Alles zum Thema Friedrichshain-Kreuzberg

Beiträge zum Thema Friedrichshain-Kreuzberg

Bauen

Arbeitskreis Vorkaufsrecht

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Rathaus Kreuzberg ist am 8. November der Bezirkliche Arbeitskreis Vorkaufsrecht zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Ihm gehören neben Friedrichshain-Kreuzberg noch Mitte, Neukölln, Pankow und Tempelhof-Schöneberg an. Das Gremium soll für einen besseren Austausch und ein schnelleres Zusammenwirken auch mit der Landesebene, Wohnungsbaugesellschaften und weiteren Beteiligten sorgen. Beim ersten Treffen wurden mehrere Empfehlungen formuliert. Eine davon...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 16.11.18
  • 21× gelesen
Politik

Neuer alter Vorstand

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat am 5. November turnusmäßig ihr Führungsgremium gewählt. Fraktionssprecher bleiben, wie schon bisher, Annika Gerold und Julian Schwarze. Auch Sarah Jermutus und Andreas Weeger wurden erneut als Beisitzer bestätigt. Dazu kommt neu Claudia Schulte. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 09.11.18
  • 7× gelesen
Blaulicht

Zimmer ausgebrannt
Wohnungsbrand in der Rigaer Str.

[Friedrichshain] Am Nachmittag kam es in der Riegaer Str. Ecke Silvio Meier Str. zu einem Wohnungsbrand. Es brannte in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Vierstöckigem Mehrfamilienhaus. Nach ersten Erkenntnissen konnten sich die Bewohner der Brandwohnung selber retten, wurde aber trotzdem mit dem verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ein ein Krankenhaus gebracht. Das Haustier der Bewohner, ein Hund, hat das Feuer nicht überlebt. Die Rigaer Str. war für die Zeit der Löscharbeiten,...

  • Friedrichshain
  • 21.10.18
  • 188× gelesen
Umwelt

Grillverbot gilt weiter

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Juli hatte der Bezirk ein absolutes Verbot von Grillen und offenem Feuer in den öffentlichen Parks und Grünanlagen ausgesprochen. Das habe weiter Bestand, wird jetzt noch einmal betont. Zwar sei die extreme Hitze inzwischen vorbei, die gesamte Vegetation aber wegen zu wenig Niederschlag stark ausgetrocknet. Auch die drei offiziellen Grillplätze am Blücherplatz, im Görlitzer Park und am kleinen Bunkerberg im Volkspark Friedrichshain dürfen nicht genutzt werden....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 07.09.18
  • 15× gelesen
Wirtschaft
Clara Herrmann, Helena Jansen und Manfred Holz (von links) mit der FairTrade-Urkunde.
5 Bilder

Auf den Weg gemacht
Bezirk ist jetzt Fairtrade-Town

Manfred Holz sprach nur kurz, baute in seine Rede aber einige Merksätze ein. "Moral endet nicht am Regal", lautete einer. "Jeder hat Macht, der etwas macht", ein anderer. Und wenn "unter den Menschen genauso viel geteilt würde, wie bei Facebook, gäbe es keine Armut mehr." Holz ist Ehrenbotschafter der Organisation TransFair, die das Label Fairtrade-Town vergibt. 245 Städte in Deutschland haben den Titel bisher bekommen, unterteilt auf Stadtbezirke sind es sogar schon 553. Seit 20. Juli ist...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.07.18
  • 91× gelesen
Ausflugstipps

... Molecular Man ...
... also, es sind drei ...

Die Bezeichnung ist anscheinend MOLECULAR MAN. Dieser Suchbegriff führt jedenfalls zu Ergebnissen, z.B. denen der Wikipedia. Ich ziehe MOLECULAR MEN vor, da es offensichtlich drei (3) sind. Zu dieser figürlichen Konstellation fällt mir ein: Einer für alle, alle für einen. Aber aufgepasst. Dieses Motto gilt nicht nur für ein angenommenes Ganzes, es kann ebenso Teil der Corporate Identity einer Teilgruppe eines Ganzen sein.  ---  Gesehen, aufgenommen und bearbeitet im Juli 2018 von Johannes...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 23.07.18
  • 212× gelesen
Soziales
Wolfgang Gerszonowicz und Daniel Diederichs beim gemeinsamen Schachspiel.
3 Bilder

Auf dem selben Dampfer
Besucherdienst als ehrenamtliches Engagement

"Ich kann Ihnen auch gleich einige Bilder herunterladen", sagt Wolfgang Gerszonowicz. "Haben Sie einen Stick dabei?" Normalerweise ist das kein ungewöhnliches Angebot. Außer jemand ist 90 Jahre alt wie Wolfgang Gerszonowicz. Aber mit Computern und dem World Wide Web kennt er sich aus. "Wenn ich da ein Problem habe, frage ich ihn", meint Daniel Diederichs, genau 40 Jahre jünger. Die beiden bilden nicht nur beim digitalen Austausch ein kongeniales Gespann. Auch die gemeinsame Liebe zum...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.07.18
  • 174× gelesen
Sport
Badespaß im Spreewaldbad – aber nur noch etwa ein Jahr. Dann wird das Hallenbad lange saniert.
3 Bilder

Ganz große Schwimm-Koalition
BVV Friedrichshain-Kreuzberg verlangt fast einmütig Einsatz gegen Hallenbadnotstand

So viel Einigkeit ist selten. Gemeinsam haben Grüne, Linke, SPD, CDU und FDP einen Antrag initiiert, der ein schnelles Gegensteuern wegen des erwarteten Super-Gaus im Bereich der öffentlichen Schwimmhallen fordert. Passiert dort nichts, sitzt Friedrichshain-Kreuzberg im kommenden Jahr auf dem Trockenen. Das Bad an der Holzmarktstraße wird wegen gravierender Mängel zum Jahresende geschlossen. Danach soll es abgerissen und im Zuge eines Neubaus wieder entstehen. Was wohl dauert. Ebenfalls...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 05.07.18
  • 452× gelesen
Politik
2 Bilder

50 Jahre Partner

Kreuzberg. Vom 28. Juni bis 1. Juli besuchte eine Delegation aus Porta Westfalica mit Bürgermeister Bernd Hedtmann an der Spitze den Bezirk. Anlass dafür war der 50. Geburtstag der Partnerschaft der Stadt in Nordrhein-Westfalen mit dem Bezirk Kreuzberg, inzwischen Friedrichshain-Kreuzberg. Die offizielle Feier gab es am 30. Juni im Rathaus an der Yorckstraße. Während ihres Aufenthalts bekamen die Gäste unter anderem eine Führung durch den Sockel des Schinkel-Denkmals im Viktoriapark, waren im...

  • Kreuzberg
  • 03.07.18
  • 60× gelesen
Wirtschaft
Protestplakat im Fahrstuhl der Konzernzentrale von Zalando in Berlin Friedrichshain.

Zalando Mitarbeiter sauer: Aufstand in der Zentrale!

BERLIN - In Friedrichshain brodelt es! Hier im Berliner Szenebezirk sitzt die Zentrale von Zalando. Der Modehändler kündigte vergangene Woche an, bis zu 250 Mitarbeiter zu entlassen. Die Stimmung ist mies. Solidarisch geigen die Beschäftigten ihren Chefs die Meinung - mit Plakaten im Fahrstuhl. Das Klima könnte schlimmer nicht sein! Wie die Gründerszene berichtete, beschreiben Zalando-Mitarbeiter die Stimmung im Hauptsitz in der Tamara-Danz-Straße 1 als schlecht. Es sollen sogar ganze Teams...

  • Friedrichshain
  • 16.03.18
  • 1.320× gelesen
Politik
Männer und andere Katastrophen lautet der Titel der Revue des Tanzteams Step by Step zum Frauenmärz. Sie wird am 8. und 9. März in der Studiobühne der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, aufgeführt.

59 Veranstaltungen im Frauenmärz 2018 in Friedrichshain-Kreuzberg

Der Monat März steht im Bezirk traditionell im Zeichen des Internationalen Frauentags. Der wird zwar am 8. März gefeiert, aber auch davor und danach gibt es es zahlreiche Veranstaltungen von und für Frauen. Insgesamt 59 zählt das diesjährige Programm auf. Dazu gehören Informations- und Weiterbildungsmöglichkeiten ebenso wie Exkursionen, Präsentationen verschiedener Einrichtung, Angebote zum mitmachen und ein Kulturprogramm. Ebenfalls fester Bestandteil ist die sogenannte...

  • Friedrichshain
  • 28.02.18
  • 259× gelesen
Verkehr
Ein geschützter Radstreifen auf dem Kottbusser Damm ist eines der Projekte mit Priorität im Radverkehrsplan, den der Bezirk jetzt vorlegte.

Vorfahrt für Pedaltreter: Friedrichshain-Kreuzberg beschließt Radverkehrsplan

Fahrrad fahren ist die von der Bezirkspolitik favorisierte Art der Fortbewegung. Deshalb soll in den kommenden Jahren viel Geld in den Ausbau und die Instandsetzung des Wegenetzes fließen. 49 Projekte listet der Radverkehrsplan für Friedrichshain-Kreuzberg auf, den das Bezirksamt beschlossen hat. Darunter befinden sich große Umbauvorhaben ebenso wie das Ausbessern und Erweitern vorhandener Verbindungen. Außerdem spielen sogenannte Begleitmaßnahmen eine Rolle. Bei den Großprojekten sind...

  • Friedrichshain
  • 03.02.18
  • 351× gelesen
  •  1
Bildung

Zu lasch gegen Schwänzer?: Senatorin zählt Friedrichhain-Kreuzberg an

Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) gebrauchte die Vokabel "unverantwortlich". Sie umschrieb damit das Vorgehen oder in ihren Augen eher Nicht-Vorgehen des Bezirks gegen Schulverweigerer. Denn der lehne Sanktionen bei Schwänzen ab. Bleiben Kinder notorisch dem Unterricht fern, sollen ihre Eltern eigentlich mit einem Bußgeld belegt werden. Was in Friedrichshain-Kreuzberg aber nicht passiere. Aussagen, die Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) geärgert haben. Die Senatorin und Parteigenossin...

  • Friedrichshain
  • 19.01.18
  • 114× gelesen
Politik
In Friedrichshain-Kreuzberg gibt es fünf Bibliotheksstandorte mit einem Gesamtbestand von mehr als 320 000 Medieneinheiten. Das freut nicht  nur die Finalisten des Bezirksentscheids beim Vorlesewettbewerb 2017.
3 Bilder

Klein, jung, dicht besiedelt: Eine Bestandsaufnahme des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg

Die meisten Daten zeigen nach oben. Und wenn sie, wie bei der Arbeitslosigkeit, rückläufig sind, bedeutet das ebenfalls einen Fortschritt. Wachsender Bezirk könnte deshalb der Titel des Flyers lauten, den die Sozialraumorientierte Planungskoordination Friedrichshain-Kreuzberg jetzt herausgegeben hat. Wobei der Zuwachs auch seine Kehrseiten hat. Das Informationsblatt gibt eine Übersicht zur Situation in vielen Lebensbereichen in Friedrichshain-Kreuzberg. Das aktuelle Zahlenmaterial stammt...

  • Friedrichshain
  • 02.01.18
  • 478× gelesen
Kultur
Big Brother Sharon veröffentlichte in einem Filmbeitrag bei "Promiflash" ein erstes Foto kurz nach der Geburt  von Jolina, die am 1. Dezember 2017 geboren wurde. Das kleine Foto war ein Posting der Mutter auf Facebook.
4 Bilder

Big Brother Baby ist da: Jolina erblickt die Welt!

BERLIN / DORTMUND - Sharon Reiche und Kevin Temme waren Teilnehmer bei der 12. Staffel von Big Brother. Nun sind das Liebespaar aus der TV-Show von sixx am vergangenen Freitag Eltern geworden. Am 1. Dezember erblickte die süße Jolina das Licht der Welt. Auch wenn Sharon und Kevin in Berlin gern zu Besuch sind, dürften hier eher eingefleischte Fans des Formats Big Brother das Paar noch in Erinnerung haben. Die Hamburgerin lernte Kevin bei der letzten Normalo-Staffel im Jahr 2015 auf sixx...

  • Friedrichshain
  • 02.12.17
  • 1.634× gelesen
Politik

Feier zur Einbürgerung

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk wird es noch in diesem Jahr wieder eine Einbürgerungsfeier geben. Das erklärte Stadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke) auf entsprechende Nachfragen des Bezirksverordneten Dr. Wolfgang Lenk (Bündnis90/Grüne). Dass es seit 2015 keine solche Veranstaltung mehr gegeben habe, wäre allein auf einen Personalengpass zurückzuführen gewesen, so Mildner-Spindler. Nach seinen Angaben sind zwischen Januar 2016 und Juni 2017 insgesamt 1425 Anträge auf Einbürgerung gestellt...

  • Friedrichshain
  • 14.10.17
  • 122× gelesen
Bauen
Äste auf dem Gehweg in der Langen Straße.
3 Bilder

Langes Aufräumen und hohe Kosten: Fragen und Antworten zum Orkan "Xavier"

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Nachwirkungen des Orkans "Xavier" waren noch Tage nach seinem Wüten am 5. Oktober im Bezirk zu sehen. Das Sturmtief hat zahlreiche Schäden hinterlassen. Sie zu beseitigen, wird ebenso noch eine Weile dauern, wie ein exaktes Auflisten der Kosten, die das Unwetter verursacht hat. Und es gibt weitere Fragen. Wie viele Bäume wurden im Bezirk Opfer des Orkans? Erste Schätzungen gingen von rund 200 aus. Inzwischen wird die Zahl mit "einigen Hundert" angegeben....

  • Friedrichshain
  • 12.10.17
  • 92× gelesen
Bauen

Die Nachwirkungen von "Xavier" belasten noch eine Weile

Friedrichshain-Kreuzberg. Mehr als 200 umgestürzte Bäume. So lautet eine erste Bestandsaufnahme zu den Schäden, die der Orkan "Xavier" am 5. Oktober im Bezirk angerichtet hat. Sie gibt ein aktuelles, aber wahrscheinlich noch nicht vollständiges Bild der Situation. Denn weiterhin ist das Grünflächenamt mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Die werden vor allem in den Parks mindestens noch bis zum Monatsende andauern. Auch wenn alle Fachkräfte gerade damit beschäftigt sind, die Zerstörungen...

  • Friedrichshain
  • 12.10.17
  • 36× gelesen
Politik

Leitfaden zum Sexismus: Diskriminierung bekämpfen

Friedrichshain-Kreuzberg. Den Kampf gegen sexistische, diskriminierende und frauenfeindliche Werbung führt der Bezirk jetzt auch mit Hilfe einer Broschüre. Sie wurde von einer zu diesem Thema berufenen Arbeitsgruppe erstellt und enthält Handlungsanleitungen und Maßnahmen. Etwa eine "Rote Karte", die Bürger an Unternehmen schicken können, denen sexistische Reklame zur Last gelegt wird. Wie mehrfach berichtet gibt es in Friedrichshain-Kreuzberg schon länger die Forderung, Kaufanreize im...

  • Friedrichshain
  • 30.09.17
  • 138× gelesen
Politik

Politik in Zahlen: BVV verabschiedete Doppelhaushalt

Friedrichshain-Kreuzberg. Mit großer Mehrheit hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 20. September dem Bezirkshaushalt 2018/19 zugestimmt. Die Diskussion verlief ruhiger als häufig in der Vergangenheit. Was vor allem daran lag, dass sich der Senat spendierfreudiger zeigte. Auch wenn dessen Zuwendungen noch größer hätten ausfallen können, wie auch Finanzstadträtin Clara Herrmann (Bündnis 90/Grüne) anmerkte. Der Etat sieht jährliche Ausgaben von knapp 700 Millionen Euro vor....

  • Friedrichshain
  • 27.09.17
  • 65× gelesen
Kultur
Wenn Sie diesen Mann sehen, keine Panik - er dreht für das Streaming-Portal von RTL namens Watchbox
3 Bilder

Watchbox Werbung: RTL dreht in Friedrichshain irre Spots!

BERLIN - Hier ist die Szene, hier leben die schrägsten Leute. RTL will sein Streaming-Portal Watchbox vor allem mit Bildern aus Friedrichshain Kreuzberg bewerben. Da stehen Manga-Girls an der Ecke Cuvrystraße oder Spinner auf der Oberbaumbrücke.  Erinnern Sie sich noch an Clipfish oder myVideo? Die Plattformen konnten gegen den Google-Giganten YouTube nicht ankommen. MyVideo, welches zu ProSiebenSat.1 gehört, ist schon längst zum größten Teil ein Bezahlanbieter für Filme geworden. Das Portal...

  • Friedrichshain
  • 18.09.17
  • 4.054× gelesen
Kultur

Radeln durch den Kiez

Friedrichshain-Kreuzberg. Der ADFC lädt für Sonntag, 27. August, zu einer Kieztour mit dem Fahrrad ein. Aktive aus den Stadtteilgruppen fahren dabei in gemütlichem Tempo durch den Bezirk. Die Tour führt zu versteckten, historischen und teils auch skurrilen Orten. Geradelt wird hauptsächlich auf Nebenstraßen und grünen Wegen. Bei einer Länge von 20 bis 25 Kilometern kann jeder mitmachen. Die Tour eignet sich für Neuberliner zur Orientierung und für Anwohner, die einfach gern in Gemeinschaft Rad...

  • Friedrichshain
  • 18.08.17
  • 15× gelesen
Bildung

Wegweiser durch den Bezirk: Broschüre für 2017/2018 erschienen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Bezirksamt und die aperçu Verlagsgesellschaft haben eine neue Ausgabe der Bezirksbroschüre herausgegeben. Sie trägt den Titel „Friedrichshain-Kreuzberg – Ein Bezirk mit vielen Gesichtern“ und ist ab sofort kostenfrei erhältlich. Die Broschüre ist eine Art Wegweiser durch den Bezirk. Anwohner, aber auch Zugezogene sollen damit angesprochen werden. In der neuen Ausgabe findet sich zum Beispiel eine Fotogalerie. In dieser werden Orte wie die Oberbaumbrücke, die...

  • Friedrichshain
  • 10.08.17
  • 91× gelesen
Leute
Neue Herausforderung. Axel Koller wechselt vom Straßen- und Grünflächenamt Friedrichshain-Kreuzberg zur Verkehrslenkung Berlin.

"Die Mitarbeiter sind besser als ihr Ruf": Axel Koller wird neuer Chef der Verkehrslenkung Berlin

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Verkehrslenkung Berlin (VLB) ist wahrscheinlich die Verwaltung, um die es den meisten Ärger in der Stadt gibt: Unkoordinierte Baustellen, gesperrte Straßenzüge, ohne dass sich dort etwas tut, sind zwei Beispiele, die zu diesem Ruf beigetragen haben. Lange Zeit wurde das Amt kommissarisch geleitet. Zumindest das ändert sich am 15. August. Neuer Chef wird Axel Koller. Der 55-Jährige war bisher Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes in Friedrichshain-Kreuzberg....

  • Friedrichshain
  • 09.08.17
  • 1.167× gelesen
  •  1