Anzeige

Alles zum Thema Friedrichshain-Kreuzberg

Beiträge zum Thema Friedrichshain-Kreuzberg

Wirtschaft
Protestplakat im Fahrstuhl der Konzernzentrale von Zalando in Berlin Friedrichshain.

Zalando Mitarbeiter sauer: Aufstand in der Zentrale!

BERLIN - In Friedrichshain brodelt es! Hier im Berliner Szenebezirk sitzt die Zentrale von Zalando. Der Modehändler kündigte vergangene Woche an, bis zu 250 Mitarbeiter zu entlassen. Die Stimmung ist mies. Solidarisch geigen die Beschäftigten ihren Chefs die Meinung - mit Plakaten im Fahrstuhl. Das Klima könnte schlimmer nicht sein! Wie die Gründerszene berichtete, beschreiben Zalando-Mitarbeiter die Stimmung im Hauptsitz in der Tamara-Danz-Straße 1 als schlecht. Es sollen sogar ganze Teams...

  • Friedrichshain
  • 16.03.18
  • 901× gelesen
Politik
Männer und andere Katastrophen lautet der Titel der Revue des Tanzteams Step by Step zum Frauenmärz. Sie wird am 8. und 9. März in der Studiobühne der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, aufgeführt.

59 Veranstaltungen im Frauenmärz 2018 in Friedrichshain-Kreuzberg

Der Monat März steht im Bezirk traditionell im Zeichen des Internationalen Frauentags. Der wird zwar am 8. März gefeiert, aber auch davor und danach gibt es es zahlreiche Veranstaltungen von und für Frauen. Insgesamt 59 zählt das diesjährige Programm auf. Dazu gehören Informations- und Weiterbildungsmöglichkeiten ebenso wie Exkursionen, Präsentationen verschiedener Einrichtung, Angebote zum mitmachen und ein Kulturprogramm. Ebenfalls fester Bestandteil ist die sogenannte...

  • Friedrichshain
  • 28.02.18
  • 92× gelesen
Verkehr
Ein geschützter Radstreifen auf dem Kottbusser Damm ist eines der Projekte mit Priorität im Radverkehrsplan, den der Bezirk jetzt vorlegte.

Vorfahrt für Pedaltreter: Friedrichshain-Kreuzberg beschließt Radverkehrsplan

Fahrrad fahren ist die von der Bezirkspolitik favorisierte Art der Fortbewegung. Deshalb soll in den kommenden Jahren viel Geld in den Ausbau und die Instandsetzung des Wegenetzes fließen. 49 Projekte listet der Radverkehrsplan für Friedrichshain-Kreuzberg auf, den das Bezirksamt beschlossen hat. Darunter befinden sich große Umbauvorhaben ebenso wie das Ausbessern und Erweitern vorhandener Verbindungen. Außerdem spielen sogenannte Begleitmaßnahmen eine Rolle. Bei den Großprojekten sind...

  • Friedrichshain
  • 03.02.18
  • 209× gelesen
Anzeige
Bildung

Zu lasch gegen Schwänzer?: Senatorin zählt Friedrichhain-Kreuzberg an

Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) gebrauchte die Vokabel "unverantwortlich". Sie umschrieb damit das Vorgehen oder in ihren Augen eher Nicht-Vorgehen des Bezirks gegen Schulverweigerer. Denn der lehne Sanktionen bei Schwänzen ab. Bleiben Kinder notorisch dem Unterricht fern, sollen ihre Eltern eigentlich mit einem Bußgeld belegt werden. Was in Friedrichshain-Kreuzberg aber nicht passiere. Aussagen, die Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) geärgert haben. Die Senatorin und Parteigenossin...

  • Friedrichshain
  • 19.01.18
  • 107× gelesen
Politik
In Friedrichshain-Kreuzberg gibt es fünf Bibliotheksstandorte mit einem Gesamtbestand von mehr als 320 000 Medieneinheiten. Das freut nicht  nur die Finalisten des Bezirksentscheids beim Vorlesewettbewerb 2017.
3 Bilder

Klein, jung, dicht besiedelt: Eine Bestandsaufnahme des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg

Die meisten Daten zeigen nach oben. Und wenn sie, wie bei der Arbeitslosigkeit, rückläufig sind, bedeutet das ebenfalls einen Fortschritt. Wachsender Bezirk könnte deshalb der Titel des Flyers lauten, den die Sozialraumorientierte Planungskoordination Friedrichshain-Kreuzberg jetzt herausgegeben hat. Wobei der Zuwachs auch seine Kehrseiten hat. Das Informationsblatt gibt eine Übersicht zur Situation in vielen Lebensbereichen in Friedrichshain-Kreuzberg. Das aktuelle Zahlenmaterial stammt...

  • Friedrichshain
  • 02.01.18
  • 380× gelesen
Kultur
Big Brother Sharon veröffentlichte in einem Filmbeitrag bei "Promiflash" ein erstes Foto kurz nach der Geburt  von Jolina, die am 1. Dezember 2017 geboren wurde. Das kleine Foto war ein Posting der Mutter auf Facebook.
4 Bilder

Big Brother Baby ist da: Jolina erblickt die Welt!

BERLIN / DORTMUND - Sharon Reiche und Kevin Temme waren Teilnehmer bei der 12. Staffel von Big Brother. Nun sind das Liebespaar aus der TV-Show von sixx am vergangenen Freitag Eltern geworden. Am 1. Dezember erblickte die süße Jolina das Licht der Welt. Auch wenn Sharon und Kevin in Berlin gern zu Besuch sind, dürften hier eher eingefleischte Fans des Formats Big Brother das Paar noch in Erinnerung haben. Die Hamburgerin lernte Kevin bei der letzten Normalo-Staffel im Jahr 2015 auf sixx...

  • Friedrichshain
  • 02.12.17
  • 1146× gelesen
Anzeige
Politik

Feier zur Einbürgerung

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk wird es noch in diesem Jahr wieder eine Einbürgerungsfeier geben. Das erklärte Stadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke) auf entsprechende Nachfragen des Bezirksverordneten Dr. Wolfgang Lenk (Bündnis90/Grüne). Dass es seit 2015 keine solche Veranstaltung mehr gegeben habe, wäre allein auf einen Personalengpass zurückzuführen gewesen, so Mildner-Spindler. Nach seinen Angaben sind zwischen Januar 2016 und Juni 2017 insgesamt 1425 Anträge auf Einbürgerung gestellt...

  • Friedrichshain
  • 14.10.17
  • 35× gelesen
Bauen
Äste auf dem Gehweg in der Langen Straße.
3 Bilder

Langes Aufräumen und hohe Kosten: Fragen und Antworten zum Orkan "Xavier"

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Nachwirkungen des Orkans "Xavier" waren noch Tage nach seinem Wüten am 5. Oktober im Bezirk zu sehen. Das Sturmtief hat zahlreiche Schäden hinterlassen. Sie zu beseitigen, wird ebenso noch eine Weile dauern, wie ein exaktes Auflisten der Kosten, die das Unwetter verursacht hat. Und es gibt weitere Fragen. Wie viele Bäume wurden im Bezirk Opfer des Orkans? Erste Schätzungen gingen von rund 200 aus. Inzwischen wird die Zahl mit "einigen Hundert" angegeben....

  • Friedrichshain
  • 12.10.17
  • 79× gelesen
Bauen

Die Nachwirkungen von "Xavier" belasten noch eine Weile

Friedrichshain-Kreuzberg. Mehr als 200 umgestürzte Bäume. So lautet eine erste Bestandsaufnahme zu den Schäden, die der Orkan "Xavier" am 5. Oktober im Bezirk angerichtet hat. Sie gibt ein aktuelles, aber wahrscheinlich noch nicht vollständiges Bild der Situation. Denn weiterhin ist das Grünflächenamt mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Die werden vor allem in den Parks mindestens noch bis zum Monatsende andauern. Auch wenn alle Fachkräfte gerade damit beschäftigt sind, die Zerstörungen...

  • Friedrichshain
  • 12.10.17
  • 30× gelesen
Politik

Leitfaden zum Sexismus: Diskriminierung bekämpfen

Friedrichshain-Kreuzberg. Den Kampf gegen sexistische, diskriminierende und frauenfeindliche Werbung führt der Bezirk jetzt auch mit Hilfe einer Broschüre. Sie wurde von einer zu diesem Thema berufenen Arbeitsgruppe erstellt und enthält Handlungsanleitungen und Maßnahmen. Etwa eine "Rote Karte", die Bürger an Unternehmen schicken können, denen sexistische Reklame zur Last gelegt wird. Wie mehrfach berichtet gibt es in Friedrichshain-Kreuzberg schon länger die Forderung, Kaufanreize im...

  • Friedrichshain
  • 30.09.17
  • 40× gelesen
Politik

Politik in Zahlen: BVV verabschiedete Doppelhaushalt

Friedrichshain-Kreuzberg. Mit großer Mehrheit hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 20. September dem Bezirkshaushalt 2018/19 zugestimmt. Die Diskussion verlief ruhiger als häufig in der Vergangenheit. Was vor allem daran lag, dass sich der Senat spendierfreudiger zeigte. Auch wenn dessen Zuwendungen noch größer hätten ausfallen können, wie auch Finanzstadträtin Clara Herrmann (Bündnis 90/Grüne) anmerkte. Der Etat sieht jährliche Ausgaben von knapp 700 Millionen Euro vor....

  • Friedrichshain
  • 27.09.17
  • 61× gelesen
Kultur
Wenn Sie diesen Mann sehen, keine Panik - er dreht für das Streaming-Portal von RTL namens Watchbox
3 Bilder

Watchbox Werbung: RTL dreht in Friedrichshain irre Spots!

BERLIN - Hier ist die Szene, hier leben die schrägsten Leute. RTL will sein Streaming-Portal Watchbox vor allem mit Bildern aus Friedrichshain Kreuzberg bewerben. Da stehen Manga-Girls an der Ecke Cuvrystraße oder Spinner auf der Oberbaumbrücke.  Erinnern Sie sich noch an Clipfish oder myVideo? Die Plattformen konnten gegen den Google-Giganten YouTube nicht ankommen. MyVideo, welches zu ProSiebenSat.1 gehört, ist schon längst zum größten Teil ein Bezahlanbieter für Filme geworden. Das Portal...

  • Friedrichshain
  • 18.09.17
  • 3650× gelesen
Kultur

Radeln durch den Kiez

Friedrichshain-Kreuzberg. Der ADFC lädt für Sonntag, 27. August, zu einer Kieztour mit dem Fahrrad ein. Aktive aus den Stadtteilgruppen fahren dabei in gemütlichem Tempo durch den Bezirk. Die Tour führt zu versteckten, historischen und teils auch skurrilen Orten. Geradelt wird hauptsächlich auf Nebenstraßen und grünen Wegen. Bei einer Länge von 20 bis 25 Kilometern kann jeder mitmachen. Die Tour eignet sich für Neuberliner zur Orientierung und für Anwohner, die einfach gern in Gemeinschaft Rad...

  • Friedrichshain
  • 18.08.17
  • 15× gelesen
Bildung

Wegweiser durch den Bezirk: Broschüre für 2017/2018 erschienen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Bezirksamt und die aperçu Verlagsgesellschaft haben eine neue Ausgabe der Bezirksbroschüre herausgegeben. Sie trägt den Titel „Friedrichshain-Kreuzberg – Ein Bezirk mit vielen Gesichtern“ und ist ab sofort kostenfrei erhältlich. Die Broschüre ist eine Art Wegweiser durch den Bezirk. Anwohner, aber auch Zugezogene sollen damit angesprochen werden. In der neuen Ausgabe findet sich zum Beispiel eine Fotogalerie. In dieser werden Orte wie die Oberbaumbrücke, die...

  • Friedrichshain
  • 10.08.17
  • 44× gelesen
Leute
Neue Herausforderung. Axel Koller wechselt vom Straßen- und Grünflächenamt Friedrichshain-Kreuzberg zur Verkehrslenkung Berlin.

"Die Mitarbeiter sind besser als ihr Ruf": Axel Koller wird neuer Chef der Verkehrslenkung Berlin

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Verkehrslenkung Berlin (VLB) ist wahrscheinlich die Verwaltung, um die es den meisten Ärger in der Stadt gibt: Unkoordinierte Baustellen, gesperrte Straßenzüge, ohne dass sich dort etwas tut, sind zwei Beispiele, die zu diesem Ruf beigetragen haben. Lange Zeit wurde das Amt kommissarisch geleitet. Zumindest das ändert sich am 15. August. Neuer Chef wird Axel Koller. Der 55-Jährige war bisher Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes in Friedrichshain-Kreuzberg....

  • Friedrichshain
  • 09.08.17
  • 928× gelesen
  • 1
Politik

Eine "schwarze Null": Bezirk erwirtschaftet 2000 Euro Überschuss

Friedrichshain-Kreuzberg. Ziemlich passgenau hat Friedrichshain-Kreuzberg das Haushaltsjahr 2016 abgeschlossen. Nach Angaben von Finanzstadträtin Clara Herrmann (Bündnis 90/Grüne) stand in der Endabrechnung ein kleiner Überschuss von rund 2000 Euro. Auf den Punkt gebracht heißt das: eine schwarze Null. Allerdings liegt dieses Ergebnis weit unter dem von 2015. Damals gab es ein Guthaben von mehr als drei Millionen Euro, und im aktuellen Vergleich mit den anderen Bezirken befindet sich...

  • Friedrichshain
  • 07.05.17
  • 74× gelesen
  • 1
Politik

Ziege Emma und ihr Gönner: Bezirk nahm 2016 knapp 120 000 Euro Spenden ein

Friedrichshain-Kreuzberg. 119 591,83 Euro gab es in Form von Geldgeschenken. Dazu kam ein Satz Cellosaiten im Wert von 157,50 Euro als Sachleistung. Insgesamt waren das 119 749 Euro und 33 Cent, die der Bezirk im vergangenen Jahr durch freiwillige Zuwendungen eingenommen hat. Nachzulesen ist das im jetzt veröffentlichten Sponsoringbericht. Die Gesamtsumme liegt knapp 18 000 Euro unter der vom Jahr 2015. Mehr als 30 000 Euro weniger sind es im Vergleich zu 2014, als etwa 150 000 Euro...

  • Friedrichshain
  • 28.04.17
  • 29× gelesen
Leute

Charlotte und Anton an der Spitze: Die beliebtesten Babynamen im Bezirk

Friedrichshain-Kreuzberg. Charlotte vor Marie, Anton gefolgt von Emil – diese Namen wählten Eltern in Friedrichshain-Kreuzberg im vergangenen Jahr am häufigsten für Neugeborene. Bei den Mädchen lagen sie dabei ziemlich im Berliner Trend. Charlotte kam berlinweit auf Platz drei, Marie ebenfalls auf Rang zwei. Der stadtweite Spitzenreiter Sophie war in Friedrichshain-Kreuzberg der dritthäufigste Mädchenname. Abweichungen von der Berliner Beliebtheitsskala gab es bei den Jungen. Weder Anton noch...

  • Friedrichshain
  • 21.04.17
  • 112× gelesen
Bauen
Gebaut wurde zuletzt sehr viel in Friedrichshain-Kreuzberg, etwa hier an der Revaler Straße. Aber noch immer anscheinend nicht genug. Viele Angebote sind zudem ziemlich teuer.

Das teuerste Pflaster: Preise für Neuvermietungen sind im Bezirk am höchsten

Friedrichshain-Kreuzberg. Wer in Friedrichshain-Kreuzberg eine freie Wohnung ergattert, muss so tief in die Tasche greifen, wie in keinem anderen Bezirk. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Wohnungsmarktbericht der Investitionsbank Berlin (IBB). Dort wurden stadtweit rund 70 000 Mietangebote ausgewertet, die 2016 über das Internetportal Immobilienscout angeboten wurden. Das Ergebnis: Bei 29 Prozent der offerierten Objekte in Friedrichshain-Kreuzberg betrug der Preis 13 Euro und mehr pro...

  • Friedrichshain
  • 16.04.17
  • 279× gelesen
Soziales
Gundel Riebes Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Wohnen und Mieten sind gefragt.
3 Bilder

Stimmenkönigin und Veteranin: Ergebnisse der Seniorenwahl stehen fest

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Senioren im Bezirk haben ihre Vertreter für die kommenden fünf Jahre bestimmt. Zumindest diejenigen, die bei der Wahl Ende März ihre Stimme abgegeben haben. Dazu berechtigt waren in Friedrichshain-Kreuzberg exakt 39 142 Menschen über 60 Jahre. Vom Wahlrecht Gebrauch gemacht haben 1850, was eine Beteiligung von 4,73 Prozent ergibt. Vor fünf Jahren lag die Teilnahme bei der Wahl zur Seniorenvertretung im Bezirk noch bei 0,62 Prozent. Jetzt war sie rund acht Mal...

  • Friedrichshain
  • 12.04.17
  • 177× gelesen
Politik

Neue Mitarbeiter wegen Wahl

Friedrichshain-Kreuzberg. Zur Vorbereitung der Bundestagswahl am 24. September stellt der Bezirk befristet zusätzliche Mitarbeiter ein. Sie sollen zwischen 9. August und maximal 4. Oktober in Vollzeit, je nach den übertragenen Aufgaben möglicherweise auch in Teilzeit beschäftigt werden. Die Voraussetzungen sind neben allgemeiner Schulbildung die sichere Anwendung der deutschen Sprache, Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Arbeiten unter Zeitdruck und Teamfähigkeit. Bewerbungen können bis 15....

  • Friedrichshain
  • 30.03.17
  • 52× gelesen
Politik
Staffelstabübergabe: Canan Bayram folgt auf Hans-Christian Ströbele als Grüne Bundestagskandidatin.
3 Bilder

Eine neue Epoche: Grüne nominieren Canan Bayram als Ströbele-Nachfolgerin

Kreuzberg. Canan Bayram ist offiziell die Bundestagskandidatin der Grünen für den Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg-Ost. Eine Mitgliederversammlung in der Kreuzberger Tanzschule Maxixe nominierte die 51-jährige Rechtsanwältin am 11. März als Nachfolgerin von Hans-Christian Ströbele, der nicht mehr antritt. Ströbele hatte seit 2002 vier Mal hintereinander und als einziger Grüner bundesweit das Direktmandat gewonnen und das teilweise mit Ergebnissen knapp unter 50 Prozent. Auch...

  • Friedrichshain
  • 13.03.17
  • 72× gelesen
Politik
Pascal Meiser, eingerahmt von Bernd Riexinger und Katina Schubert.
2 Bilder

Linke-Kandidat Pascal Meiser will Bundestagswahlkreis direkt gewinnen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Linkspartei hat am 3. März offiziell ihren Bewerber für die Bundestagswahl im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg-Ost bestimmt. Es ist, wenig überraschend, Pascal Meiser. Der Bezirksvorsitzende von Friedrichshain-Kreuzberg war der einzige Kandidat. Er will Nachfolger von Halina Wawzyniak werden, die, wie berichtet, aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen nicht mehr antritt. Meiser erhielt 57 der 67 abgegebenen Stimmen, was einen Anteil von...

  • Friedrichshain
  • 07.03.17
  • 483× gelesen
Politik
Canan Bayram soll auf Hans-Christian Ströbele als Grüne-Bundestagskandidatin folgen.

Canan Bayram tritt an: Grüne will für den Bundestag kandidieren

Friedrichshain-Kreuzberg. Canan Bayram will als Nachfolgerin von Hans-Christian Ströbele in den Bundestag einziehen. Das kündigte die 51-Jährige am 28. Februar bei der Grünen-Bezirksgruppe in Friedrichshain-Kreuzberg an. Sie bewerbe sich um das Direktmandat im Wahlkreis, zu dem auch Prenzlauer Berg-Ost gehört, erklärte das bisherige Abgeordnetenhausmitglied. Canan Bayram war bereits in den vergangenen Wochen als Kandidatin gehandelt worden (wir berichteten). Die Rechtsanwältin sitzt seit...

  • Friedrichshain
  • 02.03.17
  • 152× gelesen