2017...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 11.04.19
  • 101× gelesen
Bauen

Grundstein für neue Kita gelegt

Märkisches Viertel. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) und die kaufmännische Geschäftsleiterin des Kita-Eigenbetriebs Nordwest, Kathrin Schmidt, haben am 2. April den Grundstein für eine neue Kindertagesstätte am Senftenberger Ring 96 gelegt. 120 Kinder sollen dort ab dem vierten Quartal 2020 betreut werden. Das geplante Gebäude soll fünf Millionen Euro kosten. Dafür fließen Bundes- und Landesmittel, unter anderem 2,9 Millionen Euro aus dem „Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und...

  • Reinickendorf
  • 07.04.19
  • 87× gelesen
Kultur
Frank Balzer und Katrin Schultze-Berndt vor gespannten Kindern und Anwohnern bei der Eröffnung des Spielplatzes am Zehntwerderweg.

Entennester und hölzerne Schilfgräser
Neue Spielplätze kommen in diesem Jahr

Bürgermeister Frank Balzer und Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (beide CDU) haben den Entenspielplatz am Zehntwerderweg eröffnet. Pünktlich zum Frühlingsbeginn eröffneten Bürgermeister Frank Balzer und Stadträtin Katrin Schultze-Berndt mit vielen Kindern und Anwohnern den Spielplatz am Zehntwerderweg. „Der Bezirk hat für die Neugestaltung knapp 300.000 Euro aus Mitteln des Kita- und Spielplatzsanierungsprogrammes verwendet. Schon seit einigen Jahren können wir dank der guten...

  • Waidmannslust
  • 05.04.19
  • 73× gelesen
Soziales
Daniel gibt gerne einen Einblick in seine neue kleine Welt.
9 Bilder

Little Home bietet Schlafplatz und Nachbarschaft
Hilfe für Obdachlose

Das erste Little Home (englisch: kleines Heim) für Obdachlose im Bezirk steht an der Stargardtstraße. Der Bezirksverordnete Norbert Raeder (parteilos, für CDU) hat den Standort organisiert. Daniel bittet in die gute Stube. Die besteht eigentlich nur aus einer Rasenfläche um ein winziges Häuschen, das aus einstigen Europaletten und anderen Holzteilen gezimmert wurde. In dessen Schatten will Daniel unbedingt erzählen, was ihm Gutes widerfahren ist. Bisher kam das eher selten vor in seinem...

  • Reinickendorf
  • 27.03.19
  • 415× gelesen
  •  1
Politik
Die Residenzstraße führt bis zum Wedding, aber am Franz-Neumann-Platz beginnt sie als Geschäftsstraße.
4 Bilder

Anmeldung bis zum 21. März
Mitreden bei der "Resi"

Noch bis zum 21. März kann sich anmelden, wer in das Gebietsgremium für das Aktive Zentrum Residenzstraße gewählt werden möchte. Die Wahl für das Gremium findet am Mittwoch, 27. März, um 19 Uhr in der Bibliothek am Schäfersee, Stargardtstraße 11-13, statt. Die Wahl ist öffentlich. Das Gremium berät das Bezirksamt bei der Umsetzung des Förderprogramms, spricht Empfehlungen aus und besetzt die Vergabejury für den Gebietsfonds. Es tagt drei bis vier Mal jährlich in öffentlicher Sitzung....

  • Reinickendorf
  • 13.03.19
  • 78× gelesen
Bauen
Wie lange noch Flugzeuge von den Mäckeritzwiesen aus zu sehen sein werden, ist ungewiss.
3 Bilder

Mäckeritzwiesen bleiben ohne B-Plan
Alles hängt an der Tegel-Schließung

Das Gebiet der Mäckeritzwiesen wird bis auf weiteres nicht als Wohngebiet mittels eines Bebauungsplans ausgewiesen. Die bezirkliche SPD hatte einen Antrag in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht, das einst gestoppte Bebauungsplanverfahren wieder aufzunehmen. Mit dem Verfahren sollten die einstigen Gartenkolonien am Rand des Flughafens Tegel zu einem regulären Wohngebiet werden. Als die Schließung des Flughafens Tegel auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, wurde das...

  • Reinickendorf
  • 09.03.19
  • 154× gelesen
Umwelt
Die Wasserbüffel im Tegeler Fließ kommen im Frühjahr wieder.

Tierische Rasenmäher haben sich bewährt
UN-Lob für Wasserbüffel

Die Wasserbüffel im Tegeler Fließ sind jetzt offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Die Auszeichnung der Vereinten Nationen wird an vorbildliche Projekte verliehen, die sich in besonderer Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Deutschland einsetzen. Neben dem Bezirksamt Reinickendorf wurden der Landschaftspflegeverband Spandau als betreuender Projektträger sowie die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ausgezeichnet. Für den Zeitraum 2018 bis...

  • Reinickendorf
  • 03.03.19
  • 103× gelesen
Politik
Bürgermeister Frank Balzer (vorne Mitte) mit dem neu gewählten Vorstand der Reinickendorfer CDU.

Eintreten für die Randbezirke
Balzer ist jetzt auch CDU-Vorsitzender

Die Delegierten des Kreisparteitags der CDU Reinickendorf haben Bürgermeister Frank Balzer am 22. Februar zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Der 54-Jährige erhielt 83 Prozent der abgegebenen Stimmen und tritt die Nachfolge des Bundestagsabgeordneten Frank Steffel an, der den Kreisverband zuvor 18 Jahre lang geführt hatte. Zu stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurden der Abgeordnete Stephan Schmidt (Heiligensee), Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (Frohnau) und der Bezirksverordnete...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 27.02.19
  • 87× gelesen
Sport
Auch der Nachwuchs der Berlin Flamingos freut sich auf die Flutlichtanlage im Flamingo Park.

Bezirk Reinickendorf investiert 410.000 Euro
Flutlicht für die Flamingos

Der Bezirk Reinickendorf wird in diesem Jahr mit Mitteln aus dem Sportanlagensanierungsprogramm eine Flutlichtanlage im Flamingo Park, dem 2010 eingeweihten Baseballplatz der Berlin Flamingos an der Königshorster Straße, errichten. Für die Herstellung einer Kabelführung, zentraler Verteilungsanlagen und die Errichtung der Masten wurden 410.000 Euro veranschlagt. Der Baubeginn steht noch nicht fest, da die Maßnahme zunächst geplant und die Ausführung ausgeschrieben werden muss. Mit der...

  • Märkisches Viertel
  • 15.02.19
  • 150× gelesen
Soziales

Spende für den Weißen Ring

Wittenau. Beim Neujahrsempfang des Landesverbandes der Opferhilfsorganisation Weißer Ring am 24. Januar im Ernst-Reuter-Saal, übergab Bürgermeister Frank Balzer (CDU) dem Verein eine Spende von 500 Euro aus bezirklichen Mitteln. Der Verein erhält keine staatliche Unterstützung und ist auf Spenden angewiesen. Berlinweit sind 140 ehrenamtliche Mitglieder in 14 Außenstellen tätig. Die Reinickendorfer Außenstelle ist erreichbar unter 033056/ 28 14 24 oder per E-Mail unter...

  • Wittenau
  • 30.01.19
  • 15× gelesen
Politik
Vor Ort ging Frank Steffel (links) auch mal baden. Hier im September 2014 bei einer Reinigungsaktion am Tegeler See.

Rückzug vom CDU-Parteivorsitz nach 18 Jahren
Steffel gibt an Balzer ab

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel zieht sich nach 18 Jahren vom Vorsitz der Reinickendorfer CDU zurück. Für den Kreisparteitag am 22. Februar empfiehlt er Bürgermeister Frank Balzer als Nachfolger. Zum Ende seiner Amtszeit als Reinickendorfer CDU-Vorsitzender zeigt sich Frank Steffel ganz als faires Parteimitglied. Als erstes erfahren die rund 1300 Reinickendorfer CDU-Mitglieder per Rundschreiben von seinem Rückzug. Nur ein sehr kleiner Kreis von Vertrauten kannte da schon...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 23.01.19
  • 96× gelesen
  •  1
Soziales
Eröffneten zusammen den neuen Spielplatz: Bürgermeister Frank Balzer, Jugendstadtrat Tobias Dollase und Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt.

Kletterfelsen und Ballfächen errichtet
Die Tietzia hat einen neuen Spielplatz

Pünktlich zum neuen Jahr wurde der erste Spielplatz auf dem Gelände der Tietzia, dem Kinder-, Jugend- und Familienzentrum an der Tietzstraße 12, eröffnet. Der neue Spielplatz steht sowohl den Besuchern der Tietzia als auch als öffentliche Fläche allen anderen Interessierten zur Verfügung. Jugendstadtrat Tobias Dollase (parteilos/für CDU) lobte die im Rahmen von Workshops entwickelten Ideen der Anwohner sowie der Kinder aus der Tietzia zur Gestaltung des Spielplatzes. Vieles davon wurde in...

  • Borsigwalde
  • 20.01.19
  • 147× gelesen
Soziales

Bezirk sieht Wohnungsbau temporär in Gefahr
Streit um Ankunftszentrum

Zwischen Bezirksamt und Senat ist es zum Streit gekommen über die Organisation des Ankunftszentrums für Geflüchtete auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik. Schon am 30. Oktober 2018 hatte der Senat beschlossen, das auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof befindliche Ankunftszentrum für Geflüchtete nach Wittenau zu verlagern. Hintergrund ist die bisherige menschenunwürdige Unterbringung. Familien und Einzelpersonen haben nur provisorische Privatsphäre. Kern des neuen...

  • Wittenau
  • 08.01.19
  • 93× gelesen
Politik
Frank Balzer konnte 170 neue Mitarbeiter ins Rathaus holen.
2 Bilder

Interview mit Bürgermeister Frank Balzer
Mitarbeitersuche und Verwaltungsreform

Der Jahreswechsel ist immer ein willkommener Anlass, eine Bilanz des abgelaufenen Jahres zu ziehen und einen Blick in die Zukunft zu werfen. Im Gespräch mit Berliner-Woche-Reporter befasst sich Bürgermeister Frank Balzer (CDU) mit den Jahren 2018 und 2019. Sehr geehrter Herr Balzer, in unserem Gespräch vor einem Jahr kündigten Sie an, dass es im Rathaus im Jahre 2018 rund 250 Stellenbesetzungsverfahren geben werde, anderthalb Mal mehr als in den Jahren zuvor. Wie viele neue Mitarbeiter...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 31.12.18
  • 283× gelesen
Bauen

Lang ersehnte Entwässerung
Mäckeritz-Siedler warten auf die Schließung des Flughafens

Der trockene Sommer hatte für die Bewohner der Mäckeritzwiesen etwas Gutes: Sie mussten keine Überschwemmungen wie im Jahr 2017 fürchten. Dauerhaften Schutz davor haben sie aber noch lange nicht. Die Bebauungspläne, die aus den Mäckeritzwiesen ein Wohngebiet machen sollen, liegen nach wie vor auf Eis. Und dort bleiben sie auch, wie jetzt die Antwort von Bürgermeister Frank Balzer (CDU) auf eine Kleine Anfrage des SPD-Verordneten Ulf Wilhelm deutlich macht. Die Ausweisung als Wohngebiet...

  • Tegel
  • 15.12.18
  • 62× gelesen
Wirtschaft
Die Zukunft des Strandbades Lübars ist gesichert.

Meinungsverschiedenheiten mit Pächter sind beseitigt
Zukunft fürs Strandbad Lübars ist gesichert

Das Strandbad Lübars bleibt auch in der kommenden Saison geöffnet. Der bisherige Pächter hat sich im Rahmen des Vergabeverfahrens bei der Neuausschreibung durchgesetzt. Noch im Oktober war im Bezirk eine Schließung des beliebten Freibades befürchtet worden. Henry Arzig, der das Bad die vergangenen zehn Jahre gepachtet hatte, ließ verlauten, dass er die Neuausschreibung für unrealistisch halte. So werde verlangt, dass 600.000 Euro in den Badebetrieb und 200.000 in das Restaurant investiert...

  • Lübars
  • 13.12.18
  • 61× gelesen
Verkehr
Bürgermeister Frank Balzer, Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt und Rüdiger Zech (Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes) bei der Eröffnung (von links).

Neue Perspektiven
Steganlage im Tegeler Fließ eröffnet

Bürgermeister Frank Balzer und Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (beide CDU) haben am 3. Dezember den Geh- und Radweg zwischen Oraniendamm und Artemisstraße eröffnet. Der Wegeabschnitt im Tegeler Fließ wurde mit einer aufwändigen Stegkonstruktion unter dem denkmalgeschützten Eisenbahnviadukt fertiggestellt. Nach sehr anspruchsvoller Planung sowie Abstimmung mit der Deutschen Bahn und der oberen Wasserbehörde des Senats wurde der Steg innerhalb von neun Monaten realisiert. Insgesamt...

  • Waidmannslust
  • 06.12.18
  • 74× gelesen