Anzeige

Alles zum Thema Friedhof Baumschulenweg

Beiträge zum Thema Friedhof Baumschulenweg

Bauen

Bäume müssen gefällt werden

Adlershof. In den nächsten Tagen müssen mehrere Bäume gefällt werden, darunter eine Linde in der Radickestraße, ein Ahorn in der Wassermannstraße, eine Esche im Wäldchen an der Volmerstraße und eine Birke auf dem Spielplatz an der Vogelbeerstraße. In der Kiefholzstraße in Baumschulenweg werden sechs Bäume gefällt, auf dem Friedhof Baumschulenweg weitere drei Lärchen. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, erfolgen die Fällungen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht. Alle betroffenen...

  • Adlershof
  • 09.03.17
  • 35× gelesen
Politik
Eine offizielle Gedenktafel erinnert an anonym von der Staatssicherheit verscharrte Opfer der Mauer.
5 Bilder

Ein Trauerort für Maueropfer

Baumschulenweg. Wäre es nach den SED-Machthabern gegangen, wäre Gerald Thiem (1928-1970)in Vergessenheit geraten. Jetzt gibt es für ihn und viele andere Opfer der Mauer auf dem Friedhof an der Kiefholzstraße eine Gedenkstätte. Thiem war 1970 aus Versehen von Westen aus ins Grenzgebiet geraten. DDR-Grenzposten hatten auf ihn 177 Schüsse abgefeuert. Der Baupolier aus Neukölln starb, seine Leiche wurde unter der Federführung der Staatssicherheit im Krematorium Baumschulenweg verbrannt und die...

  • Baumschulenweg
  • 12.08.16
  • 188× gelesen
Bauen

Drei Bäume werden gefällt

Baumschulenweg. Auf dem Friedhof an der Kiefholzstraße müssen jetzt drei Bäume gefällt werden. Die 16 Meter hohe Birke, ein sechs Meter hoher Kirschbaum und die acht Meter hohe Kiefer sind bereits abgestorben. Nach Aussage des Straßen- und Grünflächenamts kommt aus Sicherheitsgründen nur die Abholzung in Betracht. RD

  • Baumschulenweg
  • 09.06.16
  • 13× gelesen
Anzeige
Bauen

Sechs Bäume werden gefällt

Baumschulenweg. Auf dem Friedhof an der Kiefholzstraße müssen in den nächsten Tagen sechs Bäume gefällt werden. Die vier Birken sowie ein Ahorn und eine Lärche sind durch Morschungen beschädigt oder bereits abgestorben. Nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamts kommt aus Sicherheitsgründen nur noch die sofortige Fällung in Betracht. RD

  • Baumschulenweg
  • 21.05.16
  • 12× gelesen