Frank Balzer

Beiträge zum Thema Frank Balzer

Bildung
Bürgermeister Frank Balzer (vorne links) begrüßte mit einigen  Mitarbeitern vom Bezirksamt gleich am ersten Arbeitstag die neuen Auszubildenden.

19 neue Auszubildende im Bezirksamt

Reinickendorf. 19 neue Auszubildende sind am 1. September im Bezirksamt ins Berufsleben gestartet. Die neuen Mitarbeiter wurden gleich am ersten Arbeitstag von Bürgermeister Frank Balzer (CDU) und weiteren Mitarbeitern im Rathaus, Eichborndamm 215-239, begrüßt. 13 Verwaltungsfachangestellte, drei Gärtner, zwei Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste sowie ein Vermessungstechniker starten nun in einen neuen Lebensabschnitt. Sie komplettieren das Team der 1600 Mitarbeiter im...

  • Wittenau
  • 04.09.15
  • 116× gelesen
Soziales
Baustadtrat Martin Lambert und Bürgermeister Frank Balzer vor dem ehemaligen Brunnen am Rathaus.

Blühender Bezirk: 320.000 Sommerblumen seit 2009 gepflanzt

Reinickendorf. Seit 2009 hat das Bezirksamt 320 000 Blumenzwiebeln und Blumen gepflanzt. Bereits im Frühling hat das Bezirksamt mit seiner Frühjahrsputzkampagne nicht nur aufgeräumt, sondern auch Tausende von Blumen gepflanzt und den Bezirk von einem tristen Grau in ein strahlendes Bunt verwandelt. Doch nicht nur im Frühling wurden Blumen und Blumenzwiebeln gepflanzt, sondern auch im Sommer. Bürgermeister Frank Balzer und Baustadtrat Martin Lambert (beide CDU) nahmen am 17. August die...

  • Reinickendorf
  • 24.08.15
  • 257× gelesen
Politik

Erstaufnahmestelle in Wittenau: Sozialsenator Czaja will das Lageso entlasten

Wittenau. Sozialsenator Mario Czaja (CDU) hat das Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik als eine von drei dezentralen Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in Berlin vorgeschlagen. Der Senator reagierte am 18. August auf die menschenunwürdigen Zustände am Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) an der Moabiter Turmstraße, wo täglich bis zu 2000 Flüchtlinge vorsprechen. Zum Teil campierten die Menschen vor dem Amt und würden notdürftig von ehrenamtlichen Helfern...

  • Wittenau
  • 21.08.15
  • 404× gelesen
Sport
Frank Balzer (vorne rechts) empfing die Borsigwalder Sportler und ihre japanischen Gäste.

Sportbesuch aus Japan: SC Borsigwalde war Gastgeber

Wittenau. Japanische Schüler besuchten im Zuge eines zweiwöchigen Berlin- und Brandenburg-Besuches am 4. August das Rathaus. Der Austausch wird regelmäßig vom SC Borsigwalde organisiert. Im Rathaus informierte Bürgermeister Frank Balzer (CDU) die Gäste über den Bezirk, insbesondere über die vielfältigen Sportangebote. So beantwortete Balzer unter anderem Fragen zu den Sportvereinen im Bezirk oder aber zum hiesigen Schulsport. Im Anschluss an das Gruppenfoto vor dem Rathaus-Altbau fuhren die...

  • Wittenau
  • 17.08.15
  • 94× gelesen
Soziales
Dr. Andreas Eckhoff, Vorstandssprecher der EJF gemeinnützigen AG, bei der Festveranstaltung.

40 Jahre Leben im Diakoniezentrum: Vorbild für Integration und Inklusion

Heiligensee. Vor 40 Jahren sind die ersten 62 Bewohner in den Lebensraum I des Diakoniezentrums Heiligensee eingezogen. Das wurde am 10. Juli gefeiert. Nicht nur verwahren und versorgen, sondern ein Zuhause schaffen mit Platz für eigene Bedürfnissen und eigenes Gestalten – auf dieser Grundlage wurde 1973 im Diakoniezentrum der Grundstein für eine ganz besondere Einrichtung gelegt: Der Lebensraum I, in den die ersten 62 Bewohner 1975 einzogen. Das 40-jährige Bestehen des Wohnkomplexes wurde im...

  • Heiligensee
  • 28.07.15
  • 154× gelesen
Wirtschaft
Stadträte Uwe Brockhausen und Martin Lambert eröffnen mit Henner Bunde, Frank Balzer und Christian Gaebler den Anleger.
2 Bilder

Ahoi am Tegeler See: Wasserwanderer können an Greenwichpromenade anlegen

Tegel. An der Greenwichpromenade wurde ein neuer Sportbootanleger eröffnet. Die Anlage schließt die Lücke für Wasserwanderer, die vom Tegeler See gen Brandenburg unterwegs sind. Die Greenwichpromenade am Tegeler See zieht jedes Jahr zahlreiche Wassertouristen an. Dieses Potenzial will der Bezirk auch künftig stärker nutzen und hat sich darum beim Senat für einen öffentlichen Sportbootanleger eingesetzt. Der ist jetzt da und hält an der ehemaligen Brücke Nummer acht 24 Liegeplätze für private...

  • Tegel
  • 08.07.15
  • 940× gelesen
Politik

SPD vermisst Investitionen in Schulen: Angst vor dem Auslaufen von Sonderprogrammen

Reinickendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung hat auf ihrer Sitzung am 10. Juni die Investitionsplanung bis ins Jahr 2019 beschlossen. Für die neu zu entscheidenden Jahre 2018 und 2019 sind darin jeweils rund 5,4 Millionen Euro vorgesehen. Die Investitionsmittel fließen unter anderem in Straßenerneuerungen, Spiel- und Sportanlagen und Wanderwege. „Das Bezirksamt hat keine Neuinvestitionen für die Jahre 2018/19 in die Reinickendorfer Schulen vorgesehen. Das stößt bei uns auf Verwunderung, da...

  • Reinickendorf
  • 17.06.15
  • 79× gelesen
Soziales

Tag für Menschen mit und ohne Behinderung

Märkisches Viertel. Der 24. „Tag für Menschen mit und ohne Behinderung“ findet am 20. Juni von 10 bis 18 Uhr unter dem Motto „Vielfalt tut gut“ im Märkischen Zentrum, Wilhelmsruher Damm / Senftenberger Ring statt. Der 20. Juni steht im Märkischen Zentrum ganz im Zeichen der Inklusion. Vielfalt in der Gesellschaft fordert Wertschätzung, Aufgeschlossenheit und Respekt, um die Teilhabe und das Miteinander in allen Lebensbereichen zu ermöglichen. Dieser Tag bietet Gelegenheit, einander...

  • Märkisches Viertel
  • 11.06.15
  • 203× gelesen
Kultur
Olaf & Hans präsentieren ihr neues Lied "Lokalverbot".

Füchse Berlin eröffnen Sportpark mit Spiel und musikalischer Unterhaltung

Reinickendorf. Die Füchse Berlin laden am letzten Maiwochenende zu ihrer großen Eröffnung des neuen Füchse-Sportparks in die Kopenhagener Straße 33.Die Füchse Berlin haben in den vergangenen 18 Monaten mit Unterstützung des Bezirksamts einen Sportpark entwickelt und realisiert, in dessen Mitte das neue Vereinsheim der Füchse Berlin Reinickendorf e.V. steht. Auf dem 12 000 Quadratmeter großen Areal wird vom 29. bis zum 31. Mai nicht nur Sport und Spannung geboten, sondern auch viel Musik und...

  • Reinickendorf
  • 20.05.15
  • 601× gelesen
Kultur
Ferdynand Domaradzki, Vorsitzender des Polnischen Rates und Bürgermeister Frank Balzer beim Tag der Polonia.
2 Bilder

"Polonia-Tag" lockte viele Besucher

Wittenau. Mehr als 3000 Reinickendorfer feierten am 10. Mai den "Polonia-Tag" und lernten so die Republik Polen näher kennen.Der Vorplatz des Rathauses am Eichborndamm 215-239 verwandelte sich am 10. Mai in einen gemütlichen Festplatz und der Ernst-Reuter-Saal in eine Rockbühne. Denn an diesem Tag wurde zum Polonia-Tag ein großes Fest gefeiert. Dazu hatte der Landesverband Berlin "Polnischer Rat" geladen. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) und der Generalkonsul der Republik Polen in Berlin,...

  • Wittenau
  • 13.05.15
  • 195× gelesen
Politik

Steffel bleibt CDU-Kreischef

Reinickendorf. Der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU Berlin, Dr. Frank Steffel, wurde auf dem Kreisparteitag am 8. Mai einstimmig als Vorsitzender bestätigt. Steffel zur Seite stehen Bürgermeister Frank Balzer und die Abgeordneten Tim-Christopher Zeelen und Michael Dietmann als stellvertretende Vorsitzende. Der Abgeordnete Jürn Jakob Schultze-Berndt bleibt Schatzmeister der Reinickendorfer CDU, der Fraktionsvorsitzende in der...

  • Reinickendorf
  • 13.05.15
  • 72× gelesen
Bauen
Auch der zweijährige Fiete packte mit an und räumte in Lübars auf.

Frühjahrsputz in Lübars: Aktion der Landfrauen

Lübars. Die Lübarser Landfrauen haben sich am 9. Mai zum Frühjahrsputz getroffen.Mittlerweile ist der Frühjahrsputz in Lübars ein fester Termin, an dem die Lübarser Landfrauen und viele weitere Helfer das Dorf noch ein wenig schöner machen, als es ohnehin schon ist. "Wir putzen ja eigentlich ohnehin schon das ganze Jahr", sagt Ute Kühne-Sironski, Vorsitzende der Berliner Landfrauen. "Schließlich fühlen wir uns alle für unser Dorf verantwortlich und achten immer darauf, dass kein Müll am...

  • Lübars
  • 13.05.15
  • 111× gelesen
PolitikAnzeige
Frank Balzer (Reinickendorfs Bürgermeister), Bernd Wegner (Geschäftsführer Wegener), Roberto Wegner (Geschäftsführer Wegener) und Axel Belger (Filialleiter Wegener).

Freistrom für alle bei Wegener

Am 21. April nahm der Bezirksbürgermeister von Reinickendorf, Frank Balzer, im Rahmen einer offiziellen Einweihung die erste CHAdeMO-Schnellladesäule in Reinickendorf für Elektrofahrzeuge in Betrieb. Das Autohaus Wegener, auf dessen Gelände die Ladesäule errichtet wurde, vertreibt in Berlin und Brandenburg in insgesamt sieben Filialen Fahrzeuge der Marken NISSAN und SUZUKI. Die Säule wurde von dem Unternehmen in Eigenregie finanziert und aufgestellt. Mit der neu errichteten...

  • Wittenau
  • 23.04.15
  • 156× gelesen
Politik

Bezirk bekommt mehr Personal

Reinickendorf. Laut Senatsfinanzverwaltung bekommen die Bezirke für die kommenden zwei Jahre zusätzliche 301 Stellen für ihre Verwaltungen. Reinickendorf kann mit knapp 19 Vollzeitstellen rechnen, die neu besetzt werden dürfen. Eingesetzt werden soll das neue Personal in den Bereichen, wo sich das Berliner Bevölkerungswachstum besonders bemerkbar macht. Das sind das Jugendamt, das Ordnungsamt und das Bau- und Stadtentwicklungsamt. Über zwei Stellen kann der Bezirk frei verfügen. Obwohl das...

  • Reinickendorf
  • 23.04.15
  • 103× gelesen
Bauen

Frühjahrsputz in den Grünflächen

Reinickendorf. Die Mitarbeiter des Grünflächenamtes sind in diesen Tagen mit der Grundreinigung und -pflege der Grünflächen im Bezirk beschäftigt. Laut Bürgermeister Frank Balzer (CDU) wurden im Oktober 2014 insgesamt 50.000 Blumenzwiebeln gepflanzt, die jetzt anfangen zu blühen. In diesem Jahr kommen 50.000 Neupflanzen hinzu. Christian Schindler / CS

  • Reinickendorf
  • 26.03.15
  • 52× gelesen
Sport
Das Strandbad Tegel ist sanierungsbedürftig und blieb in den letzten zwei Jahren nur mit einer Ausnahmegenehmigung geöffnet.

Bäderbetriebe bekommen mehr Personalmittel und öffnen das Strandbad Tegel

Tegel. Das Strandbad Tegel bleibt offen. Kurz vor Saisonbeginn liegt nun die Finanzierungszusage des Senats vor.Im Strandbad Tegel kann nun doch in diesem Sommer gebadet werden. Die Senatsfinanzverwaltung hat den Antrag aus dem Haus von Sportsenator Frank Henkel (CDU) auf zusätzliche Personalmittel für den Badebetrieb endlich unterzeichnet. Demnach bekommen die Berliner Bäderbetriebe im Jahr 2015 zusätzlich 495.000 Euro, um das Strandbad Tegel und das Sommerbad Staaken in Spandau offen halten...

  • Konradshöhe
  • 26.03.15
  • 375× gelesen
Politik

2014 ein Minus im Bezirkshaushalt, dennoch ist ein Überschuss vorhanden

Reinickendorf. Die Senatsfinanzverwaltung hat jetzt die Jahresabschlüsse der Bezirke für 2014 bekannt gegeben. Dank der Überschüsse aus den Vorjahren steht für Reinickendorf dort ein Plus.Der Jahresabschluss für 2014 fällt für Reinickendorf in der Summe erfreulich aus. So erwirtschaftete der Bezirk einen Überschuss in Höhe von knapp 7,5 Millionen Euro. Das positive Gesamtergebnis wurde möglich, weil der Bezirk mit Überschüssen aus den Vorjahren in das Haushaltsjahr 2014 gestartet war. Ohne...

  • Reinickendorf
  • 19.03.15
  • 41× gelesen
Bauen

Spielplatz feierlich eröffnet

Reinickendorf. Der Spielplatz am Freiheitsweg ist am Freitag, 20. März nach sechsmonatiger Sanierung unter den Augen von Bürgermeister Frank Balzer und Baustadtrat Martin Lambert (beide CDU) sowie Füchse-Präsident Frank Steffel feierlich eröffnet worden. Die Baukosten für den Spielplatz betrugen 250.000 Euro. Dabei wurde das bestehende Grundgerüst der Spielflächen weitestgehend erhalten, um mehr Geld in eine umfangreiche Spielgeräteanlage investieren zu können. Das Ergebnis ist ein großer...

  • Reinickendorf
  • 19.03.15
  • 73× gelesen
Bildung
Die Wiesengrund-Klinik steht seit Jahren leer. Jetzt soll sie zur Schule werden.
2 Bilder

Bezirk soll leeres Gebäude als Schulstandort sichern

Frohnau. Die ehemalige Klinik Wiesengrund an der Frohnauer Straße 74-80 soll langfristig als Schulstandort genutzt werden. Der Grund: Im Bezirk steigen die Oberschülerzahlen.Das Bezirksamt soll die frühere Vivantes-Klinik im Bezirkseigentum behalten und als Schulstandort sichern. Das fordern Bündnis 90/Die Grünen und CDU in der Bezirksverordnetenversammlung. Der Haushaltsausschuss hat den Antrag der Fraktionen jetzt einstimmig befürwortet. Zuvor fiel das Votum auch im Schulausschuss unisono...

  • Hermsdorf
  • 26.02.15
  • 686× gelesen
Sport

Land in Sicht fürs Strandbad: Senat will zusätzliches Geld bereitstellen

Tegel. Das Strandbad Tegel könnte doch in diesem Sommer öffnen. Der Senat hat signalisiert, zusätzliche Mittel für den Badebetrieb bereitstellen zu wollen.Der Protest aus Reinickendorf gegen die drohende Schließung des Strandbades Tegel hat offenbar gefruchtet. SPD und CDU bestätigten jetzt, dass die Senatsfinanzverwaltung bereit sei, den Berliner Bäderbetrieben die nötigen Finanzmittel in die Hand zu geben, um das Strandbad in diesem Sommer doch zu öffnen. "In der Berliner Koalition gibt es...

  • Tegel
  • 05.02.15
  • 220× gelesen
Soziales
Bernd Butkereit (links) vom Ehrenamtsbüro informierte Chefredakteur Helmut Herold, dass sich in Reinickendorf etwa 70.000 Menschen engagieren.

Berliner Woche berichtet regelmäßig über das Ehrenamt

Reinickendorf. Die Berliner Woche versteht sich als Partner für das Ehrenamt. Dies versicherte Chefredakteur Helmut Herold bei einem Treffen von Ehrenamtlichen des Bezirks am 29. Januar im Rathaus Reinickendorf.Er ermunterte die etwa 70 Teilnehmer der Veranstaltung, über wichtige Aktivitäten in ihren Einrichtungen und Vereinen auch immer die Redaktion der Berliner Woche zu informieren und so die Möglichkeiten der Berichterstattung zu nutzen, die ihnen die Zeitung bietet. Sowohl auf den...

  • Spandau
  • 30.01.15
  • 258× gelesen
  •  3
Politik
Bürgermeister Frank Balzer.

Interview mit Bürgermeister Frank Balzer zum neuen Jahr

Reinickendorf. Das Jahr 2014 ist vorbei. Zeit für eine politische Bilanz im Bezirk, und einen Ausblick. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) spricht im Interview mit Berliner-Woche-Reporter Christian Schindler über Bürgerbeteiligung, Kommunalpolitik und den neuen Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD).Herr Balzer, was hat Sie im abgelaufenen Jahr 2014 am meisten bewegt? Frank Balzer: Mich hat in diesem Jahr die Situation im Nahen Osten am meisten bewegt. Es gibt Kriege und Unruhen in...

  • Reinickendorf
  • 28.12.14
  • 287× gelesen
Politik

Steglitz-Zehlendorf meldet einen Bedarf von gut 100 Stellen an

Steglitz-Zehlendorf. Die Berliner Bezirke brauchen mehr Personal. Insgesamt 1230 Stellen fordern sie vom Senat. Eine entsprechende Vorlage wurde im Dezember vom Rat der Bürgermeister (RdB) einstimmig beschlossen.Der Mehrbedarf sei nötig, um gewachsene Aufgaben zu erledigen, gesetzliche Pflichtleistungen zu erfüllen und die Anliegen der gestiegenen Einwohnerzahl Berlins zu berücksichtigen, heißt es in der Vorlage, die von Reinickendorfs Bezirkschef Frank Balzer (CDU) eingebracht wurde. Mit...

  • Zehlendorf
  • 28.12.14
  • 52× gelesen
Kultur
Rathaus im Designerkleid: Zu Silvester verzaubern grelle Farben wieder die Besucher.

Bürgermeister lädt vor das Rathaus

Wittenau. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) lädt am Silvesterabend wieder zum traditionellen Turmblasen mit Rathaus-Illumination ein. Beleuchtet wird das Gebäude ab 17 Uhr.Das Rathaus am Eichborndamm 215-239 wird am 31. Dezember wieder zum Treffpunkt für die traditionelle Silvesterfeier mit Turmblasen und Illumination. Bürgermeister Frank Balzer lädt dazu ab 19 Uhr ein. "Ich würde mich freuen, auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste begrüßen zu können und gemeinsam das alte Jahr zu...

  • Wittenau
  • 11.12.14
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.