Freunde des Kinos Toni

Beiträge zum Thema Freunde des Kinos Toni

Kultur
Rainer Hässelbarth ist Vorsitzender des Vereins Freunde des Kino Toni. Gemeinsam mit den Berliner Programmkinos hat er eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.
2 Bilder

Damit Programmkinos überleben
„Fortsetzung folgt“ geht in die zweite Runde

Er übernimmt erneut die Trägerschaft der Crowdfunding-Kampagne zur Rettung der Berliner Programmkinos: der Verein Freunde des Kinos Toni. Bereits im ersten Lockdown im Frühjahr vergangenen Jahres initiierte und startete der Verein unter dem Motto „Fortsetzung folgt“ auf www.startnext.com/fortsetzungfolgt solch eine Crowdfunding-Kampagne. Mit dieser sollten die 78 Leinwände der Berliner Programmkinos unterstützt werden. Ziel war es, bis zum 24. Juni möglichst viel Geld einzusammeln. Es kamen...

  • Weißensee
  • 12.01.21
  • 249× gelesen
Kultur
Das Filmtheater am Antonplatz, das Kino Toni, wurde vor 100 Jahren als Decla Lichtspiele eröffnet.
3 Bilder

Magnet am Antonplatz
Kino Toni schaut auf 100 Jahre wechselvolle Geschichte zurück

Es gehört zu den wenigen Filmtheatern, die die Wirren und Wendungen in der Stadt über viele Jahrzehnte überlebten: das Kino Toni am Antonplatz. Am 4. September wird es 100 Jahre alt. Dieses Jubiläum sollte würdig begangen werden. Doch die Corona-Pandemie machte diesem Vorhaben ein Strich durch die Rechnung. „Wir sind mit den Betreibern im Gespräch, ob wir zum Jubiläum noch Ende November/Anfang Dezember etwas planen“, sagt Rainer Hässelbarth. Der Weißenseer Filmfan ist Vorsitzender des Vereins...

  • Weißensee
  • 04.09.20
  • 361× gelesen
Kultur

„Fortsetzung folgt“ mit großer Resonanz
Kampagne zur Rettung der Programmkinos war erfolgreich

Die Crowdfunding-Kampagne zur Rettung der Berliner Programmkinos war ein voller Erfolg. Es kamen 163 127 Euro zusammen. Träger der Kampagne ist der  Weißenseer Verein Freunde des Kino Toni. Unter dem Motto „Fortsetzung folgt“ startete er in der Lockdown-Hochphase im April auf www.startnext.com/fortsetzungfolgt diese große Crowdfunding-Aktion. Mit ihr möchte er die 73 Leinwände der Berliner Programmkinos unterstützten. Die eingesammelte Summe soll nun unter den Kinos aufgeteilt werden. Mit...

  • Weißensee
  • 11.08.20
  • 155× gelesen
Wirtschaft
Zu den Programmkinos, die mit der Crowdfunding-Kampagne unterstützt werden sollen, gehört auch das Kino Toni.
2 Bilder

Fortsetzung folgt
Freunde des Kinos Toni initiieren Spendenkampagne für Berliner Programmkinos

Ein kleiner Verein aus Weißensee ist Träger einer neuen großen Kampagne zur Rettung der Berliner Programmkinos. Unter dem Motto „Fortsetzung folgt“ haben die Freunde des Kinos Toni auf www.startnext.com/fortsetzungfolgt eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Mit dieser sollen die 73 Leinwände der Berliner Programmkinos unterstützt werden. Ziel ist es, bis zum 24. Juni insgesamt 730 000 Euro einzusammeln. Diese Summe soll unter den Kinos aufgeteilt werden. Damit kann das Überleben der Filmtheater...

  • Weißensee
  • 12.04.20
  • 529× gelesen
  • 1
  • 1
Kultur
Rainer Hässelbarth engagiert sich seit Jahren für ein Denkzeichen, dass an die Filmstadt Weißensee erinnert.

Ausstellung über die Filmgeschichte Weißensees wird dauerhaft im Rathaus präsentiert

Weißensee. Vor einem Jahr machte der Verein Freunde des Kinos Toni noch einmal Druck. Er unternahm einen erneuten Vorstoß für ein künstlerisches Denkzeichen, mit dem an die Filmstadt Weißensee erinnert werden sollte. Nun tut sich etwas. Es geht zwar noch nicht ganz in die Richtung, die sich der Verein vorstellt, aber zumindest wird es nun eine Dauerausstellung zur Filmstadt Weißensee geben. „Wir stellen uns vor, dass auf der kleinen Fläche vor dem früheren Rathaus Weißensee ein Kunstwerk zu...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 17.12.16
  • 119× gelesen
Kultur
Kinoeigentümer Michael Verhoeven (links) will das Toni erhalten. Geleitete wird es von Manuela Miethe, unterstützt von Rainer Hässelbarth und dem Freundeskreis Kino Toni.

Trotz Verkaufsabsichten bekennt sich Michael Verhoeven zum Weiterbetrieb des Toni

Weißensee. Das Kino Toni soll langfristig als KiezKino in Weißensee erhalten bleiben. Das versprach Regisseur Michael Verhoeven während einer Festveranstaltung des Vereins der Freunde des Kinos Toni vor wenigen Tagen im großen Saal des Filmtheaters am Antonplatz. Ihm gehört das Kino seit vielen Jahren. Der Verein feiert dieser Tage seinen zehnten Geburtstag. Auslöser für seine Gründung war ein Beitrag in der Berliner Woche. In dem berichteten wir darüber, dass das Bezirksamt Kinobetreiber...

  • Weißensee
  • 10.11.16
  • 268× gelesen
Kultur
Rainer Hässelbarth fordert ein Denkmal für die Filmstadt Weißensee ein.

Erneuter Anlauf: Zweimal wurde ein Denkmal für Klein-Hollywood schon abgelehnt

Weißensee. Der Verein Freunde des Kinos Toni unternimmt einen neuen Vorstoß für ein künstlerisches Denkzeichen, mit dem an die Filmstadt Weißensee erinnert wird. Dieses Kunstwerk könnte zum Beispiel auf der kleinen Fläche vor dem früheren Rathaus Weißensee aufgestellt werden, regt der Vorsitzende des Vereins Rainer Hässelbarth an. Bisher wird nur mit einer Berliner Gedenktafel an der Ecke Berliner Allee und Liebermannstraße an die Anfänge der Filmstadt Weißensee erinnert. Diese kleine...

  • Weißensee
  • 05.12.15
  • 216× gelesen
Kultur

Filme zum Leben mit und nach der Mauer

Weißensee. Anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls lädt der Verein Freunde des Kinos Toni zu zwei Sonderveranstaltungen ein.Die erste dieser Sonderveranstaltungen findet am 7. November um 19.30 Uhr im Filmtheater am Antonplatz statt. An diesem Abend wird zunächst der Film "Einmal Mittenwalde und zurück" von Claus Krüger gezeigt. Darin geht es um die Geschichte der Neukölln-Mittenwalder Eisenbahngesellschaft. Es folgt der preisgekrönte Amateurfilm "Frühling im November" von Manfred Winkler....

  • Weißensee
  • 28.10.14
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.