Freie Universität Berlin

Beiträge zum Thema Freie Universität Berlin

Umwelt
Pit und Paule fühlen sich im Zoo augenscheinlich wohl. Doch im nächsten Jahr werden sie wohl nach China ziehen.

Pit und Paule werden eigenständig
Panda-Zwillinge im Zoo werden von der Mutter entwöhnt

Vor über zwei Jahren kamen die beiden Pandas Pit und Paule als eine kleine Sensation – immerhin deutschlandweit der erste Panda-Nachwuchs – in Berlin zur Welt. Nachdem die beiden vergangenen August ihren zweiten Geburtstag feierten, steht nun der nächste große Schritt der heranwachsenden Pandas an: Pit und Paule werden von ihrer Mutter entwöhnt. In der Regel trennen sich die Wege von Panda-Müttern und deren Nachwuchs nach etwa zwei bis vier Jahren. Da Pit und Paule jedoch noch regelmäßig...

  • Tiergarten
  • 11.11.21
  • 24× gelesen
Bildung
Wegen der sehr guten Impfquote ist das Wintersemester an der FU Berlin wieder weitgehend in Präsenz möglich.
2 Bilder

Gute Chancen auf Präsenzstudium ab 1. Oktober
Neun von zehn Studierenden der FU Berlin sind geimpft oder genesen

Die Freie Universität Berlin hat in einer berlinweiten Umfrage eine hohe Quote der Geimpften und Genesenen unter ihren Studierenden ermittelt. Neun von zehn der Studierenden an der FU sind geimpft oder genesen. Damit ist das Wintersemester, das am 1. Oktober beginnt, weitgehend wieder in Präsenz möglich. „Ich freue mich über die überdurchschnittlich hohe Impfquote. Sie zeigt, wie verantwortungsbewusst unsere Studierenden sind“, sagte Günter M. Ziegler, Präsident der Freien Universität. „Nur...

  • Dahlem
  • 27.09.21
  • 132× gelesen
Bildung

Medienwerkstatt feiert Projektende

Schöneberg. Die Medienwerkstatt "Encounters" hat ihr Projekt über die Pandemiezeit mit einem Magazin beendet. Die frisch gedruckten Exemplare werden am 6. August bei einer Flashmob-Aktion auf dem Vorplatz der Mittelpunktbibliothek an der Hauptstraße 40 verteilt. Los geht es um 15 Uhr. Gleichzeitig wird der erfolgreiche Abschluss des Projektes gefeiert. Sein Ziel war es, Menschen und ihre Begegnungen in der Krise zu dokumentieren. Ab 18.30 Uhr beginnt vor der Bibliothek ein Programm mit Musik,...

  • Schöneberg
  • 01.08.21
  • 14× gelesen
Bauen
Es tut sich scheinbar nichts auf dem ehemaligen Institutsgelände an der Königin-Luise-Straße. Aber Aldi plant nach eigenen Angaben weiter den Bau von Wohnungen.

Schandfleck soll bald weg sein
Aldi-Konzern verfolgt Wohnungsbauvorhaben an der Königin-Luise-Straße 15 weiterhin mit Hochdruck

Seit Jahren ist das Grundstück an der Königin-Luise-Straße 15 verlassen und verfällt das darauf befindliche ehemalige Institut für Anatomie zusehends. Anfang des Jahres wurde bekannt, dass Aldi Nord als neuer Eigentümer des Grundstücks Wohnungen bauen will. Bis vor Kurzem informierte auch ein Bauschild über das Vorhaben. Eines Tages war es verschwunden und in der Nachbarschaft kam schnell das Gerücht auf, dass der Discounter wohl einen Rückzieher gemacht habe und sein Vorhaben nicht umsetze....

  • Dahlem
  • 31.07.21
  • 354× gelesen
Kultur

Gedenkstein wurde saniert

Dahlem. An der Bitterstraße, Ecke Im Schwarzen Grund erinnert ein Gedenkstein an Friedrich Meinecke, Gründungsrektor der Freien Universität Berlin. Der Stein wurde jetzt in Zusammenarbeit mit dem Straßen- und Grünflächenamt saniert und erstrahlt wieder in neuem Glanz. Nachdem sein Zustand in den vergangenen Jahren immer unansehnlicher geworden war, stellte die Ernst-Reuter-Gesellschaft der Freunde, Förderer und Ehemaligen der FU die erforderlichen Mittel zu Verfügung. Fachlich ausgeführt wurde...

  • Dahlem
  • 23.06.21
  • 18× gelesen
Bildung

Vorbereitung auf ein Studium
Freie Universität bietet Kurse für Geflüchtete an

Menschen mit Fluchthintergrund, die sich für ein Studium interessieren, können sich noch bis zum 30. Juni online für Deutschkurse und studienvorbereitende Kurse an der Freien Universität Berlin bewerben. Teilnehmen können Personen, die in Berlin und Brandenburg als Geflüchtete registriert sind und über eine in Deutschland gültige Hochschulzugangsberechtigung verfügen. Die Bewerbung findet über das Portal uni-assist im Studiengang „Deutsch und Vorbereitungskurse für Geflüchtete – Welcome@FU“...

  • Dahlem
  • 14.06.21
  • 14× gelesen
Bildung

Offener Hörsaal der FU im Sommer

Dahlem. Seit über drei Jahrzehnten bietet die Freie Universität öffentliche Vorlesungen an. Ein breites Publikum hat so die Chance, an Gesprächen und Diskussionen über Wissenschaft, Gesellschaft, Natur und Technik teilzuhaben. Renommierte Forscher stellen allgemein verständlich aktuelle Forschungsergebnisse vor und eröffnen einen leichten, manchmal auch vergnüglichen Zugang zur Welt der Wissenschaft. Zum Programm des Offenen Hörsaals gehören im kommenden Sommersemester die Vortragsreihen...

  • Dahlem
  • 15.04.21
  • 106× gelesen
Wirtschaft
Der anderthalbjährige Panda Pit wurde durchgecheckt.
2 Bilder

Pit in der Praxis
Gesundheitscheck bei jungem Panda Pit aus dem Zoo

Nachdem der junge Panda Pit am 3. März vier kurze Krampfanfälle hatte, hat ein Experten-Team des Fachbereichs Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin den 1,5-jährigen Panda gründlich durchgecheckt. Die unter Narkose vollzogenen Untersuchungen ergaben jedoch, nicht unüblich für dieses Symptom, bislang keinen Hinweis auf die Ursache für den Vorfall in der vergangenen Woche. Panda Pit und sein Bruder Paule haben sich ganz bärengerecht entwickelt und erfreuen sich ansonsten bester...

  • Charlottenburg
  • 09.03.21
  • 132× gelesen
Bildung

Corona auf der Spur
270 Projekte erforschen derzeit in Berlin das Virus und die Auswirkungen der Pandemie

Berlin ist Forschungshochburg in Sachen Corona. Hunderte Teams an Hochschulen und Instituten beschäftigen sich derzeit in über 270 Projekten mit dem Virus. Können Nanopartikel das Sars-Cov-2 neutralisieren? Welche Substanzen verhindern schwerste Krankheitsverläufe? Wie verbreiten sich Aerosole in Räumen? Oder was macht der Lockdown mit unserer Psyche? Wissenschaftler aus Medizin und Naturwissenschaften, aber auch aus Geistes- und Sozialwissenschaften arbeiten in mehr als 270 Forschungsprojekten...

  • Mitte
  • 06.03.21
  • 92× gelesen
Soziales
Eines der frisch sanierten Wohngemeinschaftshäuser. Im Innern wurden alle Wohnheimplätze erneuert.
3 Bilder

Studenten-Buden in Rekordzeit
351 sanierte Wohneinheiten im Studentendorf fertig

In Rekordzeit und mitten im Pandemie-Jahr 2020 sind die vier größten Wohngemeinschaftshäuser mit 351 Wohnheimplätzen im Studentendorf Schlachtensee erneuert worden. Entstanden sind moderne Wohnplätze mit großen Wohnküchen und neuen Duschbad- und Toilettenbereichen. Die Instandsetzung der Wohngemeinschaftshäuser hat die Genossenschaft Studentendorf Schlachtensee damit abgeschlossen. Dabei waren die Anforderungen enorm. Die Häuser, die seit Fertigstellung 1977 ununterbrochen bewohnt waren,...

  • Zehlendorf
  • 30.01.21
  • 66× gelesen
Kultur
Vor dem Eingang des Institutes für Hygiene und Mikrobiologie: Baubereichsleiter der Charité Jochen Brinkmann, Landeskonservator und Chef des Landesdenkmalamtes Christoph Rauhut, Dekan Axel Radlach Pries und Finanzvorstand Astrid Lurati.

Bleibt nun auch der Mäusebunker erhalten?
Institut für Hygiene am Hindenburgdamm jetzt unter Denkmalschutz

Das Landesdenkmalamt Berlin hat das Institut für Hygiene und Mikrobiologie der Charité am Hindenburgdamm unter Denkmalschutz gestellt. Der Betonbau aus den 1970er-Jahren gehört mit dem Charité-Hauptgebäude und dem sogenannten Mäusebunker zum Komplex von Forschungs- und Gesundheitsbauten am Teltowkanal. Das Hygieneinstitut entstand als Forschungs- und Bildungsbau 1969 bis 1974 im Auftrag der Freien Universität. Der Entwurf stammt von den bekannten Architekten Hermann Fehling und Daniel Gogel,...

  • Steglitz
  • 29.01.21
  • 297× gelesen
Bildung

Einstieg ins Studium per Livestream
Freie Universität bietet Vorträge und Beratungen als Videokonferenz an

„Uni im Gespräch“ heißt die digitale Veranstaltungsreihe der Freien Universität Berlin (FU), die immer mittwochs ab 18 Uhr stattfindet. In den Videokonferenzen bekommen Interessierte Informationen rund um den Studieneinstieg und das Studium an der FU. In Livestream-Vorträgen stellen Studienberater unter anderem Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungsverfahren und die Studienangebote vor. Außerdem berichten Studenten über ihre Studiengänge und Erfahrungen. Das Themenspektrum reicht dabei von...

  • Zehlendorf
  • 18.11.20
  • 97× gelesen
Bauen
Das ehemalige Institut für Anatomie an der Königin-Luise-Straße wird im nächsten Jahr abgerissen. Aldi will auf dem Grundstück Wohnungen bauen.

Aldi will 106 Wohnungen bauen
Ehemaliges Institut für Anatomie vor dem Abriss

Aldi Nord hat seine Filial-Pläne an der Königin-Luise-Straße 15 begraben. Dort wo jetzt noch die Ruine des ehemaligen Institutes für Anatomie der Freien Universität steht, will der Lebensmitteldiscounter Wohnungen bauen. Dafür wird das Bestandsgebäude endlich abgerissen. Noch in diesem Jahr soll der Bauantrag für das Vorhaben an der Königin-Luise-Straße 15 eingereicht werden. Dies teilte Axel vom Schemm, Kommunikationsmanager bei Aldi, auf Nachfrage der Berliner Woche mit. Sobald die...

  • Dahlem
  • 04.11.20
  • 1.349× gelesen
Bildung

Sechs Projekte werden gefördert
Berliner Unis erforschen sozialen Zusammenhalt

Bei der ersten „Grand Challenge Initiative“ der Berlin University Alliance erforschen Wissenschaftler der Freien Universität (FU), der Humboldt-Universität (HU), der Technischen Universität (TU) und der Charité Fragestellungen rund um das Thema sozialer Zusammenhalt. Wie ist es um den sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft bestellt? „Gerade in Zeiten radikalen sozialen Wandels müssen die Formen von Zusammenhalt neu überprüft werden“, sagt Professorin Martina Löw, die als Mitglied des...

  • Mitte
  • 07.10.20
  • 139× gelesen
Wirtschaft

Erfolgreiche Gründungsförderung
Freie Universität als "Ideenschmiede Berlin" geehrt

Die Freie Universität Berlin hat im Businessplan-Wettbewerb (BPW) Berlin-Brandenburg zum 8. Mal den Titel der „Ideenschmiede Berlin“ geholt. Damit werden die besonderen Erfolge der Hochschule bei der Unterstützung für Gründer gewürdigt. Günter M. Ziegler, Präsident der FU, machte im Zusammenhang mit der Ehrung deutlich, dass das Angebot von Gründerausbildung und Gründungsforschung an der FU eine große Bedeutung habe und schon Studienanfängern offen stehe. Diese könnten früh lernen,...

  • Zehlendorf
  • 27.09.20
  • 86× gelesen
Sport

Campus Run bis zum 27. September

Zehlendorf. Am 7. September fällt der digitale Startschuss für die „Campus Run Online Challenge“ der Freien Universität Berlin. Bis zum 27. September können die Sportler beliebig viele Läufe über fünf, siebeneinhalb und zehn Kilometer absolvieren und ihre Ergebnisse an die Zentraleinrichtung Hochschulsport senden. Die Messung der Laufzeiten übernehmen die Teilnehmer selbst. Wer mitmachen möchte, kann sich ab sofort online auf www.campusrun-berlin.de anmelden. Es ist auch eine Anmeldung als Team...

  • Zehlendorf
  • 01.09.20
  • 35× gelesen
Soziales

Meditation per App
Berliner Start-up entwickelt Achtsamkeitstraining für Kinder

Das Start-up Aumio hat eine App zum Thema Achtsamkeit und Meditation für Kinder entwickelt. Das Training besteht aus vier Kursen mit mehr als 50 Übungen, die spielerisch in einer App verpackt sind. Aumio ist eine Ausgründung der Freien Universität Berlin. Die Gründer entwickelten das neue Angebot mit Wissenschaftlern der Psychologie der FU. Das Start-up stellt die App kostenlos zur Verfügung, um damit Kindern zu helfen, die durch die Corona-Pandemie verursachten Herausforderungen besser...

  • Zehlendorf
  • 16.07.20
  • 279× gelesen
Bildung

Virtuelle Entdeckungsreise für Zehntklässler
FU-Sommeruniversität 2020 komplett digital

Schüler ab der zehnten Klassenstufe haben in den Sommerferien die Chance, online Einblicke in die Welt der Naturwissenschaften und technischen Forschung zu gewinnen. Im Rahmen des Sommeruni-Programms der Freien Universität Berlin können sie an virtuellen Kursen teilnehmen und Online-Vorträge verfolgen. Themen sind unter anderem Künstliche Intelligenz, moderne Physik oder die Klimakrise. Die Schüler haben auch die Möglichkeit, gemeinsam mit Studierenden zu experimentieren und über einige große...

  • Zehlendorf
  • 05.07.20
  • 92× gelesen
Sonstiges

Mit Beifuß gegen das Corona-Virus

Dahlem. Chemiker am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam haben in enger Zusammenarbeit mit Virologen der Freien Universität Berlin in Laborstudien gezeigt, dass wässrige und ethanolische Extrakte der speziell gezüchteten Beifußpflanzen A. annua gegen das neue Coronavirus wirksam sind. An der University of Kentucky, USA, beginnen dazu klinische Studien am Menschen. Getestet wird die Wirksamkeit von Tees und Kaffee, die diese speziellen Beifußextrakte enthalten....

  • Dahlem
  • 02.07.20
  • 140× gelesen
Verkehr
So wie auf dieser Zeichnung könnte das Projekt „Firefly“ umgesetzt werden.

Innovative Idee für die U-Bahn
„Glühwürmchen“ helfen bei der Orientierung

In der Corona-Krise sind kreative Ideen und Lösungen in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens gefragt. Auch Studenten der Kunsthochschule Weißensee machen sich deshalb ihre Gedanken zur Frage, wie der Alltag in der aktuellen Situation, aber auch künftig infektionssicherer gestaltet werden kann. Studenten aus dem Fachgebiet Produkt-Design der Kunsthochschule entwickelten gemeinsam mit dem Institut für Informatik der Freien Universität Berlin das Projekt „Firefly“. Dabei handelt es sich...

  • Weißensee
  • 04.06.20
  • 454× gelesen
Soziales

WOHNEN
Unterkünfte für Studenten in Berlin

Eine Anlaufstelle der Freien Universität Berlin (FU) unterstützt Studenten, Wissenschaftler und Azubis bei ihrer Suche nach einer zeitlich befristeten Unterkunft. Für ihre Unterbringung während des Sommersemesters 2020 (bis zum 31. August) steht ein Kontingent an Unterkünften zu Verfügung – beispielsweise im Studentendorf Schlachtensee, in den Wohnheimen vom studierendenWERK oder in den Appartments der IBZ Berlin. Informationen zu den Optionen, Konditionen und zum Anmeldeprozess im Internet...

  • Mitte
  • 16.04.20
  • 65× gelesen
Bildung

Download-Portal für Unterrichtsmaterial
Hilfe für Lehrkräfte während der Schulschließungen

Während der Schulschließungen können Lehrkräfte unkompliziert an zusätzliches Unterrichtsmaterial gelangen. Das Institut für Schulqualität (ISQ) an der Freien Universität hat dafür vier Download-Portale eingerichtet: für Grundschulen, Schulen mit Sekundarstufe I, Schulen mit Sekundarstufe II sowie für berufliche Schulen. Die Materialien wurden am Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) entwickelt und können in Berlin und Brandenburg zum Einsatz kommen. Die Nutzung ist kostenlos, allerdings...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 310× gelesen
Kultur
Ramona Mosse hat „Meine Karte für meine Bühne“ initiiert.
3 Bilder

Der Verlust ist einfach immens
Berliner Initiative ruft zur Solidarität mit der freien Kulturszene auf

„In Krisensituationen, in denen Menschen auf sich selbst zurückgeworfen sind, ist Kultur besonders wichtig“, meint das weltberühmte Berliner Kinder- und Jugendtheater „Grips“. Aber was ist, wenn die Kultur selbst durch eine Krise auf die Knie gezwungen wird wie jetzt durch die Corona-Pandemie? Die Folgen für die Berliner Kultur- und Kreativwirtschaft sind verheerend. In allen Sparten ist die freie Szene am meisten von den zwangsläufigen Schließungen von Theatern, Opern, Konzerthäusern und...

  • Steglitz
  • 27.03.20
  • 659× gelesen
Bildung

Engagiert gegen Rechenschwäche

Kreuzberg. Die Otto-Wels-Grundschule an der Alexandrinenstraße ist beim bundesweiten Wettbewerb "Innovative Förderkonzepte bei Legasthenie und Dyskalkulie" mit einem zweiten Preis ausgezeichnet worden. Gewürdigt wurde damit das Projekt "Rechenpaten", das die Schule gemeinsam mit der Freien Universität organisiert. Angehende und dafür speziell qualifizierte Grundschullehrerinnen und -lehrer helfen Kindern mit Rechenschwäche. Sie bekommen dabei gleichzeitig pädagogische Praxis. Außerdem gibt es...

  • Kreuzberg
  • 13.03.20
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.