Alles zum Thema Friedhof Altglienicke

Beiträge zum Thema Friedhof Altglienicke

Politik
Auf einer Wand werden künftig die Namen der Opfer aufgeführt.
3 Bilder

Wettbewerbsergebnisse ausgestellt
Begräbnisstätte für NS-Opfer wird neugestaltet

Auf dem kommunalen Friedhof Altglienicke wird es bald eine Gedenkstätte für hier beigesetzte Opfer der NS-Diktatur geben. An einem Wettbewerb der Senatsverwaltungen für Stadtentwicklung und Wohnen sowie für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zur Gestaltung der Anlage haben sich elf Arbeitsgemeinschaften aus Landschaftsplanern, Landschaftsarchitekten und Künstlern beteiligt. Das zentrale Anliegen des Wettbewerbs war das Aufheben der Anonymität der Opfer mit der Benennung aller Namen und...

  • Altglienicke
  • 01.04.19
  • 70× gelesen
Leute
Klaus Leutner mit seinem polnischen Verdienstorden.
5 Bilder

Klaus Leutner wurde mit polnischem Verdienstorden ausgezeichnet

Stolz zeigt Klaus Leutner (77) den Orden mit der rot-weißen Banderole und dem polnischen Adler. Damit hat die Republik Polen den Köpenicker 2017 für seinen Einsatz um fast vergessene polnische NS-Opfer ausgezeichnet. Bis zum Ruhestand hatte der geborene Ostpreuße – 1940 in Königsberg – bei der Bahn gearbeitet. Vor 15 Jahren zog der Steglitzer dann in die Köpenicker Dammvorstadt. „Weil ich nach meinem vorzeitigen Ruhestand eine Aufgabe suchte, hatte ich 2001 den Verein Initiative...

  • Köpenick
  • 07.03.18
  • 348× gelesen