Anzeige

Alles zum Thema Frauensporthalle

Beiträge zum Thema Frauensporthalle

Soziales

Vielfalt am Frauentag

Mit vielen Veranstaltungen begehen Frauen und Mädchen im Bezirk den Internationalen Frauentag am 8. März. Bereits um 9.30 Uhr laden Frauen- und Mädchenprojekte, das FrauenNetz Marzahn-Hellersdorf, der Frauenbeirat sowie die Frauen- und Gleichstellungsbeauftrage des Bezirksamtes zu einem aktiven Frühstück in die Frauensporthalle im Freizeitforum Marzahn, Marzahner Promenade 55, ein. An dem Tag soll das Motto „Frauen ACTIV“ umgesetzt werden. So werden verschiedene Projekte für die Frauen...

  • Hellersdorf
  • 01.03.18
  • 72× gelesen
Sport
Die Bezirksverordnetenversammlung stimmt am 14. Dezember darüber ob, ob die Frauensporthalle die derzeit eingefrorenen Gelder erhält.

Bezirk will Gelder für Frauensporthalle schneller kürzen

Die Frauensporthalle kann wahrscheinlich zumindest ein Jahr weiter existieren. Das Bezirksamt hat der Bezirksverordnetenversammlung ein Konzept und eine Vereinbarung mit dem Betreiber vorgelegt. Danach soll der Betreiber unter anderem in kürzerer Zeit für höhere Nutzerzahlen in der Frauensporthalle sorgen. Gleichzeitig kündigt das Bezirksamt an, die Zuwendungen bis spätestens 2020 auf jährlich 70 000 Euro und bis 2022 auf 60 000 Euro zu senken. Betreiber der Frauensporthalle ist seit...

  • Marzahn
  • 05.12.17
  • 45× gelesen
Sport
Das Bezirksamt muss bis Ende November ein Konzept für den Weiterbetrieb der Frauensporthalle der Bezirksverordnetenversammlung vorlegen.

Frauensporthalle im Freizeitforum: Weiterbetrieb nur bis Jahresende sicher

Marzahn. Die Frauensporthalle im Freizeitforum Marzahn wird auch 2018 aus dem Bezirkshaushalt finanziell unterstützt. Doch die Bezirksverordnetenversammlung hat das Geld noch nicht freigegeben. Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) muss erst erklären, wie ein Weiterbetrieb ohne bezirkliche Hilfe möglich ist. In einem Monat muss der Stadtrat der Bezirksverordnetenversammlung ein entsprechendes Konzept vorlegen. Es geht um 80 000 Euro, die Lemm im Laufe der Haushaltsberatungen aus den eigenen...

  • Marzahn
  • 16.10.17
  • 111× gelesen
Anzeige
Sport
Bis September will das Bezirksamt eine Entscheidung über die Zukunft der Frauensporthalle im Freizeitforum Marzahn treffen.

Eröffnung des Fitnessbereichs der Frauensporthalle wurde erneut verschoben

Marzahn. Die Frauensporthalle im Freizeitforum bleibt ein Problemkind. Die Eröffnung des geplanten Fitnessbereichs verschiebt sich erneut. Und einen neuen Termin gibt es nicht. An der Umgestaltung der Räume in der Halle wird seit weit über einem Jahr gearbeitet. Schon zweimal musste die Eröffnung verschoben werden: das erste Mal im Oktober 2016, der zweite im Frühsommer dieses Jahres. Grund ist nach Angaben des Bezirksamtes Pfusch am Bau. Die beauftragte Firma habe nicht sauber gearbeitet....

  • Marzahn
  • 07.08.17
  • 60× gelesen
Sport

Fitness für Mütter und Kinder

Marzahn. Die Frauensporthalle im Freizeitforum, Marzahner Promenade 55, macht erstmals spezielle Angebote für Mütter und Kinder. Jeden Dienstag gibt es von 15 bis 16 Uhr eine Mutter-Baby-Gymnastik und von 16 bis 17 Uhr ein Mutter-Kind-Turnen. Die beiden Kurse sind inhaltlich angelehnt an die Übungen in den Büchern „KnuddelFit“ und „KnuddelFit KID“ der Autorin Tina Schütze. Zur Teilnahme berechtigt die Mitgliedschaft in dem Trägerverein der Frauensporthalle, Fit & Fun Marzahn, oder ein Bon aus...

  • Marzahn
  • 11.02.16
  • 234× gelesen
Sport
Leon Ballenthin (links) und Pascal Munzert vom Nachwuchs der Abteilung Kegeln des SC Eintracht Berlin trainieren auf der Anlage im Freizeitforum.
2 Bilder

Kegler wollen Anlage im Freizeitforum Marzahn kostenfrei nutzen

Marzahn. Der SC Eintracht Berlin kann sich die Kegelanlage im Freizeitforum Marzahn nicht länger leisten. Er fordert eine Lösung nach dem Vorbild der Frauensporthalle im FFM. 2011 schloss der SC Eintracht mit dem Bezirksamt einen Mietvertrag über die Benutzung der Kegelanlage im Freizeitforum. Danach hat der Verein pro Jahr 24 000 Euro zu zahlen. Bei Vertragsabschluss habe die Abteilung Sportkegeln damit gerechnet, durch Veranstaltungen, Weitervermietung und Mitgliedsbeiträge die Miete...

  • Marzahn
  • 18.12.15
  • 178× gelesen
Anzeige
Sport

Frauensporthalle bis 3. Januar geschlossen

Marzahn. Die Frauensporthalle im Freizeitforum, Marzahner Promenade 55, ist ab 23. Dezember bis zum Jahresende geschlossen. Sie öffnet erst wieder am Sonntag, 3. Januar. In der Sporthalle macht der Verein Fit und Fun Marzahn von Sonntag bis Donnerstag Fitnessangebote nur für Frauen. Freitags und sonnabends können auch Familien und Kinder die Angebote nutzen. Mehr Informationen unter http://www.frauensporthalle.info. hari

  • Marzahn
  • 18.12.15
  • 28× gelesen
Sport
Christiane Möhner ist die neue Geschäftsführerin der Frauensporthalle im Freizeitforum Marzahn.

Die Kritik an die Frauensporthalle reißt nicht ab

Marzahn. Die Frauensporthalle im Freizeitforum hat eine neue Geschäftsführerin. Diese hat noch viel zu tun, um das Projekt zum Erfolg zu führen. Ob die Frauensporthalle eine Zukunft hat, wird voraussichtlich erst 2017 entschieden. Bürgermeister Stefan Komoß (SPD) kündigte jüngst an, bis Ende 2016 werde die Arbeit in der Halle evaluiert. Ein früheres Ende lehne er ab. Seit Eröffnung der Frauensporthalle Anfang 2015 reißt die Kritik am Konzept nicht ab. Die Halle sei nicht optimal ausgelastet...

  • Marzahn
  • 08.11.15
  • 460× gelesen
  • 7
Sport

Sport für Familien

Marzahn. Spaß bei Bewegung garantiert der Verein "Fit & Fun Marzahn" bei seinem offenen Familienangebot jeden Freitag in der Frauensporthalle. Menschen aller Altersgruppen können sich von 17 bis 19 Uhr in der ehemaligen Mehrzweckhalle des Freizeitforums, Marzahner Promenade 55, bei unterschiedlichen Sportangeboten austoben. Anregungen geben Übungsleiterinnen. Wer teilnehmen will, benötigt ein Ticket der Zehnerkarte, die 40 Euro kostet oder wird gegen einen Beitrag von 15 Euro pro Monat...

  • Marzahn
  • 12.02.15
  • 20× gelesen
Sport
Steffi Krüger bietet in der neuen Frauensporthalle einen Aroha-Kurs an.

Interesse an Kursangebot noch eher verhalten

Marzahn. Die Anfang des Jahres in Betrieb genommene Frauensporthalle im Freizeitforum ist seit Sonnabend, 17. Januar, nun auch offiziell eröffnet worden. Das Interesse an den sportlichen und Fitnessangeboten beschränkt sich bisher noch auf einen kleinen Kreis.Nur jeweils wenige Frauen besuchten die ersten Termine. "Das war nicht anders zu erwarten", sagt Claudia Zinke, Vorsitzende des Berliner Vereins für Sport und Jugendsozialarbeit (VSJ). Der Verein ist seit Oktober Träger der Mehrzweckhalle...

  • Marzahn
  • 15.01.15
  • 421× gelesen
Soziales
Bürgermeister Stefan Komoß und die Vorsitzende des Vereins für Jugend und Sozialarbeit (VSJ) Claudia Zinke unterschrieben den Nutzungsvertrag.

Bürgermeister und Verein unterzeichnen Nutzungsvertrag über zwei Jahre

Marzahn. Seite Ende September ist es amtlich. Der Bezirk hat die erste Frauensporthalle in Berlin.Am Freitag, 26. September, unterschrieben Bürgermeister Stefan Komoß (SPD) und die Vorsitzende des Vereins für Jugend und Sozialarbeit (VSJ) Claudia Zinke den Nutzungsvertrag. Der Verein wird in den kommenden zwei Jahren die Sporthalle im Freizeitforum Marzahn betreiben. Ab 1. Januar 2015 steht die Halle an fünf Tagen nur Frauen zur Verfügung. Am Freitag und Sonnabend können auch Männer sie nutzen....

  • Marzahn
  • 01.10.14
  • 315× gelesen
Soziales

Frauensporthalle: Bürgermeister soll Konzept und Kostenplan vorlegen

Marzahn. Der Umbau der Mehrzweckhalle des Freizeitforums zur Frauensporthalle bleibt in der Kritik. Die Linke befürchtet nun Mehrausgaben, die zu Lasten maroder Schulsporthallen gehen."Leider hat der Bürgermeister die Bezirksverordnetenversammlung bisher nicht schriftlich über die Kosten für die Frauensporthalle informiert ", sagt Sarah Fingarow, die gleichstellungspolitische Sprecherin der Linken in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Es sei zudem unklar, wie das Konzept aussieht und...

  • Marzahn
  • 25.07.14
  • 175× gelesen