Alles zum Thema Freizeitaktivitäten

Beiträge zum Thema Freizeitaktivitäten

Soziales

Kontaktstelle "PflegeEngagement": Neue Gruppe will wöchentlich etwas unternehmen

Gropiusstadt. In der Kontaktstelle "PflegeEngagement" wird gerade eine Gruppe gegründet, in der die Mitglieder gemeinsam Unternehmungen machen. Bei den wöchentlichen Treffen, dienstags von 14 bis 15 Uhr, sollen unter anderem nette Unterhaltungen, Spaziergänge, Ausflüge und weitere Freizeitaktivitäten auf dem Programm stehen. Wer mitmachen möchte, kann sich melden bei der Kontaktstelle im Löwensteinring 13 A. Diese ist dienstags von 10 bis 13 Uhr besetzt. Und unter  603 20 22 (AB)....

  • Gropiusstadt
  • 08.12.16
  • 13× gelesen
Soziales

Gemeinsam statt einsam

Märkisches Viertel. Eine neue Selbsthilfegruppe für Senioren plant das Unionhilfswerk am Eichhorster Weg 32. Ältere Frauen und Männer, die gerne gemeinsam mit anderen wandern, Ausflüge oder andere Freizeitaktivitäten unternehmen möchten, melden sich im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf des Unionhilfswerks unter  416 48 42. Sobald genügend Interessenten da sind, geht’s ans Ideen sammeln und Vorbereiten. bm

  • Märkisches Viertel
  • 21.11.15
  • 46× gelesen
Soziales

Die Kulturloge stellt sich vor

Weißensee. Eine Informations- und Anmeldesprechstunde des Vereins Kulturloge Berlin findet am 25. Februar von 15 bis 18 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41 statt. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben und an Freizeitaktivitäten in Berlin teilzunehmen. Willkommen sind alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben. Weitere Informationen: www.kulturloge-berlin.de. Bernd Wähner / BW

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 11.02.15
  • 25× gelesen
Soziales
Im Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord hat Koordinator Jörg Schulenburg (2.v.l.) motivierte Ehrenamtler versammelt. Hier am Zug: Peter Krug.

Stadtteilzentrum am Halemweg stemmt neue Projekte

Charlottenburg-Nord. Im Norden viel Neues: Dank 30 ehrenamtlichen Kräften fächert sich im Stadtteilzentrum die Palette von Freizeitaktivitäten immer weiter auf. Kurse für Computer-Laien, Ausflüge speziell für Rentner - es gibt lauter gute Gründe, nicht gelangweilt und allein zu bleiben.Ursel Ortman weiß, dass es sie gibt. Sie kennt die älteren Damen und Herren mit überschaubaren Renten und einer Unternehmungslust, die sich in Grenzen hält. Und sie tut etwas dafür, dass sich Letzteres ändert:...

  • Charlottenburg-Nord
  • 22.09.14
  • 376× gelesen
Soziales

Ferienspatz bringt Spaß für die ganze Familien

Märkisches Viertel. Die Gesobau hat ihren Ferienplaner mit vielen kostenfreien Angeboten veröffentlicht. "Der kleine Ferienspatz" stellt Freizeitaktivitäten für Kinder, Jugendliche und für die ganze Familie vor.Garant gegen Langeweile ist das Programm mit Indoor-Spaß und Outdoor-Aktivitäten. Es gibt Kurse im Ribbeck-Haus und in der Jugendkunstschule Atrium, zum Beispiel töpfern, Seidenmalerei, digitale Bildbearbeitung, außerdem etwa Comic- und Manga-Workshops. Tagesausflüge und ein Zeltlager...

  • Märkisches Viertel
  • 10.07.14
  • 44× gelesen