Fußgänger

Beiträge zum Thema Fußgänger

Politik

Weg mit den Stolperfallen

Britz. Die Gehwege an der Straße Alt-Britz sind nicht im besten Zustand. Nun soll das Bezirksamt sie auf ihre Verkehrssicherheit überprüfen und sie bei Bedarf vernünftig instandsetzen – und zwar in dem Abschnitt zwischen Fulhamer Allee und Blaschkoallee. Das haben die Bezirksverordneten einstimmig beschlossen. sus

  • Britz
  • 26.03.20
  • 28× gelesen
Blaulicht

Mann bei Unfall schwer verletzt

Britz. Bei einem Unfall wurde ein 53-jähriger Fußgänger am 24. November schwer verletzt. Als er gegen 17.30 Uhr die Kreuzung Fritz-Reuter- und Gutschmidtstraße betrat, wurde er von einem Auto erfasst, das auf der Gutschmidtstraße in Richtung Buckower Damm unterwegs war. Durch den Aufprall wurde der Fußgänger gegen die Windschutzscheibe und danach zu Boden geschleudert. Er erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Rumpf. Die Polizei ermittelt. sus

  • Britz
  • 29.11.18
  • 23× gelesen
Verkehr
Um die alte Brücke an den Mauerweg anzubinden, müsste eine Rampe gebaut werden.
2 Bilder

Hoffnung auf Öffnung
Bei Radtrassen-Planung wird auch die Späthstraßenbrücke einbezogen

Nach der Wende war sie die einzige Verbindung zwischen Britz und Baumschulenweg, heute markiert sie das Ende einer Sackgasse. Ob sich die alte Späthstraßenbrücke in absehbarer Zeit wieder für Fußgänger und Radler öffnet, ist nach wie vor ungewiss. Das teilte Bürgermeister Martin Hikel kürzlich mit. Anlass war eine Anfrage des CDU-Verordneten Karsten Schulze. Zuerst klärte Hikel die Zuständigkeiten: Nicht das Bezirksamt, sondern die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist für...

  • Britz
  • 06.11.18
  • 97× gelesen
Verkehr

Immer die Schwachen : Die meisten Toten Fußgänger

Der Berliner Straßenverkehr ist aggressiv. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele. Am häufigsten baden die schwächsten diesen Zustand aus. An vielen Kreuzungen in der Stadt zeugen die Geisterfahrräder des ADFC von den traurigen Konsequenzen alltäglicher Verkehrssünden. Radfahrern werden besonders falsche Abbiegemanöver zum Verhängnis. Entgegen ihrer großen öffentlichen Beachtung leben sie allerdings nicht am gefährlichsten. Eine aktuelle Unfallstatistik der Polizei zeigt: Fußgänger sterben...

  • Wedding
  • 28.08.17
  • 1.869× gelesen
Verkehr

Rauf auf den Bürgersteig! Radfahrer mit Kindern sollen den Gehweg nutzen dürfen

Berlin. Der Bund möchte die Sicherheit für radfahrende Kinder erhöhen. Ihre Begleitpersonen sollen mit ihnen auf dem Bürgersteig fahren dürfen. Berlin signalisiert Zustimmung. Auf Berliner Gehwegen ist es voll: Tische und Stühle der Lokale, Stromkästen, Kleider-, Postkarten- und Fahrradständer und natürlich die Fußgänger. Doch auch auf den Straßen ist es voll, wenn sich Pkws, Transporter, Taxis und Busse aneinanderreihen. Und es ist gefährlich, vor allem für Kinder auf Fahrrädern. Sie müssen...

  • Charlottenburg
  • 23.08.16
  • 356× gelesen
  •  2
Blaulicht

Nach Unfall verstorben

Britz. Die 81-jährige Frau, die am 26. Juli mit einem unbekannten Fußgänger am Britzer Damm auf dem Gehweg vor einer Reichelt-Filiale zusammengestoßen ist und dabei schwere Verletzungen erlitt (wir berichteten) ist in der Nacht zum 7. August verstorben. Der Unfall war einige Zeit später durch den Sohn der Seniorin angezeigt worden. Nach wie vor sucht die Polizei Zeugen. Die Ermittler fragen, wer den Unfall beobachtet hat, wer Angaben zur Ursache und zum unbekannten Fußgänger machen kann. Auch...

  • Britz
  • 11.08.16
  • 151× gelesen
Verkehr

Grünphasen an Ampeln sind für Fußgänger häufig sehr kurz

Berlin. Wer eine mehrspurige Straße in Berlin zu Fuß überqueren will, schafft das meist nicht innerhalb einer Grünphase. Die Ampeln sind oft zu kurz geschaltet. Das erhöht die Unfallgefahr. Der Fachverband Fußverkehr fordert deshalb Nachbesserungen.Wie lange eine Fußgängerampel auf Grün stehen muss, ist genau festgelegt. Für 1,2 Meter Fußweg gibt es in Berlin eine Sekunde Grün. Berücksichtigt ist bei dieser Regelung allerdings keine Reaktionszeit, sodass Fußgänger direkt losgehen müssen, wenn...

  • Charlottenburg
  • 28.05.14
  • 245× gelesen
  •  1
Verkehr

Damit Fußgänger sicherer über die Straße kommen: Senat testet neue Systeme

Berlin. Berlin soll fußgängerfreundlicher werden. Deshalb testet die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bis 2016 neue Ampelsysteme. An mehreren Kreuzungen wurden neue Ampeln angebracht, erst kürzlich am Fehrbelliner Platz, am Olivaer Platz und an der Ecke Brunnen-, Anklamer Straße. Hier gibt es nun zusätzlich zu Rot und Grün der Fußgängerampel eine Lampe mit einem Zebrastreifen. Sobald die Ampel von einer Farbe auf die andere umschaltet, erlöschen nach und nach die leuchtenden...

  • Mitte
  • 03.10.13
  • 131× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.