Anzeige

Alles zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Bauen

Vier Wachen der Freiwilligen Feuerwehr im Bezirk sollen modernisiert werden

Kurz vor Weihnachten wurde für die neue Wache der Freiwilligen Feuerwehr Rauchfangswerder Richtfest gefeiert. Im Sommer soll der drei Millionen Euro teure Bau fertig sein. Für andere Standorte der Feuerwehr im Bezirk gibt es zumindest schon Pläne. So soll die Freiwillige Feuerwehr Müggelheim einen Typenbau für 3,65 Millionen Euro erhalten. Die rund 20 Freiwilligen sind in einem viel zu kleinen Gebäude aus dem Jahr 1926 untergebracht. Ohne den Einsatz der Freiwilligen sähe es für den...

  • Köpenick
  • 04.01.18
  • 302× gelesen
Blaulicht
Wehrleiter Sascha Guzy an einem der maroden Tore der Feuerwache.

Warum passiert hier nichts? Feuerwehrleute warten weiter auf die Erneuerung ihrer Hallentore

Die maroden Tore der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Blankenburg sind noch immer nicht erneuert worden. „Die Tore wurden inzwischen zwar vermessen und wir hatten Besuch von Planern, aber noch ist hier alles beim Alten“, sagt Wehrleiter Sascha Guzy auf Anfrage der Berliner Woche. Dabei hatte die Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) bereits im Mai beschlossen, dass sich das Bezirksamt bei der Gebäudeeigentümerin, der Berliner Immobilien GmbH (BIM), für eine umgehende...

  • Blankenburg
  • 02.12.17
  • 119× gelesen
Blaulicht
Wehrleiter Lutz Jander mit einem der Schlauchstücke, die auf dem Bahnhofsvorplatz verteilt wurden.
3 Bilder

Mit einem kleinen Stück Schlauch wirbt die Karower Freiwillige Feuerwehr fürs Ehrenamt

Mit einer ungewöhnlichen Aktion startete die Freiwillige Feuerwehr Karow vor wenigen Tagen ihre Kampagne zur Werbung neuer Mitglieder. Donnerstagnachmittag, 17 Uhr. Die Buswendeschleife auf dem Karower Bahnhofsvorplatz liegt bereits im Dunkeln. Aus Richtung Karower Neubaugebiet hört man ein Martinshorn. Kurz darauf flackert Blaulicht auf dem Hubertusdamm. Rasant biegen drei Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr in die Einfahrt der Buswendeschleife. Sie stoppen. Feuerwehrleute springen in voller...

  • Karow
  • 20.11.17
  • 205× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pankow vor ihrer Wache.

Hilfe im Notfall: Die Pankower Freiwillige Feuerwehr gibt es seit 130 Jahren

Pankow. Gleich zwei Jubiläen begeht die Freiwillige Feuerwehr Pankow in diesem Jahr: Sie wurde vor 130 Jahren gegründet, und ihre Jugendfeuerwehr feiert 25. Geburtstag. Die Freiwillige Feuerwehr Pankow besteht aus 30 Männern und Frauen, die sich neben Beruf und Familie die Aufgabe gestellt haben, zu jeder Tages- und Nachtzeit Menschen zu Hilfe zu eilen. Ihre Wache hat die Feuerwehr am Stiftsweg 1a. Von dort aus rücken die Kameraden aus, um Brände zu löschen, bei Unfällen oder Havarien...

  • Pankow
  • 25.10.17
  • 189× gelesen
Blaulicht
Vereinsvorsitzender Thomas Wenzel und Wehrleiter Sascha Guzy auf der Fläche des Blankenburger Angers, auf der die Feuerwehr jedes Jahr das Dorffest organisiert.

Gebühren verhageln den Blankenburger Feuerwehrleuten die Feierlaune

Blankenburg. 112 ist der Notruf der Feuerwehr. Und seit 112 Jahren gibt es inzwischen die Blankenburger Feuerwehr. Dieses Jubiläum wurde zwar im September gefeiert, aber das Fest fiel bei Weitem nicht so groß aus wie früher. Denn der gemeinnützige Blankenburger Feuerwehrverein, der das Fest organisiert, muss inzwischen saftige Gebühren für die Nutzung des Festgeländes bezahlen. „Wir haben 22 Jahre lang kaum Gebühren für das Fest an das Bezirksamt bezahlen müssen“, sagt Thomas Wenzel, der...

  • Blankenburg
  • 06.10.17
  • 673× gelesen
Blaulicht
Bei einer Rundfahrt auf dem Langen See konnten die Fahrgäste die Löschkanone testen.
3 Bilder

"Wasser Marsch" auf dem Langen See

Vorführungen zum Tag der offenen Tür Grünau. Am 2. September haben die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grünau das 140. Jubiläum ihrer Löschtruppe gefeiert. Mit einem Umzug mit historischer Technik, Vorführungen der Retter und Infoständen. Im nahen Park an der Dahmestraße präsentierte die Polizei ihre Technik, darunter einen Wasserwerfer. Ein Löschboot der Berliner Feuerwehr startete mit Besuchern zu Rundfahrten auf dem Langen See, hier konnten die Fahrgäste selbst einmal die Wasserkanone...

  • Grünau
  • 03.09.17
  • 51× gelesen
Anzeige
Politik
Innensenator Andreas Geisel besuchte drei Freiwillige Feuerwehren im Bezirk Pankow.

Feuerwehr fordert moderne Fahrzeuge: Innensenator besucht Freiwillige Feuerwehren

Pankow. Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat am Mittwoch, 23. August, drei Freiwillige Feuerwehren in Pankow besucht. Bei den Wehren in Buchholz, Buch und Blankenburg informierte sich Geisel dabei aus erster Hand über die Arbeit der Ehrenamtlichen, besichtigte die Dienstgebäude und ließ sich die Fahrzeuge zeigen. Besonderes Interesse hatte der Senator an der Arbeit mit den Jugendfeuerwehren, den Einsatzzahlen und den Alarmzeiten. Die Feuerwachen in Buchholz, Buch und Blankenburg sind stark...

  • Pankow
  • 28.08.17
  • 294× gelesen
Soziales
Klaus Lüdicke zeigt auf die abgebrochene Verriegelung an einem der Tore der Fahrzeughalle. Hier rieselte der Rost heraus.
3 Bilder

Desolater Zustand der Blankenburger Feuerwache wird immer dramatischer

Blankenburg. Das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr ist marode. Es müsste eigentlich grundlegend saniert werden. Und jetzt gibt es einen Schaden, der sogar die Arbeit der Ehrenamtlichen behindert. Die Tore der Fahrzeughalle seien seit vier, fünf Jahren in einem bedauerlichen Zustand, berichtet Klaus Lüdicke von der Freiwilligen Feuerwehr Blankenburg. Als die Feuerwehrleute vor wenigen Tagen von einem Einsatz zurückkamen, passierte es: „Wir stellten das Fahrzeug rein, wollten die Tore schließen...

  • Blankenburg
  • 01.06.17
  • 154× gelesen
Politik

Gebühren für Straßenfeste? Ehrenamtliche Veranstalter sollen beraten und entlastet werden

Pankow. Wird es Ehrenamtlichen künftig wieder einfacher gemacht, wenn sie Dorf-, Stadtteil- oder Feuerwehrfeste organisieren möchten? Die Pankower Verordneten hoffen dies jedenfalls. Sie fassten einen entsprechenden Beschluss. Wie dieser sich auf die bisherige Praxis auswirken wird, ist allerdings noch unklar. In Pankow wird gern und viel gefeiert. Bürgervereine organisieren Stadtteilfeste wie die Buchholzer Festtage, das Weißenseer Blumenfest oder den Rosenthaler Herbst. Vereine von...

  • Pankow
  • 01.06.17
  • 120× gelesen
Soziales

Freiwillige Feuerwehr feiert

Wittenau. Die Freiwillige Feuerwehr Wittenau war landesweit der erste Löschtrupp, der auch eine Berufswache unterm Dach hatte. Am 7. Februar feierten die Retter das 45. Gründungsjubiläum. „Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sorgen für eine erhebliche Entlastung der hauptamtlichen Kräfte“, sagte Bürgermeister Frank Balzer (CDU) in seiner Rede zum Festakt. „Dank ihnen steht der Berufsfeuerwehr immer eine wichtige Reserve zur Verfügung.“ Die Erfahrungen aus 45 Jahren und die...

  • Wittenau
  • 15.02.17
  • 12× gelesen
Kultur
Im April feierte der ufa-Kindercircus seinen 30. Geburtstag mit großem Programm.
15 Bilder

Das geschah 2016: Schlaglichter des Jahres in Tempelhof-Schöneberg

Tempelhof-Schöneberg. Das Jahr 2016 in Tempelhof-Schöneberg war reich an Ereignissen. Die Berliner-Woche-Reporter Karen Noetzel und Horst-Dieter Keitel lassen einige noch einmal Revue passieren. Januar Die Nachricht ging wie eine Schockwelle um die Welt. Millionen Fans trauerten. Am 10. Januar starb David Bowie. Der Tempelhofer MedienPoint brach daraufhin eine gerade laufende Ausstellung ab und organisierte in Windeseile die Bowie-Gedenkausstellung „Legenden sterben nie“. Einen Tag zuvor...

  • Tempelhof
  • 27.12.16
  • 175× gelesen
Soziales
Werben für Spenden: Jugendwart Dennis Langrock, Födervereinsschatzmeister Alwin Mayer, die Vorsitzende Marianne Knoll, Stephan Schmidt und Wehrleiter Gordian Scholz.

Feuerwehr Tegelort braucht Fahrzeug: Förderverein bittet um Spenden für Jugendabteilung

Tegel. 27 Jugendliche engagieren sich in der Nachwuchsabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Tegelort. Deren Förderverein bittet dringend um Spenden – für einen neuen Transporter, der die jungen Leute zu ihren stadtweiten Übungen bringen soll. Mehr als 700 Einsätze absolviert die Freiwillige Feuerwehr Tegelort pro Jahr. Um fit und im Training zu bleiben, damit alle Handgriffe sitzen, absolviert der Löschtrupp außerdem regelmäßig Übungen. Und er kümmert sich um den Nachwuchs in der...

  • Tegel
  • 20.11.16
  • 113× gelesen
Politik

Zu kommerziell? Feuerwehrfeste stehen wegen gestiegener Gebühren auf der Kippe

Berlin. Die Freiwilligen Feuerwehren in Berlin werden künftig seltener Straßenfeste veranstalten oder ganz darauf verzichten. Der Grund: Die Bezirke drehen an der Gebührenschraube. Das Pfingstfest der Freiwilligen Feuerwehr Niederschönhausen ist ausgefallen, in Karow wird nur noch alle zwei Jahre gefeiert und auch in Blankenburg stand das Ortsfest auf der Kippe. Es fand nur statt, weil die Feuerwehr über 2000 Euro an den Bezirk zahlte. Im Bezirk Pankow zeigt sich, was laut Sascha Guzy, dem...

  • Charlottenburg
  • 11.10.16
  • 1195× gelesen
  • 2
Kultur
Die Drei von der Feuerwehr: der 1. Vereinsvorsitzende Thomas Wenzel, Wehrleiter Klaus Lüdicke und Jugendwart Michael Kemming.

Freiwillige Feuerwehr Blankenburg lädt zum Ortsfest ein – und ärgert sich über hohe Gebühren

Blankenburg. Vom 2. bis 4. September wird es in Alt-Blankenburg hoch hergehen: Das traditionelle Ortsfest steht vor der Tür. Die Organisation liegt wie immer in den Händen der Freiwilligen Feuerwehr. Freitag um 14 Uhr wird der Startschuss zum Rummel und Markt gegeben. An den drei Tagen stehen Musik, Umzüge, ein Feuerwerk, Vorführungen und Wettkämpfe der Feuerwehr auf dem Programm. Am Sonnabend- und Sonntagnachmittag nehmen die Kameraden große und kleine Fans zu Rundfahrten durch den Ortskern...

  • Blankenburg
  • 19.08.16
  • 182× gelesen
Soziales
Der Reinickendorfer Abgeordnete Tim Zeelen (rechts) würdigte das Engagement der Freiwilligen Feuerwehr Tegel mit dem Ehrenamtspreis.

Preiswürdige Retter: Abgeordneter zeichnet Freiwillige Feuerwehr aus

Tegel. Die fröhliche Atmosphäre des Hafenfestes Mitte Juli nutzte der CDU-Abgeordnete Tim Christopher Zeelen, um den Tegeler Ehrenamtspreis zu verleihen. Er ging an die Freiwillige Feuerwehr im Ortsteil. „Sie retten Menschenleben, löschen Brände und sind im Notfall oft die ersten vor Ort – das alles leisten sie ehrenamtlich, nach ihrer eigentlichen Arbeit“, mit diesen Worten lobte der Reinickendorfer Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Tegel. Seit 31...

  • Tegel
  • 24.07.16
  • 16× gelesen
Sport

Familiensportfest beim VfL Tegel

Tegel. Aus Anlass der Feierlichkeiten zu seinem 125-jährigen Bestehen veranstaltet der VfL Tegel am Sonnabend, 25. Juni, auf seiner Vereinsanlage an der Hatzfeldtallee 29 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr ein großes Familiensportfest. Alle elf Abteilungen des Klubs stellen sich in zahlreichen Mitmachangeboten vor. Darüber hinaus begleiten die Jazzband der Humboldt-Schule, das Orchester der Musikschule Reinickendorf sowie die Freiwillige Feuerwehr Tegel alle interessierten Besucher durch diesen Tag....

  • Tegel
  • 18.06.16
  • 22× gelesen
Blaulicht
Eingerahmt von den Wehrleuten Marion Zander (links) und Rosemarie Brose stellten sich Mitglieder der Jugendfeuerwehr Staaken mit Burgunde Grosse und Helmut Kleebank zum Gruppenfoto.

Finanzspritze für Freiwillige Feuerwehren

Staaken. Die Tour von Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) zu den Freiwilligen Feuerwehren des Bezirks startete am 10. Mai in Staaken. Am 27. Mai gab es dann aus dem Abgeordnetenhaus gerade für die Süd-Feuerwehren gute Nachrichten. Verglichen mit der Summe, um die es bei Kleebanks Besuch am 10. Mai ging, wurde am 27. Mai geradezu ein Geldregen verkündet. Aus dem Sondersanierungsprogramm Freiwillige Feuerwehr des Senats gehen noch im diesem Jahr 225 000 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Staaken...

  • Staaken
  • 14.06.16
  • 333× gelesen
Blaulicht
Der Abgeordnete Tim Zeelen (rechts) und Stephan Schmidt, CDU-Fraktionsvorsitzender in der BVV (links) überbrachten die guten Nachrichten an den Tegelorter Wehrleiter Gordian Scholz.

Sicheres Zuhause fürs Löschboot: Freiwillige Feuerwehren bekommen Geld

Konradshöhe/Wittenau. Der Senat hat ein Sonderprogramm für die Freiwilligen Feuerwehren aufgelegt. Davon profitieren in Reinickendorf die Wachen in Wittenau und Tegelort. Der Tegeler CDU-Abgeordnete Tim Zeelen und die CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus setzten sich für die Freiwilligen Feuerwehren ein. Nun wurde ein entsprechendes Sonderprogramm um weitere vier Millionen Euro aufgestockt. In diesem Jahr bekommt die Freiwillige Feuerwehr in Wittenau einen Zuschuss von 10.000 Euro für...

  • Wittenau
  • 09.06.16
  • 148× gelesen
Leute
Feuerwehrsenior Theo Bisping im Kreis der Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Treptow.
3 Bilder

Theodor Bisping ist 60 Jahre in der Freiwilligen Feuerwehr

Johannisthal. Die Uniform hat Theodor Bisping (78) schon mehrmals gewechselt. Es war aber immer eine Feuerwehruniform, und die trägt der Rentner nun schon seit 60 Jahren. Am 1. Mai 1956 wurde er Feuerwehrmann. In der Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr ist „Theo“, wie ihn die Kameraden nennen, immer noch dabei. Auf der Feuerwache Johannisthal gab es für ihn jetzt die offizielle Gratulation. „Auf 60 Jahre Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr konnte bisher kein Ehrenamtlicher in...

  • Johannisthal
  • 30.04.16
  • 334× gelesen
Soziales
Peter Wagenknecht will mehr Freiwillige ins Ehrenamt bringen.

Börse für das Ehrenamt: Sternenfischer will Freiwillige werben

Treptow-Köpenick. Ohne Ehrenamt würde die Gesellschaft kaum funktionieren. Auch im Bezirk fehlt es aber an vielen Stellen an Freiwilligen. Mit einer Freiwilligenbörse soll jetzt Verstärkung akquiriert werden. Fast jede Freiwillige Feuerwehr im Bezirk sucht dringend Mitstreiter, und auch Wasserretter oder Seniorenbegleiter brauchen ehrenamtliche Hilfe. Deshalb plant das Freiwilligenzentrum Sternenfischer erstmals eine Freiwilligenbörse. Bisher gibt es unter Federführung der Organisation...

  • Köpenick
  • 21.04.16
  • 73× gelesen
Soziales

Feuerwehr findet Unterstützer

Lichtenberg. Mit einem "Tag der Freiwilligen Feuerwehr Lichtenberg" soll im Jahr 2016 die Leistungsfähigkeit der Rettungskräfte im Bezirk präsentiert werden. Das planen die im Bezirk ansässigen fünf Einrichtungen. Dieses Anliegen wird nun auch von der Bezirksverordnetenversammlung unterstützt. Die beschloss Ende November beim Bezirksamt anzuregen, dass ein entsprechend prominenter Ort für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt wird. Interessant sei hier der Anton-Saefkow-Platz oder das...

  • Rummelsburg
  • 13.12.15
  • 40× gelesen
Bauen
Die Feststeller der Tore der Fahrzeughalle funktionieren nicht mehr. Deshalb müssen Feuerwehrleute von der FFW Biesdorf  wie Florian Pohsner die Tore festhalten, wenn ein Löschfahrzeug zum Einsatz fahren will.
2 Bilder

Feuerwehrleute schlagen Alarm

Marzahn-Hellersdorf. Viele Wachen der Freiwilligen Feuerwehren (FFW) in Berlin sind sanierungsbedürftig. Mitunter schränkt der Bauzustand sogar die Einsatzbereitschaft ein. Allein der Sanierungsbedarf der Wachen der FFW in Marzahn-Hellersdorf schlägt mit über zwei Millionen Euro zu Buche. Allein in die Sanierung der Feuerwache Marzahn müsste laut einer im September vorgelegten Liste von Innenstaatssekretär Bernd Krömer (CDU) eine halbe Million Euro fließen. Hier ist eine große Zahl von...

  • Marzahn
  • 11.11.15
  • 188× gelesen
Politik

Unterstützung für Feuerwehr

Berlin. Mehr Unterstützung für die Freiwilligen Feuerwehren fordert das Abgeordnetenhaus. Es beschloss, den Senat zu beauftragen, eine berlinweite Neumitgliederkampagne zu starten, um insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund für den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr zu begeistern. Außerdem soll die Ehrenamtskarte für alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr eingeführt und der Investitionsstau bei den Wehren der Freiwilligen Feuerwehr abgebaut werden. Der vollständige Wortlauf des...

  • Mitte
  • 06.10.15
  • 98× gelesen
Soziales
Die Freiwillige Feuerwehr Müggelheim sichert Brandschutz und Rettungsdienst für 6500 Mitbürger.
4 Bilder

Die Feuerwehr plagen Nachwuchssorgen: In der Wache Müggelheim wäre Verstärkung nötig

Müggelheim. Offiziell ist Müggelheim zwar seit 1920 ein Ortsteil Berlins, praktisch ist es trotzdem immer noch ein Dorf. Deshalb braucht es auch nach wie vor eine eigene Feuerwehr. Die steht seit 1926 am Krampenburger Weg. Das alte Wehrgebäude wurde mehrfach erweitert und umgebaut. Der Sanierungsstau beträgt nach Einschätzung der Senatsverwaltung für Inneres rund 770 000 Euro. Das ist aber nicht die größte Sorge von Wehrleiter Sören Vieth. Der Hauptbrandmeister verfügt derzeit, sich selbst...

  • Müggelheim
  • 18.09.15
  • 331× gelesen
  • 1
  • 2