Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Soziales

WenDo-Kurs für Frauen

Gropiusstadt. Ein Selbstbehauptungstraining für Frauen bietet das Selbsthilfezentrum-Süd am Sonnabend, 7. März, von 11 bis 16 Uhr an, und zwar am Löwensteinring 13 a. Auf dem Programm stehen Übungen zu Atem, Stand, Stimme, Körpersprache sowie Rollenspiele. Außerdem geht es um Wahrnehmung und Reaktionsvermögen, einfach und wirkungsvolle Tritte, Schläge, Befreiungstechniken sowie allerlei Tipps und Tricks. Willkommen sind Frauen jeden Alters. Mitgebracht werden sollten warme Socken und Proviant....

  • Gropiusstadt
  • 26.02.20
  • 14× gelesen
Soziales

Yoga in den Wechseljahren

Gropiusstadt. Hormon-Yoga für Frauen in den Wechseljahren bietet das Selbsthilfezentrum an der Lipschitzallee 80. Am Sonnabend, 15. Februar, können sich die Teilnehmerinnen von 14 bis 16 Uhr entspannen und bewegen. Die Kosten betragen sechs Euro. Anmeldung bitte unter shkgropiusstadt@t-online.de oder Telefon 605 66 00. sus

  • Gropiusstadt
  • 10.02.20
  • 17× gelesen
Sport

Mädchen an den Korb
TuS sammelt für die neue Saison

Mädchen sind im Basketball unterrepräsentiert – aber nicht beim TuS Neukölln. Damit die kommende Saison finanziert werden kann, hat der Verein nun ein Crowdfundig gestartet. Gebraucht werden 12 000 Euro. Das Vorhaben: Für jede Altersklasse soll es Mannschaften geben, sowohl bei den Mädchen als auch bei den Frauen. Das Zugpferd sind die 1. Damen, die in der vergangenen Saison ungeschlagen waren und somit in die oberste Regionalliga aufgestiegen sind. In der neuen Saison ist der TuS...

  • Neukölln
  • 15.09.19
  • 98× gelesen
Soziales
Haben sich die Kennenlern-Aktion ausgedacht: Ute Maryniak (vorne), Anne Qual und Anette Müller vom Seniorenservice.

Seniorenservice möchte Unternehmungslustige zusammenbringen
Auf die Schnelle Freunde finden

Viele ältere Menschen möchten mehr unternehmen, haben aber alleine keine Lust oder keinen Mut dazu. Jetzt bietet der bezirkliche Seniorenservice eine Gelegenheit, unkompliziert Gleichgesinnte kennenzulernen. Das Motto lautet: „Speed-Friendship – Freunde finden“. Es ist noch eine Weile hin, aber die Vorbereitungen laufen, und wer dabei sein möchte, kann sich ab sofort anmelden. Das Treffen findet Mittwoch, 27. November, ab 12 Uhr im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1,...

  • Neukölln
  • 30.08.19
  • 317× gelesen
Soziales

Lebenskrise nach einer Abtreibung

Gropiusstadt. Eine neue Selbsthilfegruppe ist in Gründung. Sie wendet sich an Frauen, die einen Schwangerschaftsabbruch hinter sich haben und nun seelisch darunter leiden. Die Teilnehmerinnen wollen sich austauschen und einen Weg finden, mit ihrem Verlustschmerz, mit Trauer, Reue und Selbstvorwürfen umzugehen. Die Treffen sind montags von 20.30 bis 22 Uhr, es wird deutsch und englisch gesprochen. Mehr Infos bekommen und sich anmelden kann man unter 681 60 64 oder info@selbsthilfe-neukoelln.de....

  • Gropiusstadt
  • 05.05.19
  • 87× gelesen
Soziales
Der symbolische Scheck über 3000 Euro ist den Stadtteilmüttern hoch willkommen.

3000 Euro für die Stadtteilmütter
Neuköllnerinnen beraten Migrantinnen zur Krebsvorsorge

Die Initiative Women for Women hat kürzlich zum ersten Mal ihren Frauengesundheitspreis verliehen. Er ging an die Stadtteilmütter Neukölln. Die Initiative hat sich 2018 gegründet und macht sich für eine bessere Gesundheitsversorgung von Frauen stark. Schirmherrin ist die US-Amerikanerin Nancy Brinker, die die weltweit größte Organisation zur Bekämpfung von Brustkrebs gegründet hat – benannt nach Susan G. Komen, ihrer Schwester, die früh an der Krankheit gestorben ist. „Frauen, die selbst...

  • Neukölln
  • 21.04.19
  • 167× gelesen
Soziales

Zwei Gruppen suchen Mitstreiter

Gropiusstadt. Im Selbsthilfezentrum an der Lipschitzallee 80 gründen sich gerade zwei Gruppen, die Verstärkung suchen. Die eine wendet sich an Frauen in den Wechseljahren, die andere an Menschen, die an Krebs erkrankt sind oder bereits eine Behandlung hinter sich gebracht haben. Der jeweilige Zeitpunkt der regelmäßigen Treffen soll gemeinsam festgelegt werden. Wer dabei sein möchte, meldet sich unter ¿605 66 00. sus

  • Gropiusstadt
  • 18.03.19
  • 19× gelesen
Sport

Yoga, Qigong & Co.: Gruppe für junge Frauen

Das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee, Wutzkyallee 98, bietet Entspannungskurse für junge Frauen ab 18 Jahren. An drei Tagen gibt es noch freie Plätze. Unter dem Motto „Zurück in die eigene Mitte“ soll das körperliche und seelische Wohlbefinden durch einfache Übungen gestärkt werden. Die Teilnehmerinnen lernen unterschiedliche Techniken kennen, zum Beispiel aus dem Hatha-Yoga, Qigong und dem Schmelzatem. Die Gruppen sind klein, die Atmosphäre gemütlich. So kann die Leiterin auf die...

  • Gropiusstadt
  • 06.03.19
  • 45× gelesen
Soziales

Die mutigen Angsthasen

Gropiusstadt. Die Selbsthilfegruppe „Die mutigen Angsthasen“ sucht noch Frauen und Männer, gerne auch Berufstätige, die an Angststörungen oder Panikattacken leiden. Ziel ist, Erfahrungen auszutauschen, einander zu unterstützen und zu trainieren, wie am besten mit den Symptomen umgegangen werden kann. Die Treffen sind jeden ersten und dritten Dienstag im Monat von 17 bis 18.30 Uhr im Selbsthilfezentrum Lipschitzallee 80. Die Anmeldung läuft unter 605 66 00. sus

  • Gropiusstadt
  • 05.03.19
  • 39× gelesen
Kultur

Ein Feiertag auf lokale Initiative
Partys, Lesung, Diskussion, Filme und Selbstverteidigung zum Frauenmärz in Neukölln

Der 8. März ist Berlins neuer Feiertag – dazu hat das Netzwerk Frauen in Neukölln maßgeblich beigetragen. Ein Grund mehr, den diesjährigen „Frauenmärz“ kräftig zu feiern. Etliche Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Im April 2018 startete das Netzwerk seine Kampagne für den Feiertag. Ein offener Brief an die Berliner Politik wurde verfasst, unterstützt von Verbänden und Einzelpersonen. Parallel dazu sammelten Frauenprojekte aus dem Bezirk tausende Unterschriften. Mit Erfolg. Das wird...

  • Neukölln
  • 03.03.19
  • 173× gelesen
  •  1
Soziales

Selbsthilfe
Frauen in den Wechseljahren

Gropiusstadt. Die Wechseljahre bringen für Frauen einige Veränderungen und oft auch Beschwerden. Um sich in dieser Zeit gegenseitig zu unterstützen, gründet sich gerade eine Selbsthilfegruppe, für die Interessentinnen gesucht werden. Treffpunkt wird an der Lipschitzallee 80 sein, Wochentag und Uhrzeit sollen gemeinsam festgelegt werden. Weitere Informationen gibt es im Selbsthilfezentrum unter ¿605 66 00. sus

  • Gropiusstadt
  • 25.02.19
  • 15× gelesen
Soziales
Anfang 2018 war Franziska Giffey noch Neuköllner Bürgermeisterin.

Brutales Umfeld
Häusliche Gewalt: SPD-Fraktion unterstützt Aktionsprogramm von Ministerin Franziska Giffey

Kürzlich hat Familienministerin Franziska Giffey (SPD) Zahlen zur häuslichen Gewalt vorgelegt: 2017 wurden – ohne Dunkelziffer – fast 139 000 Frauen von Partnern oder Ex-Partnern geschlagen und 147 getötet, mehr als im Vorjahr. Die Neuköllner SPD-Fraktion begrüßt, dass Gifffey einen Runden Tisch zum Thema einberufen hat. „Auch in unserem Bezirk sind für viele Menschen Misshandlungen in bestehenden oder ehemaligen Partnerschaften alltäglich. Deswegen müssen wir gegen die Gewalt und gegen ihre...

  • Neukölln
  • 18.12.18
  • 152× gelesen
Politik

Emanzipation
Netzwerk schlägt Frauentag als Feiertag vor

Berlin soll einen neuen Feiertag bekommen, doch welches Datum ist das beste? Das Netzwerk „Frauen in Neukölln“ – mit mehr als 60 Projekten – hat sich nun mit einem offenen Brief an Abgeordnetenhaus und Senat gewandt. Der Vorschlag: Arbeitsfrei sollte künftig der 8. März, der Internationale Frauentag, sein. Hundert Jahre, nachdem sie das Wahlrecht erkämpft haben, seien die Interessen der Frauen immer noch nicht angemessen in den Parlamenten des Landes vertreten, so das Schreiben. Sylvia...

  • Neukölln
  • 18.11.18
  • 70× gelesen
Soziales

Hilfe für Frauen mit Depressionen

Gropiusstadt. Die Selbsthilfegruppe für Frauen ab 60 Jahren, die unter Depressionen leiden, sucht neue Mitglieder. Es geht vor allem darum, Erfahrungen auszutauschen, sich gegenseitig beizustehen und über Veränderungen zu sprechen. Darüber hinaus reden die Frauen auch über alles, was wichtig im Leben ist und durch die Depression beeinflusst wird, zum Beispiel Beruf, Arbeitslosigkeit, Partnerschaft, Einsamkeit. Die Treffen sind montags von 15 bis 16 Uhr im Selbsthilfezentrum an der...

  • Gropiusstadt
  • 14.06.18
  • 86× gelesen
Bildung

Smartphones für ältere Frauen

Gropiusstadt. Alle Fragen sind erlaubt, sogar erwünscht: Eine ehrenamtliche Mitarbeiter der Kontaktstelle PflegeEngagement möchte älteren Frauen den Umgang mit dem Smartphone erklären. Beginn ist Dienstag, 29. Mai, um 10 Uhr. Der Kurs läuft über zehn Termine, die Treffen dauern anderthalb Stunden. Wie komme ich ins Internet? Welche Funktionen hat WhatsApp? Wie nehme ich Bilder auf? Um diese und andere Themen soll es gehen. Treff ist im Frauencafé am Löwensteinring 22. Bitte anmelden unter...

  • Gropiusstadt
  • 21.05.18
  • 25× gelesen
Soziales

Freie Plätze in Osteoporose-Kurs

Gropiusstadt. Frauen ab 60 Jahren können bei einer Osteoporose-Selbsthilfegruppe mitmachen. Unter Anleitung einer Physiotherapeutin werden rund eine Stunde lang muskelstärkende Übungen gemacht. Treff ist dienstags von 11.45 bis 13.15 Uhr am Löwensteinring 13 a. Nähere Auskünfte gibt es im Selbsthilfezentrum-Süd unter 605 66 00. sus

  • Gropiusstadt
  • 07.05.18
  • 12× gelesen
Sport
Die 28-jährige Xenia Schlingelhof ist zurzeit die Nummer acht der Deutschen Rangliste und die beste Squashspielerin in Berlin.

Eine besondere Herausforderung: Squash-Damen reisen zur Deutschen Meisterschaft

Am 10. und 11. Mai werden im baden-württembergischen Böblingen die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Squash ausgetragen. Mit dabei werden dann auch die Damen vom 1. Squash Club Berlin (1. SCB) sein, die sich zuvor zum sechsten Mal hintereinander die Meisterschaft der Landesverbände Berlin, Brandenburg und Sachsen gesichert hatten. Eigens für diese Titelkämpfe hat der Klub die Schweizerin Nadia Pfister verpflichtet. Die 22-Jährige ist zurzeit die Nummer 105 der Weltrangliste. „Deutsche...

  • Reinickendorf
  • 06.05.18
  • 266× gelesen
Bildung

WenDo-Training für jede Frau

Gropiusstadt. Selbstbehauptung bedeutet nicht (nur), sich körperlich verteidigen zu können, sondern auch, sich mit Worten und Gesten gegen Belästigungen, Übergriffe und dumme Sprüche zu wehren. Wer mehr erfahren will, kann Sonnabend, 10. März, von 11 bis 16 Uhr am Löwensteinring 13 an einem WenDo-Training teilnehmen. Willkommen sind alle Frauen, alte und junge, egal in welcher körperlicher Verfassung oder welcher Herkunft. Auf dem Programm stehen Übungen zu Atem, Stand, Stimme und...

  • Gropiusstadt
  • 27.02.18
  • 21× gelesen
Kultur

Frauen feiern den Weltgebetstag

Am 2. März feiern Millionen von christlichen Frauen den Weltgebetstag. Auch Neuköllner Kirchengemeinden laden dazu ein. In jedem Jahr wählen Frauen aus einem bestimmten Land Texte, Lieder und Gebete aus, die dann – in 95 Sprachen übersetzt – mehr als 24 Stunden lang um den Erdball wandern. Dieses Mal waren es Christinnen aus Surinam, dem kleinsten unabhängigen Land auf dem südamerikanischen Kontinent. Hier mischen sich niederländische und kreolische, westafrikanische und indische, aber auch...

  • Neukölln
  • 22.02.18
  • 29× gelesen
Soziales

Women’s Welcome Bridge hilft geflüchteten Frauen

Berlin. Nach dem Start des Projektes Women’s Welcome Bridge im November 2016 wurde das bisher auf der Website verfügbare Sprachenangebot Deutsch und Englisch nun um Arabisch, Farsi, Französisch und Türkisch erweitert. Die Idee von Women’s Welcome Bridge ist es, geflüchtete Frauen durch ein niedrigschwelliges Angebot mit ehrenamtlich engagierten Frauen und Fraueninitiativen in Berlin zusammenzubringen. Das Projekt der Geschäftsstelle Gleichstellung der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege...

  • Köpenick
  • 04.07.17
  • 106× gelesen
Sport

Sport und Geselligkeit: Gymnastik für Frauen über 60

Neukölln. Fit sein in jedem Alter: Der TuS Neukölln 1865 lädt Frauen ab 60 Jahre dazu ein, regelmäßig Gymnastik zu treiben. Der Sportverein hat etliche Übungsstätten in Neuköllner Schulturnhallen. Die meisten liegen im Norden des Bezirks, zum Beispiel an der Innstraße 11. Aber auch in Britz laufen Kurse. Im Schwimmbad des Annedore-Leber-Werks, Paster-Behrens-Straße 88, findet beispielsweise mittwochabends Wassergymnastik statt. Der Monatsbeitrag ist mit 8,50 Euro recht günstig. Wer mag,...

  • Neukölln
  • 24.05.17
  • 482× gelesen
Sport

Walken für Frauen mit Krebs

Gropiusstadt. Regelmäßige Bewegung senkt das Krebsrisiko, deshalb gründet sich im Selbsthilfezentrum an der Lipschitzallee 70 eine neue Gruppe. Willkommen sind Frauen um die 50, die an Brustkrebs erkrankt sind oder waren und ein- bis zweimal in der Woche walken möchten. Nebenbei können sie sich über Krankheit, Lebensmut und Alltagsfreuden austauschen. Interessentinnen melden sich bitte unter  605 66 00. sus

  • Gropiusstadt
  • 19.12.16
  • 8× gelesen
Soziales

Nein zur Gewalt an Frauen: Informationen und Aktionen

Neukölln. Zum Internationalen Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ gibt es in Neukölln einige kostenlose Veranstaltungen und Aktionen. Der Tag wird am 25. November international begangen, aber schon im Vorfeld wird auf ihn aufmerksam gemacht. So hisst Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) am Dienstag, 22. November, um 8.50 Uhr am Rathaus Neukölln die blauen Fahnen von „Terre des Femmes“ – und setzt damit ein Zeichen für ein freies, selbstbestimmtes und gewaltloses Leben von Frauen und Mädchen. Am...

  • Neukölln
  • 10.11.16
  • 46× gelesen
Soziales

Wer hilft beim Besuchsdienst?

Berlin. Das ökumenische Frauenzentrum Evas Arche sucht engagierte Frauen für das Hilfsprojekt „Mobilé – Mobilsein mit unserer Hilfe“. Die Ehrenamtlichen besuchen wöchentlich pflegebedürftige Seniorinnen sowie Frauen mit Demenz oder psychischer Erkrankung. Sie gehen mit ihnen spazieren, plaudern oder basteln. Informationen gibt es unter  28 48 48 24 und auf www.evas-arche.de. TS

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.10.16
  • 103× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.