Friedliche Revolution

Beiträge zum Thema Friedliche Revolution

Wirtschaft
Seit 1990 hat sich nicht nur Berlin, sondern auch die Berliner Woche stetig entwickelt. 30 Lokalausgaben, inklusive Spandauer Volksblatt, informieren die Leser von Buch bis Wannsee und von Frohnau bis Müggelheim.

Auch ein Kind der Deutschen Einheit
Seit 30 Jahren arbeiten im Berliner Wochenblatt Verlag Menschen aus Ost und West zusammen

Am 3. Oktober 1990 endete mit der Wiedervereinigung die vier Jahrzehnte andauernde Teilung Deutschlands. Und Berlin wurde wieder eine Stadt. So ist das 30-jährige Einheitsjubiläum natürlich auch für den Berliner Wochenblatt Verlag ein Grund zum Feiern. Die Friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall im November 1989 haben das geteilte Deutschland wieder zusammengebracht. In Potsdam finden noch bis 4. Oktober die zentralen Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit statt....

  • Mitte
  • 28.09.20
  • 238× gelesen
  • 1
Politik
Mit diesen drei Karten können sich Radfahrer auf Spurensuche in Lichtenberg, Pankow und Mitte begeben.

Mit dem Rad auf Spurensuche
Karten zu Orten der Friedlichen Revolution

„Kontraste. Orte der Opposition und Orte der Repression“ war der Titel einer ersten Fahrradkarte, die in Kooperation der Bezirke Lichtenberg, Pankow und Mitte Ende vergangenen Jahres herausgeben wurde. Diese Karte wurde mit Blick auf das Jubiläum "30 Jahre Friedliche Revolution" im Ostteil der Stadt zusammengestellt. Weil nicht nur Lichtenberg, sondern auch Pankow und Mitte vor 30 Jahren im Fokus der Ereignisse standen, wurde diese Karte in einem Gemeinschaftsprojekt dieser drei Bezirke...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 29.07.20
  • 81× gelesen
Bildung
Am Jugendwettbewerb beteiligten auch sich Schüler des Willi-Graf-Gymnasium.
2 Bilder

Schüler des Willi-Graf-Gymnasiums nahmen an Schülerwettbewerb teil
Gewinner-Projekt aus Steglitz

Aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums der deutschen Einheit hat die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur einen Wettbewerb ausgerufen. Jugendliche waren aufgerufen, Geschichtsprojekte rund um die Umbruchszeit seit 1989/1990 einzureichen. Unter den Gewinnern ist auch das Projekt des Willi-Graf-Gymnasiums. Bundesweit haben 180 Gruppen beim Jugendwettbewerb „Umbruchszeiten. Deutschland in Wandel seiner Einheit“ mitgemacht und eine große Bandbreite an Projekten eingereicht. Die Schüler...

  • Steglitz
  • 22.05.20
  • 171× gelesen
Politik

Das Abgeordnetenhaus lädt ein
Sonderführungen zu Friedlicher Revolution und Mauerfall im Januar

Das Abgeordnetenhaus von Berlin bietet im Januar 2020 immer mittwochs um 11 Uhr thematische Sonderführungen zum Thema Friedliche Revolution und Mauerfall an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die erste Führung findet am 8. Januar 2020 statt. Rund um das Berliner Abgeordnetenhaus erinnern Reste der Grenzanlagen daran, dass sich das Gebäude während der Teilung im Grenzgebiet befand. Doch was sagen sie über die Berliner Mauer aus? Die Sonderführung begibt sich auf Spurensuche. Sie ruft die Gründe für...

  • Charlottenburg
  • 06.01.20
  • 81× gelesen
Kultur

„WO IST MEINE AKTE?“
30 Jahre Sicherung der Stasi-Unterlagen

Podiumsdiskussion • 18.30 Uhr • „Haus 22“ „WO IST MEINE AKTE?“ 30 Jahre Sicherung der Stasi-Unterlagen Am 15. Januar 1990 drangen Tausende in die Berliner Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) ein, um das Wirken der Stasi zu stoppen. Bereits zuvor besetzten Demonstrierende die Stasi-Dienststellen in anderen Orten der DDR. So konnten sie die weitere Vernichtung von Stasi-Akten durch das MfS unterbinden. Was mit den Unterlagen künftig geschehen sollte, war hingegen umstritten. Ein...

  • Lichtenberg
  • 18.12.19
  • 225× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.