Fritz Heyn

Beiträge zum Thema Fritz Heyn

Kultur

100 Jahre Groß-Berlin
Gutbürgerlich wohnen

Pankow. Dort, wo sich heute das Pankower Museum befindet, wohnte vor 100 Jahren die Familie von Fritz Heyn (1849-1928). Im Jahre 1893 ließ sich der Pankower Stuhlrohrfabrikant in der heutigen Heynstraße 8 ein Wohnhaus errichten. Bereits in der Projektierungsphase konnte der Bauherr, der die Wohnung in der ersten Etage für sich selbst vorsah, eigene Wünsche und Ideen einbringen. Das Haus sollte sowohl seinen familiären Bedürfnissen Rechnung tragen, als auch seiner gesellschaftlichen Stellung als...

  • Pankow
  • 27.12.19
  • 73× gelesen
Wirtschaft
Tino Pohlmann, Daniela Tübel und Christian Gröschel von den Heynhöfen.
7 Bilder

Bunte Mischung in alten Gemäuern: Die Berliner Woche zu Besuch in den Heynhöfen

Pankow. Die alten Backsteingebäude der Heynhöfe machen zwar einen morbiden Eindruck, aber genau das mögen die Kreativen, die dort arbeiten. Im vierten Teil der Serie „Unser Kiez – Rund um die Florastraße“ erfahren sie mehr über den noch recht jungen Gewerbehof. Es sieht aus, als gäbe es das „Fritz Heyn“ schon seit Jahren. Leicht verwittertes Mauerwerk, eine graue Tür, davor eine Terrasse aus dicken Bohlen. Die Café-Bar in der Heynstraße 15 ist aber der Neuling in den Heynhöfen. „Ich eröffnete...

  • Pankow
  • 16.03.16
  • 787× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.