Alles zum Thema Freifunk

Beiträge zum Thema Freifunk

Soziales
Funker zu werden war der Jugendtraum von Richard Hebstreit. Nun ist er Teil eines freien Funknetzwerks.
2 Bilder

"Wir sind keine Revolutionäre"
Freifunker Richard Hebstreit setzt sich für offene und kostenlose Netzwerke für alle ein

„Der Wunsch, Funker zu werden, zog sich durch meine ganze Jugendzeit“ sagt Richard Hebstreit (72). Ein Beruf wurde daraus jedoch nicht. Seinen Jugendtraum hat er sich stattdessen als Freifunker im Förderverein Freie Netzwerke erfüllt. Richard Hebstreit ist Freifunker der ersten Stunde und seit 2005 dabei. Was es heißt, Freifunker zu sein, bringt er so auf den Punkt: „Wir wollen für alle einen freien und kostenlosen Zugang zu unabhängigen Netzwerkstrukturen. Dafür braucht es viele...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.05.19
  • 93× gelesen
Politik
Für freien Internet-Zugang in Teilen der Dönhoffstraße sorgt jetzt das Bürgerbüro von Andreas Geisel (SPD). Dort wurde ein Freifunk-Router aufgestellt.
2 Bilder

Drahtlos-Netz in Karlshorster Kiez: Büro von Andreas Geisel hat jetzt einen Freifunk-Router

Karlshorst. Das Büro von Ex-Bürgermeister Andreas Geisel (SPD) sorgt für freies WLAN in Teilen der Dönhoffstraße. Der amtierende Innensenator hat dort einen Freifunk-Router aufgestellt, von dem die Anwohner im näheren Umkreis profitieren. Wer das Drahtlos-Netz des SPD-Bürgerbüros in der Dönhoffstraße 36a nutzt, muss sich weder registrieren, noch andere Daten hinterlassen. Informationen werden ebenfalls nicht erfasst. „Ohne Internetzugang ist die gesellschaftliche Teilhabe heute stark...

  • Karlshorst
  • 13.07.17
  • 147× gelesen
Politik

Neuer Anlauf für freies WLAN: Bezirksamt soll Richtantennen aufbauen lassen

Spandau. Die CDU-Fraktion hat einen neuen Anlauf für einen freien, kostenlosen und sicheren Internetzugang für alle Spandauer gestartet. Mit Erfolg, denn die Bezirksverordneten stimmten auf ihrer Januar-Sitzung dem erneuten Antrag unisono zu. Das Bezirksamt Spandau ist jetzt aufgefordert, bei Wohnungsbaugesellschaften sowie der Evangelischen und Katholischen Kirche dafür zu werben, dass diese den Zugang zu geeigneten Gebäuden und die dortige Installation von Richtantennen des Vereins „Freifunk...

  • Spandau
  • 14.02.16
  • 191× gelesen
Soziales
Auf dem Marktplatz in Adlershof kann man jetzt auch kostenfrei die Internetausgabe der Berliner Woche lesen.
3 Bilder

Mobiles Internet für die Adlershofer

Adlershof. Der Marktplatz an der Dörpfeldstraße mit seinem historischen Brunnen ist derzeit kein besonders attraktiver Ort – dafür aber ein moderner. Hier gibt es jetzt freies und kostenloses Internet. Und das ist quasi eine Art Geschenk an die Adlershofer. Das Geheimnis ist eine unscheinbare Antenne am Selbsthilfezentrum Eigeninitiative an der Genossenschaftsstraße. Die ist mit dem Internetrouter des Zentrums verbunden und strahlt in Richtung Marktplatz. Wer sich mit seinem internetfähigen...

  • Adlershof
  • 05.11.15
  • 916× gelesen