Friedrichshagen

Beiträge zum Thema Friedrichshagen

Bauen

Vier Wachen der Freiwilligen Feuerwehr im Bezirk sollen modernisiert werden

Kurz vor Weihnachten wurde für die neue Wache der Freiwilligen Feuerwehr Rauchfangswerder Richtfest gefeiert. Im Sommer soll der drei Millionen Euro teure Bau fertig sein. Für andere Standorte der Feuerwehr im Bezirk gibt es zumindest schon Pläne. So soll die Freiwillige Feuerwehr Müggelheim einen Typenbau für 3,65 Millionen Euro erhalten. Die rund 20 Freiwilligen sind in einem viel zu kleinen Gebäude aus dem Jahr 1926 untergebracht. Ohne den Einsatz der Freiwilligen sähe es für den Brandschutz...

  • Köpenick
  • 04.01.18
  • 519× gelesen
Verkehr

S-Bahn fährt wieder durch

Treptow-Köpenick. Die S-Bahnkunden im Südosten Berlins kommen jetzt wieder auf direktem Weg in die Innenstadt. Seit dem 21. August fahren die Bahnen der S 3 wieder durchgehend von Erkner und Friedrichshagen bis zum Westkreuz. Über fünf Jahre lang mussten Fahrgäste aus dem Raum Köpenick am Ostkreuz umsteigen, um das Stadtzentrum zu erreichen. Grund waren die Bauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz. RD

  • Adlershof
  • 17.08.17
  • 78× gelesen
Soziales

Blutspender dringend gesucht

Friedrichshagen. Am 27. Dezember haben Sie zum letzten Mal die Möglichkeit, in diesem Jahr Blut zu spenden. DRK-Teams warten jeweils von 15 bis 19 Uhr auf dem Markt in Friedrichshagen, Bölschestraße/Ecke Aßmannstraße, und im Stephanus-Seniorenzentrum Ulmenhof, Grenzbergeweg 38 in Wilhelmshagen. Besonders Spenden der Blutgruppen A- sowie 0- und 0+ werden dringend gebraucht. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter...

  • Friedrichshagen
  • 15.12.16
  • 18× gelesen
Kultur

Mit Bernd S. Meyer auf der Bölschestraße

Friedrichshagen. Mitten im Getümmel des Friedrichshagener Markts zeigt sich der Alte Fritz auf hohem Sockel. Vom armenischen Künstler Spartak Babajan ist das Bronzestandbild dem nach dem Krieg eingeschmolzenen Vorgänger nachempfunden worden. Die Bildgießerei Seiler im nahen Schöneiche hat es gegossen, 2003 kam es auf den Platz. Das war zum 250. Jahrestag der königlichen Gründungsorder für die „Spinnerkolonie bei Cöpenick“ für Woll- und Seidenspinner, die zuerst Friedrichsgnade, bald...

  • Mitte
  • 16.06.16
  • 245× gelesen
Verkehr
Ab September wird der Zugverkehr vom S-Bahnhof Köpenick nach Erkner an Wochenenden eingestellt.

An vielen Wochenenden gibt es Vollsperrungen

Treptow-Köpenick. Über Ostern durften S-Bahnfahrgäste im Südosten der Stadt schon mal eine Kostprobe genießen. Zwischen Friedrichshagen und Erkner wurde der Verkehr eingestellt, Passagiere auf Umwege mit Bussen geschickt.An sieben Wochenenden im Mai und im Juni wird die S-Bahnstrecke Baumschulenweg-Neukölln gesperrt, hier wird eine Eisenbahnbrücke über die im Bau befindliche Autobahn nach Treptow errichtet. Auch hier müssen Fahrgäste dann auf Busse umsteigen. Weiter geht es in den Sommerferien....

  • Köpenick
  • 24.04.14
  • 282× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.