Gärten der Welt Marzahn

Beiträge zum Thema Gärten der Welt Marzahn

Umwelt

Jahreskarte 2020 für Gärten und Parks

Marzahn. Der Verkauf der Jahreskarte 2020 für die Gärten und Parks der Grün Berlin GmbH hat begonnen. Mit der Karte können neben den Gärten der Welt weitere vier große Berliner Parkanlagen betreten werden, darunter der Britzer Garten. Die Jahreskarte gilt ab 1. November dieses Jahres und damit insgesamt 14 Monate. Inhaber haben außerdem Preisvorteile beim Besuch von Sonderveranstaltungen. Die Jahreskarte kostet 30 Euro, ermäßigt 15 Euro. Ein Seilbahn-Kombiticket ist für 45 Euro, ermäßigt 30...

  • Marzahn
  • 15.11.19
  • 73× gelesen
Umwelt

Verein veranstaltet Workshop
Die Perspektiven der Gärten der Welt

Der Verein „Freunde der Gärten der Welt“ veranstaltet einen kostenfreien Workshop zur Zukunft des internationalen Gartenensembles. Referenten aus dem Verein und Experten stellen Probleme und Chancen für die Zukunft dar. Ausgangspunkt ist die Situation nach der IGA 2017. Im Zuge der Internationalen Gartenausstellung haben die Gärten der Welt zahlreiche neue Attraktionen erhalten: von neuen Themengärten über Spielplätze bis zur Freilichtbühne „Arena“. Das Spielplatzangebot soll noch erweitert...

  • Marzahn
  • 30.10.19
  • 39× gelesen
Kultur

Lichtzauber in den Gärten der Welt

Marzahn. Rund 30 farbige Lichtinstallationen erwarten die Besucher der Gärten der Welt beim „Magical Festival of Lights Garten” vom 11. bis 27. Oktober täglich von 19 bis 23 Uhr. Wasserspiegelungen und Wasserfälle, Wale und Pinguine werden ebenso mit Licht herbeigezaubert wie sprechende Bäume, Blütenarrangements, Symbole der chinesischen Mythologie und Südsee-Romantik. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro (Erwachsene), zehn Euro (Kinder) und zwölf Euro (Jahreskartenbesitzer)....

  • Marzahn
  • 10.10.19
  • 1.688× gelesen
Kultur

Fotoausstellung von den Gärten der Welt

Marzahn. Eine Foto-Ausstellung mit dem Titel „Mein Blick auf die Gärten der Welt“ ist am Dienstag, 1. Okober, im Saal der Empfänge des Orientalischen Gartens in den Gärten der Welt eröffnet worden. Zu sehen sind Landschaftsaufnahmen, aber auch Detailaufnahmen und Makros. Die Ausstellung ist aus einem Fotowettbewerb des Vereins Freunde der Gärten der Welt hervorgegangen. 50 Foto- und Gartenfreunde hatten sich daran beteiligt. Die Ausstellung ist bis 20. Oktober täglich ab 9 Uhr bis Einbruch der...

  • Marzahn
  • 05.10.19
  • 56× gelesen
Kultur

Gärten der Welt ausgezeichnet

Marzahn. Die Gärten der Welt sind mit dem Europäischen Gartenpreis 2020/21 in der Kategorie „Gartenkulturelles Erbe in Europa“ ausgezeichnet worden. Die Parkanlage teilt sich den zweiten Platz mit der Merian Gärten in der Schweiz. Der erste Preis wurde an die „Royal Horticultural Society“ London vergeben. Der Europäische Gartenpreis wird vom European Garden Heritage Network (EGHN) vergeben. Dessen Träger ist die Stiftung Schloss Dyck, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur in Jüchen,...

  • Marzahn
  • 30.09.19
  • 82× gelesen
Kultur

"Keimzeit" in den Gärten der Welt

Marzahn. Am 14. September, 19 Uhr tritt die Band "Keimzeit" in der Open-Air-Arena der Gärten der Welt auf. Das wird eine besondere Premiere in den Gärten der Welt: Zum ersten Mal werden sich eine Rockband und ein klassisches Orchester die Bühne der Arena teilen. 2014 nahm die Band "Keimzeit" gemeinsam mit dem Filmorchester Babelsberg das Album „Zusammen“ auf. Entstanden ist ein außergewöhnlicher Sound, der zwischen zärtlicher Melancholie und mitreißender Lebendigkeit changiert. Infos auf...

  • Marzahn
  • 05.09.19
  • 147× gelesen
Umwelt
Das Café am Balinesischen Garten bezeichnet Gerhard Pritzlaff, Vorsitzender des Vereins „Freunde der Gärten der Welt“ als einen seiner Lieblingsplätze in den Gärten der Welt.

Mit Führungen und Publikationen
Verein „Freunde der Gärten der Welt“ vermittelt seit zehn Jahren Gartenkunst

Der Verein „Freunde der Gärten der Welt“ kann Anfang September auf das zehnjährige Bestehen zurückblicken. Der Verein wurde am 1. September 2009 im Saal der Empfänge des Orientalischen Gartens gegründet. Seine Mitglieder setzten sich das Ziel, historische, kulturelle, regionale und religiöse Grundlagen der Gartenkunst zu vermitteln und das Ensemble der Gärten der Welt durch Führungen und Publikationen noch bekannter zu machen. „Wir haben diesen Hauptpunkt unserer Vereinssatzung ziemlich...

  • Marzahn
  • 25.08.19
  • 118× gelesen
Sport
Die Berlin Pipe Comapany spielt zu den Highland-Games in den Gärten der Welt auf.

Stark wie die Schotten
Highland-Games bieten Spaß und Spannung

Die Gärten der Welt sind am letzten Juli-Wochenende wieder Schauplatz der Highland-Games. Besucher brauchen sich nicht nur unterhalten lassen, sie können auch selbst ihre Kräfte demonstrieren. Die Gärten der Welt sind Ende Juli zum zehnten Mal eine Heimstatt weltweit beliebter und bestaunter schottischer Traditionen. Starke Männer und Frauen aus der ganzen Bundesrepublik zeigen am Sonnabend, 27. Juli, und am Sonntag, 28. Juli, was so alles mit Muskelkraft bewegt werden kann, vom Baumstamm...

  • Marzahn
  • 12.07.19
  • 430× gelesen
Sonstiges
Die IGA brachte 2017 viele Menschen in den Bezirk, die sich auch ein besseres Bild von Marzahn-Hellersdorf machen konnten.
3 Bilder

Das Erbe der IGA
Die Internationale Gartenausstellung veränderte den Bezirk nachhaltig

Das herausragende Ereignis der zurückliegenden Jahre im Bezirk ist die IGA 2017 gewesen. Die Internationale Gartenausstellung hat deutliche Spuren hinterlassen und auch die Außenansicht auf Marzahn-Hellersdorf verändert. Die IGA hatte von Mai bis Oktober 2017 rund 1,6 Millionen Besucher. Das waren deutlich weniger als erwartet, aber hautsächlich dem schlechten Wetter geschuldet. Beim Besuch der Gartenschau konnten sich dennoch viele Hunderttausend Gäste aus anderen Berliner Bezirken, der...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 10.06.19
  • 80× gelesen
Kultur
Tanja Terruli, Pressesprecherin der Leitner AG, Gregor Lütjens, Pressesprecher der Grün Berlin GmbH, und Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) (v.l.n.r.) stellten das Großplakat zum Geburtstagsfest des Bezirks in den Gärten der Welt vor.

Mahrzahn-Hellersdorf feiert Geburtstag
Das Bezirksamt lädt ein zum Bürgerfest in die Gärten der Welt

2019 steht schon seit Jahresbeginn ganz im Zeichen des 40. Jubiläums von Marzahn-Hellersdorf. Die eigentlich große Geburtstagsfeier für alle Bürger findet aber am Sonnabend, 15. Juni, mit opulentem Programm in den Gärten der Welt statt. Ab 14 Uhr findet zwischen dem Koreanischen Garten und dem Blumentheater ein buntes Unterhaltungsprogramm statt. Und auf der Wiese nahe dem Karl-Foerster-Garten zieht das Bezirksamt am Nachmittag eine lange Kuchentafel und lädt die Bürger zu Kaffee und Kuchen...

  • Marzahn
  • 08.06.19
  • 1.409× gelesen
Sport

Wirtschaftskreis veranstaltete Grand Prix
Kita Hummelburg gewann Staffellauf

Rund 600 Kinder aus 53 Kitas beteiligten sich am vierten Kita-Grand Prix des Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreises (MHWK) in den Gärten der Welt. Die Kinder der Kita Hummelburg, Blumberger Damm 139, gewannen die Staffelläufe und nahmen am Mittwoch, 22. Mai, als beste Mannschaft den Pokal der Wohnungsunternehmen bei der Siegerehrung in der Freilichtbühne Arena entgegen. Auf dem zweiten und dritten Platz folgten die Kita Taffy aus der Zossener Straße und der Evangelische Kindergarten...

  • Marzahn
  • 29.05.19
  • 93× gelesen
Kultur

Zum Muttertag ins Grüne
"Flower Power" am 12. Mai in den Gärten der Welt

Die Gärten der Welt laden am Muttertag zu einem bunten Blütenfest im Grünen ein. Außerdem gibt es einen Vorgeschmack auf den diesjährigen Karneval der Kulturen. Die Besucher erwartet am 12. Mai, dem Muttertag, ein buntes Angebot für die ganze Familie. Sie werden von zauberhaften Blumengestalten, Schauspielern in Kostümen und Clowns begrüßt. Kleinkunst, Comedy und Magie sind in der Dahlienarena zu erleben. Auch in der Freilichtbühne Arena wird ein vielfarbiges Programm geboten. Die...

  • Marzahn
  • 26.04.19
  • 248× gelesen
Kultur
Einen Blick auf ein Meer aus Farben können Spaziergänger in der Lemkestraße werfen: Mit 1500 Ostereiern hat Hannelore Rich ihren Garten geschmückt.

Buntes Programm und lohnende Spaziergänge
Ostern 2019: Im Bezirk gibt es zahlreiche Veranstaltungen

Laut den Wetterprognosen werden die Ostertage warm und wie gemacht für Spaziergänge und den Besuch von Veranstaltungen im Bezirk. Mitunter lässt sich beides miteinander verbinden. Schon in diesen Tagen können sich Spaziergänger mit einem Blick in die vielen mit Blüten und teils österlich geschmückten Gärten im Bezirk auf Ostern einstimmen. Besonders prachtvoll hat zum Beispiel Hannelore Rich in der Lermkestraße 173 ihre Sträucher dekoriert. Von einem großen Osterhasen bewacht, hängen rund...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 17.04.19
  • 2.146× gelesen
Kultur
Stelzenläufer in asiatischen Kostümen gehören zum Kirschblütenfest.

Mit Trommeln, Tanz und Origami
Die Gärten der Welt laden ein zum Kirschblütenfest

Die Saison in den Gärten der Welt hat gerade erst begonnen, da steht am Sonntag,14. April, der erste Höhepunkt schon an: das traditionelle Kirschblütenfest. Neben prachtvoll blühenden Bäumen erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm in der Freilichtbühne „Arena“ in der Nähe des Haupteingangs Blumberger Damm. Das Kaya Tanzensemble aus Korea und das Tanzensemble des Chinesischen Kunst- und Kulturvereins führen traditionelle Tänze aus Asien in farbenfrohen Kostümen aus....

  • Marzahn
  • 07.04.19
  • 317× gelesen
Kultur
Mit dem Kirschblütenfest am 14. April starten die Gärten der Welt in die Saison.
3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Jahreskarten für die Parkanlagen der Grün Berlin GmbH

Der Frühling ist da – also nichts wie raus an die frische Luft. Was liegt da näher als ein Besuch in den Anlagen der Grün Berlin GmbH? Wir verlosen Jahreskarten für die Gärten der Welt, den Britzer Garten, den Natur-Park Südgelände, den Park am Gleisdreieck, den Botanischen Volkspark, Kienbergpark und Spreepark. In den Gärten der Welt treffen Jahrtausende alte Traditionen auf Interpretationen der modernen Gartenkunst aus fünf Kontinenten. Im Rahmen der Internationalen Gartenausstellung...

  • 31.03.19
  • 1.929× gelesen
  •  3
Bauen
Véronique Faucheur vom Büro atelier le balto, Garten- und Landschaftsarchitekten, war an der Erarbeitung des Siegerentwurfs für den jüdischen Garten in den Gärten der Welt beteiligt.

Senat stellt Siegerentwurf vor
Interview mit Véronique Faucheur vom atelier le balto über den jüdischen Garten

Der Senat hat in der zurückliegenden Woche den Entwurf des jüdischen Gartens vorgestellt, der ab Herbst in den Gärten der Welt gebaut wird. Er stammt vom Büro atelier le balto, dem Künstler Manfred Pernice und dem Gestalter Wilfried Kuehn. Mit Véronique Faucheur vom Büro atelier le balto, sprach Berliner-Woche-Reporter Harald Ritter. Frau Faucheur, Ihr Büro hat bereits den Garten der Diaspora 2013 für das Berliner Jüdische Museum entworfen. Ist der jüdische Garten in Marzahn einfach eine...

  • Marzahn
  • 17.03.19
  • 151× gelesen
Sonstiges

Besucherzahl gestiegen

Marzahn. Nach der IGA 2017 haben mehr Menschen die Gärten der Welt besucht als vor der internationalen Gartenausstellung. Wurden 2016 rund 428 000 Besucher gezählt waren es 2018 weit mehr als 600 000. Durch die im Zuge der IGA neu gebauten Anlagen wie den Englischen Landschaftsgarten oder die Internationalen Gartenkabinette haben die Gärten der Welt weiter an Zugkraft gewonnen. Im Frühjahr 2019 will die Grün Berlin GmbH ein Konzept vorstellen, wie sie ihr internationales Gartenensemble als...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 30.12.18
  • 27× gelesen
Kultur
Der Markt „AdventLichterGenuss“ findet am ersten Adventswochenende auf dem Natur-Park Schöneberger Südgelände statt.

Chance der Woche
Eine Karte für vier Parks: Jahreskarten für Grün Berlin GmbH zu gewinnen

So langsam sollten man sich Gedanken über Geschenke zum Fest machen. Wie wäre es mit einer Jahreskarte für die Grün Berlin GmbH? Eine Karte für vier Parks: Gärten der Welt, Britzer Garten, Natur-Park Schöneberger Südgelände und Botanischer Volkspark Pankow. Neben unbegrenztem Eintritt und gärtnerischer Pracht bietet die Jahreskarte der Grün Berlin GmbH viele Vorteile bei Veranstaltungen, Festen und Konzerten. Wer die Karte in der Tasche hat, kann sich auf ein „pflanztastisches Jahr“...

  • 27.11.18
  • 1.926× gelesen
  •  2
Umwelt
Ein umfangreiches Netz aus Wegen wird den jüdischen Garten durchziehen und kleine Felder und Pflanzflächen miteinander verbinden.

Auf der höchsten Erhebung
Gärten der Welt erhalten einen jüdischen Garten

Die Gärten der Welt bekommen ein weiteres Beispiel internationaler Gartenkultur: einen Jüdischen Garten. Er soll ab Herbst kommenden Jahres angelegt werden. Der jüdische Garten wird  die Repräsentanz der großen Weltreligionen und Weltanschauungen in den Gärten der Welt komplettieren. Vertreten sind dort bisher der Islam mit dem Orientalische Garten, der Hinduismus mit dem Balinesischen Garten, der Schamanismus und Buddhismus mit dem Koreanische Garten, der Zen-Buddhismus mit dem...

  • Marzahn
  • 16.11.18
  • 89× gelesen
Kultur
Das Gartenkabinett des Landschaftsarchitektenbüros PLA spielt mit den Formen von Inseln, die im Süden vor Thailand liegen.
3 Bilder

So geht Gartenkunst heute
Internationale Gartenkabinette geben den Gärten der Welt einen neuen Stellenwert

Die Gärten der Welt präsentierten jahrelang traditionelle Gartenkunst aus  unterschiedlichen Kulturräumen. Mit der IGA 2017 und den neu entstandenen Internationalen Gartenkabinetten hat sich dies geändert. Sie sind Beispiele dafür, wie Gartenkunst heute interpretiert werden kann. „Wir wollten unter anderem mit den Gartenkabinetten zeigen, wie Gartenkünstler heute Gärten gestalten“, sagt Gärten-Chefin Beate Reuber. Hervorgegangen sind die Gartenkabinette aus einem Wettbewerb der IGA 2017...

  • Marzahn
  • 17.09.18
  • 177× gelesen
Kultur

Peking-Oper zum Mondfest

Marzahn. Ein Programm aus Musik, Tanz und Akrobatik bietet das Mondfest am Sonnabend, 22. September, von 17.30 bis 21.30 Uhr in den Gärten der Welt. Darunter sind auch Künstler des Peking-Opern-Ensembles aus der chinesischen Stadt Hubei. Der Eintritt zu den Gärten der Welt beträgt sieben Euro, ermäßigt drei Euro.

  • Marzahn
  • 15.09.18
  • 128× gelesen
Soziales

Ferienticket für die Gärten der Welt

Marzahn-Hellersdorf. Während der Sommerferien bietet die Grün Berlin GmbH montags und dienstags ein Ferienticket für die Gärten der Welt und die Seilbahn am Kienberg an. Ein Erwachsener und ein Kind oder ein Jugendlicher (bis 17 Jahre) zahlen nur sieben Euro Eintritt, inklusive Hin- und Rückfahrt mit der Seilbahn vom Blumberger Damm oder der Hellersdorfer Straße. Das Kombi-Ticket kostet sonst für einen Erwachsenen 9,90 Euro und ermäßigt mit Schülerausweis 5,50 Euro. Die Karten gibt es nur an...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 11.07.18
  • 163× gelesen
Sport

40 Kitas beim Grand Prix

Marzahn-Hellersdorf. Rund 450 Kinder aus 40 Kitas wetteiferten am Mittwoch, 20. Juni, in den Gärten der Welt um den „3. Kita - Grand Prix Marzahn-Hellersdorf". Beim Schlängellauf um Kegel, Kriechtunnel und einem Hindernislauf gewann die Kita Fuchtelzwerge aus Biesdorf in einem spannenden Finale den Pokal der Wohnungsgenossenschaften. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten die Kitas Spatzenhaus aus Hellersdorf und Jacoby Schwalbe aus Mitte. Die drei Erstplatzierten freuten sich über Pokale, Urkunden...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 21.06.18
  • 311× gelesen
Verkehr

Kienberg-Seilbahn fährt länger

Marzahn-Hellersdorf. Die Seilbahn am Kienberg verlängert ab sofort ihre Betriebszeiten um zwei Stunden in der Woche und drei Stunden am Wochenende. Sie fährt in den kommenden Monaten von Mo-Do von 10 bis 19 Uhr und Fr-So sowie an Feiertagen von 10 bis 20 Uhr. Die Einzelkarte kostet 6,50 Euro für Erwachsene, ermäßig vier Euro. Der Preis einer Monatskarte beträgt 26 Euro, ermäßigt 16 Euro. Ein Kombiticket mit Eintritt für die Gärten der Welt ist für 9,90 Euro, ermäßigt für 5,50 Euro zu haben....

  • Marzahn
  • 15.05.18
  • 202× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.