Görlitzer Park

Beiträge zum Thema Görlitzer Park

Politik

Auch der Besitz von kleinen Mengen Haschisch soll dort verboten werden

Kreuzberg. Wird ausgerechnet der Görlitzer Park, einer der Hauptumschlagplätze für Drogen, künftig "clean"? Innensenator Frank Henkel und sein Justizsenator Thomas Heilmann (beide CDU) haben das zumindest vor.Sie kündigten jetzt an, dass es voraussichtlich ab 1. April in der Grünanlage keine Toleranzgrenze für Haschisch oder Marihuana mehr geben wird. Sie liegt bisher in Berlin bei 15 Gramm. Der Besitz von weichen Drogen unterhalb dieser Menge gilt als Eigenbedarf, Ermittlungen werden im...

  • Kreuzberg
  • 19.01.15
  • 76× gelesen
Politik
2015 soll zwar nicht langweilig, aber gerne etwas ruhiger als 2014 werden, wünscht sich Bürgermeisterin Monika Herrmann.

Bürgermeisterin Monika Herrmann blickt auf ein turbulentes Jahr zurück

Friedrichshain-Kreuzberg. Drogenprobleme, nicht nur im Görlitzer Park. Die Auseinandersetzungen um die Gerhart-Hauptmann-Schule. Und zuletzt ein Angriff auf ihr Wohnhaus. Für Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) war 2014 ein Jahr mit vielen Problemen. Im Gespräch mit Berliner-Woche-Reporter Thomas Frey lässt sie die vergangenen zwölf Monate Revue passieren.Blöde Einstiegsfrage, aber nach den jüngsten Ereignissen nicht ganz unpassend. Wie geht es Ihnen? Monika Herrmann: Ganz...

  • Friedrichshain
  • 28.12.14
  • 180× gelesen
Politik
Auch Friedrichshain-Kreuzberg war während der Fußball-WM im Schland-Fieber.
4 Bilder

Das bewegte die Menschen in diesem Jahr im Bezirk

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Jahr 2014 ist in wenigen Tagen Geschichte. Deshalb noch einmal ein Rückblick auf die wichtigsten Ereignisse der vergangenen zwölf Monate.JanuarEs gibt Ärger wegen der unzureichenden Schulreinigung. Als Konsequenz kündigt der Bezirk zunächst teilweise, im September dann vollständig den Vertrag mit der Firma, der die meisten Schmutz-Schulen zur Last gelegt werden. Der Auftrag wird neu vergeben, was die Kosten um rund eine halbe Million Euro erhöht. FebruarEine...

  • Friedrichshain
  • 27.12.14
  • 182× gelesen
Blaulicht
Auch das Stutzen vieler Sträucher gehörte zu den jüngsten Aktionen gegen die Drogendealer. Sie sollen so weniger Verstecke für ihren Stoff finden.

Polizei informiert über erste Erfolge im Görlitzer Park

Kreuzberg. Das massive Vorgehen gegen die Dealer im und um den Görlitzer Park zeigt Wirkung. Das behaupten zumindest Polizei und Politik. Allein im November hätten die Beamten dort 9069 Einsatzstunden geleistet, berichtete Polizeipräsident Klaus Kandt am 8. Dezember im Innenausschuss des Abgeordnetenhauses.Das seien zehn Mal mehr als noch im Vormonat gewesen. 1217 Personen wurden in diesem Zeitraum überprüft. Es gab 155 Festnahmen. Das waren fast so viel, wie in den zehn Monaten zuvor. Denn...

  • Kreuzberg
  • 15.12.14
  • 61× gelesen
Politik

Eine Task Force zum Görlitzer Park hat seine Arbeit aufgenommen

Kreuzberg. Die von Innensenator Frank Henkel (CDU) angekündigte Task Force gegen den Drogenhandel hat sich am 25. November zum ersten Mal getroffen. In dieser Arbeitsgruppe sollen Polizei, Staatsanwaltschaft, Ausländerbehörde und Bezirksverwaltung Konzepte entwickeln und Maßnahmen ergreifen, die die Dealerszene nachhaltig zurückdrängen.Der Ausgangspunkt dafür ist die Situation im Görlitzer Park und seiner Umgebung. Doch der Einsatzraum soll weitaus größer sein. "Die Polizei wird auch mögliche...

  • Kreuzberg
  • 01.12.14
  • 63× gelesen
Soziales
Die Bürger allein auf die Gefahren am Görlitzer Park hinzuweisen, reicht schon lange nicht mehr.

Viel Aktionismus nach der jüngsten Eskalation

Kreuzberg. Die Polizei zeigt inzwischen Dauerpräsenz. Nahezu täglich gibt es seit 17. November Razzien im Görlitzer Park.Seit der jüngsten Gewalteskalation will vor allem Innensenator Frank Henkel (CDU) den Vorwurf entkräften, der Görli und seine Umgebung werde inzwischen sich selbst überlassen. Dabei sind solche Einsätze nicht neu. Allein seit Mai ist die Polizei rund 350 Mal in und rund um die Anlage aufgetaucht. Aber zum ersten Mal scheint dahinter eine Art Konzept zu stehen. So haben die...

  • Kreuzberg
  • 24.11.14
  • 79× gelesen
Blaulicht

Krawalle nach Messerattacke am Görlitzer Park

Kreuzberg. Regelmäßig ist die Gegend um den Görlitzer Park wegen gewalttätiger Auseinandersetzungen in den Schlagzeilen. Zuletzt ist die Lage dort völlig eskaliert.Am 15. November gegen 1.50 Uhr wurden zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche vom Betreiber sowie einem Angestellten einer Shisha-Bar in der Skalitzer Straße mit Messern attackiert und lebensgefährlich verletzt. Sie mussten notoperiert werden. Die beiden Opfer waren wegen mehrerer Delikte bereits polizeibekannt, auch wegen...

  • Kreuzberg
  • 17.11.14
  • 86× gelesen
Soziales
Aufklärung am U-Bahnhof. Die Polizisten Ramona Ritter und Tobias Blazy.

Polizei informierte über Gefahren rund um den Görlitzer Park

Kreuzberg. Wer am Nachmittag des 23. Oktober an der Station Görlitzer Bahnhof auf des U-Bahn stieg, wurde dort am Ausgang von mehreren Polizisten erwartet.Allerdings machten die Beamten dieses Mal nicht Jagd auf Dealer, sondern verteilten Flyer, die auf Gefahren in dieser Gegend hinweisen. "In jüngster Zeit gab es zahlreiche Fälle, bei denen Käufer von Drogen aus dem Park gelockt wurden, angeblich, weil ihnen ein besonders guter Stoff angeboten werden soll", berichtet Kerstin Ismer,...

  • Kreuzberg
  • 27.10.14
  • 402× gelesen
Sonstiges

Angebliche Dealer zocken Kunden ab

Kreuzberg. Die Polizei warnt Menschen, die sich speziell im Umfeld des Görlitzer Park mit Drogen eindecken, vor üblen "Geschäftsmethoden" vermeintlicher Dealer.Mehrfach seien Kunden zuletzt in einen Hinterhof gelockt worden, angeblich, um dort den Handel ungestört abzuwickeln. Nachdem die Käufer gezahlt hatten, erklärten die angeblichen Verkäufer, sie müssten die Drogen erst aus einem Bunker holen. Ihr Abnehmer blieb, meist bewacht, zurück. Kurze Zeit später kehrten sie zurück und erklärten,...

  • Kreuzberg
  • 02.09.14
  • 66× gelesen
  •  1
Blaulicht

Polizeieinsatz im Görlitzer Park

Kreuzberg. Dreieinhalb Stunden war ein Großaufgebot der Polizei am 12. August im und um den Görlitzer Park unterwegs.Zwischen 13 und 16.30 Uhr überprüften uniformierte und zivile Beamte insgesamt 60 Personen in der Anlage und am U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof. Dabei wurden 56 Drogentütchen beschlagnahmt und 26 Strafverfahren eingeleitet. Sie betreffen nicht nur Drogendelikte, sondern auch Hehlerei, Diebstahl sowie Verstöße gegen das Aufenthalts- und Asylverfahrensgesetz. Ein Mann wurde...

  • Kreuzberg
  • 18.08.14
  • 32× gelesen
Blaulicht

Angriff im Görlitzer Park

Kreuzberg. Eine Gruppe von rund 60 Personen hat am 5. Juli Polizisten im Görlitzer Park attackiert und dabei sechs Beamte verletzt.Die Einsatzkräfte wurden zunächst gegen 17.45 Uhr wegen einer Schlägerei mit etwa 20 Beteiligten in die Anlage gerufen. Sie stießen dort auf einen jungen Mann, der stark am Ohr blutete. Im Zuge der weiteren Ermittlungen mischten sich immer wieder Personen lautstark ein. Bei ihnen handelte es sich nach Polizeiangaben vor allem Teilnehmer der kurz zuvor...

  • Kreuzberg
  • 07.07.14
  • 69× gelesen
Soziales

Wie der Görlitzer Park zurückerobert werden soll

Kreuzberg. Am 5. Mai begann im Görlitzer Park das Projekt doppelte Doppelstreife.Jeweils zwei Polizisten sowie zwei Vertreter des Ordnungsamtes sind jetzt von Montag bis Sonnabend ständig im Park unterwegs. Die gemeinsamen Rundgänge sollen die vielen Dealer im Park zumindest aufschrecken und ihren Handel erschweren. Eine ständige Präsenz sei zielführender, als punktuelle Razzien, so die Hoffnung. Bereits in den ersten 48 Stunden habe es mehrere Anzeigen wegen Verstoß gegen das...

  • Kreuzberg
  • 12.05.14
  • 78× gelesen
Politik

Vandalen verwüsten Parks

Kreuzberg. Der 1. Mai ist in Kreuzberg einigermaßen ruhig verlaufen. Allerdings nicht für die Reinigungskräfte in einigen Grünanlagen.Nach der Walpurgisnacht und dem Maifeiertag habe sich vor allem im Görlitzer- und Viktoriapark ein Bild des Grauens gezeigt, berichtet Axel Koller, Leiter der Abteilung Tiefbau und Landschaftsplanung. "Die Wiesen waren voll mit Scherben. Nur ein Fakir hätte sich dort noch wohlgefühlt." Auch Pflanzen und Sträucher seien von den Vandalen verunstaltet worden....

  • Kreuzberg
  • 12.05.14
  • 39× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.