Alles zum Thema Gästehaus Moabit

Beiträge zum Thema Gästehaus Moabit

Blaulicht

Polizei räumt Berlichingenstraße 12
Linksautonome besetzen ehemaliges Männerwohnheim

Linksautonome haben am 6. Oktober zunächst in Kreuzberg und wenig später auch in Moabit zwei Immobilien besetzt. Laut eigener Angaben wollten die Hausbesetzer mit ihrer Aktion auf den mangelnden Wohnraum in der Stadt aufmerksam machen. Sie soll Teil der Kampagne „#besetzen“ in einem „Herbst der Besetzungen“ sein. Bei dem Moabiter Haus, das komplett besetzt wurde, handelt es sich um das ehemalige Männerwohnheim „Gästehaus Moabit“ in der Berlichingenstraße 12. Das Haus ist seit Jahren als...

  • Moabit
  • 11.10.18
  • 128× gelesen
Soziales

Schnellstmöglich Obdach

Moabit. Nach dem Urteil des Landgerichts zur Klage auf Räumung des ehemaligen „Gästehauses Moabit“ in der Berlichingenstraße 12 hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Mitte das Bezirksamt per Beschluss aufgefordert, den betroffenen wohnungslosen Männern „schnellstmöglich ein neues Obdach zu gewähren“. Die BVV fasst dafür leerstehende Räume in der Rathenower Straße 16 ins Auge, für einen gewissen Zeitraum oder auch dauerhaft. Auch in anderen Gebäuden des Bezirks soll nach leerstehenden...

  • Moabit
  • 10.08.17
  • 22× gelesen
Politik
Im Kreuzfeuer von Senatskritik: Mittes Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel.

Disziplinarverfahren gegen Mittes Bürgermeister eingeleitet

Moabit. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), hat gegen Mittes Bürgermeister, Stephan von Dassel (Bündnis 90/Grüne), ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Der Vorwurf lautet: Dassel hat gegen Haushaltsrecht verstoßen. Das Verfahren steht im Zusammenhang mit dem ehemaligen Obdachlosenwohnheim „Gästehaus Moabit“ in der Berlichingenstraße 12. Der Eigentümer hatte der Betreiberfirma 2015 gekündigt, die Männer aber blieben. In fünf Fällen soll Stephan von Dassel...

  • Moabit
  • 12.07.17
  • 2.294× gelesen
  •  2
  •  1
Soziales

Gericht verkündet Urteil

Moabit. Müssen die verbliebenen wohnungslosen Männer am Ende doch das ehemalige Gästehaus Moabit in der Berlichingenstraße 12 verlassen? Das Landgericht, Tegeler Weg 17-21, verkündet am 13. Juni um 11.15 Uhr im Saal 142 sein Urteil. Die Urteilsverkündung war ursprünglich bereits für den 28. Februar geplant. KEN

  • Moabit
  • 24.05.17
  • 41× gelesen
Soziales

Bambule in der Beusselstraße: B12-Unterstützer besetzen Gikon-Büro

Moabit. Wohnungslose aus der Berlichingenstraße 12 und ihre Unterstützer besetzten kurzzeitig die Büroräume von Gikon an der Beusselstraße ein. Am 24. Januar wurde die Urteilsverkündung zur Räumungsklage der Hauseigentümer gegen die wohnungslosen Männer aus formalen Gründen auf den 28. Februar verschoben. Gegen 13.30 Uhr betraten dann rund 25 Demonstranten die Gikon-Geschäftsräume an der Beusselstraße mit Schokoküssen und Konfetti-Flyern im Gepäck. Der Wohnheimbetreiber hat das „Gästehaus“...

  • Moabit
  • 05.02.17
  • 335× gelesen
Soziales

Räumungsklage gegen Bewohner der Berlichingenstraße vor Landgericht

Moabit. Am 10. Januar hat das Landgericht Berlin über die Räumungsklage gegen die verbliebenen Bewohner des früheren „Gästehauses Moabit“, Berlichingenstraße 12, verhandelt. Im Mittelpunkt stand die Auslegung eines Paragraphen, der die gewerbliche Weitervermietung regelt. Ein kalter Wintermorgen, 9 Uhr, Saal 142: „Eine befriedigende Lösung für alle wird es nicht geben“, sagt der Vorsitzende Richter zu den Anwälten, zu einigen Bewohnern und ihren Unterstützern. Auf Räumung hat die...

  • Charlottenburg
  • 17.01.17
  • 114× gelesen
Leute
Mit 1,75 Meter ist der mächtige Spinosaurus-Schädel der längste Raubsaurierkopf. Nizar Ibrahim ist der weltweit bekannteste Spinosaurus-Forscher.
22 Bilder

Das war 2016: Die Berliner Woche blickt zurück auf das Jahr in Mitte

Mitte. Abgeordnetenhaus- und Bezirksverordnetenwahl: Das war der Höhepunkt in diesem an Ereignisssen nicht armen Jahr 2016. Wie war 2016 in Mitte? Die Berliner-Woche-Reporter Karen Noetzel und Dirk Jericho helfen beim Erinnern. Januar Die Berliner Woche berichtet exklusiv über das mobile Leit- und Informationssystem „Guide Friedrichstraße“, das der private Gewerbeverein „Die Mitte“ entwickelt hatte. Bezirksamt und BVV wollten das Imageprojekt, das mit 81 000 Euro gefördert wurde. Der Senat...

  • Hansaviertel
  • 27.12.16
  • 409× gelesen
Soziales
Eine Unterstützerin und ihr Mitstreiter Stephan Rauhut mit dem neuen Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel (rechts) und einem Bewohner des Hauses in der Berlichingenstraße.

Der Kampf um die "B12": Bürgermeister und Unterstützer mit Lösungsvorschlag

Moabit. Gegen die Bewohner des ehemaligen „Gästehauses Moabit“ läuft eine Räumungsklage. Mittes neuer Bezirksbürgermeister und der Unterstützerkreis der wohnungslosen Männer haben einen Vorschlag, um den Konflikt beizulegen. Danach zahlt die öffentliche Hand die üblichen Tagessätze für die Unterbringung der Wohnungslosen. Ein Trägerverein betreut die Männer und renoviert das Haus mindestens in Teilen. Laut Gutachten, das der Unterstützerverein in Auftrag gegeben hat, würde eine...

  • Moabit
  • 13.11.16
  • 157× gelesen
Soziales

Bezirk Mitte übernimmt keine Betriebskosten für früheres Männerwohnheim

Moabit. Die Mehrheit der Bezirksverordneten hat es abgelehnt, die verbliebenen Bewohner in der Berlichingenstraße 12 finanziell zu unterstützen. Grüne und Linken hatten gefordert,dass das Bezirksamt anfallende Betriebskosten für das ehemalige Männerwohnheim vorfinanzieren sollte, die Kosten später Jobcenter und Sozialamt in Rechnung stellen. Dagegen votierte eine SPD- und CDU-Mehrheit. „Der Status der 22 Männer ist nach wie vor ungeklärt“, so Marc Urbatsch und Franziska Briest (beide Bündnis...

  • Moabit
  • 01.08.16
  • 155× gelesen
Soziales

Die Auseinandersetzung um das ehemalige Männerwohnheim spitzt sich weiter zu

Moabit. Die Situation in der Berlichingenstraße 12 spitzt sich zu. Die Eigentümer haben den Bewohner das Wasser abgestellt. Das soll nach Berichten der im ehemaligen Männerwohnheim untergebrachten Wohnungslosen und ihrer Unterstützer des Bündnisses „Zwangsräumung verhindern“ in den Morgenstunden des 29. Juni geschehen sein. Die Bewohner haben wiederholt eine Räumungsfrist verstreichen lassen. Die Auseinandersetzung gehe jetzt in eine neue Runde, heißt es beim Bündnis. Die Aktion sei die erste...

  • Moabit
  • 07.07.16
  • 116× gelesen
Soziales

Ist den Wohnungslosen noch zu helfen? Debatte über Gästehaus Moabit geht weiter

Moabit. Wie es mit den verbliebenen 22 Männern im ehemaligen „Gästehaus Moabit“ weitergeht, will die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erst in ihrer Sitzung Mitte Juni diskutieren. Die Grünen-Fraktion fordert in einem Antrag vom Bezirksamt, die Kosten für Müllentsorgung und Sauberhaltung des Hauses in der Berlichingenstraße 12 vorzuschießen, um „die Bemühungen der Bewohner auf einen dauerhaften dortigen Verbleib zu unterstützen“. Nach den Vorstellungen der Grünen sollen diese Kosten über die...

  • Moabit
  • 07.06.16
  • 100× gelesen
Soziales

Ausgang völlig offen

Moabit. Der Eigentümer des ehemaligen Männerwohnheims „Gästehaus Moabit“ in der Berlichingenstraße hat das Bezirksamt ultimativ aufgefordert, die verbliebenen 22 Bewohner anderweitig unterzubringen. Noch im März hatte die Hausverwaltung ihre Bereitschaft durchblicken lassen, für die Männer Wohnungen zur Verfügung zu stellen. Das Bezirksamt war bereit, den dafür üblichen Kostensatz zu bezahlen. Weiterhin ist völlig offen, was mit dem Haus geschieht. KEN

  • Moabit
  • 01.05.16
  • 59× gelesen
Soziales
Schonfrist für 32 wohnungslose Männer im "Gästehaus Moabit", zumindest für sechs Monate.

Bezirksamt findet in der Sache "Gästehaus Moabit" ein juristisches Schlupfloch

Moabit. Drei Briefe innerhalb von vier Wochen hat Sozialstadtrat Stephan von Dassel (Grüne) an die Bewohner der Berlichingenstraße 12 geschrieben. Der vorerst letzte beinhaltete eine gute Nachricht. „Sie bleiben alle!“ heißt es im Betreff zur Zukunft des Hauses gegenüber dem Gasturbinenwerk von Siemens. Noch vor wenigen Wochen sah es ganz so aus, als müssten die 32 wohnungslosen Männer zwischen Anfang 20 und 50 Jahren das Wohnheim binnen kurzer Zeit verlassen. Dem Betreiber des Gästehauses...

  • Moabit
  • 01.03.16
  • 97× gelesen
Soziales
Das Bündnis "Zwangsräumungen verhindern" protestiert mit einem Zitat Georg Büchners gegen die Schließung des Obdachlosenwohnheims.

Dem Betreiber des „Gästehauses Moabit“ in der Berlichingenstraße wurde gekündigt

Moabit. Im „Gästehaus Moabit“ wohnen Frank und Michael. Die beiden Männer verloren ihre Wohnungen im Wedding durch Zwangsräumung. Ab 1. Februar werden sie wohl wieder ohne Dach über dem Kopf dastehen. Der Betreiberin des Wohnheims für Obdachlose wurde gekündigt. Über 30 wohnungslose Männer zwischen Anfang 20 und Mitte 50 sind betroffen. Das Bezirksamt kann den Männern offensichtlich nicht helfen. So stellt es jedenfalls das Bündnis „Zwangsräumungen verhindern“ in einer Mitteilung dar. „Die...

  • Moabit
  • 10.01.16
  • 336× gelesen